Oxy-Produkte: taugen die was?


Momentan wird man ja mit Werbung für sogenannte Oxy-Produkte überschwemmt.
Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit dem Zeug gemacht und wenn ja: welche?


Habe einige Male "Va.... Oxi clean" benutzt, als Flecklöser und als Waschkraftverstärker in der Maschine.
Die Ergebnisse haben mich nicht überzeugt.


Schließe mich Calendula an. Die Ergebnisse haben mich nicht wirklich überzeugt.
Viel zu teuer, viel zu lange Einweichzeit (einmal 6 Std. für einen Fleck, den ich
mit verdünntem Domestos o.ä. schneller rausbekomme), in der Waschmaschine
bringt's auch nicht viel.




OXi-CLean ist rausgeschmissenes Geld ,hält nicht was es verspricht. :heul: :labern:


Puschel :wallbash:

Auch ich lasse da die Finger von - zu teuer und das Geld nicht wert, außerdem zu aggressiv auf empfindlicheren Stoffen.
Grüßchen,
Bine


Zitat (Die Bi(e)ne @ 12.06.2005 - 14:48:01)
Auch ich lasse da die Finger von - zu teuer und das Geld nicht wert, außerdem zu aggressiv auf empfindlicheren Stoffen.
Grüßchen,
Bine

Kann mich im Bezug auf Oxi und co nur anschließen,zu teuer, zu aggressiv.

Gleiche Meinung: Zu teuer und DIE Lösung ist es auch nicht ;)
Braucht man nicht!


einfach ätzend! :pfeifen:

Danke, ich werd also lieber bei "Altbewährtem" bleiben.


Beim P.nny-Markt gibt´s das Pulver unter 3 Euro. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Z.B. meine Raffrollos (vergibt wg. Rauchen) sind damit wunderbar sauber geworden. Erst einweichen dann ausspülen. Klasse.
Übrigens werden damit Textillampen, die natürlich nicht in die Waschmasch passen, wieder sauber.



Kostenloser Newsletter