Getrocknette Blumen: ????????


Liebe Muddis
Moechte so gerne zwei oder drei von meinen schoenen Gladiolenblueten trocknen.....so fuer in nen zu machen.
Weiss jemand wie das geht?? Wuerde mich freuen wenn mir jemand helfen koennte.
Fledi :rolleyes:


Hallo, Fledi
Bisher habe ich nur die Methode mit den Telefonbüchern praktiziert:

Ordne die Blüten auf einem Küchenpapier an und achte darauf, dass sie sich nicht überschneiden.
Lege eine zweites Küchenpapierdrauf und packe beide in einen Stapel alte Zeitungen.
Diese legst du flach auf den Boden und legst ein paar Kilo Telefonbücher oder ähnlich schwere Bücher drauf.
Jetzt musst du mindestens eine Woche warten, bis die Feuchtigkeit aus den Blüten ins Papier gezogen ist. Die Blüten werden dabei aber blasser.

Es gibt noch eine Methode, bei der du den Zeitungsstapel zwischen zwei Bretter klemmst und diese mit Schraubzwingen zusammenhältst.

Eine ganz andere Möglichkeit ist das Trocknen in Salz - damit habe ich aber keine Erfahrungen.

lg, Calendula


Fledi, hier mal ne Alternative zum Bilderrahmen...

Schicker Wandschmuck

Blüten presst man zwischen dicken Büchern oder Blütenpressen, zwei Bretter mit je 4 Löchern an den Ecken, Gewindestangen durch die Löcher und mit Flügelmuttern zusammenschrauben... (Vielleicht hift dir Batman...)

Bearbeitet von Der Dünni am 07.06.2005 13:50:55


Ich trockne oft ganze Blumensträuße.
Diese hänge ich verkehrt herum (also Blüten nach unten, stängel nach oben) in einem dunklen, halbwegs kühlen Raum auf - und dann warten. :pfeifen:
Nach einiger Zeit - kann ich im Moment nicht schätzen wie lange - ist der ganze Strauß getrocknet. Und vorallem in ganzer Pracht und nicht gequetscht.

Denke mal, dass das ev. auch mit einzelnen Gladiolen funkt.

:blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :

Bearbeitet von Sammy am 07.06.2005 13:59:47


Zitat (Calendula @ 07.06.2005 - 13:48:46)
Die Blüten werden dabei aber blasser.


Danke. Uebrigens: die Blueten sind weiss. Dann brauche ich mir ja die Sorgen ums Ausbleichen nicht machen. Sind die denn nach einer Woche fertig (total trocken)?

Ja, Duenni. Auch nich schlecht :P Das mit der Fliese ist ne tolle Idee. Aber ich habe vor diese Blueten in einem Briefumschlag zu verschicken. Konntest du aber ja nicht wissen (wie niemand abderes)

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 07.06.2005 15:14:02

Hi Fledi,
ich habe mal im ARD Buffet gesehen wie man Rosen in einer Blechdose gefüllt mit Waschpulver getrocknet hat. Das zieht scheinbar auch die Feuchtigkeit heraus. Danach kann man es ganz normal weiterverwenden. Doch du willst die Gladiolen ja in einen Bilderrahmen tun, somit wäre das Pressen sicher die bessere Möglichkeit
VG Silvia


Danke an alle! Ach, was seid ihr alle lieb .... Habe die Bluemchen nun schon am Pressen. Aber sind die wohl ok. in einer Woche? Naja, mal sehen.

_______________________________

Sammy, ich will diese Blueten gepresst haben. Platt wie ne Flunder. Aber wenn ich mal sowas wie nen getrocknetten Strauss haben will, weiss ich ja nun auch Bescheid.

--------------------------------------------
Fledi :rolleyes:


Zitat (fledermaus @ 07.06.2005 - 14:00:44)
Sind die denn nach einer Woche fertig (total trocken)?




Eine Woche ist ein Richtwert.
Hängt auch immer vom Wassergehalt der frischen Blüte ab. Gladiolen sind ja etwas fleischiger.
Möglicher Test, auch wenns sich blöd anhört:
Halte mal eine getrocknete Blüte an die Lippen (die ja sehr empfindlich sind). Wenns sich noch kühl anfühlt, lieber nachtrocknen.
Willst du sie hinter Glas haben? Dann sollten sie wirklich komplett trocken sein, damit sie nicht schimmeln!

lg, Calendula

:D
Ich würde, wenn die Blumen trocken sind, noch Klarlack drüber sprühen.
Schützt auch vor Nässe, Schmutz etc.
Im Notfall geht auch <_<

Übrigens... Funktioniert auch bei normalen Trockensträußen ! :)


P.S. Wäre dies jetzt nicht ein Thread für Bastelideen...gewesen ?? :D :D :P :P


Zitat (Urmeli @ 07.06.2005 - 15:34:07)
P.S. Wäre dies jetzt nicht ein Thread für Bastelideen...gewesen ?? :D  :D  :P  :P

Bitte, wo ist der thread . "Bastelideen"? Oh :huh: Und ich dachte , ich ware hier richtig.
Fledi :rolleyes:

Ok. Hasste Recht. Hab ich gerade jetzt entdeckt. Vielleicht kanns ja einer von den Mod's richtig setzen.

Bearbeitet von fledermaus am 07.06.2005 16:46:40

Noch'n Nachtrag zum pressen.Da Gladiolen sehr fleischig sind, solltest Du VORSICHTIG das Küchenpapier oder die Zeitung (was immer Du genommen hast), alle zwei Tage wechseln.Es kann sonst passieren, dass die Blüten am Papier kleben bleiben und Du die schönen Blüten beim Ablösen zerstörst. Wäre doch schade. (Ich sprech aus Erfahrung.Ist mir - leider - auch schon einmal passiert)
Wenn's fertig ist, kannst Du ja mal ein Bild reinstellen.Viel Erfolg.


Zitat (BetaAngel @ 07.06.2005 - 18:32:11)
Noch'n Nachtrag zum pressen.Da Gladiolen sehr fleischig sind, solltest Du VORSICHTIG das Küchenpapier oder die Zeitung (was immer Du genommen hast), alle zwei Tage wechseln.Es kann sonst passieren, dass die Blüten am Papier kleben bleiben und Du die schönen Blüten beim Ablösen zerstörst. Wäre doch schade. (Ich sprech aus Erfahrung.Ist mir - leider - auch schon einmal passiert)
Wenn's fertig ist, kannst Du ja mal ein Bild reinstellen.Viel Erfolg.

DANKE BETA ! werde ich machen.
Fledi :rolleyes:

Für Bilder kenne ich auch nur die Telefonbuch- / Pressmethode, aber wenn man Sie als Gesteck haben möchte, gibt es in gut sortierten Blumengesschäften Granulat, welches in eine Schale geschüttet wird und darein kommen die frischen Blumen, die binnen Std. zu schönen Trockenblumen werden. :)


Vor ein paar Stunden sah meine Gladiole noch so (IMG:http://www.geocities.com/fl3d3rmaus/Fragmutti/Gladi.jpg) aus. Will sie Euch aber auch sehen lassen wenn sie getrocknet ist.
Fledi :rolleyes:


Habe gerade mal nach den Blumen geguckt.....um evtl. das Papier zu wechseln. Habe 4 Blueten gepresst. 2 dafon sehen toll weiss aus. Die 2 anderen leicht braun :heul:
Hoffem, das die 2 guten nicht auch noch braun werden.
Fledi :rolleyes:


Ich vermute, dass die anderen auch braun werden. Denke, da muß man chemisch dran, es wird ein Mittel geben, dass die Blüten konserviert und in ihrer Farbe so lässt.

lg


@FLEDI
Schau dir meinen Beitrag obendrüber mal an!!!

liebe fledi, ich trockne meine blumen, indem ich sie in einen karton gebe und vorsichtig dieses neuartige katzenstreu, sind so kleine weiße krümel, auffülle. wenn man das mit rosen macht, verändern sie sich überhaupt NICHT!

allerdings ist das keine gute methode für einen bilderrahmen. es sei denn, du besorgst dir einen 3D-bilderrahmen, der ist tief genug für blumen!

lg
mum



Kostenloser Newsletter