Sekundenkleber auf Fensterrahmen


hallo,

ich bin in schierer Verzweiflung mit Hoffnung auf Hilfe hier gelandet....
Meine Vormieterin hat ehemals schöne weiße Kunststoff- Fensterrahmen
mit Sekundenkleber vollgesifft. Dieser ist mit der Zeit braun geworden und sieht abartig aus. :angry:
Ich hab wirklich schon alles probiert, Reiniger, Yoga, Glaskeramikfeldschaber, Rasier etc, aber der Dreck bleibt.

Habt ihr nen guten Tipp, wie ich das Zeug wieder loswerd´?

Ganz lieben Dank vorab und herzliche Grüße aus Duisburg.
frami


Vielleicht ???


Gib doch mal auf der Startseite oben links bei der Suche "Sekundenkleber" ein, da kommen einige Tipps, die Dir vielleicht helfen.


Da hilft wahrscheinlich nix :( , der Sekundenkleber hat sich tief in den Kunststoff gefressen und geht nicht mehr weg.


Hi, Frami,
versuch es mal mit Aceton.
Ich glaube, man bekommt es in der Apotheke.
Nagellackentferner - auch der mit Aceton - funktioniert leider nicht.

Murmeltier


hallo und nen schönen Abend,
erst mal herzlichen Dank für Eure schnellen Tipps. Stimmt, der Nagellackentferner hat nicht hingehauen. Wohl zu wenig Aceton drin.
Aber ich tüftel weiter. Also, habt einen ruhigen 3.Advent und herzliche Grüße
frami


Hm also ich weiss, dass herkömmlicher Sekundenkleber in heissem Wasser (>70°C) nach etwas Einweichzeit (>30min) aufquillt, und dann leichter abgeschabt werden kann.
Nun ist es natürlich unpraktisch, einen sooo grossen Eimer zu kaufen, so dass der Fensterrahmen hineinpasst. :D
Aber vielleicht geht es mit so nem , einfach mal bei offenem Fenster ne halbe Stunde lang das Dampfdingsda druffhalten, wenn das Teil das durchhält, evtl bringts was.
Würde aber auch erst Aceton versuchen, da aber extreeeeeemm vorsichtig, da Aceton sehr viele Kunstoffarten sher schnell angreift, und du u.U. hässliche blinde Flecken auf den Rahmen hast, gegen die die Sekundenkleberflecken noch schön aussehen.

Edit: Oder mal hier: UHU nachschauen, unter Produkte, Praktische Helfer, Klebstoffentferner.
Gibt sicher noch andere Firmen die sowas anbieten, soll keine Werbung sein.

Bearbeitet von Bierle am 15.12.2007 20:15:28


Es gibt im Baumarkt Pattex Blitz Clean, der löst Sekundenkleber


Den Löser von Pattex finde ich eine gute Idee,wenn du das Zeug abbekommen hast würde ich es vielleicht mal mit Chlorbleiche, bzw. Bref Chlorreiniger gegen Schimmel und Bakterien versuchen um die gelben Flecken von den Rahmen runter zu kriegen, denn die sind bestimmt auch verfärbt. Bei weißen Stoffen bringt das was, ob das allerdings bei Kunststoff wirkt :keineahnung: Probiers einfach mal aus. Stinkt zwar wie die Sau und Handschuhe solltest du auch anziehen, aber bleichen tut das Zeug sehr gut.

Was hat deine Vormieterin den an die Rahmen geklebt? Hat die noch nie was von Power Strips gehört? Meine Gardinenstangen habe ich alle damit befestigt und es hält bombenfest!

LG
Hella

Bearbeitet von chaosmum am 17.12.2007 08:46:47


Hi, das mit dem Pattex hört sich wirklich gut an- danke für den Tipp...
B)
@chaosmum:
ich bezweifle, dass sie (die vormieterin)"Powerstrips"aussprechen, schreiben, geschweige denn die Teile benutzen kannn...

soll´s ja auch geben, solche Improvisationstalente, sonst hätten solche wie wir ja nix zu tun...
Seid herzlich gegrüßt
frami



Kostenloser Newsletter