Cashmere Alptraum: horror szenarien eines Pullovers

Hallo ihr lieben Hausfrauen

Ahm ich will mal so sagen ich hab keinen Plan von Waschen :huh: und so, deshalb hab ich meinen Cahmere Pullover in die nomal Wäsche 40 min gewaschen. *schäm* :pfeifen:
...Schleudertrauma
und zu guter letzt noch schön lang in den
Er ist zwar noch flauschig und schön.... aber ein bisschen klein.
Ich glaub er ist 10 cm geschrumpft. :heul:

Material 20 Cashmere 80 Wolle.

Meine Frage ist da noch irgentwas zu retten? Kann ich ihn irgentwie nass strecken? Irgentwie?

euere ratloser Klemens
Wenn Du einen zu klein geratenen Pullover tragen möchtest. Ansonsten rein in die Altkleidersammlung. War Dir denn nicht bewußt, daß man einen Cashmerepullover nicht so einfach mit anderen Sachen zusammen waschen kann?????????
Gefällt dir dieser Beitrag?
sowas hab ich auch schon geschafft :ph34r: und daher kann ich dir sagen den Pullover kannste vergessen :trösten:
Gefällt dir dieser Beitrag?
hab mir gedacht das macht nicht viel aus...
wenn ich gwusst hätte das des solche folge hätte hätt ich ihn nicht gewaschen...
hm...
kann man da nix tun?
lg Klemens
Gefällt dir dieser Beitrag?
Tja, der Pullover ist rettungslos hin :( :trösten: . Aber vielleicht hast Du Kinder? Dann kann eines von ihnen den Pulli noch auftragen- er dürfte nämlich jetzt Kindergröße haben. ;) .

(ist mir aber auch schon mal passiert) :augenzwinkern:
Gefällt dir dieser Beitrag?
no kids...
pullover kann schon noch von einem kleineren erwachsenen getragen werden und der pulli besteht ja aus 80% wolle und nur 20% cahmere kann man den ned strecken???
lg Klemens

Danke für die Antworten
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nein, leider. Klappt auch mit Strecken nicht. Der Pulli bleibt so. :(
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich würde einfach mal versuchen ihn zu strecken, vielleicht hast du ja glück... immerhin besteht er ja zu 80% aus wolle, der pulli...

schaden wirds nicht, denn hin ist der pulli so oder so.

habe auch keine erfahrung damit *sorry*

sonst ebay ;-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Für die Zukunft: Auch reine Wolle wird dir 40-Grad-Wäsche plus Schleudern übelnehmen. Der Pullover ist leider hinüber.
Ich würde so einen Pullover nur in der Maschine bei einem Wollwaschgang oder Kaltwäsche waschen und nur dann, wenn man das Schleuderprogramm auf 700 Umdrehungen runterstellen kann. Ansonsten Handwäsche mit lauwarmem Wasser und das Teil anschließend statt Wringen in ein Handtuch einrollen und leicht ausdrücken.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meine Miele schleudert im Wollhandwaschprogramm mit 1200 Upm. Geschadet hats noch keinem Wäschestück. Navitronic wird das bestätigen können.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (KlausN, 18.11.2007)
Meine Miele schleudert im Wollhandwaschprogramm mit 1200 Upm. Geschadet hats noch keinem Wäschestück. Navitronic wird das bestätigen können.

Auch meine Miele schleudert im Wollprogramm mit 1.200 umdrehungen und das schadet der Wolle überhaupt nicht! Die Maschinen schleudern aber im Wollprogramm nur kurz auf der hohen Drehzahl, das tutu der Wolle gut und außerdem ist sie dadurch schneller trocken!

Für Wolle immer Wollprogramm und Perwoll nehmen! Eventuell kannst du den Pulli in warme Perwollauge oder warme Shampoolauge legen und versuchen ihn zu dehnen... das klappt vielleicht!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sowas ähnliches ist mir auch schon passiert, hab vergessen, die Temperatur runterzudrehen und einen Wollpulli auf 60 ° C gewaschen. Zwar im Wollprogramm und mit Wollwaschmittel :P , war dann auch in Kindergröße. Ich hab den naß kräftig gezogen, er paßte dann auch wieder einigermaßen, aber getragen habe ich ihn danach nicht mehr. irgendwie war er arg dick und warm geworden. Aber versuch es doch mal, vielleicht hast du mehr Glück. Kaputt machen kann man ja wohl nicht mehr viel.

Also in Zukunft Wollwaschprogramm, Wollwaschmittel, Shampoo oder flüssiges Feinwaschmittel (auf keinen Fall Colourwaschm.) und höchstens lauwarm. Sowas passiert einem nur einmal :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
:blumen: ich hab das auch mal geschafft:beim ganz teuren POLO pulli meines sohns,der ist heut noch nicht da drüber hinweg.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei einem Wolle/Cashmere-Gemisch und reinem Cashmere würde ich auch nur Handwäsche empfehlen, während ich Seiden/Cashmere-Mischungen auch immer im Wollprogramm wasche. :o

Habe aber auch schon Pullis unbrauchbar gemacht :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (blackbirdkd, 17.11.2007)
Hallo ihr lieben Hausfrauen

Ahm ich will mal so sagen ich hab keinen Plan von Waschen :huh: und so, deshalb hab ich meinen Cahmere Pullover in die nomal Wäsche 40 min gewaschen. *schäm* :pfeifen:
...Schleudertrauma
und zu guter letzt noch schön lang in den Trockner gegeben. *mehr schäm* :wallbash:
Er ist zwar noch flauschig und schön.... aber ein bisschen klein.
Ich glaub er ist 10 cm geschrumpft. :heul:

Material 20 Cashmere 80 Wolle.

Meine Frage ist da noch irgentwas zu retten? Kann ich ihn irgentwie nass strecken? Irgentwie?

euere ratloser Klemens

ich hab da mal was gelesen, daß man verfilztes mit Glyzerin wieder hinkriegen kann. Probiert habe ich es noch nicht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sinnlos, an meiner alten waschmaschine vergas ich beim Wollewaschen ein neues Programm einzustellen, und somit bekamen die von mir 95°!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Suche Elefantenmotiv für Kleinkinderpullover 80er Kettenbriefe: Ich hasse sie! Cashmere-Schal noch zu retten? Wie wäscht man Cashmerepulli, mit langhaaranteil.. so das die langen Haare( glatt" bleiben) Cashmere Cotton Pullover fusselt Cashmere Pulli Flecken durch citrus Fleck-entferner Gummilogo Pullover überbügelt -geht der Fleck weg? Verschiedenes Farbbad verstrickt