BettwÀsche

Neues Thema Umfrage

auch die günstige von ikea??
am we sah ich da welche für 4 €. ok war jetzt nicht so die super tolle vom muster her.
aber geht die auch von der qualli??? will net alle paar monate neu e kaufen müssen.
sie würde ja mindestens 3 mal im monat gewaschen werden. also welchsel immer einmla die woche und dann auch immer ne andere

Einen Laden o eine Marke kann ich dir nicht empfehlen, aber ich rate dringend von Mikrofaser-

Daß Mikrofaser hart wird, das wär mir absolut neu... meine ist jetzt 4 Jahre alt und so weich wie am ersten Tag. Natürlich darf man keine Weichspüler verwenden, aber ansonsten absolut unzerstörbar. Die ist schon im

Allerdings ist Mikrofaser nicht jedermans Geschmack, viele mögen das nicht so gerne, aber ich möchte meine nicht mehr missen.

Tatsächlich??? :unsure:
Dann weiß ich nicht, was ich falsch gemacht hab! Fand die anfangs auch so klasse... :heul:

ich zum beispiel mag keine microfaser. die ist mir zu glatt genau wie satin. ich mag es eher flauschig;)

Hallole,

also ich kann mich Valentine anschließen: Hab auch Bettwäsche von IKEA und bonprix und bin sehr zufrieden damit. Zwei Garnituren (einmal Baumwolle, einmal Biber) von IKEA hab ich jetzt im April schon 10 Jahre. Die sind beide immer noch schön und ich hab sie soooo gern drauf :wub:
Außerdem hab ich eine Garnitur von NKD und die ist auch schon ziemlich alt - aaaaber immer noch :daumenhoch:

Liebe Grüße vom Bonsai :blumen:

P.S. Das mit der Microfaser-Bettwäsche sehe ich auch so. Ich hab eine von Tchibo. Die sieht klasse aus (ich liebe dieses Muster und die Farben) und fühlt sich im ersten Moment auch super an. Aber ich finde, die "klebt" so an der Haut....also ich finde sie eher unangenehm.... Die würde ich nicht mehr kaufen. :psst:

Hallo .Ich habe auch schon 5 Jahre Mikrofaser Bettwäsche. Da kann ich Puu nur Recht geben,denn die ist wirklich unverwüstlich.Beim letzten waschen habe ich ausversehen Weichspüler mit reingekippt ,auch das hat mir die Wäsche nicht übel genommen.

Ich finde bei Ikea, Lidl und Tchibo gibts super Bettwäsche. Allerdings sollte man bei den erstern beiden nicht grade die billigsten Garnituren kaufen, ich finde denen merkt man das dann schon an. 20€ pro Garnitur sind ok und realistisch. Ich find Jersay und Biber ganz angenehm. Für den Sommer kanns dann auch ne normale glatte sein.
Die Billigbettwäsche bei Ikea hat meist nicht nur hässliche Muster sondern ist sehr dünn und schlecht gewebt. Und sie hat nur Hotelverschlüsse, also keine Knöpfe. Das nervt...

Meine Bettwäsche ist von diversen Läden, hält immer noch, auch wenn sie oft gewaschen wird. Mirkofaserwäsche finde ich zum schlafen toll, allerdings "flutscht" das Innenleben wesentlich schlimmer drin hin und her als in "normaler" Bettwäsche. Ich schlafe meist SEHR unruhig und in der Mikrofaser wandert mein Bettzeug jede Nacht bis ziemlich nach unten, in der normalen nie so weit, nur ein paar cm...

Und wegen der Qualität: wenn ich mir beim Discounter einen Satz Wäsche für - ich schätze mal - 10 Euro hole, der nach einem Jahr nicht mehr so toll aussehen sollte, dann hole ich mir dann eben einen neuen/anders aussehenden Satz Bettzeug. Ich habe relativ viel Bettwäsche (meine Mutsch würde sagen: viel zu viel :P ), da ich immer mal wieder welche bei A... oder L... oder beim Kaffeeröster sehe, die mir gefallen und an denen ich nicht vorbei gehen kann. Da macht es nix, wenn die nicht so teuer sind. UNd was nach vielem, vielem Waschen unschön aussieht, wird halt aussortiert, dann habe ich Platz für neue :pfeifen: :P (und meine hält meist länger als ein Jahr...)

:D mein sohn hat viel ikea-bettwäsche, superbunt und schon 100 x gewaschen. kein farbverlust.

während meine bettwäsche, die viel teurer war, schon ein bisschen ausgebleicht ist <_<

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 10.03.2010 22:27:43

Ich habe Frotteebettwäsche,die sage und schreibe 35 Jahre alt ist!Sie ist ausgebleicht,aber da ist noch kein einziges Loch drin!Sonst habe ich Bettwäsche aus Baumwolle und bin damit super zufrieden.Auch ich bin bekennender Bettwäsche - Fan und habe auch viel davon. :D

VLG

Pompe

Mein Sohn hat geschnarcht und schlecht Luft bekommen,wegen der Milben und da wurde uns zu Mikrofaser geraten.Es hat sich schlagartig gebessert und jetzt hat meine Familie nur noch Mikrofaser.Es gibt verschiedene Qualitäten.Ich hatte auch schon Wäsche die unangenehm auf der Haut war,aber die habe ich aussortiert und es gibt auch sehr kuschlige.

Ich habe fast nur Seesucker-Bettwäsche, ihr wißt schon die verkrüppelte und ich bevorzuge Baumwolle.

Da man ja angeblich so viel Wasser in der Nacht verliert möchte ich keine Mikrofaserbettwäsche. Das ist 100% Synthetik.

Habe letztes Jahr bei Bonprix eine gekauft für Doppelbett (BW) für sage und schreibe ges. 10,-- €.
Ist das ein nicht ein Schnäpple. Bin höchstzufrieden mit der. :sabber: :sabber:

Bei schöner Bettwäsche muß ich mich auch immer zusammenreißen, daß ich keine kaufe.
Bei Schuhen wird das noch ein bißchen schwieriger. :rolleyes:

Also mein Fazit ist: Teuer ist nicht mehr automatisch gut. Jeder Kauf ist heutzutage Glückssache.

Grüßle Gisela :blumen:

hallo

das ja ein schönes thema den ich suche auch und hab folgende bedingungen

1)hohen baumwoll anteil wens geht 100% (kein plaste dünne schnelltrocken dinger die sich zusätzlich statich aufladen und material mässig schrott sind nach ein paar mal waschen und nicht diese erst flauschig nach paar mal waschen steif und keine frotie wäsche)

2) Mit knöpfen(ich hasse reisverschluss)

3)4 teilig aber ohne spabettbezug( da wir ein wasserbett(schon ewig) haben bringt ein spannbettbezug uns nix den meist passt eh nit .... /weil wir 2meter mal 2 meter bett haben)

4)was gut heisses waschen ab kann( aus gesundheitlichen gründen)

5) was oftes waschen gut abkann (ohne verlust an farbe oder material)

6) naja preis leistung sollte auch so sein das nicht 20-30 euro pro bettseite ausgeben muss sprich insgesamt 40-60 euro(momentan da es nit so läuft wie wir wollen nur sehr mager auschaut * :ph34r: * schäm mich wie socke dafür )

7) ganz normale bettbezugs grösse haben wir (keine übergrösse)


vieleicht kann mir ja jemand helfen momentan hab 2 mal 4 bezüge von freunden bekommen aber leider sind sie nicht gleich sondern unterschiedlich (was fürs erste ja ok is aber man möchte doch irgentwan bisel das beide betten gleich bezogen sind beim doppelbett

sammel gern tips wo was finden kann

gruss mireya

Bearbeitet von Mireya am 11.03.2010 03:06:46

Auf der Webseite von Hasi und Mausi gibt's Bettwäsche mit Druckknöpfen, auch 100% Baumwolle. Und bisher kann ich über die Qualität, die ich gekauft habe, nur Gutes berichten.

ich habe gestern meine tchi** lieferung bekommen;)
renforce bettwäsche aus einem bisselälterem programm.
hab sie direkt gewaschen und drauf gezogen. sie ist relativ glatt und weich. vieleicht ein wenig zu glatt. aber hat auch im trockner nicht geknittert nix;)
ca 17€ kam da ein set von.
also ich bin tchi** fan. hab nun das dritte set von denen und die sind alle super.
die bunten von IK** finde ich eigentlich voll super aber wer weiss ob die farbe die da drauf ist gut ist oder schädlich??

Zitat (Mireya, 11.03.2010)
hallo

das ja ein schönes thema den ich suche auch und hab folgende bedingungen

1)hohen baumwoll anteil wens geht 100% (kein plaste dünne schnelltrocken dinger die sich zusätzlich statich aufladen und material mässig schrott sind nach ein paar mal waschen und nicht diese erst flauschig nach paar mal waschen steif und keine frotie wäsche)

2) Mit knöpfen(ich hasse reisverschluss)

3)4 teilig aber ohne spabettbezug( da wir ein wasserbett(schon ewig) haben bringt ein spannbettbezug uns nix den meist passt eh nit .... /weil wir 2meter mal 2 meter bett haben)

4)was gut heisses waschen ab kann( aus gesundheitlichen gründen)

5) was oftes waschen gut abkann (ohne verlust an farbe oder material)

6) naja preis leistung sollte auch so sein das nicht 20-30 euro pro bettseite ausgeben muss sprich insgesamt 40-60 euro(momentan da es nit so läuft wie wir wollen nur sehr mager auschaut * :ph34r: * schäm mich wie socke dafür )

7) ganz normale bettbezugs grösse haben wir (keine übergrösse)


vieleicht kann mir ja jemand helfen momentan hab 2 mal 4 bezüge von freunden bekommen aber leider sind sie nicht gleich sondern unterschiedlich (was fürs erste ja ok is aber man möchte doch irgentwan bisel das beide betten gleich bezogen sind beim doppelbett

sammel gern tips wo was finden kann

gruss mireya

guck mal bei tch** auf der internet seite, da sind auch noch rest sachen vorhanden.
die ist echt super auch mein bekannten kreis schwört auf tchibo;)

@tatu


ich hatte auch mal welche von tsh*** klasse teile

leider nur ne schit waschemma die klamotten bettwäsche gerissen hat(war diese auch dazwichen) und seither war darin flaute

aber die musste ja wegen allgemeinen aufgebens der maschine ersetz werden

somit hat sich das problem gelöst


@biene

wen du mal was über die qalli weis meld dich wobei mir knöpfe am aller liebsten sind notfalls kann die fix wieder anähn was bei druck oder reisverschluss meist käse ist (gestehe bin was nähen und co angeht mit 2 linken händen geboren worden)

gruss und dank mireya

Bearbeitet von Mireya am 11.03.2010 10:40:55

Sagt mal, was habt ihr eigentlich alle gegen Reissverschlüsse an der Bettwäsche???

Zitat (Letrina, 11.03.2010)
Sagt mal, was habt ihr eigentlich alle gegen Reissverschlüsse an der Bettwäsche???

also ich nichts , nur für Sohni brauch ich Bettwäsche mit Knöpfen , da er so sehr im Bett wühlt , das er mir schon 2x die Reißverschlüsse kaputt gemacht hat :(

Ah sooooo.....

Danke dir....

Ich finde auch, man sollte nicht das Allerbilligste kaufen, oft sind die nachlässig oder krumm genäht. Ich hasse es, wenn beim Zusammenlegen nichts passt - noch schlimmer, wenn man bügelt und immer blöde Falten bleiben, das treibt mich in den Wahnsinn... :heul:

Meine Bettwäsche kaufe ich meist in meinem Stamm-Supermarkt, der hat auch eine gut sortierteTextilabteilung.
Vor kurzem habe ich dort flauschige 2-tlg. Biber-Bettwäsche für knapp 10 € bekommen - sehr gut verarbeitet, war auch erst skeptisch, aber bei dem Preis zugegriffen und hatte Glück.
Biber-Bettwäsche benutze ich übrigens auch im Sommer mit dünnem Inlet oder nur den Bezug, wenn es nachts zu warm wird.
Ich schaue auch immer bei den Händlern auf dem Wochenmarkt nach Restposten, da kann man auch ab und zu Schnäppchen machen, letzte Woche supertolle Biber-Spannbettlaken in Dunkelblau für 7 € das Stück - gute Marke.
Bei Seersucker immer aufpassen, daß es reine Baumwolle ist, Mischungen kratzen meistens.
Mikrofaser ist mir auch nicht geheuer betr. Schwitzen, obwohl es da große Unterschiede gibt, sagt meine Tochter.
Für mich ist einfach Pure Cotton die Ideallösung.

Bearbeitet von horizon am 11.03.2010 12:22:24

Zitat (Letrina, 11.03.2010)
Sagt mal, was habt ihr eigentlich alle gegen Reissverschlüsse an der Bettwäsche???

ich finde reissverschlüsse eigentlich super
aber bei meiner tch*** bettwäsche von lezten sommer (war eher ein teureres model)
ist am kofpkissen der reissverschluss gerissen:(
hab keine nähmaschiene und musste sie nun zur schneiderei geben mal sehen wie teuer das wird:(

Ich kaufe für mein Leben gern schöne Bettwäsche,immer passend zur Tapete und Bettumrandung.
Am liebesten mag ich Seezucker und Microfaser ,Linon mag ich nicht so gern weil man das bügeln muss :pfeifen:
Bettlaken nur Spannbettlaken...übrigends find ich Reisverschlüsse an der Bettwäsche top :)

Ich mag am liebsten Baumwoll-Bettwäsche. Unter Plastik-Bettwäsche fühle ich mich nicht wohl. :)

@rumburak

ich steh auch auf baumwolle (fühl mich darin viel wohler) und von reisverschluss halt so wenig weil die meist nie lang halten und teuer sind wen neue eingenäht werden müssen
da hab ich nen knopf schnell und günstig ersetzt

ich wasche die bettwäsche eben sehr sehr oft aus gesundheitlichen grund und daher ist son reisverschluss meist arg schnell verschlissen und bei nen knopf wie oben zu lesen einfach und schnell ersetzbar

und ich kaufe aus desen grund auch sehr unterschiedliche bettwäsche von günstig bis ein wenig mehr den heut zu tage heisst teuer nicht immer gut was die qallität und lebendsdauer angeht diese erfahrung hab schon gesammelt
den heut zu tage wird das meiste eh in billig ländern her gestellt nach de geschickt geändert und als de verkauft
das is verarschung von kunden und da red ich nit nur von bettwäsche
das geht weiter über kleidung usw
die heutigen sachen halten kaum noch was aus da kann mir auch günstigeres kaufen und öfter mal was neues den das hält genauso lange wie teures marken gedöse


gruss mireya

meine Bettwäsche ist unterschiedlich....im Winter kuschelig (Biber und Mikrofaser in Biberqualität), im Sommer Baumwolle und leichte Mikrofaser.Ich kaufe auch gerne Bettwäsche, sie muss optisch gut wirken, da ich Tagesdecken usw. nicht nutze.Reissverschl. haben sie meistens, bekommt man ja bei neuerer Ware kaum ohne...

Zitat (Valentine, 11.05.2009)
Bei mir kommt schlichte Baumwolle auf Matratze, Decken und Kissen. Allerdings wechsle ich wöchentlich... wie oft soll man das eigentlich tun? Manchmal denke ich, man sollte öfter?

Hallo Valentine,

Ich wechsele im Winter jede 2. Woche und im Sommer jede Woche.
Ausser wenn Mann oder ich krank waren ist das okay.
Kopfbezug kann ich mal dazwischen wechseln. Habe von jeder Garnitur extra Kopfbezuege.
Ausserdem verwende ich eine Schutzhuelle fuer unsere Kopfkissen.
Ich wasche Bettwaesche meistens Montags.

ich darf gar nit sagen das ich egal ob sommer oder winter mindesten 1 mal iner woche wechsel teilweise auch mehr mal s iner woche ;(
dem entsprechen is auch die abnutzung


und in dieser syntiichen fühl mich nit wohl und dauernt bin ich statich geladen
und das waschen und soweiter das hatlen reisverschlüsse auf diese belastungsdauer nit lang durch daher lieber eben knöppe

dazu leidet auch das kopfkissen ansich und auch das bettinneleben doch sehr

:ph34r: :ph34r: :ph34r:

was schon mal ab und an mache wen ich trödeln geh gibts stände die noch verpackt neue bettwäsche verkauft wens nit grade syntetick is und reisverschluss da hat man auch ab und an mal schwein


gruss mireya
*schäm*

Ich benutze eigentlich auch immer Bettwäsche aus Baumwolle. Wenn ich eine andere nehme dann schwitze ich immer so und schlafe auch nicht gut. Ich finde Baumwolle ist da einfach das angenehmste Material. Ich habe auch schon mal Satinbettwäsche benutzt, aber das hat mich auch nicht wirklich überzeugt.

Ich habe nur noch eine schurwollgefüllte, dünne Steppdecke. Die benutze ich das ganze Jahr. Im ganz kalten Winter kommt noch ne Wolldecke drüber, im ganz heissen Sommer nehme ich den Bettbezug als alleinigen "Schlafsack".
Mikrofaser- Bettwäsche mag ich gar nicht, aber sehr gern Mako-Satin aus reiner Baumwolle. die ist nicht so flutschig wie der Glanz-Satin, man muss sie kaum bügeln und man hat das schöne Baumwoll-Gefühl, ohne das kratzige Seersucker-Geraspel am Körper.
Mako-Satin-Bettwäsche ist zwar etwas teurer, aber man bekommt sie auch schon mal günstig im Angebot.
Auf Werbebeilagen der großen Möbelhäuser auchten!

Geteiltes Leid ist zwar nicht immer halbes Leid, aber es tut doch gut zu wissen, dass man nicht die einzige ist (und als "komisch" gelten könnte): :P
Ich kaufte mal sehr schöne Mikrofaserbezüge - und habe sie alsbald verschenkt, denn ich litt darunter unter Atemnot (habe sowieso Asthma) und fühlte mich irgendwie bedrohlich eingeengt! :aengstlich:

Die Beschenkte war sehr froh darüber und kann sich nicht vorstellen, wieso die mir nicht gefielen. - Gefielen mir ja, aber sie bekamen mir nicht. :schrei:

Ich bevorzuge Bettwäsche aus reinen Naturfasern, also Baumwolle, Leinen und Seide.
Aus letzterer habe ich wegen dem enormen Preis leider nur zwei Garnituren, aber schlafen kann man darin herrlich. Ich liebe (weiße)alte Damastbettwäsche und für den Sommer Überschlaglaken aus Leinen oder Halbleinen , am liebsten mit viel Stickerei oder Spitzeneinsätzen, bin romantisch veranlagt.


LG von der lio

Bearbeitet von lio am 30.08.2010 18:06:15

wir haben nur glatte bettwäsche aus baumwolle und leinen. mein mann und ich haben beide langes haar. und auf rauheren stoffen haften die haare zu arg.

unsere bettdecken und kopfkissen sind für allergiker gedacht und kochfest. so muss man sich im bett nicht so arg vorsehen.

wenn es uns zu kalt wird, nehmen wir noch eine schlafdecke hinzu. meistens nehme nur ich sie, da mein mann im bett selten friert.

Also in mein Bett kommt nur Bettwäsche aus 100% Baumwolle (und mein Mann)!

Die Decke selbst ist aus Synthetik aus dem schwedischen Möbelhaus! Die benutze ich das ganze Jahr! Die ist weder zu warm, noch zu kalt!

Wir haben jetzt eine Woche in unserer Mikrofaserbettwäsche geschlafen und mussten leider (weil Hochzeitsgeschenk) einsehen: nix für uns. Mein armer Mann hat regelrechte Einschlafprobleme darin. Das Gefühl auf der Haut ist einfach seltsam, und innendrin rutscht die Decke immer unangenehm herum. Schade, weil praktisch. Wir bleiben bei Baumwolle. Für mich im Winter manchmal Biber, meinem Mann ist das zu warm.

Bei uns war die Mikrofaserbettwäsche auch nur einmal in Gebrauch. Ich wusste nicht, ob ich friere oder schwitze. Es war einfach unangenehm. :angry:

Meine Betten lieben nur Baumwollbettwäsche. Wenn´s geht noch in kräftigen Farben dazu. :daumenhoch:

Ich finde, das Doofe ist, dass man manchmal gar nicht mitkriegt, wenn es etwas Neues gibt auf dem Markt, was vielleicht nicht schlecht wäre. Wen n meine Bettwäsche noch tadellos ist, wie sollte ich mir ein Bild von Mikrofaser-Bettwäsche machen?
Nun haben mir aber so viele von dieser angeblichen Wunderwäsche vorgeschwärmt, dass ich mal auf *** geguckt habe, wo ich normal Badezimmer-Sachen wie kauf, auch schon mal Handtücher, sogar Mikrofaser. Aber darin schlafen? Auf jeden Fall war da die Auswahl so groß (und auch die Filtermöglichkeiten auf *** gut, dass man nicht so herumirrt, aber ich will ja keine Werbung machen, zurück zum Thema), dass ich neugierig geworden bin und meine erste Mikrofaser-Bettwäsche gekauft habe.
Das Ergebnis: die vorigen Antworten kann ich nicht verstehen, ich bin total begeistert. Man kann sich so richtig schön einkuscheln, ohne dass man großartig schwitzt, das ist schon toll. Meine alten Bettbezüge habe ich zwar nicht weggeworfen, aber ich merke, dass ich mir nach dem Waschen gleich wieder die Mikrofaser aufziehe.

***Unerwünschte Werbung entfernt , Bitte an die bei Anmeldung akzeptierten Forumsregeln halten ! ***

Bearbeitet von Jeanette am 08.09.2010 19:41:09

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter