Ingwer innen blau-grün: ist das Schimmel ?


Liebe allwissende Experten

habe jetzt schon ein paarmal Ingwer gekauft (und zwar an verschiedenen Orten, mal beim Gemüsehändler, mal beim Discounter), der innen an manchen Stellen (also nicht durchgängig) grünlich blau verfärbt war

mutig wie ich bin habe ich diese Stellen mal probiert, riecht und schmeckt wie der restliche gelbe Ingwer

weiss jemand was das ist?
etwa Schimmel?

Ich wollte auch schon den Gemüsehändler danach fragen, aber jedesmal wenn ich dort bin, denk ich nicht dran...seufz

Kann mir eine/r von euch weiterhelfen?

Schönen Dank schonmal :blumen:

Der war wohl nicht mehr ganz Frisch! :D

Verfärbungen können ein Zeichen dafür sein, dass die Ingwerwurzel nicht mehr ganz frisch ist. Bei langer Lagerung fangen die Ingwerwurzeln an, etwas zu „verholzen". Das Fruchtfleisch verfärbt sich dunkler. Die Wurzel verliert an Geschmack bzw. bekommt einen bitteren Geschmack. Ältere Ingwerwurzeln erkennen Sie auch daran, dass sie eine sehr matte oder gar runzelige Schale haben. Die von Ihnen beschriebenen Verfärbungen sind mir selbst schonmal aufgefallen. Ich würde Sie nicht als ein Hinweis auf eine Überlagerung werten.

Achten Sie beim Kauf von frischem Ingwer auf eine leicht glänzende und glatte Schale. Frischer Ingwer muss prall sein. Bewahren Sie frischen Ingwer im Gemüsefach ihres Kühlschranks auf. Sie können Restmengen von Ingwer auch einfrieren. Dazu den Ingwer entweder direkt am Stück einfrieren oder ihn vorher zerkleinern und dann portionsweise einfrieren.

Quelle!

Ist aber nicht gesundheits schädlich ,ist mir auch schon bassiert,ich lege übrigen Ingwer immer ein! ;)
Geschälten und in Stücke geschnittenen Ingwer in Sherry oder Cognac eingelegt kann man mindestens drei Monate lang aufbewahren. Die edlen Tropfen gehen dabei nicht verloren, sie nehmen das Ingweraroma an und geben asiatischen Fleischgerichten ein ganz besonderes Etwas. :D

Liebe/r Wurst

vielen Dank für die kompetente Hilfe
sehr beruhigend zu lesen, dass es sich nicht um Schimmel handelt
der Ingwer an sich war nämlich auch schön frisch
nichtsdestotrotz werde ich demnächst beim Einkauf auf die vorgeschlagenen Qualitätsmerkmale achten

und das mit dem Einlegen muss ich unbedingt ausprobieren, habe zufällig noch eine kleine Restmenge Asbach daheim (wandert dann ausnahmsweise mal nicht in die Cola)

herzlichen Dank ... Agnetha

Es kann sein, dass es sich um den so genannten "Hawaii Blue Ring Ginger" handelt. Das ist eine hochwertigere Ingwersorte und ist innen entwas bläulich gefärbt.
Googel mal die Bilder.
:)
Gruß


Gute Frage, das mit dem Ingwer... Mir ist auch schon öfters Ingwer untergekommen, der genau so aussah, also beim Aufschneiden innen leicht bläulich. Ich habe den immer weggeschmissen. Irgendwie ist mir das zu gefährlich, mit Essen zum zuprobieren. Die Bilder des Hawaii Blue Ring Ginger sehen genau so aus, wie der ein oder andere Ginger, den ich bisher hatte... Hmm... Ich werde mal verstärkt beim Kauf auf die Hinweise achten von Dir @wurst.


das ist echt lieb von euch, dass ihr auf meine Frage antwortet, die ich vor 5 Jahren gestellt habe rofl


Ja, so treu sind wir hier.

Es gibt viele verschiedene Ingwersorten, und man sollte sich den Ingwer anschauen, wenn er eingetrocknet aussieht, dann generell Finger weg. Manchmal wurde mir auch schon schimmeliger Ingwer angeboten, der sitzt dann blau und grün haarig obendrauf, vor allem in Winkeln. Schimmel entsteht, wenn der Ingwer zu feucht gelagert wird.

Wenn man den Ingwer aufschneidet muss er fest sein, und nicht labberig, nicht wie eine Karotte, aber wie eine Kartoffel, eine frische.

Die Verfärbungen innen sind sortenabhängig, vor allem am Rand ist meist eine umlaufende Schicht, die anders gefärbt ist, und das ist völlig normal.

Wenn jemand mal eine Bezugsquelle mit bezahlbaren Preisen für Mango-, Zitronen- oder Orangeningwer findet, dann sagt Bescheid. Auf einer Reise nach Indien konnte man dass in New Delhi von einem Bio-Anbauer kaufen, und es ist köstlich.

Bearbeitet von locker am 08.10.2013 03:44:32


:D Hallöchen,
bin neu hier , war auf der Suche nach Ingwer / blau.
Fand dieses Thema hier. :wub: Auf dem Wochenmarkt am Dienstag gekauft,
ich fand es seltsam. Ist frischer fester Ingwer. Trotz alle dem fand ich es komisch, kannte ich nicht. Ja ausgepresst und ins Wasserrein, Stückchen gegessen :lol: schmeckte gut.Also konnte doch nicht schlecht sein.
Herzlichen Dank für diese Aufklärung , auch nach so viele Jahren :wub:
Grüsse aus dem Allgäu :mellow:
Nun kann ich meinen Ingwerhonig herstellen :wub: