Kopie: Chimmichurry Steakhouse Sauce ?


Mein Mann lieeeebt diese Sauce die im Steakhouse - also dieser Franchise Kette immer am Tisch steht.

Nachdem wir erfahren haben daß das Zeug Chimmiechurry heißt - verschiedene Schreibweisen im WWW, hab ich mich darangemacht den Geschmack zu kopieren.

1. Versuch scheiterte - bei den Link stand nciht dabei daß das Zeug gekocht werden soll - schmeckte dann wie Salatsauce...

Nächste Versuche wurden besser, es schmeckte ähnlich, aber eben nicht wie das Original.


Meine Chimmiechurryvariante - genaue Mengenangaben kann ich chlcht machen.


Zutaten:

Petersilie
Paprika
Zwiebel
Knoblauch
Zitrone
Salz
Pfeffer
Weißweinessig
dieser süße Dessertwein deren Name mit nicht einfallen mag grad
Olivenöl

Paprika, Zwiebeln, Knoblauch kleinschneiden (kleine Würfelchen ) und in Olivenöl anbraten. gehackte Petersile dazugeben, mitausgedrückter Zitrone ablöschen, Salz, Pfeffer, Weißweinessig und Wein dazugeben. Gut einkochen lassen und abkühlen.
Masse in Steinguttpf und mitOlivenöl bedecken. Mind. 2 Tage durchziehen lassen.

Kommt sehr gut hin, aber ist eben nicht wie das Original...

Weiß jmd zufällig ob das Steakhouse die Sauce selbst zubereitet ? (denke aber eher nicht, da die Sauce Bernaise von Lucull kommt wie ich in einem Galileo Beitrag sehen konnte) Hat jmd Ahnung ob man die Saue irgendwo importieren kann oder kennt jmd das Steakhouse Chimmiechurry Rezept ?


Zitat (Draku @ 04.12.2007 03:52:00)


1. Versuch scheiterte - bei den Link stand nciht dabei daß das Zeug gekocht werden soll - schmeckte dann wie Salatsauce...





Ich habe die Soße auch noch nicht gemacht,aber alle Rezepte die man findet sind ungekocht! ;)

Hier!!!! :D

Argentinisches Rezept! B)

Habe da noch was gefunden ist von einen Freund,orginal 20 Jahre altes Rezept aus Tucuman (Argentinien) aber ohne Petersilie ;)

500 Gramm rote Zwiebeln
1 gelbe Paprika
3 rote Pepperoni
3 große Knoblauchzehen
200 Gramm Stangensellerie
160 ml roten Weinessig
150 ml Erdnußöl
250 ml gehackte Pizzatomaten (Dose)
3 EL Worcesterhire Sauce
4 EL Rohrzucker
1 kleine Tube scharfen Senf
Zesten und Saft einer großen Zitrone

Und dann: Zwiebeln,Paprika,Sellerie,Knoblauch,Pepperoni,Zitronenzesten alles sehr fein hacken,Öl und Essig dazu.
Ganz langsam aufkochen,45 Minuten leicht simmern lassen,oft umrühren!
Dann Zitronensaft,Tomaten,Worcester ,Zucker und Senf dazu.Mit dem Pürrierstab gut durchgehen.Weitere 20 Minuten köcheln und ständig umrühren.Brennt leicht an. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter