Alte Fenster isolieren: Moosgummi


Wir möchten gern unsere alten Fenster neu mit so genannten Mossgummi (das Isoliergummi)versehen. Dazu muss das alte aber erst ab. Hat jemand eine Idee? Wie bekommen wir das Gummi von der Plaste ab?
Für dienliche Hinweise bedanke ich mich im Voraus.


Hallo...

Ich schätze mal es ist im Laufe der Jahre "brüchig" geworden und der Klebestreifen hat sich "wunderbar" mit dem Rahmen verbunden???

Sollte dies der Fall sein, dann versucht doch mal mit einem Fön (bei "Industriefön" mit der nötigen Vorsicht!!!) und einem "Holzspatel" mit Gefühl das Zeug abzurubbeln... ... ...

Mit "Chemie" geht es bestimmt auch, ABER Vorsicht!!! wer kann schon aus der Ferne die Reaktion des Materials beurteilen...

Macht einfach mal mechanische und chemische Versuche an "schlecht oder nicht sehbaren" Stellen...

Grisu...


Danke für die Info. Das Zeug ist auch schon so porös, vielleicht bekommen wir es mit den Vorschlägen weg.
Die neuen Abdichtungen, sollen die aus Schaumgummi oder Profilgummi sein? Wir wollen die Fenster ja problemlos öffnen und schließen können.


Hallo ...

...vielleicht macht ihr einfach mal einen Versuch mit einem der Fenster. Wenn ihr frisch verklebt habt, bekommt ihr den "Teststreifen" normalerweise auch gut wieder ab und das kann auch nicht die Welt kosten...

Kommt auch darauf an, wieviel "Spiel" die Fenster schon haben...

Grisu...


Zitat (helena @ 10.10.2007 18:56:29)
Die neuen Abdichtungen, sollen die aus Schaumgummi oder Profilgummi sein? Wir wollen die Fenster ja problemlos öffnen und schließen können.

Wir haben die Profil-Gummi-Dichtungen genommen - die halten länger. So viel ich weiß gibt es die in verschiedenen Stärken.

Es gibt auch noch die Möglichkeit mit Silikon abzudichten, wie das geht - hier

Bearbeitet von Sparfuchs am 10.10.2007 19:25:55


Kostenloser Newsletter