MÄNNER - Midlife Crisis + Zickenalarm


Moin,

ich erlebe in letzter Zeit häufiger Männer mitte ende 40 - die aus heiterem himmel ungerecht, jähzornig werden, Türn knallen und schreien,, und dann tagelang nicht mit einem reden. und auch überhaupt nicht über ursachen reden.

auslöser kann eine total harmlose sache sein,..

kennt ihr das ? wie reagiert ihr ?

haben Männer ihr auch ihre Tage - oder auch ne Midlife crisis ?

was kann Frau dagegen tun - wenn Mann so reagiert und mauert ?


P.S.: mit erleben meine ich nicht, daß ich das immer selber erlebe - durchn Job höre ich viel und mir wird viel erzählt, daher meine Frage in der Mehrzahl !

Bearbeitet von Trulli am 03.01.2008 22:12:50


1. Zickenalarm = Weiblich ;)
2.Bei verheirateten Männern liegt es meistens an den Frauen! :P

Zitat

P.S.: mit erleben meine ich nicht, daß ich das immer selber erlebe - durchn Job höre ich viel und mir wird viel erzählt, daher meine Frage in der Mehrzahl !

3.Höhrensagen wird vor Gericht nicht anerkannt! :lol:

Immer diese Verdächtigungen. :P

Die Auswirkungen sind so unterschiedlich - wie eigentlich jeder Charakter ist.
Der eine wird kränklich ( manchmal das Herz ) der andere schwermütig - der nächste testet seine Wirkung auf jüngere Frauen - andere rasten schneller aus usw usw. Habe so ein paar midlife Kandidaten um mich herum und das beste ist einfach - sie sein lassen wie sie sind ....... :D
Knallt einer die Türen rufe ich ihm hinterher - mach mal bei dir die Fenster zu, es zieht. Kommt der nächste mit Herzproblemen - zuhören - Doktor empfehlen - Rundumcheck machen lassen.
Beginnt ein verheirateter gnadenlos an zu flirten - wie niedlich- erklär ihm wenn er nicht gebunden wäre - ja dann .....da sind sie zufrieden das sie noch einen "Marktwert" haben und ziehen glücklich von dannen :D
Erfahrungsgemäß haben auch Männer ihre Tage an denen sie komisch drauf sind - mies gelaunt - wortkarg - müde oder sonstwas. Einfach in Ruhe lassen - sie kommen von selbst wieder an :wub:
@wurst - du irrst - auch Männer können zicken - erlebe ich jeden Tag rofl


... ... ... rofl rofl rofl ...KLAR können Männer auch rumzicken..., aber das ist DOCH ETWAS GAAAAAAANZ ANDERES... rofl

Ich schätze mal, das die Midlife Crisis bei jedem kommt. Irgendwie stellt nicht nur Frau sondern auch Mann mal etwas "in Frage"...

WIE sich das äussert, das ist doch bestimmt total verschieden... rofl ...und Gegensteuern könnte ich mir vorstellen, treibt das Ganze dann noch "in die Höhe"... ... ...

WAS wäre denn mit: "Geniessen" und deutlich sagen: "Schön, das ich das auch an DIR erleben darf!!!"

Ich zumindest würde dann erst mal lachen müssen... ... ... ;) ;) ;)

Grisu... ... ...


Ist eigentlich nur fair wenn Männer auch mal so sind. Schließlich müssen viele von ihnen mit den hormonellen Schwankungen und daraus resultierenden Launen ihrer Liebsten leben...und das jahrelang :D


Zitat
ich erlebe in letzter Zeit häufiger Männer mitte ende 40 - die aus heiterem himmel ungerecht, jähzornig werden, Türn knallen und schreien,, und dann tagelang nicht mit einem reden. und auch überhaupt nicht über ursachen reden.


Ganz einfach: das liegt am Rauchverbot in der Stammkneipe.


Happy Hippo

Also ein großer Teil meiner männlichen Bekannten hat definitiv auch seine Tage :P
Aber bei meinem Dad ist es doch eher Midlife-Crisis, da hilft m.E. nur aushalten und nicht provozieren lassen.


...ich denke das auch Männer ihre "Tage" haben...und haben dürfen... :trösten:

...einfach darüber hinweg sehen und es mit etwas Humor betrachten... :augenzwinkern: ...sind eben auch nur Menschen... :bodybuilder: :augenzwinkern:

... :malpieksen: ...aber man kann sich auch etwas zusammen nehmen und muß nicht ungerecht oder laut werden... :trösten: :wub:


Zitat (Hipposhit @ 04.01.2008 08:29:53)

Ganz einfach: das liegt am Rauchverbot in der Stammkneipe.


Happy Hippo

... ... ... rofl rofl rofl ... ... ...WIE bitte...??? Ganz im Gegenteil, dort werde ich als "Draussenraucher" doch NUR verhätschelt und verwöhnt... ... ... rofl rofl rofl ...Nicht nur Aschenbecher und Bier wird gebracht, sondern auch noch für Gemütlichkeit wird gesorgt... ... ... rofl ...vielleicht liegt es daran, das sowieso fast alle draussen sind, ABER... rofl

Grisu... ;)

Zitat (Trulli @ 03.01.2008 22:11:44)
Moin,

ich erlebe in letzter Zeit häufiger Männer mitte ende 40 - die aus heiterem himmel ungerecht, jähzornig werden, Türn knallen und schreien,, und dann tagelang nicht mit einem reden. und auch überhaupt nicht über ursachen reden.

Das ist doch *piep* :labern:
Wir sind nicht aggressiv...da platzt mir doch der*piep* :wallbash: ..als ob Männer ausflippen könnten...ich könnte*piep*wenn ich sowas lese....dann*piep* :labern:
Wer kommt denn auf sowas...ich sage dazu nur eins*piep* :labern: :wallbash:

;)

Ich würde sagen...gewähren lassen.
Jeder darf mal schlechte Tage haben. Wir müssen euch ja auch ertragen. B)

Zitat (Undie @ 04.01.2008 16:12:52)
Jeder darf mal schlechte Tage haben. Wir müssen euch ja auch ertragen. B)

Tja , da hast du recht . :hihi:

Zitat (Undie @ 04.01.2008 16:12:52)

Jeder darf mal schlechte Tage haben. Wir müssen euch ja auch ertragen. B)

... :o :o :o ...OH Gott, wir haben ein Schaltjahr!!! Nochmal 24 Stunden länger???

... rofl rofl rofl ...

Grisu... ... ... ;)

Zitat (Grisu1900 @ 04.01.2008 17:02:58)
...  :o  :o  :o ...OH Gott, wir haben ein Schaltjahr!!! Nochmal 24 Stunden länger???

... rofl  rofl  rofl ...





Grisu... ... ... ;)

....jaja...klar ... :pfeifen: :pfeifen:

mit ... nudelholzschwingenden Grüssen ... B)

von hier ...nach da ...

Bearbeitet von Vogulisli am 04.01.2008 17:14:46

mein göttergatte macht grade seit 2 tagen die phase durch. knallt mit den türen, schrie rum, redet nn von alleine kein wirt mehr mit mir, auf anfrage nur eine sehr kurze antwort - ja oder nein.
macht NULL im haushalt - sitzt am PC oder liegt im bett, arbeiten tut er auch,
ich aber auch - nun kann ich alles alleine machen. sprech ich ihn an, heißt es, ich nörgle,..

na danke.


Na da fängt das neue Jahr gleich super an, würde euch einen automatischen Türschließer empfehlen, dann ist wenigstens das Türknallen Geschichte.

Ansonsten erlebe ich im Job viele Mannsbilder, die mit der Überschreitung bestimmter Altersstufen nicht klar kommen. (40, 45, 50 ganz schlimm)

Hört sich jetzt vieleicht komisch an, wenn gerade ich davon schreibe, aber gib solchen Männern ein sportliches Ziel, bei dem sie sich mit jüngeren messen können z.B. einen Volkslauf, dann blühen sie wieder richtig :blumen: auf.

Bearbeitet von Nishtu Fitness am 04.01.2008 18:56:52


Ach Trulli :trösten: davon geht die Welt doch nicht unter .....steht der Müll halt n Tag länger unter der Spüle :D
Wenn er halt im Moment keinen Bock drauf hat seine "Hausfrauenpflichten" zu erfüllen - ce la vie - macht er es halt später oder morgen oder übermorgen oder überüberübermorgen :D
Ich würd einfach mal mit Fettfingern FERKEL auf seinen Monitor schreiben - spätestens wenn er s lesen kann - wird er aufwachen rofl
Apropo Ferkel .......muß mal wech in meine Küche - mein Abwasch lebt schon :blumen:


Zitat (Nishtu Fitness @ 04.01.2008 18:56:00)
Hört sich jetzt vieleicht komisch an, wenn gerade ich davon schreibe, aber gib solchen Männern ein sportliches Ziel, bei dem sie sich mit jüngeren messen können z.B. einen Volkslauf, dann blühen sie wieder richtig  :blumen: auf.

:blink:
Dann lieber mit anderen Gruftis zu einem "Linkin Park"-Konzert und die jungen Hüpfer in Grund und Boden hotten. :headbang:
:prost:

Ich hab auch einen frischgebackenen Fünfziger daheim und der spinnt auch ab und zu. Ich hab mir eine Art "L-m-a-A"-Haltung zugelegt. Die verhindert erstens, dass ich mich von ihm runterziehen lasse und zweitens dreht er meistens ganz schnell wieder um, wenn er merkt, dass er mich nicht manipulieren kann, sondern dass ich mich stattdessen lieber amüsiere und zwar alleine! :pfeifen: :D


Zitat (Undie @ 05.01.2008 03:35:21)
:blink:
Dann lieber mit anderen Gruftis zu einem "Linkin Park"-Konzert und die jungen Hüpfer in Grund und Boden hotten. :headbang:
:prost:

Kann ich nur zustimmen. :D

er zickt immer noch, den 3 tag !!

hammer

und sagt nicht, was ihn stört.

sitzt vorm pc und tv im anderen zimmer,.....


:trösten: ....geh raus...mach dir nen schönen Tag... :trösten: :augenzwinkern:

...oder frag ihn direkt...was er hat... :yes: :trösten:

Viel Glück! :wub:


Zitat (Trulli @ 05.01.2008 12:37:36)
er zickt immer noch, den 3 tag !!

hammer

und sagt nicht, was ihn stört.

sitzt vorm pc und tv im anderen zimmer,.....

Zick zurück !

hab ja gefragt was ihn stört : " laß mich in Ruhe "

und hab gefragt, wie lange der zustand noch andauert . " bis ich damit fertig bin "

tja,.. soweit dazu


Dann lass ihn doch einfach. Geh weg, triff dich mit Freunden, geh Einkaufen und hinterher was Trinken, Kino oder was auch immer. Alleine rumspinnen macht ihm sicher nur halb soviel Spaß.


Zitat (Trulli @ 05.01.2008 12:37:36)
er zickt immer noch, den 3 tag !!

hammer

und sagt nicht, was ihn stört.

sitzt vorm pc und tv im anderen zimmer,.....

Nicht den Humor verlieren...

Für mich hört sich das eher an , als hätte er irgend etwas vllt. in der falschen Hals bekommen .
Oder , Probleme bei der Arbeit ?
Könnte das vllt. sein ?


Einfaches Rezept: die Kerle ignorieren.
Wenn Frau sich Gedanken macht, warum der Mann auf einmal so komisch ist und mitfühlend fragt, was ihn bewegt, kommt doch nur eine Antwort: "Nüschttt!"
Nehmen wir's doch hin und machen unser eigenes Ding.
Das bedeutet nicht, dass ich Männer auf ihr Reptilienhirn reduzieren will. Vielleicht aber doch.
Es kommen wieder bessere Zeiten!


So, darf ich als "Betroffener" auch mal was dazu sagen?

Ganz unrecht habt ihr Mädels nicht. Ich werd nächsten Monat vielleicht (?) 49, also genau das richtige Alter. Türen schmeissen würde ich ganz bestimmt nicht. Aber manchmal wacht man morgens auf, fühlt sich irgendwie fehl am Platz. Die Laune ist dabei natürlich ziemlich unten. Aber man muss seine Launen ja nicht unbedingt an seinen Mitmenschen auslassen. Jetzt wird natürlich Tante "Weißalles" weissnix sagen, sie hätte schon mal Launen von mir erlebt. Klar, wenn man dann im dicksten Stadtverkehr 8 Kilometer Anfahrt hat, und weiß, dass ein schwieriger Fahrgast dann mal eben um die Ecke fährt, dann könnte man schon "die Platze" kriegen. Aber man kann auch "verhalten" platzen, es muss ja nicht unbedingt Scherben geben. Aber Tante weissnix ist ja ein sehr gefühlvoller Mensch, die sieht mich dann später und sagt mir dann eben mal, dass ich total "Scheisse" aussehe und schickt mich nach Hause.....


Gruß

Abraxas


Zitat (Undie @ 05.01.2008 03:35:21)
:blink:
Dann lieber mit anderen Gruftis zu einem "Linkin Park"-Konzert und die jungen Hüpfer in Grund und Boden hotten. :headbang:
:prost:

:applaus: :daumenhoch:

Ach, trullilein, das ist schwer. :trösten:

Schwer zu ertragen und schwer zu lösen. Tendiere aber persönlich mehr zu den Befürwortern des "in Ruhe Lassens", angeblich nervt die Dreibeiner ja gerade das "was hast Du?"- Gefrage. Irgendwann wird er sich schon berappeln und Dich auch wissen lassen, was war, falls was war. Nicht nachbohren! Vielleicht nur allgemeine Feiertagsdepression, Verwandtengenerve oder so was in der Richtung? Geh ihm aus dem Weg, mach Dich ein bißchen rar (ich weiß, wie schwer das ist!), der wird schon irgendwann Laut geben (ich hoffe, nicht zu laut). Drück Dir die Däumchen:
lucky


feiertage waren soo schön, ohne jeden streß - besuche haben wir alle abgesagt.

ich frag gar nicht mehr,...

ich geh jetzt siesta machen - und mein magenweh auskurieren, was ich schon hab.

danke euch !!!


Weiß jetzt nicht,was ihr habt. Wir Frauen haben auch mal einen schlechten Tag.Oder?Jeder Mensch braucht mal seine Ruhe.Müßt nicht gleich an Euch die Fehler suchen,wenn unsere Männer mal "zicken",die Spezies kommen von alleine wieder. Würde mich nur lustig machen.Da kommt er sich selber Sch.... vor. Mein Mann geht langsam auf die 50 zu.Habe extreme Zickerein im abgewöhnt.Er mir auch. Und es klappt wunderbar. :trösten:


Zitat (Abraxas3344 @ 05.01.2008 17:01:26)
So, darf ich als "Betroffener" auch mal was dazu sagen?

Ganz unrecht habt ihr Mädels nicht. Ich werd nächsten Monat vielleicht (?) 49, also genau das richtige Alter. Türen schmeissen würde ich ganz bestimmt nicht. Aber manchmal wacht man morgens auf, fühlt sich irgendwie fehl am Platz. Die Laune ist dabei natürlich ziemlich unten. Aber man muss seine Launen ja nicht unbedingt an seinen Mitmenschen auslassen. Jetzt wird natürlich Tante "Weißalles" weissnix sagen, sie hätte schon mal Launen von mir erlebt. Klar, wenn man dann im dicksten Stadtverkehr 8 Kilometer Anfahrt hat, und weiß, dass ein schwieriger Fahrgast dann mal eben um die Ecke fährt, dann könnte man schon "die Platze" kriegen. Aber man kann auch "verhalten" platzen, es muss ja nicht unbedingt Scherben geben. Aber Tante weissnix ist ja ein sehr gefühlvoller Mensch, die sieht mich dann später und sagt mir dann eben mal, dass ich total "Scheisse" aussehe und schickt mich nach Hause.....


Gruß

Abraxas

...... ich sach doch garnischt rofl rofl

so gaaaanz langsam gibt er mal wieder ne antwort, aber nur ne ganz kurze. aber nicht auf die frage nach seinem grund.

der 4. tag geht zuende mit dem zustand,...


:trösten: Arme Trulli, komm, ich drück Dich mal.
Laß den mal in seiner "Höhle" hocken, irgendwann kommt er schon wieder raus und sagt, was los ist. Ich weiss, ist schwer, kann ich auch schlecht, aber mit Fragen oder Drängen geht gar nix. Halt durch!!


Zitat (Trulli @ 03.01.2008 22:11:44)
....was kann Frau dagegen tun - wenn Mann so reagiert und mauert ?



Moin Trulli,
versuch es doch mal mit "kooperativen" Gesprächen, statt mit "konfrontativen": Schlechte Laune hat nichts mit Männlein , Weiblein, Hormonhaushalt oder "Tage" zu tun, wie man gerne zu glauben neigt, um sich eine vermeintlich schlüssige (und beruhigende) Ursache zurechtzulegen.

Schlechte Laune entsteht durch früher gemachte negative Erfahrungen (Elternhaus / erste Freunde / Schule), die dann plötzlich nur durch einen banle geste wiedererweckt werden ("Knöpfchen gedrückt").

Kooperativ wäre: "Ich kann deine Laune verstehen",- " ich neige in solchen Situationen auch dazu", - " wie könnte ich so etwas künftig vermeiden"?


Kostenloser Newsletter