Brauch wieder eure Tipps fürs Kinderhüten! hab im Januar wieder die Kids bei mir


He ihr Süßen! :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Diesmal sind die Kids ne ganze Woche bei mir oder noch länger. Also von Freitag bis zum Samstag oder Sonntag ne Woche drauf.
Die bring ich morgens zum Kindergarten und hol sie wieder so um ein Uhr ab. Mein Kumpel hat volles Vertrauen in mich und meine Kochkünste und traut mir auch zu dass ich die Kids auch ne ganze Woche lang anständig ernähr. Die Mutter aber macht sich wohl son bisschen Sorgen dass die bei mir verhungern und überlegt, die da ne Woche mitverpflegen zu lassen.
Was für Kombis kommen bei Kids denn besonders gut an? Kochen kann ich fast alles und auch was Vernünftiges, die stopf ich nicht mit Fertigfraß voll. Ich will der Mutter schon so ausm Stand sagen was ich alles kochen würde, weiß aber nicht was die Kids normal gerne essen. An dem Weekend bei mir haben die kreuz und quer alles probiert auch Sachen, die sie bei sich noch nie gegessen haben.

Also Nudeln lieben die über alles und Pizza. Reis geht auch und Kartoffeln sowieso. Aber so dabei? Wenns um Erwachsene geht probier ich alles aus aber bei Kids geh ich doch lieber auf Nummer sicher. Brot essen die auch gerne.

Jooooooooooo und womit beschäftige ich die Kids? Soll ja was sein was wir zusammen machen können. Das fehlt mir son bisschen dass ich mich nicht mehr so in n Kind reinversetzen kann was denen Spaß macht. Ich weiß nur noch dass ich bis auf Lesen damals nix gemacht hab wo ich lange sitzen musste. Bloß immer raus und auf Bäumen rumklettern und sowas.
Klaro gehen wir wieder zu meinen Eltern, die haben ja nen ganzen Zoo. Aber jeden Tag gehts ja nicht. Und es muss auch was sein was die beide gerne machen, die Kleine ist nicht son Wildfang wie der Große. Hab da fast Schiss vor dass die sich bei mir langweilen!
Ich werd auch jeden Tag mit denen einkaufen gehen und spazieren aber das ist dann mehr so Alltag wo ich die mit einbezieh, ich mein sowas Besonderes was denen richtig derbe Spaß macht. Auf Schnee hoff ich nicht sonst würd ich jeden Tag mit dem Schlitten los.

Was könnte ich mit denen basteln? Muss was Einfaches sein und wo die Kurzen schnell nen Erfolg sehen. Malkram haben die sowieso immer mit.

Wär geil wenn ich n paar Tipps von euch krieg, bis jetzt bin ich damit super gefahren! :bussi: :ohgrosserbernhard: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

Ich schreibs hier nochmal rein wie alt die Kids sind, der Große ist 4,5 und die Kleine 3.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 07.12.2005 21:09:28


Hey,

meine beiden lieben Pfannkuchen. Die werden dann mit Marmelade, Apfelmus, Nutella o.Ä. bestrichen und aufgerollt. Danach schneiden sie sie sich in Scheiben, die Pfannkuchen sehen dann wie kleine Schnecken aus!!

Oder was bei uns auch immer gut ankommt ist "Kartoffelpizza"!!
Bratkartoffeln braten, ganz normal, dann Ei drüber das dann aber nicht mehr umrühren sondern so stocken lassen , umdrehen, andere Seite auch stocken lassen. Ich schneide das dann immer in 8tel. DAzu gibt es Gewürzgurken oder eingelegten Kürbis oder einen Salat!! Ist eigentlich ganz normales "Bauernfrühstück", aber als Kartoffelpizza essen sie es noch lieber *grins*!!

Am allerliebsten kochen meine beiden aber selber!! Vielleicht lässt du die Zwerge einfach helfen, bei dem was du kochst. Besorg dir nen Sparschäler (für den Fall das du keinen hast), oder besser sogar zwei, dann gibt es keinen Streit , das kommt auf jeden Fall schonmal gut an!!

Toll ist auch ein Picknick in der Wohnung! Haben wir gerade letzte Woche gemacht. Obwohl meine beiden schon groß sind, kommt es immer wieder gut, wenn das Frühstück oder Abendbrot mal auf dem Fußboden, auf einer Decke, stattfindet!!

Back mit ihnen Kuchen oder Plätzchen. Da könnt ihr es euch am Nachmittag, falls "Schietwetter" sein sollte, so richtig schön gemütlich machen. Selbstgebackener Kuchen mit Tee oder heißer Schokolade. Wenn du dann noch eine tolle Geschichte vorliest ist ein Regentag auf jedenfall schon mal gerettet!!

Was auch immer toll ist, eine Höhle bauen. Alle Decken, Laken usw. zusammensuchen, Wäscheklammern zum Befestigen bereitstellen und dann einfach in einem Raum ein tolles Versteck bauen!!!! Das haben meine, als sie klein waren, geliebt! Manchmal hatten sie ihren Unterschlupf ne ganze Woche, haben sogar darin geschlafen!!!

Fingerfarben wolltest du dir doch besorgen, hatte ich gelesen, dann lass sie doch eins deiner Fenster bunt bemalen, das fanden wir immer lustig!!


So, ich hätte noch 1000 Ideen,aber fürs erste sollte es reichen,oder?? :lol:

Viel Spaß auf jeden FAll

wünscht

jojomama


Hi.

Mir ist tatsächlich zu früher Stunde etwas eingefallen.

Wie wäre es, wenn du mit den Kids über die Woche so eine Art "Erinnerungsbuch" anlegst. Da könnten sie malen und ihr macht Fotos von den Dingen, die ihr so veranstaltet habt. Also zum Beispiel ein Foto beim "Kartoffelpizza-machen" oder Bilder, natürlich mit Fingerfarben gemalt ^_^ , von den Zootieren, usw. usw.

Viel Spaß wünscht
noodle B)


Hi Kalle,

wenn Du ihnen gesundes Zeug unterjubeln möchtest und sie bei Gemüse so ein bisschen abgeneigt sind, versuche doch mal, das essen mit Lebensmittelfarbe untypisch einzufärben (roten Rosenkohl, etc...). Die Lebensmittelfarbe ist geschmacksneutral und Du kannst damit ganz erstaunliche Dinge kreieren (ich gebe zu, die Leute waren damals von der Mintgrünen Käsesahne eher irritiert aber Kinder sind da ja offener :D )

Grüße
Murphy


Hey Kalle,
Du MUTTIerst ja grade richtig zu Ersatzpapa... rofl
(Nicht falsch verstehen, ich finde das klasse!!!!!! :applaus: )

Mir ist vor Kurzem wieder ein Kasten mit Bastelsachen in die Hände gefallen, da waren sooooo tolle Sachen drin...
Was mir immer total viel Spass gemacht hat, war mit Moosgummi zu basteln.
Wir hatten ein super Bastelbuch, mit Vorlagen für Steckfiguren aus dem Zeug, also Tiere und kleine liebe Monster und so was...
Die konnten dann stehen und dazu haben wir (hab noch zwei kleine geschwister, deshalb wir) aus Pappkartons, die wir mit Fingerfarbe angemalt hatten, dann Landschaften gebaut... Läst sich natürlich a) prima fotografieren (man kann sogar ganze Fotoromane damit machen) und B) prima an Mama & Papa verschenken...
Moosgummi gibt's in unterschiedlichen Stärken im Bastelgeschäft...

Wegen dem Speisezettel würde ich mir keine großen Gedanken machen, so wie Du die zwei beschrieben hast, scheinen sie sehr neugierig zu sein...
Macht doch mal zusammen einen Zauber-Eintopf...
Kam bei meiner Kiddi-Truppe echt klasse an:

Gelbe Zauberwurzeln (Karotten), Magische Erdäpfel (Kartoffeln), Schlaraffenland-Schlangen (Mett-Enden, Cabanossi oder andere herzhafte grobe Wurstsorten), Zauberpulver (Gemüse- oder Fleischbrühe) und viele magische Gewürze und Wunder-Kräuter (Alles, was Deiner Meinung nach passt).

Dazu wird sich verkleidet, Der Zauberkessel (Kochtopf) und das Zauberbuch (in schwarzes Papier geschlagenes Buch) bereitgestellt und dann werden die Zutaten zubereitet:

Karotten, Kartoffeln und Wurst in Stücke schneiden (evtl. vorher waschen und/oder schälen).
Alles in den Topf geben, mit Wasser auffüllen, Brühe (Pulver oder Würfel) dazugeben und Gemüse bissfest garkochen. Ab und zu mit dem Zauberstab (Kochlöffel) gegen den Uhrzeigersinn :D umrühren. Zum Schluss mit den restlichen Gewürzen und Kräutern abschmecken.
Gaaaanz wichtig sind natürlich die Zaubersprüche und magischen Formeln während der ganzen Zubereitungszeit!
Ist eigentlich ein supi-einfaches Rezept, aber die meisten Kids, die ich kenne fahren voll drauf ab... (und gesund ist es auch)

Bin der festen Überzeugung, dass Euch die Woche viel Spass machen wird!!!
Aber ich wünsch Dir trotzdem gute nerven!


Hi Kalle,
für die Freizeitgestaltung bietet sich doch jetzt allerlei weihnachtliches an. Habt ihr einen Weihnachtsmarkt? Adventssingen oder Krippenspiel in der Kirche? Auf dem Dorf, wo ich mein Pony stehen habe, ist beim Weihnachtsmarkt immer "reit auf Nikolaus' Weihnachtspony" der große Hit: Die Ponys tragen rot-weisse Mützchen, Deckchen und Gamaschen mit Glöckchen, eins sogar ein Elchgeweih :D . Würdest Du bei Lübeck wohnen, würd ich Dich glatt zu mir bitten, mein Pony besitzt alle Kinderkriterien: klein, weiss, nett, man kann ihm alles nur erdenkliche über die Rübe stülpen (Weihnachtsmütze etc. ) und sie LIEBT Kinder (Kinder rücken nämlich immer ungefragt allerlei Leckereien heraus, wenn man nur ein kleines bisschen lieb guckt - das doofe Frauchen tut das nur bei ensprechender Leistung. Ausserdem mögen sie es, wenn man ihnen durch die Taschen schnuffelt - mag Frauchen auch nicht). Vielleicht gibt's ja sowas auch bei Euch (oder Deinen Eltern auffm Dorf?). Toll fand ich als Kind auch immer folgende Weihnachtsvorbereitungen: Wunschzettel schreiben, Weihnachtslieder- und Gedichte üben, Kekse backen, Geschenke für die Eltern basteln oder einkaufen, Tannengirlanden basteln, Kinderpunsch und Zuckerwatte essen gehen, zu Hause Popcorn machen und dann einen Weihnachtsfilm gucken.....och, gibt so vieles! Wir haben auch immer Weihnachtshörspiele gemacht, uns Geschichten ausgedacht und sie mit dem Kassettenrekorder aufgenommen, oder eine Weihnachtskassette mit Liedern, Gedichten, Geschichten für die Eltern aufgenommen (und was kamen wir uns dabei toll vor!!).

Essenstechnisch mögen die meisten Kinder (naja, die, die ich kenne:) Spaghetti, Würstchen, Pizza, Kartoffelbrei mit Rührei, Pfannkuchen, Kartoffelpuffer, Pommes, Bratkartoffeln.....oder frag einfach die Mutter, was die zwei gern mögen, ist doch keine Schande, im Gegenteil, es macht doch mächtig Eindruck, wenn Du zu allen Vorschlägen nur weise nickst und "kann ich", "kann ich auch" murmelst :P

Grüße und viel Spaß

Schnegge


Erinner Dich! Du kannst nicht vergessen haben, was Du als Kurzer gerne gemacht hast. Oder gerne mit 'nem Großen zusammen gemacht hättest.
Frag Deine Kurzen, die haben irre Ideen. Manchmal kommen irre Sachen dabei raus, und wenns nur aufn Bauch legen und 'nen Hügel runterrollen ist.
Schwimmbad ist immer geil, auch für die kleinsten, außerdem kann man da sehn, was die anderen Töchter für hübsche Mütter haben.
Basteln kommt immer gut. Baut mal 'ne Kugelbahn: Papierstreifen längs zu 'nem U falten, kann man auch Kurven, Loopings, Sprungschanzen bauen, und quer durch Wohnzimmer verlegen, kleine Murmel rollen lassen, geil.
Bäume klettern mach Laune? Guckst Du hier: http://www.hochseilgarten.de/hochseilgarten.htm


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 06.12.2005 - 00:23:56)
He ihr Süßen! :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Diesmal sind die Kids ne ganze Woche bei mir oder noch länger. Also von Freitag bis zum Samstag oder Sonntag ne Woche drauf.
Die bring ich morgens zum Kindergarten und hol sie wieder so um ein Uhr ab. Mein Kumpel hat volles Vertrauen in mich und meine Kochkünste und traut mir auch zu dass ich die Kids auch ne ganze Woche lang anständig ernähr. Die Mutter aber macht sich wohl son bisschen Sorgen dass die bei mir verhungern und überlegt, die da ne Woche mitverpflegen zu lassen.
Was für Kombis kommen bei Kids denn besonders gut an? Kochen kann ich fast alles und auch was Vernünftiges, die stopf ich nicht mit Fertigfraß voll. Ich will der Mutter schon so ausm Stand sagen was ich alles kochen würde, weiß aber nicht was die Kids normal gerne essen. An dem Weekend bei mir haben die kreuz und quer alles probiert auch Sachen, die sie bei sich noch nie gegessen haben.

Also Nudeln lieben die über alles und Pizza. Reis geht auch und Kartoffeln sowieso. Aber so dabei? Wenns um Erwachsene geht probier ich alles aus aber bei Kids geh ich doch lieber auf Nummer sicher. Brot essen die auch gerne.

Jooooooooooo und womit beschäftige ich die Kids? Soll ja was sein was wir zusammen machen können. Das fehlt mir son bisschen dass ich mich nicht mehr so in n Kind reinversetzen kann was denen Spaß macht. Ich weiß nur noch dass ich bis auf Lesen damals nix gemacht hab wo ich lange sitzen musste. Bloß immer raus und auf Bäumen rumklettern und sowas.
Klaro gehen wir wieder zu meinen Eltern, die haben ja nen ganzen Zoo. Aber jeden Tag gehts ja nicht. Und es muss auch was sein was die beide gerne machen, die Kleine ist nicht son Wildfang wie der Große. Hab da fast Schiss vor dass die sich bei mir langweilen!
Ich werd auch jeden Tag mit denen einkaufen gehen und spazieren aber das ist dann mehr so Alltag wo ich die mit einbezieh, ich mein sowas Besonderes was denen richtig derbe Spaß macht. Auf Schnee hoff ich nicht sonst würd ich jeden Tag mit dem Schlitten los.

Was könnte ich mit denen basteln? Muss was Einfaches sein und wo die Kurzen schnell nen Erfolg sehen. Malkram haben die sowieso immer mit.

Wär geil wenn ich n paar Tipps von euch krieg, bis jetzt bin ich damit super gefahren! :bussi: :ohgrosserbernhard: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

Hallo Kalle,
ich freu mich soooo auf die Berichte und kanns kaum erwarten, bis es soweit ist!!! :applaus:
Hast sie noch vor Weihnachten??
Ganz toll für Kids: Wunschzettel basteln. Und wenn es dann noch was von dort gibt, bist ganz der King!
Außerdem natürlich das gleiche wie bei deiner letzten Babysitter-Aktion: Tiere, Kochen, Einkaufen, Kissenschlachten, Gute-Nacht-Geschichten und vorm einschlafen noch ein Bussi vom Kalle...
Du hast das beim letzten mal so supergut gemacht, da bringt ihr auch ne Woche rum!!!

Liebe Grüße
Janny *infreudigererwartungaufdieberichte*

Hallo Kalle, mit Plätzchen backen kann man die Kids einen ganzen Nachmittag beschäftigen. Mach einfach einen einfachen Mürbeteig oder Quark-Öl-Teig und lass sie nach Herzenslust Figuren kneten. Dann werden die ganz einfach abgebacken und aufgefuttert. OK, es ist jetzt kurz vor 23.Uhr , da hab ich die Rezepte nicht so parat, aber ich liefer sie spätestens morgen vormittag nach. Und das Putzen der Küche dauert auch mindestens eine Stunde :lol:
Ich find es klasse, dass du mit den Kids eine ganze Woche verbringst, das erfordert schon eine Menge Planung.


Hallo Kalle,

mal wieder Kinder hüten und das für ne Woche. Schreib doch bitte das Alter mit rein, werd dann versuchen, dir noch den ein oder anderen Tipp zu geben. Kann ja auch sein, dass du es schon gepostet hast und ich es überlesen habe.


:huh:

Bearbeitet von zwiebelwurz am 12.10.2006 13:18:19


Habs schon gefunden in deinem anderen threat: 4,5 und 3

Was kochen angeht.
Mitmachen lässt du sie ja so und so - und das ist toll
Bringer bei uns sind:

Chicken Wings oder Keulen mit Gurkensalat
oder wenn schon bei Geflügel: Ente mit Rotkohl und Püree

kleine Hackbällchen oder Hamburger, selbst belegt

Pizza

Kleine Frühlingsrollen

und vieles wurde ja schon geschrieben.

Unterhaltung:

Mach nen Adventsstündchen mit Kerzen und Licht aus
Und viel Vorlesen, am besten ganze Bücher: jeden Abend 2 Kapitel
Lass die Kinder deine Wohnung schmücken mit Sachen, die sei selbst gesammelt haben.
Spielt Theater
Und es gibt viele tolle Gesellschaftsspiele für die Kleinen.
Falls sie es noch nicht können: bring Ihnen Mau Mau bei oder ein anderes Kartenspiel. Da lernen sie so nebenbei noch die Zahlen kennen.
Ich hab einige Bücher mit Vorschulwissen. Erklär ihnen die Welt.

Im Basteln war ich nie gut, deshalb keine Tipps von mir. Aber Kämpfen und Nachlaufspielen in der Wohnung kommt auch gut.

Und letztlich können sie sich doch sicher auch mal alleine beschäftigen - das ist ganz wichtig.

Vielleicht fällt mir noch was ein, dann lass ich es dich wissen.


mir fällt grad das lebkuchenhäusschen ein!

sowas zu basteln wär doch hübsch!

(IMG:http://www.geschenkkorb.at/shop2/images/lebs_020.jpg)


hm ... im kochen bin ich nicht soo der experte :wub:

aber beim basteln schon - hab lang eine jungschargruppe geführt. meistens stehen die kids auf alles, wo sie matschen können ...
fingerfarben an die fenster z.b., oder mit plastillin was machen oder mit ton (falls du wen hast, der dir den dann auch brennen kann).
oder gipsmasken vom gesicht - geht auch ganz leicht mit gipsbinden aus der apotheke, die kann man dann toll bemalen.

und wenns wetter passt - raus ins freie und toben :D

ich finds übrigens bewundernswert, wie du dir schon so viel zeit vorher gedanken machst, um die kinder gut zu betreuen. da könnte sich manch eine® eine scheibe abschneiden ... ;)


*grins* , wenn ich richtig geguckt hab, hat Kalle die Kinder im JANUAR!!! :pfeifen:


Wie wär's mit Schlittenfahren

Im Januar? Echt? Upss....... :pfeifen:

......wie peinlich.....

Schnegge


:D wie wár´s mit pizza selbst backen?

die kleinen kneten sicher gerne teig.
beim ausrollen hilfst du ihnen, dann minnipizzas ausstechen und als gesichter belegen:

zuerst mit tomatensosse und käse belegen, da drauf zwei oliven als augen, ein stück möhre als nase und ohren, halbe salamischeibe als mund und die haare: geraspelte möhren... der fantasie sind keine grenzen gesetzt.

und dir schmecken die bestimmt auch :sabber: :sabber: :sabber:


Jooooooooo ihr Süßen, das sind ja schon mal derbe geile Tipps hier! :blumen: :blumen: :blumen:
Die kommen erst im Januar, in der zweiten Woche. Da hab ich Urlaub und muss dann trotzdem jeden Morgen früh raus, höhöhöhöhö!!!!!!!!!!!

Pizza mach ich sowieso. Das mit der Kartoffelpizza klingt auch super und das mit dem zaubereintopf. Auf so ne Idee das so zu nennen wär ich nicht gekommen da machts den Kids bestimmt gleich doppelt soviel Spaß. Die essen gerne Suppen und sowas.
Decken hab ich auch genug für ne Höhle oder sowas bauen.

Kuchen oder Plätzchen machen ist auch ne gute Idee, ich glaub mal da machen wir dann gleich mehr von und verschenken n paar. Ich kauf son paar Zutaten für Plätzchen und sowas, also Kügelchen, Streusel und sowas das können die Kids dann nach ihrem eigenen Geschmack draufstreuen.

Ich kann mich noch so dunkel dran erinnern dass wir als Kinder viel mit Pappmaché gemacht haben. Also Zeitungen einweichen, dann den Matsch formen und n bisschen Kleister rein. Mal sehen was man daraus machen kann. Die Kids sind aber auch sowas von pflegeleicht, die machen auch gerne was Neues. Abends dürfen die ne Folge Heidi gucken und im Bett noch was vorlesen da stehen die auch drauf.

Ich latsch dieses Weekend sowieso wieder zu meinem Kumpel und werd da meinen Speiseplan verkünden oder zumindest ne grobe Richtung. Spaghetti wird auf jeden Fall dabei sein sonst sind die beiden derbe enttäuscht, höhöhöhöhö!!!!!!!

Jooooooooo und Obst und sowas hab ich dann ja sowieso da. Da mach ich dann Obstsalat und sowas. Sieht spannender aus.

Das mit dem Buch find ich auch geil! Da werde die beiden schon selber Ideen haben glaub ich, Stifte und sowas haben die ja mit. Eigentlich machen die beiden ja noch nach dem Essen n Nickerchen aber ich schätz mal das wird nix wenn die bei mir sind vor lauter Aufregung. Ist auch besser wenn die dafür nachts durchpennen! :P :P :P :P :P :P

Also hier waren ja echt nur geile Tipps auch wenn ich jetzt nicht jeden einzelnen kommetier ich hab die alle gelesen und bin dankbar für jeden, ihr seid sowas von super! :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:
Aber dann müsst ihr auch wieder die täglichen Berichte ertragen, ich werd mich abends wieder an die Tasten hier schmeißen und euch vom Tag erzählen! :P :P :P :P :P :P

Zum Bauern von letztens gehen wir bestimmt auch wieder und bringen dem was mit oder vielmehr den Tieren.

Ich hab ja was davon gesagt dass ich nicht mehr so weiß wie das als Kind ist. Aber letztens ist mir eingefallen dass ich das vielleicht manchmal doch besser weiß als so mancher der selber n Kind hat. Wenn ich mit den Kids einkaufen geh, dann machen wir das zusammen. Jeder holt was, räumt den Wagen ein und wieder aus und packt auch die Taschen ein und trägt was. In irgendner schlauen Sendung wos um kleine Nervensägen geht hab ich gesehen dass die Eltern von Kids die beim Einkaufen nerven das so nicht machen und darum langweilen die Kurzen sich. So kenn ich das gar nicht als ich Kind war. Da hab ich auch meine Aufgaben gehabt und musste bestimmte Sachen besorgen meistens was für die Tiere. Hab ich dann auch gerne gemacht.
Bei mir kriegen die Kids eigene kleine Taschen wo sie was drin tragen und was sie dann auch zu Hause auspacken. Bezahlen dürfen die auch abwechselnd. So isses doch viel schöner für so kleine Kinder.
Ich merk grade so hätte mich mein früheres Weibchen behandeln sollen bei Ikea, höhöhöhöhö!!!!!!!!!! Wenn ich da was besorgen soll dann nörgel ich auch nicht rum solange ich nicht bloß durch die Gänge latschen muss ohne Ziel und Aufgabe! rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 07.12.2005 - 19:04:52)

Ich kann mich noch so dunkel dran erinnern dass wir als Kinder viel mit Pappmaché gemacht haben. Also Zeitungen einweichen, dann den Matsch formen und n bisschen Kleister rein. Mal sehen was man daraus machen kann.

Guck mal hier, das ist vielleicht was für die, hab ich mit meinen Kids auch
mal gemacht. Die Schweine haben sie Jahre behalten, bis die Sparschweine irgendwann
das Zeitliche gesegnet haben.

http://www.fluter.de/look/archiv_article.t...0&NrArticle=158

Bearbeitet von anitram.sunny am 07.12.2005 20:47:47

Also ich hab als Kind Obstgesichter geliebt ;) Hat mein Papa öfter für mich und meinen Bruder gemacht, wenn Mama nicht da war...und gebacknene Bananen ;)

Du könntest ja auch mit ihnen ins Kino in einen Zeichentrickfilm gehen, wenn sie nicht zu klein dafür sind...so mit Cola und Popcorn ist das in dem Alter noch ein richtiges kleines Abenteuer :)

Lg Dani


Kino ist zu lang für die beiden Kids und da muss man ja auch bei bleiben, die sind 4,5 und 3. Cola gibts von mir nicht weil da Koffein drin ist. Hat mir die Mutter auch letztens eingeschärft als die beiden Kurzen zu mir sind. Mein Kumpel meinte das würde ich denen nicht mal geben wenn sies hier gewohnt sind. Also n kleines Glas koffeinfreie da würd ich mit mir reden lassen aber was die nicht kennen geht denen auch nicht ab. Ich könnt einigen Eltern die Hände abschlagen wenn ich seh dass die ihren Kleinkindern Cola geben also mit Koffein drin.

Aber ich merk mir das wenn die älter sind. Da macht denen das bestimmt Spaß abends lange aufbleiben und Popcorn im Kino essen. :D :D :D

Das mit dem Sparschwein sieht derbe geil aus aber ich glaub mal dafür bin ich zu ungeschickt. Aber irgendne Matscherei fällt mir bestimmt ein, höhöhöhöhö!!!!!!!!!!!!

Die beiden freuen sich schon drauf wenn die wieder zu mir dürfen. Die Kleine hat selber schon ne Liste im Kopf was sie machen will wenn sie wieder bei mir ist. Spaghetti essen "aber scharfe wie deine!" (hab damals in meine Portion noch Chili und sowas reingeknallt was sie derbe geil fanden), Frikadellen (Schwein gehabt die mach ich mit links) und Hotdogs wie von ner Bude was bedeutet, dass das Würstchen in n Loch gesteckt wird im Brötchen und Senf und Ketchup in einer Linie draufgespritzt wird. Können die haben! rofl rofl rofl

Ich freu mich echt schon derbe auf die Kids, habs meinen Alten erzählt dass die wieder zu mir kommen und meine Mutter hat sofort was vom alten Puppenahus meiner Schwester erzählt das die Kleine sich doch mal angucken kann und das sie saubermachen will, und mein Vater murmelte was von Heimwerken und dass der Junge da vielleicht Spaß dran hat. Hat er, bei seinem Opa hämmert der auch immer wien Wilder im Schuppen auf Brettern und sowas rum. Bei uns gibts noch keine Enkel aber ich glaub so langsam kommen die auf den Geschmack. :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Mit eurer Hilfe mach ich bestimmt nix verkehrt, wenn ich nicht wüsste was ich beruflich machen soll ich würd Tagesvater werden, aber ich schätz mal mit meinem Look vertraut mir keiner seine Kids an, höhöhöhöhö!!!!!!!!!! rofl rofl rofl rofl rofl


Kalle

Bei schlechtem Wetter. Wie wäre es mit Seifenblasen machen auf Küchentisch?
(Oder Arbeitsplatte?)
Rezept für Seifenblasen:

4 El grüne Seife
4 El Glyzerin (Apotheke)
1 l warmes Wasser

Grüne Seife im warmen Wasser auflösen und Glyzerin dazugeben. Strohhalme nehmen und auf dem Tisch Seifenblasen machen. In diese Seifenblasen kann manimmer neue Seifenblasen machen.

Warnung: Halte Handtücher bereit um die Flüssigkeit aufzuwischen ;)
Bei meinem Sohn und mir Suchtfaktor Stufe 1 :sabber: :sabber:


Zerplatzen die nicht? Klingt aber derbe spannend ich glaub das wär nen Versuch wert! Dank dir Wollmaus! :blumen: :blumen: :blumen:


Meine Kids essen sehr gerne Kartoffelbrei und Fischstäbchen , Milchreis , Nudeln mit Jagdwurst und passierter Tomatensosse , der Kleine isst am liebsten Schnitzel (ich kauf ihm immermal die Kinderschnitzel (tiefgefroren) als Dinos gemacht) und selbstgekochten PUDDING zum Nachtisch :D.

Du kannst ihnen ja auch im Internet Malvorlagen ausdrucken wenn es doch mal regnen sollte , dann versuch doch mal Mensch ärger Dich nicht zu spielen , mit etwas Hilfe bekommt das auch die Kleine schon hin!

Dann kannst Du ja auch die Kids fragen was sie spielen wollen bzw. essen wollen , die sagen Dir meistens was sie gerne machen/essen möchten! Lass sie beim Kochen mithelfen , das macht meinen 2 auch immer derbe Spass. :rolleyes:


Kaalle!

Haben schon Seifenblasen bis zu einem halben Meter Druchmesser gemacht. Dann in die große Blase kleinere. Platzen nur, wenn sie sich gegenseitig berühren.
Da ist mir noch etwas eingefallen. Eiswürfelpusten. Eiswürfel auf die Mitte des Tisches legen. Auf jeder Seite Kind mit Strohhalm "bewaffnen", und versuchen, den Würfel so zu puste, daß er nicht vom Tisch fällt.
Viel Spass dabei :D :D :D

wollmaus


essen tun di emeisten Kinder gerne

Fischstäbchen + kartoffelbrei
Nudeln in allen Variationen
Pizza
Würstchen
Pommes



und zuviel Programm mußt du unter der Woche ja auch nicht machen, die haben ja schon im KiGa viel gewerkelt
Vielleicht kannst du ja mal mit ihnen Waffeln backen oder nen Kuchen
dann viel raus gehen (Spielplatz, Wald etc)
mal nen Film anschauen (Kino?)

Vielleicht gibts du auch preis, in welcher Gegend du wohnst... Regionale tipps sind ja auch nicht verkehrt


Wollte nur noch mal schnell einen Tipp loswerden für Rezepte!
Mein Kleiner hatte gestern bei Oma ein Heft im Adventskalender!

Das ist von GEOlino, "essen&trinken". Kochen mit Kindern (Rezepte von Tim Mälzer) !!! Kostet 3,50€ und ist die Ausgabe 1/2006!!

Kann ich nur empfehlen! Da sind so klasse Sachen drin, wie z.B. Konfetti-Omelett,
Piratenschiffchen auf Zucchini, Blumentopf-Kuchen, Milchshakes und vieles mehr.Vom Frühstück bis zum Abendbrot ist alles dabei. Zusätzlich steht auch viel Interessantes drin, z.B.über Gewürze!
Die Investition lohnt sich in jedem Fall.

Die Zwerge wollen sicher gar nicht wieder nach Hause, wenn die Woche vorbei ist, wenn es bei dir so tolle Sachen zu essen gibt. :pfeifen:

Liebe Grüße

jojomama


[SIZE=2]Hey,

klar erwarten wir wieder Deine Berichte von der spannenden Woche mit den Kids. Das Wochenende damals hast Du ja supergut hingekriegt.

Viel Spaß wünscht urlaubsbille
:D :D :D :D :D :D

Bearbeitet von Urlaubsbille am 21.12.2005 13:45:17

Genau, wat isn nu? Wie wars?

Bearbeitet von Lirio am 20.12.2005 18:41:21


Wat is nu wat? :unsure:


:huh: ehm haben wir denn schon Januar ?? Wenn ich mich nicht irre kommen die 2 doch erst dann !? :rolleyes:


Joooooooooo genau, steht doch auch im Titel! rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl


Ab morgen hab ich die Kids wieder bei mir. Freu mich schon derbe auf die Kurzen!

Gestern war ich noch mal beim Kumpel und hab die beiden auf den Besuch bei mir eingestimmt. Die Kleine war so süß, die hat schon vor n paar Tagen ihren kleinen Koffer gepackt und da alles reingetan was sie bei mir braucht oder was sie zu brauchen meint. Nen Waschlappen, ihren Teddy, der abends aber wieder rausgeholt wird zum Einschlafen, was zum Vorlesen, nen Haufen Zuckerwürfel für die Pferde, Socken und ne Bürste. rofl rofl rofl

Die beiden haben sich Spaghetti Bolognese gewünscht morgen zum Essen, da geh ich gleich für einkaufen, und morgen kaufen wir dann auch noch nen Salat und sowas zusammen und wir machen Pizzabrötchen.

Am Samstag ist dann Besuch bei meinen Eltern und den Tieren angesagt, und da rotiert meine Mutter schon vor Freude, mein Alter auch, ich schätz meine Mutter so ein dass die ne Menge kochen wird.

Berichte gibts dann auch wieder, ich brauch ja Feedback von euch ob ich alles richtig gemacht hab. :P :P :P :P :P


Hi Kalle,

habe eben mal mein Birnchen angestrengt (Frau wird eben alt...) und mir ist eingefallen das
"markaha" schon mal so eine ähnliche Frage gestellt hatte . Hier ging es zwar
hauptsächlich um Kochen zu verschiedenen Zeiten, aber, da gab es u.a. auch den ein oder anderen Tip was Kiddis gerne mögen.
Vielleicht ist ja was dabei.


https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=4108

Aber irgendwo war da noch ein Thread versteckelt bei Kochen und Essen.
Wenn ich den gefunden habe, schicke ich Dir den auch noch.

was eigentlich immer geht sind Nudelgerichte.

Hackfleichsoßen, oder Frikadellen
kleine Rostbratwürstchen (die aus dem Aldi oder Lidl - hat meine Tochter bis zum umfallen gegessen)
wenn sie auch Fisch mögen, die Fischstäbchen vom Käptn....

mhmhm, wal weiter überlegen!

LG, kochgenuss


....ach herrlich KALLE..ich freu mich jetzt schon über Deine Berichterstattung !!! :D


Zitat (PowerMami @ 05.01.2006 - 13:38:50)
....ach herrlich KALLE..ich freu mich jetzt schon über Deine Berichterstattung !!! :D

oh jaaaaaaa,
wenn der genauso herrlich ausfällt wie der von den Mädels die
über Dein Badezimmer die verschiedensten Ansichten hatten.....
rofl

Kalle, das Sparschwein ist nicht soooo schwer hinzukriegen...
Du brauchst:
Zeitungs- und buntes Papier
Kleister (Tapentenkleister ist das Beste)
Luftballons
Eierkarton
Wasserfarben

Kleister anrühren, Zeitungspapier in fetzen und Streifen reissen, Luftballons aufblasen + zuknoten.
Dann die Luftballons Gleichmäßig (naja so ungefähr halt) mit Zeitungspapier bekleben (viele Schichten machen!!!), als Beine + Schnauze werden die einzelnen "Fächer" vom Eierkarton abgeschnitten (Vorsicht! besser dabei helfen!!!) und festgeklebt. die letzte Schicht aus dem bunten Papier auch über Beine und Schnauze. noch mal gut mit Kleister bestreichen und mindestens einen tag trocknen lassen. Mit einem Messer oben einen Schlitz reinschneiden (Achtung, dabei platzt der Ballon) und nach gusto bemalen oder mit Stickern bekleben....

Viel Spass! Ich werde Dein Abenteuer weiterverfolgen!


Hey,

klar Kalle, wir warten auf Deinen Bericht, auch wenn Du abends vielleicht k.o. bist, wäre es schön, wenn Du noch einmal in die Tasten greifen würdest und einen Tagesbericht einstellst.

Ich bin irre neugierig, weil ich Dich damals bei dem ersten Wochenende schon derbe bewundert habe, wie Du das hingekriegt hast, aber das habe ich auch geschrieben.

LG und eine tolle Zeit von urlaubsbille
:yes: :blumen: :)

Ich hau jetzt schon in die Tasten! :lol: :lol: :lol:
Hab die Kids vorhin bei den Eltern abgeholt, die standen schon da mit gepackten Taschen und die Kurzen auch, die Kleine mit ihrem Köfferchen und nem Rucksack auf dem Rücken, der Große saß schon neben der Tür als ich reinkam und meinte toll jetzt können wir ja gehen! rofl rofl rofl

Die Kleine wollte sofort auf den Arm, da kann ich ja nicht nein sagen, hat mich abgeknutscht und bei ner kurzen Besprechung mit den Eltern, Telefonnummern weitergeben und sowas, saß die auch die ganze Zeit neben mir. Mein Kumpel und sein Weibchen haben die Kids da total nicht mehr interessiert, höhöhöhöhöhö!!!!!!!!!!

Die waren schon fast beleidigt als die Kids die Tür raus sind, ohne Abschiedskuss, ohne Umarmung, aber ich find das ist ok, ist besser so dass sie woanders pennen als n Abenteuer empfinden und dann auch gerne wieder nach Hause gehen nach n paar Tagen als wenn die Kids heulend von mir ins Auto verfrachtet werden.

Wir haben dann noch schnell nen Salat und n paar andere Sachen gekauft, Spaghetti und Soße hab ich gestern schon vorgekocht, brauchte ich bloß noch aufwärmen, und Pizzabrötchen haben wir auch gemacht. Den Teig hab ich vorhin schon gemacht, der brauchte bloß noch in kleinen Portionen aufs Blech gesetzt zu werden. Hat denen auch derbe Spaß gemacht.

Beim Einkaufen war ich dann mal wieder überfragt. Ich steh an der Wursttheke und kauf n bisschen Wurst, was die Kids eben gerne mögen. Die sahen sowas von süß aus, die Mutter hat die richtig rausgeputzt, und die haben auch gute Manieren und haben gefragt, ob sie auch Käse haben dürfen und so. Die Verkäuferin war sowas von weg von den Kurzen und meinte, ob die ne Scheibe Wurst haben dürfen. Jooooooooo da hat mich keiner drauf vorbereitet, gibt ja Eltern die wollen das nicht. Aber der Große kam mir zuvor: Kalle das dürfen wir, wenn wir mit der Mama einkaufen gehen dürfen wir auch immer was haben von den Frauen! rofl rofl rofl Die Kleine: Ja und n Brötchen dürfen wir uns auch immer teilen! Da hab ich mich schon fast weggeschmissen!

Tränen gabs heute auch schon, beim Laufen fiel die Kleine hin, lang hingeschlagen und ne Schramme auf der Hand. Da flossen aber echte Wasserfälle! Sogar der Große hat Mitleid gehabt und hat sie gestreichelt, während ich ihr n Pflaster aufgeklebt hab. Ist n buntes, da war die Welt gleich wieder in Ordnung. :D :D :D

Hier haben wir dann gegessen, hinterher noch nen Pudding, die haben derbe gut gefuttert. Der Grund warum ich jetzt schon tippen kann ist dass die beide müde waren. Die pennen grade n bisschen und wollten bloß ne "ganz schnelle" Geschichte vorgelesen haben. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Nachher meld ich mich bestimmt wieder, jetzt geh ich spülen und shcon mal die Badeanne vorbereiten, bin ja jetzt n Profi-Kinderbäder! rofl rofl rofl rofl rofl


:lol: na, das werden ja wieder ein paar lustige tage. wie lange bleiben die beiden denn?


ja ich freu mich auch!! Mehr Kindergeschichten von Kalle!!!

:applaus: :applaus: :applaus:


Bis nächsten Samstag oder Sonntag, mein Kumpel ist mit seinem Weibchen zu n paar Familienfesten von seiner Familie, da kommt alles zusammen, Goldene Hochzeit, ne Taufe, n runder Geburtstag und sowas, fast bloß Erwachsene da, keine kleinen Kinder, wär also derbe langweilig für die Kids geworden.

Und warum sollen die zu irgendwelchen Verwandten gekarrt werden die die zwar auch mögen aber selten sehen, wenn ich um die Ecke wohn und die Kurzen mich seit der Geburt kennen und wir derbe gut miteinander auskommen. :D :D :D


ich wär gern das dritte kind ;) nur beim baden müsste kalle mir dann nicht helfen :wub: :wub: :wub: :wub:


Dass ich gerne nem Weibchen beim Duschen und sowas helf hab ich hier schonmal irgendwo gesagt. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 06.01.2006 - 16:24:43)
Dass ich gerne nem Weibchen beim Duschen und sowas helf hab ich hier schonmal irgendwo gesagt. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

:P lässt du dir dann auch von uns helfen? :augenzwinkern:

Ich hab schon gedacht ihr fragt nie. rofl rofl rofl :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 06.01.2006 - 16:29:45)
Ich hab schon gedacht ihr fragt nie. rofl rofl rofl :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

:wub: du weisst doch, dass wir manchmal ein bissl schüchtern sind.

ich nicht, ich tu nur so :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:


Schüchtern oder nicht ist mir latte. :P



Kostenloser Newsletter