Windows Paint - wer kennt sich aus?


Hallo - ich will einen Lageplan erstellen, nehme mir eine gescannte Karte als Vorlage, male markiere die wichtigsten Straßen, schreibe die Orte und Autobahnkreuze usw. neu - alles klar.
Aber wie kann ich nun diese Vorlage wegzaubern? Ich will doch nur meine eigene Karte haben?
Kennt einer von euch diesen Trick?


Ehm, dazu muss das Grafikprogramm bzw. Grafikformat normalerweise mehrere Ebenen unterstützen, damit du nachher die Originalkarte als untere Ebene wieder auswählen kannst, und dann löschen kannst. Für Paint ist aber das ganze Bild nur eine Fläche,sobald du auf der Originalkarte herummalst ist das fest drauf (ausser natürlich mit dem Befehl "Rückgängig" aber das hilft dir ja nicht).
Um sowas zu können, braucht man so ein Programm in Richtung von Paint Shop Pro oder Photoshop, halt eines, was mehrere Ebenen unterstützt.

Evtl hilft dir aber auch eine Online-Bildbearbeitung weiter, ich weiss es jetzt nicht sicher, aber evtl kann eine von denen mit mehreren ebenen arbeiten. Einfach mal nach "Online" "Bildbearbeitung" googlen


Ich glaube Gimp arbeitet mit Ebenen. Das ist auch kostenlos.
Ohne Ebenen wirst du es nicht hinkriegen.


Jepp, sowas geht nur mit Ebenen. Gimp kann mit Ebenen Arbeiten. Windows Paint kann das nicht.


Klasse, danke, dann bin ich ja schon ein bißchen weiter!


Aber der Nachfolger von Paint -> Paint.net kann auf Ebenen arbeiten, auch ansonsten mit vielen guten Funktionen ausgestattet. Kann man sogar kostenlos runterladen,einfach mal die Google befragen :D


SUUUUUUUUUUUPER!!!!! Bin total begeistert! Was für ein tolles Programm!
Vielen vielen Dank :blumen:

Gibt es so ein tolles Programm auch für Fotobearbeitung? Ich suche immer noch nach einem perfekten leicht zu bedienenden Sortier- Bearbeitungs- und Betrachtungsprogramm. Werde ich wohl noch Jahre mit zubringen :(



Kostenloser Newsletter