Danklorix-Fleck: auf weissem Pulli


Hab gestern auf nem weissen Pulli einen schwarzen Fleck entdeckt :o der beim Waschen nicht raus gegangen ist.

Dann hab ich da Danklorix draufgetupft, allerdings unverdünnt und nach dem Waschen war der kleine, schwarze Fleck weg, allerdings ist da jetzt ein gelblicher Fleck wo ich das Danklorix draufgetupft hab :( . Hab den Pulli dann ein zweites Mal gewaschen, aber der Fleck ist immernoch da :heul:

Weiss jemand Rat, wie ich den gelblichen Fleck wieder weg bekomme?


Den wirst Du höchstwahrscheinlich leider nicht mehr wegbekommen :no:

Chlor ist ziemlich aggressiv wenn man es direkt aufträgt, der Fleck wird wohl bleiben.


Ich denke auch, daß der bleibt. Ist der Pullover aus Kunstfaser? Die werden gerne mal gelb oder grau in Verbindung mit Chlor.

Es gibt einen Dessous-Entfärber, der speziell gemacht ist, Kunstfasern aufzuhellen und zu entfärben. Der Versuch (ohne Garantie, daß es auch funktioniert) wäre allerdings recht teuer und würde wohl nur lohnen, wenn es der Pullover wert ist oder dein Herz ganz besonders dran hängt.


:heul: :heul: :heul:

Ich mag den Pulli schon recht gerne und ganz billig war der auch nicht. Noch dazu hab ich ihn noch nicht so lange :schnäuzen:

Er ist allerdings nicht nur weiss, hat auch einen kleinen Aufdruck


Und was für ein Material?


Baumwoll Mix


Dann seh ich schwarz, sorry. Den Fleck wirst Du nicht mehr rausbekommen! :(


Hm, die Regel die ich kenne ist halt: Chlor nie auf Kuntsfasern, und daraus war der Pulli wohl, nicht wahr?

Denn auf Nylon und solchen Sachen hinterlässt Chlor durch eine chemische Reaktion eben genau die von dir beschriebenen gelblichen Flecken, und greift auch den Stoff an, d.h. er verliert von seiner Festigkeit.

Wegbekommen durch andere Bleiche kannst du das im Prinzip nicht, weils halt im Stoff ist, und kein Fleck auf der Oberfläche.


Edit: hab aus Interesse nochmalnachgeforscht, und gesehen, dass man manche Kunstfasern durchaus mit einer - stark verdünnten - DanKlorix Mischung behandeln kann, allerdings nur, wenns im Wäschetikett auch so gekennzeichnet ist.

http://www.danklorix.de/tipps_bleichen.html

ganz unten ist da ne Übersicht, aber im Zweifel gilt wohl immer der Standardsatz: "an einer unauffälligen Stelle prüfen :ph34r: "

Bearbeitet von Bierle am 07.10.2007 14:24:47


Auf der Seite war auch schon.

Ich werds mal ausprobieren, Danke :blumen:

Hoffentlich gehts wieder weg


Der Fleck ist weg! :applaus:

Hab den ganzen Pulli 10Minuten in verdünntes Danklorix getan und dann nochmal gewaschen.

Danke Bierle :blumen:

Der ursprünglich schwarze Fleck ist ganz hellgrau und das gelbe ist weg. Und nichtmal dem Aufdruck hatts geschadet.

Jetzt lauf ich lieber mit dem kleinen grauen Fleck rum, den man fast nicht sieht, als noch mehr rum zu experimentieren.



Kostenloser Newsletter