Tiefkühl-Produkte ohne Gefrierschrank?


Hallo!

Kennt wer eine Methode, mit der man Tiefkühlprodukte (Fleisch, Fisch, Gemüse) auch ohne Tiefkühler länger als 1 Tag lagern kann?
Ich hab daheim nur einen (Tiefkühler + Stromverbrauch = teuer).

Für Ideen wäre ich sehr dankbar!
Mike


Bei Minustemperaturen auf dem Balkon ;) oder bei einen/nem lieben Nachbarn!!! :D

Alles andere wie Trockeneis und so wird wieder zu Teuer! B)


Hat dein Kühlschrank auch kein Gefrierfach? Wenn nein, 2 Tage hält sich Gefrierkost im Kühlschrank auch, notfalls sogar 3, hängt vom Gefriergut ab.


Mir ist auch keine Lösung eingefallen, also hab ich mir für gut 100€ einen Minigefrierschrank gekauft. Der kühlt locker seine -30°, viel passt nicht rein, aber brauche ich ja auch nicht. 5 Pizzen im Karton und noch 3-4 andere Sachen ungefähr würden reingehn.
Stromverbrauch ist ok, und lohnt sich, weil ich endlich größere Mengen und Angebote kaufen kann.


-30? Wenn du einen Regler hast zum Runterdrehen, dann mach das ;) -18 bis -20 tut's allemal.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 26.11.2007 13:22:52



Kostenloser Newsletter