gesundheit: bremse


Hallo mich hat vor 14tagen eine Bremse gestoren und hat sich entzündet.muss alle 2 Tage zum Arzt um Salbe drauf machen.Wer hat das auch schon gehabt und wie lange dauert das noch.will in 14Tagen in Urlaub.

Viele Grüsse
Hella


Sage "HALLO und Gute Besserung!!!!!"

Bis in 14 tagen isses sicherlich wech !!!


Eiswürfel zunm Kühlen draufpacken, Fenitil-Gel gegen den Juckreiz- mehr geht leider nicht...
Liebe Grüße und gute Besserung!! :trösten:


...

Bearbeitet von MEike am 22.11.2007 10:51:32


Dar ich jeden tag einige Stunden im Garten tätig bin habe ich sehr viel mit Bremsen zu tun :angry: :angry: :angry:
Und habe vieles ausprobiert, sie mögen mich immer noch.
Aber am besten hilft was Die Bi(e)ne geschrieben hat.

Wer's verträgt: Vor Rad- oder Wandertouren, Sport oder Gartenarbeit mit Lavendelöl oder Nelkenöl einreiben. Das mögen die nicht so gerne.
Wie gesagt, wer nicht allergisch darauf reagiert! Ich vertrage es sehr gut und habe auch den Eindruck, dass es doch einiges an Insekten abwehrt.

Liebe Grüße
Elisabeth


Zitat (Elisabeth @ 08.07.2005 - 10:51:26)
Wer's verträgt: Vor Rad- oder Wandertouren, Sport oder Gartenarbeit mit Lavendelöl oder Nelkenöl einreiben. Das mögen die nicht so gerne.
Wie gesagt, wer nicht allergisch darauf reagiert! Ich vertrage es sehr gut und habe auch den Eindruck, dass es doch einiges an Insekten abwehrt.

Liebe Grüße
Elisabeth

Man kann die ätherischen Öle auch vor dem Auftragen mit Sonnenblumenöl verdünnen, dann sind sie nicht so aggressiv.

z. B. 4 Tropfen Lavendelöl auf 10 ml Sonnenblumenöl.

Den Insekten stinkt das immer noch.
:-)

edit:
Echten Allergikern hilft die Verdünnung allerdings auch nichts.
Also Vorsicht!

Bearbeitet von Calendula am 08.07.2005 12:23:55

Zitat (MEike @ 08.07.2005 - 10:13:59)
Wenn es schon entzündet ist, ist dieser Tip wohl etwas zu spät,
aber fürs nächste Mal:

Homöopathie:

Ledum C 200 in alkoholischer Lösung.
Einmal 5 Tropfen innerlich am Tag.
Bei Juckreiz auf den Stich auftragen.

Habe ich letzte Woche meiner Nachbarin empfohlen.
Sie war begeistert.
Wir benutzen es seit Jahren erfolgreich.

Gute Besserung!!!

Gruß,
MEike

Kann mich nur Meike anschließen. Homöopathie wird häufig unterschätzt. Ich hab leider zur Zeit mein schlaues Buch verliehen, aber von Ledum habe ich auch schon sehr viel gutes gehört.


cathie


Kostenloser Newsletter