Kleidung aus Keller riecht muffig

Neues Thema Umfrage

Hallo zusammen,
habe diese Seiten gerade erst entdeckt, das Forum finde ich wirklich klasse. Gerade im Haushalt tauchen ja oft Fragen auf, zu denen man sich allein nicht zu helfen weiß.

Gleich meine erste: ich habe zwar ausgiebig im Forum gesucht, aber nicht das richtige gefunden. Vielleicht helft Ihr mir, obwohl die Frage wohl schon mal gestellt wurde:

Ich habe Kinderkleidung im Keller meiner Eltern in Plastiktüten gelagert. Jetzt möchte ich sie verwenden. Nur leider riecht sie total muffelig wie schimmelig (sind aber keine Flecken dran, nur der Geruch). Da ich das schon früher von Büchern her kenne, weiß ich, dass man den Geruch kaum rauskriegt. Wer kann mir gute Tipps geben, was ich trotzdem machen kann? Das einzige ist, Weichspüler möchte ich nicht so gern, wegen evtl. Allergien.

Danke Euch im voraus,
Viele Grüße
Sonny

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo Sonny

Ich hatte das auch schon mal . Um den Geruch rauszubekommen habe ich die Sachen 2 x mit Waschmittel und Essig gewaschen.

Nach dem ersten Waschen roch es noch leicht nach Keller, aber nach dem zweiten Waschen war der Geruch weg !!!!!!!


Viele Grüße von
Martina :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

War diese Antwort hilfreich?

Waschen bei höchstmöglicher Temperatur mit einem Vollwaschmittel hilft auch.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo und danke für die guten Tipps! Habe gleich Essigessenz mit Wasser verdünnt ins Weichspülfach gegeben. Und es hat funktioniert! Einen Babytragegurt, den man eigentlich nicht waschen kann, habe ich mit der Essiglösung besprüht und den ganzen Tag in die Sonne gestellt. Der riecht jetzt auch neutral.

Also: hat funktioniert. Liebe Grüße,
Sonny

War diese Antwort hilfreich?

Fleckensalz ist ein Bleichmittel auf Sauerstoffbasis. Milde Bleichmittel funktionieren ebenfalls auf Sauerstoffbasis. Diese Mittel beseitigen Gerüche. Deshalb kann man riechende Sachen auch einfach in einer Fleckensalzlauge oder aber einer Bleichmittellauge einweichen und anschließend nochmal mit dem Zeug waschen.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo zusammen, der Winter kommt und nun holt man die Kleidung aus dem Keller.
So jedenfalls ging es mir und ich habe nich auch schon riesig gefreut, auf die eine oder andere Jacke. :) Leider musst ich feststelle, das die Jacken einen etwas muffigen Geruch angenommen haben. hat mir jemend einen Rat,wie ich diesen Geruch mindern oder sogar entfernen kann? ;)
Ich habe nun das Kinderzimmer genommen (ist unbewohnt) lüfte so gut es geht, da der Regen den Balkon nicht zulässt.
Über einen Hinweis bin ich auf jeden Fall sehr froh, vielen Dank. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

sind denn die Jacken nicht waschbar??? Das hilft eigentlich fast immer

War diese Antwort hilfreich?

waschen war schon gesagt....


ein paar Runden im

kurz aufbügeln...

War diese Antwort hilfreich?

Der Übersichtlichkeit halber hab ich einfach mal die muffigen Klamotten aus dem Keller zusammengeschoben ;)

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter