Zutaten für chinesisch süß sauer


hi,
sagt mal, was würdet ihr neben gemüse und fleisch natürlich in eine chinapfanne süss sauer geben um das süss sauer hinzukriegen?

mir fällt jetzt nur ananas ein und rote und gelbe paprika.

womit würdet ihr würzen?

sojasauce?


Für Chinapfanne "süßsauer" kannst du z. B. Paprika nehmen (rot, gelb, grün nach Belieben), ein bisschen Karotte, einige Erbsen oder Keniaböhnchen (als Farbpunkte), Soja- oder Mungbohnensprossen. Ananas natürlich auch- in Stückchen geschnitten. Ein paar Scheibchen Porree/Lauch schaden auch nicht, es sollte nur nicht zu viel sein.

Soße: ich hatte da mal ein Rezept, da gehörten Brühe, etwas Essig, Tomatenketchup, Zucker, Stärke und bisschen Sojasoße dazu, aber so richtig wie im Restaurant hat's nicht geschmeckt also hab ich den Zettel irgendwann entsorgt und sowas nur noch im Restaurant gegessen .

Ich geb's ungern zu "Fertigfutter" zu verwenden, aber ich hab jetzt schon zweimal das "Süßsauer" von Uncle Ben's gekauft und das schmeckt tatsächlich wie im Restaurant. Dafür brate ich erst mal etwas Hühnchenfleisch im Wok an (möglichst mit Sesamöl), dann nehm ich das Fleisch raus und brate das Gemüse nacheinander an- erst die Karotten und den Porree, dann das übrige Gemüse bis auf die Paprika. Wenn das alles halb gar ist, Fleisch wieder in den Wok, dann ein Glas von diesem Uncle Bens Zeug dazu, erhitzen, am Schluss die Paprikastücke zufügen und höchstens eine Minute mitgaren.

(Bevor ich mit der ganzen Schnippelei und Braterei anfange, setz ich den Reis auf: 1 Tasse Reis, 2 Tassen Wasser, bisschen Salz in den Topf, Deckel drauf, bei voller Hitze ankochen, Platte ausschalten und den Reis mit der Nachwärme ausquellen lassen)


Ich brate das Fleisch an, gebe chinesisches Pfannengemüse (gibts bei P**s) dazu, giesse etwas Wasser, etwas Essig, klare Brühe und evtl. ne Brise Zucker. Dazu mache ich immer Basmati Reis.

LG


Schau mal:Hier!

Und da! :D

Süßsaure Sauce:Hier! ;)

Bearbeitet von wurst am 18.10.2007 19:40:55


Da ich die Woche Kürbismarmelade gemacht habe ,wurde ein Teil davon verwendet für ein Chinagericht,einfach unter das Fleisch und Gemüse geben,hat uns hervorragend geschmeckt :blumen:


Zitat (promexx @ 18.10.2007 19:17:13)
sagt mal, was würdet ihr neben gemüse und fleisch natürlich in eine chinapfanne süss sauer geben um das süss sauer hinzukriegen?

Reisessig (sauer) und Mangochutney (süss)
In allen gut sortierten Asiashops erhältlich.

Ingwer und Chilli passt auch hervorragend zu Süß-Sauren Soßen. Sojasoße würde ich allerdings weglassen.Das harmoniert nicht so gut mit dem Geschmack.


ein super Tip ist Cola und Curry Ketshup. Man bekommt den typischen süßen Soßengeschmack wie beim chinesen. Einfach oberlecker. Dazu angebratenes Hühnchen, evtl gedünstetes Gemüse.
Ich mache ca. 300ml Cola auf 250ml Ketshup :wub:


Cola??? :blink: Echt? Und das schmeckt?

Muss ich mal ausprobieren, hab ich noch nie gegessen. Aber wird die Soße dann nicht ziemlich dunkel?


:lol: Sind chinesische Soßen nicht meistens ziemlich dunkel??? hab da jedenfalls noch nie hühnchen süß sauer in sahnesoße gegessen :pfeifen:


Also ich kenne die Soßen meist auf Tomatenbasis, also rötlich. Hätte da jetzt echt Bedenken, das mir die Soße zu dunkel wird wenn ich da noch ein Cola reinkipp! ;)


die soße sieht aus wie diese Sojasoße aus der Flasche...schmeckt aber wirklich lecker. Relativ süß (nicht süß-sauer!), und dann halt mit diesem Curry Touch...ich hab auch erst die Nase gerümpft, aber für Chinesisch-Essen-Liebhaber ist es wirklich empfehlenswert, vor allem ist es kein großer aufwand.


Ich kipp immer den Saft von den Ananas-Stückchen und Ketchup mit rein.


In mein chinesisches Essen hab ich noch nie irgendwas mit Tomaten gemacht. Hab ich auch bisher in keinem Rezept gefunden. Süßsauer mach ich mit Paprika, Lauch, Möhren, Ananas, Ananassaft, Essig und Kokosmilch. Natürlich auch Sojasoße und evtl. Currypaste.

Gruß
biama



Kostenloser Newsletter