penatencreme


ich hab da nen risen problehm und zwar hat mein sohn zum wiederholten male penaten creme verschmirt r war bisher so freudlich nur holz und seine hände zu beschieren doch dieses mal nam er dann sich komplet mein kopfkissen das bett und seinen schlafanzug wobei dr schlafanzug am meisten abbekommen hat

wie jeder weis ist diese creme wasserfest sehr gut für wunde popos jedoch schlecht wenn mann das zeug aus der wäsche rausbekommen will
ich habe alles in die waschmaschiene geschmissen und versucht es so sauber zu bekommen
jedoch sind nun auch andere teile betroffen
und die creme ist nach wie vor fest und dick an den sachen dran

hat jemand eine idee wie mann diese entfernen kann ???? :heul:

lg jessy


schau mal da , vielleicht hilft es weiter :blumen:


Das Fleckenmittel von Dr. Beckmann gegen Fette&Öle!!! ;) ;) ;)


hmm naja ihrgentwie hilft mir das nich weiter der docktor beckmann das is zu wenieg bei der menge an wäsche und das in dem anderen thema galseife kann ich ja nich in die waschmachiene tun und rausreiben dann steh ich ja ewieg bei der masse umkip

lg jessy

Bearbeitet von jessy hot am 26.10.2007 18:27:53


super ist auch das waschbenzin-spray von sil. das löst auch öl und schmiereflecken!

mein mann hat damit mal aus versehen die küchen-arbeitsplatte geputzt, weil er dachte, in der sprühflasche wäre glasreiniger. die platte durften wir danach direkt neu lakieren, hihi... aber keine angst, wenn man die wäsche vor dem waschen einsprüht und kurz einwirken lässt, passiert nix, ausser dass die flecken rausgehen!

viel glück!


Kannst Du die Waesche im Kochprogramm waschen? Ich koennte mir vorstellen, dass sich die Flecken dabei loesen.


Warum kratzt Du denn nicht erst einmal das meiste der Creme von den Kleidungsstücken ab, bevor Du diese in die Wama tust? Und einen Waschgang bei 60 ° mit einem Vollwaschmittel und Gallseife dürften doch wohl der Penatencreme denn Garaus machen.



Kostenloser Newsletter