Graue schlammige Ablagerungen in der Waschmaschine


hallo

ich hab folgenes kleineres problem

ich hab beim saubermachen der waschmaschine im fusselsieb schleimig sandige ablagerung gefunden und würde a gern wissen was das sein kann und b was am besten mache um diesen weg zu bekommen wens geht die ganze maschine innerlich wer weis wo das sonst noch so sitz

vielendank stella

Bearbeitet von Stella_ am 02.01.2008 01:40:53


Du solltest mindestens einmal pro Woche bei 60-95°C mit vollwaschmittel waschen und außerdem die Maschine immer nach dem waschen offen lassen sodass sie austrocknen kann!


huhu navitronic

also ich wasch fast alles bei 60 grad mind (entweder es überlebt dies oder eben nicht ;) )

bestimmte sachen sogar 95 grad warm

hmm :unsure: :(

gruss stella


Naja, "sandige Ablagerungen"... hmm, ist dein Mann beim Bau? Oder hast du Kinder?

In den Klamotten hält sich ja auch so einiges... Also Quasi. dass es in der Wama hinausgeschwaschen wird und dann sich im Sieb festsetzt.
Ich hab auch manchmal so schleimiges Zeug da drinne. Aber das mache ich raus und gut ist. Glaube, dass es von meinem Waschmittel kommt.

*Witz an* Oder hast du versucht mit nem Schüppchen Sand die Jeanshosen in dem allbekannten "Used-Look" zu gestalten?? ;) :D *Witz aus* <-- Is nur en Scherz *g*


Ich weiß nicht, hat das wirklich mit der Gradzahl zu tun? Ich wasche nur alle paar Wochen auf 60°C. Höher muss ich nicht gehen. Sonst alles bei 30°C. Bei mir Funktioniert alles?!?


huuhu kuschel

nee ne rofl rofl ich hab nicht versuch diesen efekt zu bekommen und auch keine kinder die irgentwie sand in den taschen haben oder ein mann vom bau
dann wüst ja wohers kommt das sieht zwar aus wie sand is aber schleimig sandig grau und irgentwie sitzt das nit fest sondern ganz locker wen man das flussensieb herausnimmt
was mir aufgefallen is is das das wasser fast die selbige farbe hat so leicht grau

vieleicht hast ja echt recht unds kommt vom waschmittel -_-

wobei ob das egal is ob man flüssiges(nutze ich nur) oder pulver nutzt??? :huh:

und das selbige was das mit den temperaturen zu tun hat ?? :huh: den wasch bei 60 grad und teilweise 95 grad und eben 40 grad

lieben gruss stella

Bearbeitet von Stella_ am 06.01.2008 00:46:53


Du solltest besser Pulver benutzen, glaubs mir... :pfeifen:


Der berühmte Flüssigwaschmittelschlamm ;)
Steig auf Pulver um ;)


hmmmmmmmmmmm

und wie wasch die schwarzen t shirt und hosen ohne das diese wieder grau werden :( ?

gruss stella


für schwarzes nimm am besten ein Colorwaschmittel in Pulverform, für weißes nimm ein Vollwaschmittel in Pulverform...


hm muss doch glatt mal in laden gehn mal sehn was an erstmal klein packeten es gibt damit man mal testen kann was man da sich ins haus holt

kann jemand was empfehlen was colorwaschmittel angeht und für normales buntes

und was für mein weises

gruss stella


Für weißes empfehle ich dir Persil Pulver oder auch Weißer Riese Pulver

Für buntes empfehle ich Persil Color Pulver oder Ariel Color Pulver, was jedoch auch supergut riecht ist Sunil Pulver


ich hatte mal ariel oder persil als flüssiges das stank wie die pest dann nach dem waschen aber mal testen obs in pulverform besser ist

sunil hatte ich damals mal tabs (was haltet ihr davon?)
die rochen klasse

gruss stella


Tabs sind nicht schlecht, musst aber mit in die Trommel legen...


Tabs kommen bei mir in den Einspülkasten. Ich bin vom Geruch von Sunil total begeistert, das riecht genausogut wie Persil, aber ganz anders. Beide riechen wie frisch egwaschene Wäsche reichen soll! Pulverwaschmittel riechen immer anders als die flüssigen!


Zitat (Mielelover @ 02.01.2008 20:41:38)
Tabs sind nicht schlecht, musst aber mit in die Trommel legen...

Edit: Da gabs früher auch extra so Säckchen für die Tabs die man mit in die Trommel gibt...

Zitat (Navitronic @ 02.01.2008 21:15:59)
Tabs kommen bei mir in den Einspülkasten.

Bei mir auch! :blumen:
Als die Tabs damals aufkamen, hab ich das mal auf der Packung gelesen: sie gehören ins Einspülfach und nicht zwischen die Wäsche... also halte ich mich dran. :)
Flüssigwaschmittel tue ich in der Dosierkugel (gibts immer mal wieder zur Waschmittelflasche dazu im Supermarkt) zwischen die Wäsche.

Diesen Flusensiebschlamm kann es geben, wenn man das Sieb lange nicht geschrubbt hat: ist so ein Mix aus Flusen, Wasch- und Spülmittelrückständen und rausgewaschenem Wäschedreck.
Ob man mit Pulver oder Flüssigwaschmittel wäscht.
Einmal die Woche das Flusensieb+Kammer samt dem Einspülkasten+Kammer ordentlich mit heißem Essigwasser durchgeschrubbt (Bürste!) und austrocknen gelassen, läßt keine "Schlammlawine" aufkommen. :)

Auch lasse ich die Maschine nach der Wäsche offen stehen, Einspülfach etwas herausgezogen, so trocknet alles gut ab und gibt keinen Muff im Gerät.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 03.01.2008 02:49:46

Also einmal pro Woche die Wama von innen reinigen finde ich etwas übertrieben, vor allem wenn man da keine Lust drauf hat B)

Also meine Wama hat gar kein Flusensieb, also brauch ich da auch nix reinigen und ja die Einspülschublade sollte schon ab und zu mal gereinigt werden, weil die Waschmittel und Weichspülerreste irgendwann gar nicht mehr zu entfernen sind :wacko:


wie is das den mit den pulver waschzeuchs schlamt das den eigentlich auch wie das flüssigee??

gruss stella


Zitat (Stella_ @ 03.01.2008 10:01:52)
wie is das den mit den pulver waschzeuchs schlamt das den eigentlich auch wie das flüssigee??

gruss stella

ich finde inzwischen pulver vieeel besser als das flüssigzeug.die wäsche riecht sehr gut und die ablagerungen sind weniger jedenfalls bei mir.nehme immer Dm waschpulver,preis und leistung super.gruss :rolleyes:

Zitat (Stella_ @ 02.01.2008 20:36:27)
hm muss doch glatt mal in laden gehn mal sehn was an erstmal klein packeten es gibt damit man mal testen kann was man da sich ins haus holt

kann jemand was empfehlen was colorwaschmittel angeht und für normales buntes

und was für mein weises

gruss stella

Ariel Color & Style hatte ich zuletzt. Fand ich nicht schlecht. Jetzt benutze ich wieder das Voll- und Colorwaschmittel von Aldi (Nord). War mit beiden sehr zufrieden und sind vor allem günstig.

Könnte sein, dass ich jetzt ein Aha-Erlebnis habe :hmm:
Unerklärlicherweise sind auf hellen Wäschestücken nach der Wäsche manchmal punktuell kleinere gräuliche Flecken, die nicht mehr herausgehen; und dass, obwohl ich in der Trommel ausschließlich ganz helle Kleidungsstücke hatte.
Mein neuester Pullover ist damit verhunzt worden (60,- € :angry: )
Kann das auch an diesem Waschmittelschlamm liegen???


Also ich nehme auch (wieder) Pulver.

Ich benutze auschließlich das Waschmittel von Dash. Das vertrage ich am besten. Persil und Ariel kann ich gar nicht benutzen, weil ich mich sonst Kratzen müsste (Neurodermitis).
In diesem Zusammenhang benutze ich auch Weichspüler. Am besten gefallen mir immer noch die von Lenor. Ich benutze aber fast nur das Sensitiv. Es riecht nicht so stark und ich vertrage es auch gut.


Ich hab am Anfang den Fehler gemacht und hab das Flüssigwaschmittel in den Einsplükasten getan :ph34r: :pfeifen: rofl

Hmm, grad bemerke ich etwas....Seitdem ich wieder Pulver nehme habe ich keine schlammige Ablagerungen mehr im Sieb -_-

LG


Langsam falle ich vom Glauben ab!
Kuschel: Macht man das Flüssigwaschmittel NICHT in den Einspülkasten :o ???


Nein weil das nicht gut genug eingespült wird, wegen der Konsistenz und somit die Schläuche verschlammt...
Immer mit der Kugel in die Trommel...


Ich kippe das flüssige Zeug meistens in den Einspülkasten und bei mir verschleimt da gar nix, das wird doch mit dem wasser vermischt und runtergespült..


Das kommt auch nicht von heute auf morgen...
Das setzt sich mit der Zeit zu aufgrund der relativ zähflüssigen Konsistenz...
Dann fängts an zu schimmeln und müffeln...


Noch mal zu diesen unerklärlichen gräulichen Flecken auf meiner "guten hellen Wäsche" - siehe mein vorheriger Beitrag.
Kommt so etwas vom Waschmittelschlamm? Habt Ihr so etwas auch schon gehabt? Wie kann ich so etwas aus meinen guten Sachen wieder herauskriegen?
Bitte Hilfe!!!
Liebe Grüße, Daddel


Mach einen Extrathread!


Also, wenn ich das Flusensieb saubermache, dann ist auch ein ganz feiner grauer Film auf dem Sieb. Ich glaube ja, dass sind Ablagerungen vom Schmutz, Waschmittel UND Weichspueler. In der Waesche habe ich das allerdings noch nicht gehabt.


hmm also sollt ich woll gezwugender weise wieder auf pulver umsteigen wen dies weniger schlammt und nit im schlauch und fussel sieb hängenbleibt wies hier beschrieben wird naja versuch iset wert

hoffe ja das meine schwarze wäsche nit wieder grau wird ;/ wie beim letzten mal
den da muss gestehn seit buntwaschmittel flüssig nehm is das deutlich besser geworden und auch so die wäsche den stand irgentwie mit dem pulverzeuchs auf kriegsfuss

oder weis jemand wie man weiter flüssig nutzen kann und verschlammen vermeidet öfer durchspüllen oder so ka *sorry dumme frage* aber mag mich irgentwie so recht nit trennen von dem flüssig weil angst hab das wieder alles so bah wird mit dem pulver :(

gruss stella


Hallöchen

Kommt sehr oft vor im Waschmittel sind Naturstoffe die lösen sich erst
bei höheren Temperaturen
also immer mal ne Trommel weißes bei 95 C waschen :huh:


war schon mal da

Habe noch was du mußt ab und zu den Waschmittelbechällter deiner Waschmaschiene reinigen .Das Weichspühfach ist immer verkeimmt und kann auch riechen <_<


[/QUOTE]Ich weiß nicht, hat das wirklich mit der Gradzahl zu tun? Ich wasche nur alle paar Wochen auf 60°C. Höher muss ich nicht gehen. Sonst alles bei 30°C. Bei mir Funktioniert alles?!?[/QUOTE]
haloooo

ich bin auch jemand die nur bei 30° wäscht wenn mal kochwäsche sein muß 60°
und der schlamm meine damen ist auch bei pulver
der schlamm ist meiner meinung nach normal denn der abrieb, fussel von der wäsche und der schmutz nicht alles geht durch den abfluss

wer noch eine alte frau kennt die noch mit der hand waschen musste kann sie fragen wenn die wanne ausgeschüttet wurde war auch der schlamm da nun könnt ihr es auch mal selber ausprobieren einfach mal was waschen mit hand und das wasser etwass stehen lassen dann könnt ihr es auch selber sehen

also ich wasche immer flüssig ist toll habe keine krümel in der wäsche

ansonsten muß beides regel mäßig gereinigt werden flusensieb + einspühlfach für waschmittel

tip von mir wer heißer als 60° wäscht hatt zuviel stromgeld übrig

Bearbeitet von gitti2810 am 05.01.2008 19:47:46


Ich wasche auch viel auf 30° .40° fast garnix sosnt halt ab und zu 60°


Ich besitze mehrere Waschmaschinen und benutzt immer pulver außer im MINI-Programm.

Ich wasche sehr gerne mit meiner AEG Standart, sogar da nehme ich Pulver.

Ich habe auch schon mal die siebe, soweit vorhanden, saubergemacht aber das mache ich nicht mehr, da is so gut wie nix drin. Auch keinen schlamm oder so Zeugs.

Waschmittelfach mache ich auch nie "sauber", das is immer sauber auch dahinter.

Was meint ihr für Ablagerungen?? Wenn man in das Loch dosiert und nicht daneben, ist das auch nicht vorhanden.

Rückstände hatte ich eigentlich noch nie.
Einmal bei meiner Miele Super Electronic 736, nach längeret Standzeit aber sonst nix

Bearbeitet von mieleautomatic429 am 05.01.2008 21:37:03


also bei mir kommts drauf an auf was gerad wasche
zb moltex einlagen auf 60 drunter kommt mir nit ine tütte
schwarzes 40 grad zb oder auch anders zeuch zb buntes empfinliches
das einzige was momentan heiss gewaschen wird sind meine flur auslegware den die sieht dank hundi immer arg mitgenomen aus ka was der immer macht damit

lieben gruss stella


Wusstest ihr eigentlich, dass gerade in Waschpulvern wasserunlösliche Stoffe vorhanden sind???


Zitat (Navitronic @ 06.01.2008 10:12:02)
Wusstest ihr eigentlich, dass gerade in Waschpulvern wasserunlösliche Stoffe vorhanden sind???

Hallo Navitronic...

Ansonsten würde Waschpulver doch auch bei der Luftfeuchtigkeit schon zusammenpappen, oder liege ich da falsch???

Grisu... B)

Zitat (Grisu1900 @ 06.01.2008 10:27:52)
Hallo Navitronic...

Ansonsten würde Waschpulver doch auch bei der Luftfeuchtigkeit schon zusammenpappen, oder liege ich da falsch???

Grisu... B)

hi grisu
warum brauchen alle die waschmittelbox um ihr mittel aufzuheben
ich hab ne flasche und das ist gut so

Ich habe heute mal den Laugenfilter meiner Miele herausgedreht. Alles was da raus kam, waren ca. 2 - 3 Liter "leicht" trübes Wasser. Der Laugenfilter und der Pumpenflügel waren komplett sauber. Da war nix verschlammt oder sandig. Nicht einmal Flusen konnte ich finden. Ich wasche das meiste mit Pulver. Nur Jeans und im Kurzprogramm nehm ich ein flüssiges.


Na, da bin ich froh, das du meine Worte bestätigst. hehe


Zu waschpulver und schwarzer waesche: Ich trag quasi fast nur schwarz oder dunkle toene. Wasche seit ner weile mit color-pulver und hatte bisher keine probleme mit hellen streifen. DM-pulver in kombination mit 40 grad haben sich tatsaechlich bewaehrt, war naemlich auch mein horror mit dem streifen :)


huuhu soo denne neues waschmittel is da und mein rest flüssiges werd mal für den notfall (schwarzwäsche) behalten wer weis ob das so klappt mit den pulver

lieben gruss und herzlichen dank allen

stella


brr es is das eingetretten was befürchtet habe meine schwarze wäsche is grau und dazu hats sehr unsehbare waschmittelflecken(sunil)

na klasse :labern: :labern: :wallbash: das heisst ich wasche nur noch buntes und weises damit aber schwarzes bleib ich dem normalen flüssigen treu da gibts so böse überaschungen nit

gruss etwas enteuchte stella


Nunja, wenn das gute Sunil aktiv Color bei dir weiße Flecken auf der schwarzen Wäsche hinterlassen hat, dann weiß ich auch nicht weiter. Du solltest dann wohl für deine schwarze Wäsche ausnahmsweise immer ein Flüssigwaschmittel benutzen. Für den Rest solltest du aber auf jeden Fall Pulver verwenden....


navi ja hab ich vor für alles andere pulver das klappt ja und für schwarz woll normales buntwaschmittel

gruss stella


Ich habe das schonmal in einem anderen Forum gepostet aber weil ich es für ultimativ halte möchte ich es hier nochmal erwähnen:

... ich hatte auch Probleme mit Ablagerungen in der Waschmaschine. Hab das ganze übliche Zeugs versucht (Maschinenreiniger, Essig, Spülmaschinenreiniger, Chlor, Zitronensäure und und und) nicht half! Jetzt hab ich was geniales heraus gefunden. Einfach 2 Kappen Cilit Bang Bodenreiniger in die Maschine geben und heiß waschen. Alle Ablagerungen und sogar Schimmel sind verschwunden, die maschine duftet und sieht aus wie neu. Gibt echt nix besseres für mich.

Noch ein Tip für Flecken: Spülmaschinenreiniger in heißem Wasser auflösen und zu einer zähen Masse mischen, auf z.B. Rost, Blut oder Kugelschreiber Flecken gießen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag ganz normal waschen. Voila, felcken weg!

Übrigens werden Gardienen auch wunderbar weiß mit dem Cilit Bang!


ja mach mal schön mit dem aggressiven mittel. in einem jahr kannst du die maschine
entsorgen.