Vor den Feiertagen.... ....was Leichtes.....


....... und mit weeeeeenich Arbeit:

Leinöl - Kräuterquark mit Pellkartoffeln nach Art des Maitre Abraxas:

Erst mal n Pfund Quark in ne Schüssel donnern. Zwei große Knoblauchzehen fein zerhacken (die Armen), mit Salz bestreuen und mit der breiten Messerklinge zu einem feinen Brei zermalmen. In den Quark. Mindestens 50 ml Leinöl in den Quark (besser mehr). Durchrühren. N Päckle frische Kresse reinschnibbeln. Bund Petersilie fein gehackt auch rein. Andere Kräuter nach Gusto - so, wie´s jedem schmeckt. Ganz fein gehackte Zwiebel dazu. Noch mal mit Öl abschmecken - das Leinöl MUSS für mich deutlich hervorschmecken - wer´s nicht mag, nimmt Walnussöl. Durchmanschen, paar Minuten ziehen lassen - fertich.

Nu noch Pellmänner frisch gekocht dazu - ein Gourmeterlebnis der besten Art.

Und n Hinweis: Trotz massig Öl ist die Sache nicht unbedingt sehr kalorienreich oder gar schädlich. Frische, gute Öle sind dem Körper sehr zuträglich, also gesund. Wer dennoch Fett sparen will, mischt ein wenig Mineralwasser in den Quark und mixt ihn gut durch. Allerdings gibt dieser zwar cremige Quark wesentlich weniger Aroma her als mit mehr Öl.


Gruß

Abraxas


Bis auf den Knoblauch : :ohgrosserbernhard:
Alternativ: Bernlauch? :D


Ja, Daddel, jeder nach seinem eigenen Geschmack. Für mich gehört Knoblauch da dran. Ist erstens gesund und schmeckt mir zweitens. Wenns dir nicht schmeckt - lass ihn weg und nimm dafür Bärlauch. Aber Bärlauch hat ein ähnliches - wenn nicht sogar das gleiche Aroma wie Knobi. Nur - wo findest du jetzt frischen Bärlauch?


Gruß

Abraxas


hört sich sehr lecker an
werde ich morgen machen
danke

:blumen:


Sach mal Rabe,

warum postet du deine tollen Rezepte nicht auch unter den Tipps - ich denke, da hätten noch mehr Nutzer was davon.

Ich hab schon von ihnen profitiert, weil ich regelmäßig hier lese.


:sabber:
Danke fuer das Rezeptchen.
Bis auf Kresse ist alles im Haus.

Ich glaub das mach ich morgen mit ein bisschen Knoblauch-Brot :sabber:



ein Klassiker, lecker !

Leinöl ist was ganz feines, unbedingt probieren !


Kostenloser Newsletter