Sind alle Männer so? Frauenherzschmerz


Hallo liebe Leute!

Ich hab da mal ne Frage...

Wieso rufen Männer einen nie an, wenn man sich kennengelernt hat!? :saufen:

Bzw wieso sind sie nicht einfach so ehrlich und sagen was sache is??? :verwirrt:

Versteh ich wirklich nicht, so spielt man doch nur mit "Gefühlen"!!! :labern:


Zitat (Katrin85 @ 10.12.2007 21:28:11)


Wieso rufen Männer einen nie an, wenn man sich kennengelernt hat!? :saufen:


Weil, sie an dem Abend, wenn sie Dich kennenlernen, nichts anderes im Sinn haben:
Wie kriege ich sie rum!
Weil Männer brauchen nicht unbedingt das Verliebtsein, um eine Frau haben zu wollen!
(Es ist auch bei vielen Frauen so, sie trauen sich nur nicht es zuzugeben. So etwas gehört sich doch nicht)
Entweder sie haben ihr Ziel erreicht und es war kein Verliebtsein dabei, ist anschließend das Interesse erloschen.
Haben sie ihr Ziel nicht erreicht, und sie hatten sich nicht verliebt, ist das Interesse auch erloschen.
Also, alles ganz einfach.
Vergess`es.
Hat er Interesse, ruft er auch schon an. :pfeifen:

Bearbeitet von Sailor am 10.12.2007 21:52:22

Keine Sorge, es sind nicht alle Männer so!

Als ich meinen Mann kennen gelernt habe, hat er sich regelmäßig bei mir gemeldet, sogar mehrmals in einer Stunde :wub:

Also keine Sorge, wenn er wirklich Interesse hat, meldet er sich! :yes:


Zitat (Katrin85 @ 10.12.2007 21:28:11)
Hallo liebe Leute!

Ich hab da mal ne Frage...

Wieso rufen Männer einen nie an, wenn man sich kennengelernt hat!? :saufen:

Bzw wieso sind sie nicht einfach so ehrlich und sagen was sache is??? :verwirrt:

Versteh ich wirklich nicht, so spielt man doch nur mit "Gefühlen"!!! :labern:

...ich wuerde sowas nie machen :wub:

Zitat (Katrin85 @ 10.12.2007 21:28:11)
Hallo liebe Leute!

Ich hab da mal ne Frage...

Wieso rufen Männer einen nie an, wenn man sich kennengelernt hat!? :saufen:

Bzw wieso sind sie nicht einfach so ehrlich und sagen was sache is??? :verwirrt:

Versteh ich wirklich nicht, so spielt man doch nur mit "Gefühlen"!!! :labern:

Nicht alle sind so, ist ja wieder ne super Verallgemeinerung. :nene: Entweder suchst du dir die Falschen aus, hast irgendwas an dir was die davon abhält, dich anzurufen oder die können aus irgendwelchen Gründen nicht.

Davon mal ab kann auch nicht jede Frau Ehrlichkeit ab.

Sailor sagt's richtíg.
Und meine Erfahrung: Charmant aber selbstbewusst sein. Nicht gleich auf die Erste-Abendromatik anspringen und auf das vermeindlich ultimative Zukünftige lauern. Wenn der Typ was taugt und Interesse hat, wirst Du es bald merken.
Ansonsten: Wenn mann Lust hat: schöne, spontane nächtliche Erlebnisse erst mal mitnehmen. Ohne innerliche Erwartung und mit genügendem Schutz.
;)


Sorry, aber diese Verallgemeinerungen gehen ja mal wieder gar nicht.

Nicht jeder Mann ist ein Draufgänger und an nichts anderem interessiert, als eine Frau ins Bett zu bekommen...

Schon mal daran gedacht, dass es auch durchaus Männern zugestanden werden darf, schüchtern und unsicher zu sein?


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 10.12.2007 22:28:10)
Nicht alle sind so, ist ja wieder ne super Verallgemeinerung. :nene:Davon mal ab kann auch nicht jede Frau Ehrlichkeit ab.

:bussi: Charmant, Charmant.
Oh, wie passt Dein Name zu Dir rofl :pfeifen:

Zitat (keke @ 10.12.2007 22:42:36)

Schon mal daran gedacht, dass es auch durchaus Männern zugestanden werden darf, schüchtern und unsicher zu sein?

Vielleicht sieht sie ja super aus und da traun sich die schüchteren nicht ran. rofl rofl rofl :pfeifen: :pfeifen: `

"Verallgemeinerung" was für ein gräßliches Wort.
Habt Ihr nicht mal ein anderes, Langweilig!

Männer sind nunmal Jäger und Sammler - das war schon immer so und wird auch so bleiben rofl es ist die Natur eines Mannes und bevor du den RICHTIGEN findest sind halt tausende FALSCHE dabei :pfeifen:
Nicht ärgern - andere Mütter haben auch noch tolle Söhne :D


Meistens isses einfach n Kommunikationsproblem. Wenns beiden klar ist was die wollen und die auch sicher sind, dass das so beim anderen angekommen ist und die damit klarkommen, läufts meistens stressfrei ab.
Aber oft fallen den Leuten die Kinnladen runter wenn sich rausstellt, der andere wollte was Festes, während man selber bloß nen ONS will oder umgekehrt.
Klare Ansagen helfen, rumdrucksen und sich verstellen nicht. Mir isses immer lieber ne Frau sagt offen was die denkt und will, ist latte was es ist. Dann kann man einfacher drauf reagieren und hat Klarheit.


Eine wunderschöne Erklärung.......Jäger und Sammler :pfeifen:

Und wenn der Hase/dasReh usw. weg ist, trauert der Jäger nicht hinterher. Er liegt
weiter auf der Lauer, egal ob das Tierchen zurückkommt oder ein neues kommt.

Und der Sammler..... sammelt sie, die lieben Tiere, und hat an allen seine Freude...

Hab ich ja echt Glück gehabt, daß ich vor vielen Jahren mal einen lieben
Nicht-Jäger/Sammler kennengelernt hab....

@katrin 85, es stimmt , was schon einige user geschrieben haben:
Wenn ER wirklich Interesse hat, dann ruft er auch an.


Sunday - ich hab 15 Jahre in Nachtschicht Taxi gefahren als Frau - ich weiß wovon ich schreibe rofl rofl rofl


Komischerweise habe ich einen männlichen Freund, der mich neulich gerade ähnliches gefragt hat...


"Wieso rufen Frauen einen nie an, wenn man sich kennengelernt hat!?

Woher kommt dieses dumme Spielchen von "sich als Frau rar machen, zurückziehen und den Mann den ersten Schritt machen lassen"...

Bzw wieso sind sie - die Frauen - nicht einfach so ehrlich und sagen was Sache is???

Versteh ich wirklich nicht, so spielt man doch nur mit "Gefühlen"!!!" Bevor Mecker kommt, das ist absichtlich kopiert)

Einerseits feiern wir die Emanzipation und hauen sie Männern bei jeder Gelegenheit um die Ohren, aber das alte Spielchen soll gefälligst nach "alten Regeln" zwischen Mann und Frau funktionieren. Und Männern wird jegliche Emanzipation verweigert, indem man sich auf alte Jäger- und Sammlermanieren beruft.

Versteh ich nicht.


Weils immer noch Frauen mit derbe "schlauen" Freundinnen gibt, die so "kluge" Ratschläge geben wie "lass den zuerst anrufen, wenn der was von dir will macht der das auch, willst du gelten mach dich selten, wenn du den anrufst zeigst du dem damit, dass du ne billige Schlampe bist, die leicht zu kriegen ist und jeden auf sich drauflässt und die es derbe nötig hat" und ähnlicher Blödsinn mehr.

Ich kann nicht für jeden Kerl sprechen, aber wenn ich was von ner Frau will und der sag ich ruf an, mach ichs auch. Wenn ich bloß mit ihr ins Bett will und da keinen Dauerzustand draus machen will, mach ich ihr das klar, wenn ich mit ihr einfach bloß befreundet sein will, lass ich sie das auch wissen und wenn ich in sie verknallt bin, erfährt sie das auch früher oder später.
Ich kann Frauen nicht ab, die Spielchen spielen. Mir isses lieber die sagt mir was sie will und was nicht, auch wenns mir nicht in den Kram passt, aber dann weiß ich, woran ich bin. Davon mal ab bin ich kein Typ, der was davon hält, ne Frau zu "umwerben". Das hat immer sowas von "die hat da drei Typen zur Auswahl und die will den, der am coolsten ist und darum muss der irgendwelche Kunststückchen vorführen, damit sie beeindruckt ist". Wenn sie sich unsicher ist, ob sie mich für irgendwas will, ist die Frau nix für mich.
Gab doch mal sowas wie ner Frau n Edelweiß oder sowas zu pflücken, damit sie sieht dass man was für sie riskiert und sie einem was wert ist. Ich bin der letzte, der dafür auf den Bergen rumkraxelt. Wenn ne Frau will, dass ich mich in Gefahr begeb, um ihr ne bekloppte Blume zu bringen, hat die bei mir verloren.

Dass moderne Frauen von heute dann händezitternd zu Hause vorm Laberknochen hocken und drauf hoffen, dass der klingelt und der Typ dran ist, geht mir nicht in die Birne. Packts selber an, dann wisst ihr woran ihr seid und tut nicht auf einmal so, als hättet ihr nix zu sagen, wenns um euch geht. Wenn der nicht anruft, könnt ihr den knicken, dann will der euch meistens einfach nicht, passiert eben, vor allem wenn man sich ne Lampe weggeschossen hat.
Mehr als n "ne lass mal, ich wollte eigentlich nicht anrufen" kann euch nicht passieren. Mir geht das immer sowas von auf den Sack, wenn Frauen bei nem Kerl plötzlich ins Mittelalter zurückverfallen und total passiv werden, obwohl die sonst so auch nicht sind. <_<


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 10.12.2007 23:01:15)
Mir isses immer lieber ne Frau sagt offen was die denkt und will, ist latte was es ist. Dann kann man einfacher drauf reagieren und hat Klarheit.

Das erinnert mich an die Zettelchen in der Grundschule: willst Du mit mir gehen? Ja/Nein!

Im Kennenlernen zwischen Mann und Frau macht doch gerade die Ungewißheit den Reiz und die Spannung aus. Jedenfalls dann, wenn Verliebtheit und ernsthaftes Interesse im Spiel ist.

Liebe Katrin, es wurde schon mehrfach gesagt, hat er Interesse, dann wird er anrufen. Aber hör auf, auf seinen Anruf zu warten. Falls er sich lediglich nicht traut, dann hat er eben Pech gehabt und Du könnstest durch die Warterei ein paar andere, interessante Männer verpassen. ;)

Warum ruft SIE dann einfach nicht mal IHN an? Sonst rufen doch auch alle Frauen imm "Emmanzipation".

Sind Frauen immer so kompliziert?


Happy Hippo


Zitat (silent @ 11.12.2007 04:19:14)
Das erinnert mich an die Zettelchen in der Grundschule: willst Du mit mir gehen? Ja/Nein!

Die ganz gewieften hatten auch noch ein "vielleicht" auf dem Zettel vermerkt. rofl

Gib ihm ein bisschen Zeit...einige brauchen das.
Wenn er nicht anrufen sollte,hat er eben Pech gehabt. ;)

Zitat (keke @ 10.12.2007 22:42:36)
Sorry, aber diese Verallgemeinerungen gehen ja mal wieder gar nicht.

Nicht jeder Mann ist ein Draufgänger und an nichts anderem interessiert, als eine Frau ins Bett zu bekommen...

Schon mal daran gedacht, dass es auch durchaus Männern zugestanden werden darf, schüchtern und unsicher zu sein?

Danke :daumenhoch:

Zitat (Undie @ 11.12.2007 06:06:41)
Die ganz gewieften hatten auch noch ein "vielleicht" auf dem Zettel vermerkt. rofl




*g* Stimmt, hatte ich ganz vergessen, schon zu lange her. Und damit wären wir dann schon wieder beim Thema. :o :D

@Hipposhit, hat das wirklich was mit Emazipation zu tun?

Nach meiner Erfahrung fühlen Männer sich schnell bedrängt und die meisten mögen das gar nicht, also abwarten - und sich in der Zwischenzeit a bisserl umsehen. ;)

Bearbeitet von silent am 11.12.2007 08:00:46

Zitat (Katrin85 @ 10.12.2007 21:28:11)
Wieso rufen Männer einen nie an, wenn man sich kennengelernt hat!? :saufen:


Ein Phänomen! ;)

:lol: Lies mal die Bücher von "Ildikó von Kürthy". Das sind witzig und locker geschriebene Romane, in denen es sich z. T. auch darum dreht.

Ruf DU IHN doch einfach an. :P :D

Zitat (Hipposhit @ 11.12.2007 05:50:43)
Sind Frauen immer so kompliziert?



:yes:

Frauen wollen eben gerne erobert werden . -_-
Also ,ich würde auch nie im Leben anrufen .Emanzipatoin hin oder her . -_-


Zitat (Vogulisli @ 11.12.2007 08:06:36)
:yes:

Frauen wollen eben gerne erobert werden . -_-
Also ,ich würde auch nie im Leben anrufen .Emanzipatoin hin oder her . -_-


ich auch nicht! und mir gefällts a bisserl umworben zu werden... :wub: obwohl das meiner meinung gegenseitig passiert. sich annähern, das ist ja genau das schöne am frisch verliebt sein...

aber grad junge männer reden leider nicht klartext, die sind dafür zu feige, weiss der geier warum :(

Zitat
aber grad junge männer reden leider nicht klartext, die sind dafür zu feige, weiss der geier warum


Na, na, na. Feige?! Vielleicht hat er einfach nur keinen Bock und hängt lieber mit seinen Kumpels ab. Muss er sich dafür auch noch gegenüber jedem/r Mädchen/Frau rechtfertigen, die er irgendwo/irgendwann mal kennengelernt hat? Deshalb muss er ja nicht gleich feige sein. Oder, wie ja auch hier schon gepostet, ist er ein bischen zurückhaltend. Man machen das manche Weibchen kompliziert. Anrufen, ein bischen Smalltalk, fragen ob man sich wiedersehen möchte, fertig.

Happy Hippo

Selbst wenn Männer auch schüchtern und unsicher sind, gibt es doch noch die Variante: Nummer verlegt.

Ruf also an, vielleicht ist er froh darüber, wenn nicht hast Du auf jeden Fall Klarheit über seinen Gefühlsstand.

Hipposhit :daumenhoch: ....bin genau deiner Meinung !


Danke für eure lieben/nicht lieben ;) Antworten!

Er hat immer noch nicht angerufen, aber mittlerweile schau ich net mehr jede Std aufs Handy :D

Hmmm zu der Sache , das ich ihn anrufen soll...
ich hab seine nr nicht :(
bzw nicht mehr! Keine Ahnung mehr wo ich sie aufgeschrieben hab...
auf irgend nen Zettel... :blink:

Naja.... dann werd ich mal die nächste Single Party in Angriff nehmen :P


@Katrin85: also ich hoffe Du hast mir meine Postings nicht übel genommen. Ich kann Deine Situation sehr gut nachvollziehen. Aber vor allem kann ich mich sehr gut in die Situation eines Mannes hineinversetzen, der schon Dein Leben lang auf Deiner Seite steht. Dein Vater.

Ich habe nämlich eine Tochter in Deinem Alter und der geht es (leider) auch oft so wie Dir. Wenn die Liebe mal wieder einschlägt - auweiah. Da hilft nach meiner Erfahrung nur noch eines: purer Pragmatismus.

Also, nix füa unguat - geniesse Dein Leben und Dich selbst, auch wenn Du Dir dabei (wie meine Tochter auch) manchmal selber im Wege stehst.

Happy Hippo


Zitat (silent @ 11.12.2007 04:19:14)
Das erinnert mich an die Zettelchen in der Grundschule: willst Du mit mir gehen? Ja/Nein!

Im Kennenlernen zwischen Mann und Frau macht doch gerade die Ungewißheit den Reiz und die Spannung aus. Jedenfalls dann, wenn Verliebtheit und ernsthaftes Interesse im Spiel ist.

Wenn Verliebtheit und ernsthaftes Interesse im Spiel ist, braucht man keine Spielchen. Davon mal ab regelt man sowas persönlich, Auge in Auge. Kann sein ich werd jetzt für derbe unromantisch gehalten, aber geschriebene Heiratsanträge, auch wenns auf nem Plakat vor ihrer Hütte ist, gehen auch nicht. :nene:
Ne langsame Entwicklung und Ungewissheit ist was anderes, man muss nicht gleich mit Vollgas an ne Sache rangehen, aber authentisch muss es sein.
Ne Frau, die zuerst locker und offen ist und dann glaubt, sich interessanter zu machen, wenn die mal hü und mal hott sagt und plötzlich total anders drauf ist, ist dann nicht mehr die Frau, für die ich mich begeistet hab, und auf sowas hab ich keinen Bock. Aber vielleicht stehen da andere Kerle drauf.

Katrin, wenn du schon seine Nummer verloren hast, kanns auch sein dass der die auch verloren hat. Hat auch nen blöden Beigeschmack.

Ähm, hab ich das richtig verstanden? Auch du hattest seine Nummer? Also er hat sie dir gegeben?

Vielleicht sitzt er ja jetzt in nem Parallelforum "Sind alle Frauen so?" (hat mal jemand bei Frag-Vati geschaut :D ) und wartet genauso wie du auf einen Anruf.

Übrigens, es sind nicht alle Kerle so. Ein Date von mir (lang lang ists her) hat wenigstens angerufen....um mir zu sagen, daß er leider daß Date absagen muß....er müßte am Krankenlager wachen...und zwar beim Hund seiner Mutter....:toktok: :D


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.12.2007 16:51:56)
Wenn Verliebtheit und ernsthaftes Interesse im Spiel ist, braucht man keine Spielchen.


Wer sagt denn, dass es immer bewusste "Spielchen" sind?

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.12.2007 16:51:56)
Davon mal ab regelt man sowas persönlich, Auge in Auge. Kann sein ich werd jetzt für derbe unromantisch gehalten, aber geschriebene Heiratsanträge, auch wenns auf nem Plakat vor ihrer Hütte ist, gehen auch nicht. :nene:


Also wenn ich Katrin richtig verstanden habe, dann dauert es bis zum Heiratsantrag wohl noch ein paar Tage. ;)

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.12.2007 16:51:56)
Ne langsame Entwicklung und Ungewissheit ist was anderes, man muss nicht gleich mit Vollgas an ne Sache rangehen, aber authentisch muss es sein. 


Richtig und einfach mal abzuwarten, kann eben auch authentisch sein.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.12.2007 16:51:56)
Ne Frau, die zuerst locker und offen ist und dann glaubt, sich interessanter zu machen, wenn die mal hü und mal hott sagt und plötzlich total anders drauf ist, ist dann nicht mehr die Frau, für die ich mich begeistet hab, und auf sowas hab ich keinen Bock. 


Wie beim ersten Satz, es kann sein, dass sie tatsächlich unsicher geworden ist. Davon abgesehen bist du in diesem Fall wohl eine Ausnahme. Die meisten Männer kann frau auf diese Art in den Wahnsinn treiben, egal ob bewusst oder unbewusst.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.12.2007 16:51:56)
Katrin, wenn du schon seine Nummer verloren hast, kanns auch sein dass der die auch verloren hat. Hat auch nen blöden Beigeschmack. 


Es kann auch sein, dass es einfach eben so sein soll...

Zitat (Mellly @ 11.12.2007 16:57:25)
Ein Date von mir (lang lang ists her) hat wenigstens angerufen....um mir zu sagen, daß er leider daß Date absagen muß....er müßte am Krankenlager wachen...und zwar beim Hund seiner Mutter....:toktok: :D

Ich habs doch gewusst ich kenn dich! :P
Sowas hat mir auch schon öfter ne Verabredung vermasselt. Kranke Tiere pflegen, zum Tierarzt fahren, Mäuse einfangen und und und. Hab keinen Dunst obs alle Mädels geglaubt haben, aber ich weiß von n paar, dass die sich dann bei anderen drüber beschwert haben, was für bekloppte Ausreden Kerle haben, und n paar meinten dann sowas wie wenn Kalle das sagt, dann stimmt das auch, brauchst bloß zu denen (als ich noch bei meinen Eltern gewohnt hab) zu fahren, dann siehste was für nen Zoo die haben. Wenn die Hilfe brauchen, mach ichs immer noch.

Silent: Sowas wie "ich ruf nicht an, der ist der Kerl, also hat der das zu erledigen" und "ich tu mal so als ob ich nicht so auf den steh, das beeindruckt den bestimmt derbe" sind für mich nix anderes als Teenie-Spielchen, die ich für albern und kitschig halt.

2. hab ich bei den Heiratsanträgen von auch gesprochen, also allgemein, weils ja angeblich sowas von romantisch sein soll, wenn man in der Zeitung oder so gefragt wird, ob man den Kerl heiraten will oder sowas. Halt ich für blöde, sorry. Katrin hab ich da nicht mit gemeint.

Warum rufst Du nicht an, wenn es so wichtig ist?

Ich habe fast eine Woche gewartet, bis ich mich gemeldet habe.
Hab mir gedacht, so hab ich wenigstens eine Woche was vom Verliebtsein, falls es doch nix wird..

Sie hat in der Zeit alles 100x mit Schwester und Freunndinnen durchexzerziert.
Gehört doch irgendwie auch dazu, oder?

;)


@Kalle: glaub mir, wenn mein Hamster damals nur nen Husten gehabt hätte, ich hätte auch jedes Date abgesagt...Ok, bei George Clooney hätte ich Finchen halt mitgenommen :D ...

Aber dem Kerl hab ich es irgendwie dennoch nicht geglaubt...Hach, dabei war der echt schnuckelig :wub: damals :D

So oder so, ich bin drüber hinweggekommen, der Abend als meine damalige Freundin und ich ihn mit seinen Freunden kennengelernt habe, war total geil, es wurde zwar dann letztendlich kein Date draus aber ich bin auch ohne ihn glücklich geworden :D

C'est la vie


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.12.2007 01:01:11)
Gab doch mal sowas wie ner Frau n Edelweiß oder sowas zu pflücken, damit sie sieht dass man was für sie riskiert und sie einem was wert ist. Ich bin der letzte, der dafür auf den Bergen rumkraxelt.

:D nee kalle, ist schon klar du kraxelst lieber auf kirschbäumen rum und erzielst damit beachtliche erfolge, wenn ich mich recht erinnere rofl

:) und zum thema: entweder du rufst ihn selber an, dann weisst du was sache ist oder du tust es als desinteresse ab und schaust dich nach was anderem um ;)

Zitat (VIVAESPAÑA @ 12.12.2007 14:20:04)
:D nee kalle, ist schon klar du kraxelst lieber auf kirschbäumen rum und erzielst damit beachtliche erfolge, wenn ich mich recht erinnere rofl

Wenn ich gewusst hätte was für ne coole Frau mir das einbringt, hätte ich mich schon vor zwei Jahren vom Kirschbaum gestürzt. :grinsen: :grinsen: :grinsen:
Aber eigentlich wars ja nicht der Unfall selber, sondern mein Kotzanfall, ohne den hätte Diana ja keinen Grund gehabt, sich um mich zu kümmern. :lol:

Bevor ich eine Antwort gebe, verweise ich lieber auf das Buch *Wie Männer ticken* von Hauke Brost. Er hat Männer ausgefragt, was ihnen wichtig ist und woran sie denken.
Also, besser ist das Buch zu lesen und dann zu urteilen.


Nichts gegen eine Buchempfehlung....
Aber ich kann doch nicht z.B. 150 Männer befragen...und mir dann einbilden,das ich nun wüsste,wie der Mann im allgemeinen tickt.
Wir mögen vielleicht ein bisschen einfach gestrickt sein,aber es gibt uns in millionenfacher Ausfertigung. rofl
Dasselbe würde auch für ein Buch über Frauen gelten... ;)


Zitat (Undie @ 16.12.2007 18:32:34)

Aber ich kann doch nicht z.B. 150 Männer befragen...und mir dann einbilden,das ich nun wüsste,wie der Mann im allgemeinen tickt.

Ausserdem ist das Studium am lebenden Objekt wesentlich interessanter. :pfeifen: ;)

Zitat (silbermondxxx @ 16.12.2007 17:48:42)
Bevor ich eine Antwort gebe, verweise ich lieber auf das Buch *Wie Männer ticken* von Hauke Brost. Er hat Männer ausgefragt, was ihnen wichtig ist und woran sie denken.
Also, besser ist das Buch zu lesen und dann zu urteilen.

Und weil der Typ n Buch drüber geschrieben hat, muss es auch stimmen, was drin steht? :blink: Gibt kein Buch, das jedem Mann und jeder Frau gerecht wird und erst recht nicht, wenns bloß von ner einzigen Person geschrieben wird.
Ich könnte auch n Buch schreiben nach meinen Erfahrungen und behaupten, dass Frauen so und so ticken, stimmen würds dann trotzdem nicht, weils noch mehr Frauen gibt als die, die ich kennengelernt hab.

nicht anrufen...hmm, würde mal sagen, dass können wir frauen auch....

in dem augenblick des kennenlernens findet man den anderen viell. sympathisch, interessant....hält das auch tage später an....habe ich lust, denjenigen anzurufen...

falls nicht, es schleichen sich unlustgefühle ein...egal aus welchem grund...viell. ist es auch nur ein ungutes gefühl...dann rufe ich nicht an...

manchmal habe ich schon gesagt: ich muss das mal auf mich wirken lassen...oder....mal gucken.....ehrlich, aber mag auch nicht jeder hören.

aber grundsätzlich finde ich in meinem umfeld generell viel sagen, nix umsetzen...alles wird lachser....

guapa


Wenn man nicht anrufen WILL, weil einem was am Kerl oder am Mädel nicht passt und die am nächsten Tag nicht mehr so toll sind, wie man gedacht hat, isses ja latte, da hat man nen guten Grund dafür.
Bekloppt ist bloß dieses "ich ruf den nicht an, der Kerl hat zuerst anzurufen, ich mach mich mal n bisschen interessanter wenn ich nicht anruf oder den umsonst anrufen lass, den lass ich zappeln" und sowas. :laaangweilig: :laaangweilig: :laaangweilig:


Es kommt drauf an ob man was für den Abend gesucht hat oder für länger ....


jtzt mal ine gemeeinheit den männern gegenüber verzeit mir bitte schon jetzt


Gedicht wegen fehlender Quellenangabe gelöscht

Bearbeitet von Mellly am 06.01.2008 14:11:05


Zum Gedicht fehlt die Quellenangabe, wenn die nicht kommt, bleibts wahrscheinlich nicht lange hier drin.


:offtopic: Wenn man's googelt, steht überall "Verfasser unbekannt". hab den Eindruck, es ist relativ wurscht, wo's auftaucht. Ist hier bei FM jetzt auch schon zum zweiten mal drin....

EDIT: Bin eines besseren belehrt worden!!! Verfasser doch bekannt!

Bearbeitet von keke am 05.01.2008 22:48:45


:nene: Der Verfasser ist nicht unbekannt, und selbst wenn muss das in der Quellenangabe erwähnt werden.



Kostenloser Newsletter