Plastiksack kleben... Getränkekanne pumpt nicht mehr richtig


Hallo...

also...ich habe eine Getränkekanne (ca. 2l). Oben im Deckel kann man diesen runter drücken und dann läuft vorne über ein "Rohr" der Tee raus. Befördert wird der Tee duch einen "Faltsack" oben im Deckel drin.

Problembeschreibung:
Der Faltsack im Deckel hat an einigen Knick-Punkten kleine Löcher. Wie kann ich diese und mit was, kleben? Dieser Sack ist aus Plastik.

Liebe Grüße und Danke
s' Rehlein


Kauf dir 'ne neue! Quetschkannen gibt es schon für 4, 5 Euro, und das ist allemal besser als herum zu experimentieren und den Kleber dann im Tee/Kaffee zu haben.


Neu kaufen ist erst eine Option, wenn ich es nicht richten kann...

Trotzdem Danke :)

s' Rehlein


Der Balg ist wahrscheinlich aus Polyethylen, fühlt sich so wachsartig an, wie das meiste Tupper-Zeugs beispielsweise? Das läßt sich nicht kleben.


Zitat (1000_und_1_Nacht @ 04.01.2008 16:25:53)
Der Balg ist wahrscheinlich aus Polyethylen, fühlt sich so wachsartig an, wie das meiste Tupper-Zeugs beispielsweise? Das läßt sich nicht kleben.

Das war ein mal so! ;)

...link kanst´e vg....frag mal Modellbauer...*g*...."PE" lässt sich ausschließlich "Spiegelschweißen"....wenn´s überhaupt PE ist...ansonsten einen GUTEN sec.-kleber und ein dünnes Gummie (will jetzt nicht sagen was...) drüberkleben....aber immer daran denken: sek.-kleber reagiert mit der Luftfeuchtigkeit....also nicht knochentrocken bzw. warm machen....


Zitat (wurst @ 04.01.2008 16:36:45)
Das war ein mal so! ;)

Stimmt!

Ich würde dich Löcher an den Knickstellen mehrfach mit Sekundenkleber überstreichen. Ob es sich lohnt ist ne andere Frage. Diese Kannen kriegst ja schon für wenige Euronen nachgeschmissen und so ein Sekundenkleber ist ja auch nicht gerade billig.

Weggeschmissen wird erst, wenn nichts mehr geht *g*. Ich werde kleben und wenn es das Letzte ist was ich mache ;)

Dachte erst an so ein wasserfestes Pflaster oder so...ach manchmal habe ich schon komische Gedankengänge *amKopfkratz* :)

Aber Sekundenkleber habe ich noch im Kühlschrank liegen...werde morgen mal kleben und dann berichten...

Vielen lieben Dank für Eure Tipps, Tricks und Links
s' Rehlein

P.S.: bin morgen in der Apotheke und werd' mal nach so einen dünnen Gummi fragen :pfeifen: das letzte mal war ich mit ca. 17 Jahren deswegen in der Apo...freu mich schon wieder, wenn mich der Apotheker in die Ecke zieht und mit die Teile erklärt... :sabber: :pfeifen: :sabber: :pfeifen:


Zitat (Rehlein @ 04.01.2008 23:18:18)
P.S.: bin morgen in der Apotheke und werd' mal nach so einen dünnen Gummi fragen :pfeifen: das letzte mal war ich mit ca. 17 Jahren deswegen in der Apo...freu mich schon wieder, wenn mich der Apotheker in die Ecke zieht und mit die Teile erklärt... :sabber: :pfeifen: :sabber: :pfeifen:

Und das Gesicht des Apothekers erst, wenn du ihm erklärst, wofür du sie brauchst... rofl

Zitat (Rehlein @ 04.01.2008 23:18:18)
bin morgen in der Apotheke und werd' mal nach so einen dünnen Gummi fragen  :pfeifen:

Nimm die Kanne mit, damit er dir das optimale Kaliber raussuchen kann. Am Besten laß ihn das Teil gleich drüberziehen ... :)

Du kannst dir auch aus einem Gefrierbeutel ein passendes Teil zusammenschweißen, das über den Pump"sack" stülpen und mit dem Haarfön auf die Oberfläche aufschrumpfen.

Wenn du Klebeflicken suchst, frag in einem Fahrradladen nach 'Park Tool Selbstklebeflicken GP-2', die sind zum Reparieren von Polyurethanschläuchen, normale Gummischläuche lassen sich damit aber auch flicken. 6 Flicken kosten allerdings um die 4 EUR. Große Hoffnungen, daß das auf lange Dauer dicht hält, möchte ich dir aber nicht machen, die Reparaturstelle ist in deinem Fall häufigen Knickbewegungen ausgesetzt.

Habe es gestern leider vergessen :heul: ... Bin aber Montag wieder in der Apo...außer das Wetter bleibt so wie es ist (Glatt und Eis)...dann muß ich es verschieben...

Danke und einen schönen Sonntag wünscht
s' Rehlein


Das mit dem "Gummi" hat leider nichts geholfen...hab' ihn zwar drüber bekommen, aber oben mußte ich ja das Teil abschneiden und dann rollte es sich beim pumpem runter *sfg*

Mit kleben war auch nichts, hielt den Druck nicht stand...

Danke nochmals für die Tipps :blumen: ...

Liebe Grüße
s' Rehlein

P.S.: Ein Schelm ist, wer schlechtes Denkt :pfeifen:

Bearbeitet von Rehlein am 08.01.2008 19:30:07


Hallo Rehlein

Ich habe das selbe gehabt mit meiner großen Pumpkanne, vor ein paar Jahren,

im Reifeisen Baumarkt gibt es Kraftkleber,so ganz kleine Flaschen

mit'ner Spitze drauf,weiß nicht mehr wie ehr heißt,steht aber immer bei der Kasse,

jedenfalls bei uns, der ist super,aber pass auf deine Finger auf.

Genau den hab ich auch genommen und meine Kanne ist immer noch im Einsatz.

Viel Glück wünscht dir gugelhupf


Hatte nach meinem letzten Versuch den Sack zu kleben, es einfach mal mit einem Paketklebeband probiert...in kleinen Streifen hergeschnitten und immer auf die Löcher drauf...zum Verstärken Quer nochmals :D Und ich kann nur sagen, seit Januar hält es...ich hoffe noch eine weile...
Dachte nicht, daß es mit so einfachen Mitteln funzt. Jetzt kann ich in Ruhe abwarten, bis wieder so eine Kanne im Angebot ist und dann wird eine neue gebunkert :pfeifen:

Liebe Grüße
s' Rehlein


Ich haette jetzt noch super starkes Isolierband oder Planschbeckenkleber vorgeschlagen. Aber das hat sich ja erledigt.


Wenn mein Paketklebeband den Geist aufgibt, werde ich es mit Deinem Isolierband versuchen *g* Not macht eben erfinderisch :pfeifen:

Liebe Grüße
s' Rehlein


Zitat (Rehlein @ 15.02.2008 09:24:48)
Hatte nach meinem letzten Versuch den Sack zu kleben, es einfach mal mit einem Paketklebeband probiert...in kleinen Streifen hergeschnitten und immer auf die Löcher drauf...zum Verstärken Quer nochmals :D Und ich kann nur sagen, seit Januar hält es...ich hoffe noch eine weile...
Dachte nicht, daß es mit so einfachen Mitteln funzt. Jetzt kann ich in Ruhe abwarten, bis wieder so eine Kanne im Angebot ist und dann wird eine neue gebunkert :pfeifen:

Liebe Grüße
s' Rehlein

bloß gut das ich mal bis ende gelesen habe das wollte ich dir jetzt auch schon anbieten.
klebeband ist immer erstmal mein erstergedanke. (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif)


Kostenloser Newsletter