Rauchgeruch in der Küche: Kaputte Mikrowelle bzw. verkohlte Marone


Hallo zusammen,

uns ist in der Mikrowelle eine Marone (Esskastanie) verkohlt. Dadurch ist ein extrem eckelhafter Gestank, Rauch entstanden, welchen wir jetzt nicht mehr aus der Küche rausbekommen. Wir haben Tag und nacht gelüftet, aber keine Chance, es stinkt einfach nur......
Inzwischen vermuten wir, dass vielleicht auch die Mikrowelle explodiert ist bzw. kaputt gegangen ist. Mein Freund kann leider nicht sagen, wo es raus geraucht hat. (also ob es wirklich nur die Kastanie war oder die Mikrowelle).
Hat jemand eine Idee wie ich diesen Gestank rausbekomme?

Ic hoffe es hat jemand einen Tipp für mich, weil der Gestank ist unerträglich.... :-(

Vielen lieben Dank.

Viele Grüße
Sunvibes


Ersteinmal die Mikrowelle entsorgen - dann alle Gegenstände in der Küche abwaschen - incl Schränke innen und außen. Lampen etc. Weiter lüften - lüften - lüften. Anders macht man es nach einem Brand zb auch nicht. Dauert etwas bis der Geruch verschwunden ist - außerdem - hast du ihn ersteinmal in der Nase - riechst du es immernoch wenn andere schon sagen - also ich riech hier nix. :blumen:


Zitat (Sunvibes @ 29.11.2007 08:15:11)
Hallo zusammen,

uns ist in der Mikrowelle eine Marone (Esskastanie) verkohlt. Dadurch ist ein extrem eckelhafter Gestank, Rauch entstanden, welchen wir jetzt nicht mehr aus der Küche rausbekommen. Wir haben Tag und nacht gelüftet, aber keine Chance, es stinkt einfach nur......
Inzwischen vermuten wir, dass vielleicht auch die Mikrowelle explodiert ist bzw. kaputt gegangen ist. Mein Freund kann leider nicht sagen, wo es raus geraucht hat. (also ob es wirklich nur die Kastanie war oder die Mikrowelle).
Hat jemand eine Idee wie ich diesen Gestank rausbekomme?

Ic hoffe es hat jemand einen Tipp für mich, weil der Gestank ist unerträglich.... :-(

Vielen lieben Dank.

Viele Grüße
Sunvibes

... ich vermute in der Küche, wobei der "Geruch" auch andere Ursachen haben kann...

Na ja erst mal prüfen, ob die Microwelle noch geht. Einfach mal ne Schüssel Wasser reinstellen und einschalten und mal ne weile laufen lassen. Riecht es nicht nach verschmortem Plastik sollte alles ok sein.
Micro dann gut mit Essig auswischen und eine Schüssel mit reinem Essig darin erhitzen bis er verdampft ist. Der Essigdampf nimmt dem Gestank aus der Micro, falls sie nach verkokelten Maroni stinkt.
Dazu das Küchenfenster öffnen und die Türe schließen.


Küche:
Alles mit unverdünntem weißen!!! Haushaltsessig bzw. nach angaben auf der Flasche korrekt verdünnter Essigessenz putzen. Essig nimmt gut fremde Gerüche.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 29.11.2007 23:56:12


Hallo, vielen lieben Dank für die Tipps. Werde ich gleich heute abend machen.
Grüße Verena


...die Micro muß auch ABSOLUT sauber gemacht werden; alleine der kleinste "Rest" wird wieder "Geruch" auslösen...

AUF jeden Fall lüften, lüften, lüften...

Grisu...



Kostenloser Newsletter