Wieder mal eine gute Erfahrung!


Hallo,

vor ungefähr 1,5 Jahren haben wir uns ein neues Rowenta PowerSteam-Bügeleisen mit 400 Dampfdüsen bei Saturn geholt.
Vor Weihnachten ging es nach 3-maligem Runterfallen schlussendlich mit einem lauten Knall und viel Rauch kaputt, den FI hat es auch gleich noch geschmissen.
Somit wurde das Eisen nicht mehr heiß, und gab kein Lebenszeichen von sich.
Schon im Voraus war es undicht.
Da bei uns viel Wäsche anfällt haben wir uns in der Woche darauf ein Bügeleisen bei Aldi geholt (mit Display B) )
Nach weihnachten gingen wir dann zu Saturn um das Eisen umzutauschen, Rechnung und Verpackung lag alles anbei, hatten natürlich das mit dem Runterfallen nicht erwähnt :ph34r:
Dort wurde das Bügeleisen dann gecheckt, auch hier kein Lebenszeichen..Saturn schickte das Eisen dann ein.
Eigentlich wollten wir das Geld, aber das war Saturn untersagt..der Hersteller hat Nachbesserungsrecht <_<
Naja, wider erwarten hat Rowenta dann einem Kulanzaustausch zugestimmt und Mitte Januar hätten wir das Eisen abholen können...naja, wir hatte keine Zeit und somit hatte Saturn das Eisen uns heute zugeschickt..wir hatten es fast vergessen :lol:
Eigentlich komisch..Rowenta hätte sofort sehen müssen, dass die Bügelsohle durch das Runterfallen stark verbogen war..naja uns soll es recht sein. B)

Bearbeitet von Che_Guewara am 05.02.2008 18:41:48


glückwunsch


Das is doch mal was, man muss ja nicht immer schlechte Erfahrungen machen.


ich finds nen bißchen blöde, etwas aus Unachtsamkeit zu zerstören und es dann zu reklamieren...

die Kosten dafür tragen wir alle mit...


So toll finde ich das jetzt nicht gerade. Wenn ich was runterschmeisse dann kann ich doch nicht einfach zu dem Geschäft gehen und sagen, hier schaut her, eure Ware taugt nichts. Das finde ich echt daneben. Wenn ich was kaputtmache dann bin ich ja wohl alleine dran schuld und nicht der Hersteller. Wenn das alle so machen würden, na dann dann prost, mahlzeit.

:nene:

Hey,

das Bügeleisen war ja schon im Voraus undicht und wir haben es ja nicht mit Absicht 3 mal runtergschmissen.
Wir dachten, dass es ein Versuch wert wäre...wenn´s klappt-toll, wenn nicht-egal!


Die Hersteller schieben sich genug Geld in die Tasche! Da ist das doch schön, wenn man von denen auch mal was zurück bekommt! Herzlichen Glückwunsch!

:blumen: :blumen: :blumen:


Wie wär's denn mit Umtausch-Versuch gewesen, als ihr gemerkt hattet, dass es undicht ist? So aber: :hmm:


Zitat (Tranfunzel @ 06.02.2008 21:02:07)
Wie wär's denn mit Umtausch-Versuch gewesen, als ihr gemerkt hattet, dass es undicht ist? So aber: :hmm:

Da kann ich mich nur anschließen. Ich find es sehr kulant von dem Hersteller, aber ich hätte ein schlechtes Gewissen, wenn ich die so übers Ohr gehauen hätte.

Service-Wüste Deutschland passt sich eben auch langsam dem amerikanischem "Vorbild" an.
Laut einer Reportage nehmen Warenhäuser dort mittlerweile auch abgetragene Pullover gegen Kaufpreis oder Rechnungsgutschrift zurück, um den Kundenstamm zu erhalten.
So erfreulich das für manche ist - letztendlich steckt dahinter eine scharfe Kalkulation, die die Käufer von Neu-Waren mittragen.


Ich find's mies, sorry. Das läuft für mich unter "frech und unverschämt kommt weiter" nicht mehr. Drunter leiden tun die Leute, die noch Moralvorstellungen haben und nicht im Traum dran denken, kaputtgemachte Sachen (ob aus Absicht oder nicht ist egal) oder abgetragene Pullover (Himmelhilf!! Gibt's das wirklich??) wieder zurückzugeben. Die zahlen beim Neukauf nämlich mehr (irgendwoher muss die Asche ja kommen, geschenkt kriegt keiner was....bzw. wenn einer was geschenkt kriegt, kriegt der nächste dafür was weggenommen....).

Mein Mama würde jetzt sagen: Che, schäm Dich!!! :angry:


Ich werde mich nicht schämen!
Es is mir schlicht egal-ich bin nicht der einzige der solche Dinge tut!
Ob das dem Hersteller schadet ist mir egal, denn wir werden doch auch alle abgezockt.
Allein von LG wurde ich über sage und schreibe knapp 600 Euro abgezockt!


Also bei mir wuerde da auch ein bitterer Nachgeschmack bleiben. Nach dreimaligem Runterfallen waere ich damit garantiert nicht wieder im Geschaeft zwecks Umtausch erschienen.


Und wenn einer Dich abzockt, mußt Du das natürlich genauso machen (noch dazu mit jemand, der überhaupt nix dafür kann).
Sorry, dann bist Du nicht besser als "LG" (was immer das auch sein mag...Lebensgefährte?)
Wie einige hier schon schrieben: Ein solches Verhalten geht auf die Kosten der Allgemeinheit.
Aber sich dann über die gestiegenen Kosten beklagen... :blink:


Zitat (Che_Guewara @ 06.02.2008 18:38:41)
Hey,

das Bügeleisen war ja schon im Voraus undicht und wir haben es ja nicht mit Absicht 3 mal runtergschmissen.
Wir dachten, dass es ein Versuch wert wäre...wenn´s klappt-toll, wenn nicht-egal!

Wenn es schon im vorraus undicht war dann hättest du es doch gleich umtauschen können auf Garantie, da sagt kein Mensch was, mach ich auch, wenn ich schon was kauf dann soll es auch funktionieren, aber dann nach 3 maligen Runterschmeissen ob mit Absicht oder nicht, ist ja egal, es umzutauschen find ich persönlich eben etwas daneben.
Sorry, ist halt meine Ansicht.

Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 09:40:33)
Ich werde mich nicht schämen!
Es is mir schlicht egal-ich bin nicht der einzige der solche Dinge tut!
Ob das dem Hersteller schadet ist mir egal, denn wir werden doch auch alle abgezockt.
Allein von LG wurde ich über sage und schreibe knapp 600 Euro abgezockt!

Und nur weil dich LG abgezockt hat, muss das noch lange nicht heissen das alle so sind.
Wenn mir das passiert wäre mit dem runterschmeissen, dann hätte ich für mich gesagt, gut ist halt eigene Blödheit gewesen, im Leben wär ich nicht auf die Idee gekommen dafür die Firma verantwortlich zu machen.
An solchen Beispielen sieht man echt wie weit es in Deutschland schon gekommen ist. Traurig.

:angry:

Das erinnert mich stark an den "Frühstückstourismus" bei IKEA. Ganze Gruppen pilgern da hin, um sich billig den Bauch vollzuschlagen, denken aber nicht im Traum daran, dort auch was einzukaufen. Und klauen noch die Hipp-Gläschen und Einmalwindeln, die's da früher mal umsonst gab. Zum :kotz: , solche Einstellungen....

Schnegge

P.S. Falls "LG" tatsächlich Lebensgefährte heisst, bist Du ja mit 600 Euro noch gut bei weggekommen. Ich hab meinem Ex das komplette Studium finanziert (5 Jahre) und in der Zeit jeden Fitzel allein bezahlt, obwohl ich selber kaum was hatte. Sobald er sein erstes selbst verdientes Geld in der Hand hatte, war er weg. Das kam, hab ich mal spasseshalber ausgerechnet, über die Jahre mit allem drum und dran auf etwas 20 Tsd. Euro. Also sei froh.... :unsure:


Ich kann mir vorstellen das LG der Elektronikhersteller ist.

:hmm:

Zitat (Schnegge @ 07.02.2008 12:44:54)
Das erinnert mich stark an den "Frühstückstourismus" bei IKEA. Ganze Gruppen pilgern da hin, um sich billig den Bauch vollzuschlagen, denken aber nicht im Traum daran, dort auch was einzukaufen. Und klauen noch die Hipp-Gläschen und Einmalwindeln, die's da früher mal umsonst gab. Zum :kotz: , solche Einstellungen....


Ja genau, das find ich auch schlimm.

Mhhhh, ich seh´s ja ein..aber ich bin eh nicht davon ausgegangen, dass ich ein neues bekomme..war ja nur mien Glück, dass es klappte!

@Schnegge:
Das is echt traurig! Meine Oma wurde von einem Heiratschwindler über 60 000 Euro abgezockt! Sie verkaufte ihr Wohnmobil und zog zu ihrem Heiratsschwindler..dort wurde dann eingebrochen und das Geld war weg!
Alles fingiert mit Komplizen!


LG ist ein Elektronikhersteller, der hat mich um die Garantie meines Handy´s beschissen und nun muss ich ein neues kaufen, obwohl ich noch ein Jahr Garantie HÄTTE!


Zitat (Daddel @ 06.02.2008 21:21:31)
So erfreulich das für manche ist - letztendlich steckt dahinter eine scharfe Kalkulation, die die Käufer von Neu-Waren mittragen.

Ich glaube nicht, dass dies in den Preis eingerechnet wird, denn wenn was teurer wird gehts schlechter über den Ladentisch. Ich denke eher die Summe solcher Reklamationen machts und schwupp ist wieder ein Arbeitsplatz kaputt.
Alles nur weil es Menschen gibt die ihre Fehler nicht selbst tragen möchten. Bei so einem Verhalten zweifle ich sogar an, ob das Bügeleisen vorher wirklich defekt war oder erst nach dem ersten Sturzt den Fehler aufwies.

Auch wenns wirklich ein Produktmangel war, dann nutzt man doch das Gerät nicht weiter, sondern tauscht es bei Gelegenheit um. Vorallem kann man nicht unbedingt einschätzen ob das Wasser auch an Elektrobauteile kommt und somit das Gerät zu einer Gefahr wird.

Hmmm. Du hast ein Handy für 600 Euro?!?!? :blink: :blink: :blink: :ph34r:


Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 13:06:35)


LG ist ein Elektronikhersteller, der hat mich um die Garantie meines Handy´s beschissen und nun muss ich ein neues kaufen, obwohl ich noch ein Jahr Garantie HÄTTE!

so so... was ist denn damit passiert?

du weisst aber schon, dass es einen unterschied zwischen garantie und gewährleistung gibt, ja?

ich arbeite auch im handel und kann nur sagen:
ist schon frech, was so mancher wiederbringt und rummault "garantie, geht doch nicht, darf doch nicht so, ich hab doch nur, das muss das doch aushalten..." usw....

ganz zu schweigen von den leuten, die nen anzug am samstag kaufen, ihn tragen und montags ihr geld verlangen....

sorry, aber solche schmarotzer kann ich mir nicht antun...

Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 13:06:35)


LG ist ein Elektronikhersteller, der hat mich um die Garantie meines Handy´s beschissen und nun muss ich ein neues kaufen, obwohl ich noch ein Jahr Garantie HÄTTE!

Dafür gibts Rechtsanwälte.

Zitat (Schnegge @ 07.02.2008 13:10:57)
Hmmm. Du hast ein Handy für 600 Euro?!?!? :blink: :blink: :blink: :ph34r:

Ja, es war ein LG chocolate mit Prepaid!

Zitat (Die-Anna @ 07.02.2008 13:15:03)
so so... was ist denn damit passiert?

du weisst aber schon, dass es einen unterschied zwischen garantie und gewährleistung gibt, ja?

ich arbeite auch im handel und kann nur sagen:
ist schon frech, was so mancher wiederbringt und rummault "garantie, geht doch nicht, darf doch nicht so, ich hab doch nur, das muss das doch aushalten..." usw....

ganz zu schweigen von den leuten, die nen anzug am samstag kaufen, ihn tragen und montags ihr geld verlangen....

sorry, aber solche schmarotzer kann ich mir nicht antun...

Die Garantie erlasch laut Hersteller, weil das Handy ein Flüssigkeitsschaden aufweiste...mhhh..angeblich waren die Feuchtigkeitsindikatoren rot.. :unsure:
Ich wüsste auf jeden fall nicht, wo ich es ins Wasser geschmissen hätte..der freundliche Herr im MediaMarkt verischerte dann noch, dass das Handy NUR einen Systemfehler hätte und sonst nix!
Ich kann mir das nur so erklären: URLAUB-LUFTFEUCHTIGKEIT 80%-KONDENSATION BEI NACHT.
Diese Theorie äußerte dann auch der MediaMitarbieter bei der Abholung des Gerätes.
Naja, ich lass da kein Gutachten machen und zahl da teures Geld und nachweisen kann man es ja eh nich..

Also sowas ist doch unmöglich!
Das könnte ich nicht, erst schamlos lügen, und dann auch noch damit angeben!

Aber es gibt ja nochmehr so leute, kenne mal jemanden der hat sich bei diversen Geschäften Klamotten gekauft, und die für einen oder zwei Tage getragen und dann weil er die ja schonmal angehabt hat wieder zurückgebracht.
Ungewaschen!!! IGITT :kotz:
Wenn ein Fleck drauf war, hat er dann immer gesagt dass er den beim Einkauf nicht gesehen hat! Und alle Läden haben das wieder zurückgenommen.
Ich war zufällig einmal dabei wie er das gemacht hat! Ich hab mich total geschämt und ihm das auch gesagt, dass ich das unmöglich finde, er meinte nur so, das wäre doch normal!
Also ich finde das sowas nicht normal!

Und wenn man was Umtauscht sollte man Ehrlich sein!


Nanana, ich hab hier niemanden belogen und angeben tu ich auch nciht!


Mein Handy ist auch mit Wasser in berührung gekommen, unter dem Akku ist ein roter Papierpunkt, der hat sich da rot gefärbt. Versuch mal den Punkt abzumachen, so werd ichs auch machen und dann schick ich das Teil ein, mal gucken ob ich ein neues bekomme, bin mal gespannt.


Ist ne Ansichtssache....schon mal überlegt, dass die Muttis hier genau die Leute sind, die durch ihre moralischen Vorstellungen Deine Unmoral mit tragen? Kann man alles so oder so sehen.... :blink:


Zitat (Navitronic @ 07.02.2008 15:20:57)
Mein Handy ist auch mit Wasser in berührung gekommen, unter dem Akku ist ein roter Papierpunkt, der hat sich da rot gefärbt. Versuch mal den Punkt abzumachen, so werd ichs auch machen und dann schick ich das Teil ein, mal gucken ob ich ein neues bekomme, bin mal gespannt.

Das kannst du doch nicht tun, das is doch Betrug...!!!!!!!
Du wirst ins Fegefeuer kommen, genauso wie ich! rofl

Bearbeitet von Che_Guewara am 07.02.2008 15:59:27

Zitat (mwh @ 07.02.2008 13:10:24)
Ich glaube nicht, dass dies in den Preis eingerechnet wird, denn wenn was teurer wird gehts schlechter über den Ladentisch. Ich denke eher die Summe solcher Reklamationen machts und schwupp ist wieder ein Arbeitsplatz kaputt.

Doch, sowas wird mitberechnet, genauso wie die "schwundquote" durch Diebstahl. Traurig, aber wahr. Klar bleibt Ware dann irgendwann liegen, deshalb ist es totaler Quatsch zu sagen "der Händler bzw das Kaufhaus etc hats ja, den stören ein paar Euro mehr oder weniger nicht". Sowas ist in meinen Augen echt asozial.

Zitat (Dena @ 07.02.2008 16:49:41)
Doch, sowas wird mitberechnet, genauso wie die "schwundquote" durch Diebstahl. Traurig, aber wahr. Klar bleibt Ware dann irgendwann liegen, deshalb ist es totaler Quatsch zu sagen "der Händler bzw das Kaufhaus etc hats ja, den stören ein paar Euro mehr oder weniger nicht". Sowas ist in meinen Augen echt asozial.

Thanks!

Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 15:59:02)
Das kannst du doch nicht tun, das is doch Betrug...!!!!!!!
Du wirst ins Fegefeuer kommen, genauso wie ich! rofl

Du machst dich über uns alle die sowas nicht machen würden lustig. Echt daneben.

:angry:

Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 13:22:13)
Die Garantie erlasch laut Hersteller, weil das Handy ein Flüssigkeitsschaden aufweiste...

:lol: Ob da wohl ein Zusamenhang mit dem undichten Bügeleisen besteht ...:mussweg:

Zitat (Tamora @ 07.02.2008 17:29:41)
:lol: Ob da wohl ein Zusamenhang mit dem undichten Bügeleisen besteht ...:mussweg:

:D

Zitat (sunshine0607 @ 07.02.2008 17:26:56)
Du machst dich über uns alle die sowas nicht machen würden lustig. Echt daneben.

:angry:

Quatsch, aber ich find es hart so verurteilt zu werden.


Zitat
Ob da wohl ein Zusamenhang mit dem undichten Bügeleisen besteht ...


no comment, einfach nur albern!

Zitat (Dena @ 07.02.2008 16:49:41)
Doch, sowas wird mitberechnet, genauso wie die "schwundquote" durch Diebstahl. Traurig, aber wahr. Klar bleibt Ware dann irgendwann liegen, deshalb ist es totaler Quatsch zu sagen "der Händler bzw das Kaufhaus etc hats ja, den stören ein paar Euro mehr oder weniger nicht". Sowas ist in meinen Augen echt asozial.

Wir haben nur ein kleines Elektrogeschäft und können uns eine "Schwundquote" nicht leisten. Außerdem kommt es bei kleinen Geschäften auf jeden Euro an.
Wie es bei großen Kaufhausketten aussieht weiß ich nicht.

Che Guewara,
hast Du schon mal über den Aufwand solch einer Reklamation nachgedacht?
Der Preis des Gerätes ist nämlich nur die eine Seite der Medallie.
Zuerst hat man Schreibkram und schickt das Gerät an den Großhändler.
Der hat widerum auch Schreibkram und schickt es an den Hersteller.
Der schaut sich das Teil an und entscheidet.
Dann hat er Schreibkram und schickt es an den Großhändler.
Dieser schreibt auch wieder was und schickt es an uns zurück.

Nun sag mir mal bitte wie oder wovon dieser Aufwand bezahlt wird?
Und wenn das immer mehr Leute machen brauchen wir uns nicht mehr über die immer schneller drehende Preisspiral beschweren.

Zum Auslaufen Deines Bügeleisens.
Verwende beim Dampfbügeln teils Leitungs- teils destiliertes Wasser.
Auf keinen Fall rein destiliertes Wasser, dieses ist zu weich und kann zum auslaufen führen. Was noch schlimmer ist, Wasser aus dem Kondenstrockner, da die kleinen Flusen einiges zerstören können.

Viel Spaß mit Deinem neuen erschwindelten Bügeleisen ( auch verschweigen ist schwindeln).

Ich habe auch 'ne gute geschichte:
war mit meiner ma einkaufen und da gab's so'ne neue sorte kaese. wir haben unss dann 'ne kaeseplatte (fertig eingepackt gekauft). hat uns zu hause aber nicht geschmeckt :kotz: , sind zurueck zum laden und haben gesagt der kaese sei schlecht. haben unser geld zurueck ertstattet bekommen :applaus:
by the way, die verkaueferin zwinkerte uns zu und meinte, dass sie ihn auch heute selbst umgetauscht haette, da sie den kaese auchnicht mochte rofl

vg cutie

p.s: wo ist eigentlich kabisch????


Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 17:56:07)

no comment, einfach nur albern!

Ich bitte tausendmal um Entschuldigung, wenn ich mit meiner Alberei den Threat verhunzt habe.
Das lag wahrlich nicht in meiner Absicht.
Asche auf mein Haupt... :ph34r:

Zitat (Cutiepie @ 07.02.2008 18:07:24)
Ich habe auch 'ne gute geschichte:

Heldengeschichte, die II.

Mensch Leutchen,
regt euch nicht so auf. diese geschichten sollen einfach nur beibringen, dass der kunde immer koenig ist.
vg cutie


Dann sollte er sich auch entsprechend benehmen.


leutchen, leutchen:

:peace:

:kaffeeklatsch:

:freunde:


:party:


vg cutie


p.s.: wo ist eigentlich don???


Schau doch mal in den speziellen Threat "wo ist eigentlich", da bekommst Du sicher eher eine Antwort auf Deine Suche als hier.


Zitat (Tamora @ 07.02.2008 18:08:31)
Ich bitte tausendmal um Entschuldigung, wenn ich mit meiner Alberei den Threat verhunzt habe.
Das lag wahrlich nicht in meiner Absicht.
Asche auf mein Haupt... :ph34r:


Du machst dich lustig über mich :rolleyes:


Chucko,

ich wusste nicht wieviel Arbeit es ist und ich habe kein erschwindeltes Bügeleisen in Gebrauch, mein jetziges haben wir anständig wie andere Leute bei Aldi gekauft;)

Also bei essen find ich´s ja schon etwas eklig..hoffentlich wird das nich mehr verkauft!

Ich hab diesen Teil des Postings entfernt. Aufforderung zum Betrug.Obelix

Bearbeitet von obelix am 07.02.2008 21:51:51

:oops: i did it again

zurueck zu diesem fred:

leutchen ich finde toll dass che uns diese story erzaehlt hat, denn ich muss echt sagen, dass der kundenservice bei karsta.. und c&. miserable ist.
thanx che,ich habe wieder mut bekommen einkaufen zu gehen.
vg cutie :wub:


Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 18:31:08)
Also bei essen find ich´s ja schon etwas eklig..hoffentlich wird das nich mehr verkauft!


die verkaeuferin meinte,dass die angestellten die umgetauschte ware mit nach hause nehmen koennen.
vg cutie :wub:

Zitat
: i did it again


It´s Britney Bitch B)

Cutipie, ich find es toll dass du mir so zustimmst!
Also ich muss gestehen, ich hatte auch Depressionen einkaufen zu gehen vor dieser Bügeleisengeschichte...naja, jetzt hab ich ja wieder 80 Euro mehr zu Verfügung!

Zitat (Che_Guewara @ 07.02.2008 18:31:08)
Du machst dich lustig über mich :rolleyes:



Iwo...


Kostenloser Newsletter