Waschfrage: Uringeruch und Grauschleier


hallo !

1. wie bekomm ich moltex wasserundurchlässige unterlagen richtig sauber, ohne diese 3 mal zu waschen und die stinken immer noch nach pipi? :wacko:

2.wie bekomm ich total vergraute gardinen meiner mutter wieder sauber, die dazu noch sehr merkwürdig riechen, fast wie katzenpipi? :blink: :wacko:

lieben gruss und danke

stella


Gegen Uringeruch hilft Kaisernatron sehr gut.
Mit Wasser mischen, drauf, auswaschen.


danke gifti das werd ich mal testen

wo bekomm den das wundermittel?

gruss stella


Hallo,

das Kaisernatron bekommst du in jedem Supermarkt.
Ist auch hier http://www.chefkoch.de/forum/2,37,105248/W...isernatron.html zu lesen.

Viel Glück bei der Geruchsentfernung
KRiNGELCHEN


Das Hausnatron von Dr. Öööö ist übrigens billiger, wirkt aber gleich. Steht beim Backzeug.


oh danke muss morgen mal auge drauf schmeissen ob das finde

nja is ja nit nur geruch der penetrant is und fies auch allgemein eben wens wäschs so moltexeinlagen die sollen ja wieder richtig rein werden zum weitern drauf liegen und nit nur halb sauber wen du verstehs was meine


gruss stella


Weich das Teil im billigsten "Hausnatron", was Du im Backregal findest ein (so heiß, wie es auf dem Schild steht: Weiß 60°C oder so), im Eimer, am besten über Nacht. Danach wringst Du es grob aus und tust es zur 60°C-Weißwäsche und nimmst Vollwaschmittel (Ariel, Persil). Die Maschine darf nicht zu voll sein, sonst leidet das Waschergebnis.

Danach an die Luft oder in den Trockner und alles an Geruch müßte raus sein.

Hilft das nicht: (dieser Tip ist nur für kochechte Wäsche oder hohen Baumwollanteil: 8 Eßlöffel Dan Klorix auf ein Liter kochheißes Wasser): erst das Klorix. Dann das heiße Wasser drauf laufen lassen (so mischt es sich besser) und das Teil da reinlegen: über Nacht. Wird nicht nur weiß: es riecht auch steril: Aber: Danach normal mit in der Weißwäsche in der WaMa durchlaufen lassen, um das Chlor rauszukriegen: sonst reizt es.

Echte Moltex kannst Du mit Desinfektion/ Klorix behandeln und auch kochen in der WaMa.

Die Gardinen (und dafür steinigt mich jetzt jeder hier, das weiß ich! :D ) kriegst Du mit der gleichen Methode weiß: mach 12 Eßlöffel Klorix in die Badewanne, laß Heißwasser zulaufen bis die Wanne viertelvoll ist.
Dann etwas Kaltwasser (die Brühe sollte nie heißer sein als 60°C/Badethermometer): Dann die Gardinen drin einweichen: so, wie sie sind: einfach rein und untertauchen. Über Nacht. Die Gardinen müssen schwimmen und ausgebreitet liegen (deshalb die Wanne). Am nächsten Morgen läßt Du die Brühe ab, spülst mit der Dusche warm und kalt durch und steckst die Dinger in die Maschine: es reicht das billigste Gardinenwaschmittel nach Anweisung im Pflegeleicht- Programm und Du hast neue Gardinen. ;) .
Auf die Weise habe ich sogar verräucherte Gardinen weiß bekommen und sie hängen noch heute :) . Ganz weiß.


Ich steinige dich nicht, denn ich habs auch schon so gemacht. Allerdings nicht ganz so warm geholfen hats trotzdem.
Nur Elastan o.Ä verträgt auf keinen Fall Klorix.
LG Froschli


Das mir dem Clorix in der Badewanne würde ich nicht unbedingt tun. Der Tip ist spitze und ich werde es bei meinen vergilbten Südfensterstore mal ausprobieren, allerdings nicht in der Badewanne, denn das Email ist sehr empfindlich.


hm wir haben hier im altbau ne ganz alte freustehende badewanne und glaub wen die versau killt mich mein vermieter

ich weis ja selbst das beste is klorix aber ich bin mitlweile von dem ab und versuch gern alternative was den clorix is schon arg scharf und nen teufelszeuch in der hinsicht wen auch sehr hilfreich nur bei der menge gardinen aus 6 räumen und 2,50 stoff je aufhängungen is die badewanne woll das beste einweichmittel

nur weis nit ob clorix da so sinvoll is :unsure:


hm also ich versuchs erstmal mit backpulver und badewanne wens das nix wird werd woll oder übel die natron wariante nehmen und dann mal sehn


@biene

was die moltex sachen angeht das hab gemacht konnt se nach nit mal nen jahr wegwerfen da se undicht waren und gekocht hab ich se auch bringt alles nit wirklich viel mehr :(
bin mitlweile recht ratlos

mal noch ne frage greift das natron den nit das gummi vom moltex an ????



gruss stella

Bearbeitet von Stella_ am 04.12.2007 21:32:51


Man kann auch in der Waschmaschine einweichen! Bei Miele Maschinen einfach die Einweichtaste drücken.

Klorix ist in kaltem Wasser genauso wirksam wie in warmem, das weiß ich aus Erfahrung!


hm

1. leider keine miele besitzerin bin was das einweichprogram hat
2. die menge doch zu gross is dafür
3. erstmal abstand von klorix mag weil böse erfahrung und das nit nochmal will sind ja auch geschenk meiner mama da will nix falsch machen den se kommt wheinachten her und beugelt was da gemacht habe

lieben gruss stella


versuch mal waschsoda. einfach über nacht einweichen lassen und danach ab in die wäsche.
ich habs gegen deoflecke letztens probiert und es klappte wunderbar.



lg guido :blumen:


Wie heiß hast du sie denn gewaschen?
Leg doch mal 95°C Gang mit Vorwäsche ein ;)


hallo

also die gardinen sind supper weis geworden durch ein we in backpulver liegen und dann ab in die maschine :wub: :wub: :wub: danke für den tip

das mit dem natron hab noch nit getestet hab aber gesehn wen die allein wasch mit weischspüller und waschzeuch iner kugel und 60 grad gehts dann und aner luft trocknen aufen balkon

falls das nimmer hinhaut muss woll zum natron greifen und

miele ne 95 hat meine letzten einlagen geschrottet die waren dann undicht oder es war echt das klorix was genom hab ich weis nit auf alle fälle nit nochmal vor allen hab nur 4 stück davon und teuer sind se auch dazu

gruss und danke stella


Ich denke eher es war das Klorix, denn ich wasch unsere immer mit 95°C und die bleiben trotzdem trocken...
Die sind doch auch extra kochfest gemacht denke ich...


huhu

miele ja das kann gut sein also klorix is schon teufels zeuch und mitlweile bin da sehr von ab nur wen nix mehr hilft nutz das noch

trotzdem herzliches danke wen alles nix bringt werd wie gesacht natron probieren ich hoffe das is nit so ätzend oder so nit nochmal lust neue unterlagen zu kaufen
den schon wie erwähnt nit gerad günstig

gruss stella


Hallo,
bei mir im Schlafzimmer hat sich durch nen kaputten Rolladenkasten Schimmel entwickelt und das auch in einem Schrank indem Bettwäsche liegt.

Wie muss ich die Bettwäsche waschen um bedenkenlos wieder drin schlafen zu können?

Vielen Dank schonmal :)


Hallo,

also ich würde die bei 60° durchwaschen, vll kann man bei deiner Maschine auch 70° einstellen...bei meiner kann man das jedenfalls nich.
Also, Wäsche die bei 60° gewaschen werden kann hält auch 70° aus.
60°/70° mit Vorwäsche und einem 1/2 Becher VOLLWASCHMITTEL und Hauptwäsche ebenfalls mit einem 3/4 Becher Vollwaschmittel durchführen.
Keime und ähnliches werden meist schon bei 60°-70° abgebaut.
Weiße Bettwäsche würde ich dennoch kochen, also 95° einstellen.


Ich würde die Maschine nicht zu voll machen, 60-75°C einstellen und eine normale Menge VOLLWASCHMITTELPULVER dosieren. Das dürfte reichen...



Kostenloser Newsletter