Rasieren In Gemeinschaftsdusche?


Bei meinem ersten Besuch nach dem Urlaub im Sportstudio fiel mir ein großes Plakat auf, auf dem stand, dass man sich bitte nicht unter der Dusche rasieren möchte.

Ich war etwas verwundert, denn ich wäre nie auf die Idee gekommen, ich mach das immer zu hause und finde es auch in einer Gemeinschaftsdusche wirklich eklig.

Daraufhin wurde mir erklärt, dass ich prüde und ungepflegt wäre, weil man sich bei jedem Duschen rasieren soll, aber zweimal am Tag? :hmm: :hmm: :hmm:

Bin ich jetzt denn wirklich so verklemmt und ungepflegt?

Wie denkt ihr denn darüber?


Ich versteh da jetzt eine Sache nicht. Einerseits sagen die unter einer Gemeinschaftsdusche rasieren ist eklig (was auch in meinen Augen so stimmt auf die Idee komme ich gar nicht...) Aber auf der anderen bist du jetzt ungepflegt weil dus nicht tust???

Ich kanns dir jetzt nur bei mir sagen wie ich das mache.
Also das Gesicht rasier ich mir täglich alleine weil ich schon im Verkauf nicht schlecht rasiert da rumstehen will. Der Rest des Körper ein bis zweimal die Woche meistens aber Samstags kurz bevor ich feiern gehe weil ich Körperbehaarung an mir selber schrecklich unhygienisch finde (ich betone bei MIR bei anderen ist es bis zu einem gewissen Maß ok, nicht das ich hier gleich wieder gesteinigt werde ^^)
Das gilt allerdings nur wenn ich Single bin. Wenn ich was mit einem am laufen habe rasiere ich mich meistens jeden zweiten Tag weil ich das dann auch nicht leiden kann aber wie gesagt nur bei mir...


Also, ich wäre auch nie auf die Idee gekommen, mich in der G-Dusche zu rasieren.
Eklig und unhygienisch finde ICH das nicht, denn was sonst so vom Körper runterkommt ist auch nicht ekliger als ein paar Haarstoppeln und Rasierschaum.

Warum aber eine Frau, die sich nicht bei jedem Duschen rasiert unhygienisch sein soll, geht mir nicht in den Kopf.

Und zweimal am Tag schon gar nicht, aber zwei mal duschen soll man der Haut zuliebe sowieso nicht, aber das kann ja jeder halten, wie er meint.

Edit: Und was bitte hat dann obendrein Prüderie damit zu tun ?????

Bearbeitet von Tamora am 06.03.2008 10:35:56


..es gibt die leute wirklich, die sich in sport oder sauna duschen rasieren..warum auch immer...
Ich mag es auch nicht leiden, und kann die betreiber verstehen, das sie solche schilder aufhängen..
Die haben schon genug zu kämpfen mit den restlichen haaren...
und meiner meinung nach ...sollte sich jeder so rasieren wie er meint..wenn einer es zweimal am tag meint okay... wenn einer nur alle 14 tage..auch okay..

Sille


Zitat (tante ju @ 06.03.2008 10:06:45)
Bei meinem ersten Besuch nach dem Urlaub im Sportstudio fiel mir ein großes Plakat auf, auf dem stand, dass man sich bitte nicht unter der Dusche rasieren möchte.

Ich war etwas verwundert, denn ich wäre nie auf die Idee gekommen, ich mach das immer zu hause und finde es auch in einer Gemeinschaftsdusche wirklich eklig.

Daraufhin wurde mir erklärt, dass ich prüde und ungepflegt wäre, weil man sich bei jedem Duschen rasieren soll, aber zweimal am Tag? :hmm: :hmm: :hmm:

Bin ich jetzt denn wirklich so verklemmt und ungepflegt?

Wie denkt ihr denn darüber?

man ist doch deine sache, wie wann oder wo du es tust.

aber in einer gemeinschaftsdusche würde ich gerne prüde sein.

und den andern, das auch sagen, das ich es nicht gut finde.

Zitat (Tamora @ 06.03.2008 10:34:40)


Edit: Und was bitte hat dann obendrein Prüderie damit zu tun ?????

Versteh ich auch nicht, hätte ich wohl besser nachgefragt :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (tante ju @ 06.03.2008 10:06:45)
Daraufhin wurde mir erklärt, dass ich prüde und ungepflegt wäre, weil man sich bei jedem Duschen rasieren soll, aber zweimal am Tag?

Also, erstens mal frag ich mich, wo man sich überall rasieren muss. Wann, wo, wie und warum sich jemand rasiert, soll man doch jedem selbst überlassen? Manch einer fühlt sich "natürlich" besser... Jedenfalls hat mich noch nie jemand "ungepflegt" genannt, nur weil ich im Winter, wenn ich immer nur lange Hosen anhabe, meine Beine nicht ständig epiliere. Und wenn man sich regelmäßig (also im Sinne von täglich einmal) wäscht, dann stinkt auch nichts, es ist nichts unhygienisch oder ungepflegt. (Wer natürlich "regelmäßig" als "jeden Samstag Abend, sonst nicht" interpretiert, könnte durchaus ungepflegt rüberkommen)

Zweitens frag ich mich, was die Herrschaften wollen. Rasierst du dich, wird das als eklig empfunden, rasierst du dich nicht, bist du ungepflegt?

alsö, ich bin auch eher ein Anhänger der "bist Du allein, mach Dir die Nägel rein"-These. Habe aber in der Sauna schon einen Mann gesehen, der sich duschend die Zähne putzte und jede Menge Frauen, die sich in der Sauna Gesichtsmasken aufpatschen, sich peelen, oder die Gelegenheit zum Fußnägelknipsen nutzen....
Chacun à son gout. Ich möchte zwar gepflegt sein, aber muß nicht Hinz und Kunz dabei zusehen lassen, wie ich das mache.

Grüßle von der Verklemmten :ph34r:


Zitat (tante ju @ 06.03.2008 10:06:45)
Daraufhin wurde mir erklärt, dass ich prüde und ungepflegt wäre, weil man sich bei jedem Duschen rasieren soll, aber zweimal am Tag? :hmm: :hmm: :hmm:

Bin ich jetzt denn wirklich so verklemmt und ungepflegt?

Wenn ich mir das hier so durchles glaub ich, dass mir gleich gesagt wird, ich bin eklig. Was ist an Rasieren unter ner Gemeinschaftsdusche eklig? Ich geh davon aus dass man ne Dusche so sauber verlässt, wie man die vorgefunden hat. Dann dürfte ich mich auch nicht unter ner Hoteldusche rasieren, wo vorher schon ne Menge Leute waren.

Ich glaub auch nicht, dass Hygiene für die Vorschrift ne Geige spielt. Die meisten brauchen eben ne Weile dafür und blockieren damit die Dusche, außerdem lassen viele auch das Wasser laufen dabei. Dass die damit gegen verstopfte Abflüsse vorgehen wollen glaub ich nicht, beim Haarewaschen geht da mehr rein.
Und leider gibts auch Vollpfosten, die ihre Klingen da liegen lassen, wo dann jemand reintritt, da kann man sich sonstwas wegholen und die Betreiber können verklagt werden.

Hab auch keinen Dunst, was das mit Prüderie zu tun haben soll, wenn man sich nicht bei jedem Duschen rasiert. Sollte jeder selber wissen, wie oft der wo wieviel rasiert. Bei vielen gehör ich mittlerweile wahrscheinlich zu den Ekeltypen, weil ich mich nicht unter den Armen rasier.

rasieren - is das ein muß ?

wir haben unsere behaarung doch nicht umsonst bekommen.

die schmabehaarung und die achselhaare haben doch die aufgabe, die schwitzbakterien zu zersetzen, dmit man nicht soo arg riecht. hab ich gelesen.

und wieso beine rasieren ? oder arme ?

das sind soo weiche flauschige häärchen, die nicht zu sehen sind, wieso sollen die ab ?

hab keine freizeitprobleme,.. statt rasieren les ich lieber,..


Ich kann verstehen, dass Betreiber von Sportstudios das Rasieren unter der Dusche verbieten. Obwohl ich es selbst nicht unhygienischer finde als waschen. Für mich gehört Duschen und Rasieren zusammen, von daher ist es für mich sehr unpraktisch, wenn ich 3x die Woche ins Fitness-Studio gehe und mich dort nicht rasieren kann.
Ich denke, dass die Verbote eher daher kommen, dass sich andere Gäste (die eher prüde sind) dadurch belästigt fühlen, bzw. die Duschzeiten sich verlängern. Und nicht wegen Verstopfungsgefahr oder Ähnlichem.

@ Trulli: Hat doch keiner geschrieben, dass das ein Muss ist. Genauso wenig ist es aber ein Muss seine Körperhaare spriessen zu lassen. Im Übrigen sind vielleicht nicht alle Frauen mit "weichen, flauschigen Häarchen, die nicht zu sehen sind" gesegnet...


Zitat (Fireloki @ 06.03.2008 10:24:38)
Ich versteh da jetzt eine Sache nicht. Einerseits sagen die unter einer Gemeinschaftsdusche rasieren ist eklig (was auch in meinen Augen so stimmt auf die Idee komme ich gar nicht...) Aber auf der anderen bist du jetzt ungepflegt weil dus nicht tust???

Ich kanns dir jetzt nur bei mir sagen wie ich das mache.
Also das Gesicht rasier ich mir täglich alleine weil ich schon im Verkauf nicht schlecht rasiert da rumstehen will. Der Rest des Körper ein bis zweimal die Woche meistens aber Samstags kurz bevor ich feiern gehe weil ich Körperbehaarung an mir selber schrecklich unhygienisch finde (ich betone bei MIR bei anderen ist es bis zu einem gewissen Maß ok, nicht das ich hier gleich wieder gesteinigt werde ^^)
Das gilt allerdings nur wenn ich Single bin. Wenn ich was mit einem am laufen habe rasiere ich mich meistens jeden zweiten Tag weil ich das dann auch nicht leiden kann aber wie gesagt nur bei mir...

Da schließ ich mich an.
Unter der Gemeinschaftsdusche käme mir das auch nie in den Sinn. Hab letztens im Schwimmbad auch das Schild in der Dusche gesehen.
Und zu Hause mach ich´s bei alle 4-5 Tage. Hab auch nicht den extremen Haarwuchs. Ich mach das aber auch in erster Linie für mich, weil ich´s an mir nicht mag. Ist halt nur grad an einer bestimmten Stelle bissle schwierig wegen der Schwangerschaft ;).

Bei Männern find ich Haare ganz OK. Wenn Frauen jetzt mit so riesigen Bücheln unter den Armen oder zwischen den Beinen rumlaufen find ich das nicht so schön, aber muß ja jeder für sich selbst entscheiden :blumen:

is das rasieren altersabhängig ?

ich kenne eigentich niemanden, der das tut, der älter ist als ich.

komisch,...


Zitat (dieheulsuse @ 06.03.2008 16:24:07)
Ich kann verstehen, dass Betreiber von Sportstudios das Rasieren unter der Dusche verbieten. Obwohl ich es selbst nicht unhygienischer finde als waschen. Für mich gehört Duschen und Rasieren zusammen, von daher ist es für mich sehr unpraktisch, wenn ich 3x die Woche ins Fitness-Studio gehe und mich dort nicht rasieren kann.
Ich denke, dass die Verbote eher daher kommen, dass sich andere Gäste (die eher prüde sind) dadurch belästigt fühlen, bzw. die Duschzeiten sich verlängern. Und nicht wegen Verstopfungsgefahr oder Ähnlichem.

@ Trulli: Hat doch keiner geschrieben, dass das ein Muss ist. Genauso wenig ist es aber ein Muss seine Körperhaare spriessen zu lassen. Im Übrigen sind vielleicht nicht alle Frauen mit "weichen, flauschigen Häarchen, die nicht zu sehen sind" gesegnet...

Das hat mit prüde nichts zu tun, ich für mich gesprochen habe einfach keine besondere Lust beim duschen von den Sackhaaren eines anderen Mannes umschwemmt zu werden. Ausserdem ist rasieren nicht mal in 2 bis 3 Minuten gemacht und wenn das jeder bei den Gemeinschaftsduschen macht, kommt es zu langen Warteschlangen.

Zitat (Trulli @ 06.03.2008 16:37:52)
is das rasieren altersabhängig ?

ich kenne eigentich niemanden, der das tut, der älter ist als ich.

komisch,...

:hmm: gute Frage

Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber es stimmt wohl, dass wenn man sich so, z.B. in der Sauna, umschaut, mehr junge als "alte" Leute rasiert sind.

Aber ich würd jetzt mal sagen, dass ichá auch noch tue, wenn ich in die Jahre komme :lol:

Zitat (Trulli @ 06.03.2008 16:37:52)
is das rasieren altersabhängig ?

ich kenne eigentich niemanden, der das tut, der älter ist als ich.

komisch,...

Ja, in den meisten Fällen glaube ich schon. Obwohl ich auch Frauen über 40 kenne, die zwar erst spät, aber trotzdem noch damit angefangen haben. Ist wahrscheinlich auch ne Modeerscheinung, in den 60er und 70er Jahren waren ja wohl Achselhaare ziemlich angesagt ;)

Zitat (Trulli @ 06.03.2008 16:08:25)
wir haben unsere behaarung doch nicht umsonst bekommen.

die schmabehaarung und die achselhaare haben doch die aufgabe, die schwitzbakterien zu zersetzen, dmit man nicht soo arg riecht. hab ich gelesen.


Naja, wie die Haare die Bakterien zersetzen, möchte ich dann mal sehen :D :blumen: Es ist eher so, daß an den Haaren der Schweiß eher kleben bleibt und die Bakterien diesen dann zersetzen und es kommt zur Geruchsbildung.

Und Haare sind eigentlich nur noch ein Rudiment. Das heißt ein Überbleibsel von unserem Fell, daß uns Höhlenmenschen mal Schutz und Wärme gegeben hat.

Zitat (kulimuli @ 06.03.2008 16:42:16)
Aber ich würd jetzt mal sagen, dass ichá auch noch tue, wenn ich in die Jahre komme :lol:

:lol: So alt kann ich auch nicht werden , dass ich irgendwann mal irgendwo anders Haare hab als nur auf dem Kopf :lol:
Und obwohl das beseitigen derselben für mich essentiel wichtig ist :lol: und dazugehört wie Zähneputzen , baden, essen trinken ...auf Zuschauer kann ich dabei auch verzichten . :blumen:

Bearbeitet von Vogulisli am 06.03.2008 18:11:40

das meint dazu Wiki

@Mellly
heisst das jetzt, dass wir vom Affen abstammen?
Dann müsste ja das Alte Testament neu geschrieben werden.... rofl

Labens :blumen:

Zitat (labens @ 06.03.2008 19:00:25)
das meint dazu Wiki

@Mellly
heisst das jetzt, dass wir vom Affen abstammen?
Dann müsste ja das Alte Testament neu geschrieben werden.... rofl

Labens :blumen:

Nö, hab ja auch nicht geschrieben, daß wir vom Affen abstammen.

Obwohl ich vielleicht doch nicht ganz recht hatte, daß Achselhaare Rudimente des Felles wären. Anscheinend wohl er nen rudimentätes Körperteil zur Paarung, weil es wohl Signalwirkung hat bzw die Duftstoffe besser verteilt. So zumindest schreibt es ja Wiki.

Alles in allem haben aber Achselhaare heute keine Funktion mehr bzw nicht mehr ihre ursprüngliche Funktion und wir haben übrigens noch mehr solcher Körperteile. Zum bsp Steißbein oder Weisheitszähne

Zitat (Mellly @ 06.03.2008 17:17:47)
Naja, wie die Haare die Bakterien zersetzen, möchte ich dann mal sehen :D :blumen: Es ist eher so, daß an den Haaren der Schweiß eher kleben bleibt und die Bakterien diesen dann zersetzen und es kommt zur Geruchsbildung.

genau so ist es
geruchsfördernd ist nicht in erster Linie Tatsache, dass der Schweiß an den Haaren kleben bleibt, sondern vor allem, dass sich dadurch, dass sich der Schweiß um jedes einzelne Haar legt, seine Oberfläche vergrößert und damit mehr Angriffsfläche für Sauerstoff bietet
wer unter den Armen nach Schweiß riecht sollte sich als erste Gegenmaßnahme überlegen, die Haare zu entfernen

ich verstehe diese Diskussion nicht so ganz
was soll das, sich in einem Sportstudio zu rasieren?
ich dusche morgens und dabei rasiere ich mir die Achseln
sollte es nötig sein, es zweimal am Tag zu tun, dann könnte ich es auch nach dem Sport zu Hause noch mal machen
wenn ich zum Sport gehe, dann dusche ich hinterher um mich nach der schweißtreibenden Anstrengung zu erfrischen
meine Körperpflege verrichte ich zu Hause und ich möchte auch nicht fremden Leuten dabei zusehen
wie wärs denn noch mit Fußnägel schneiden?
ich finde einfach, für so etwas ist die Dusche in einem Sportstudio nicht da, und das hat für mich nichts mit Prüderie zu tun

Also ich wuerde das extrem ekelig finden, wenn ich mir vorstelle, dass in der Dusche schoen die Haare (von wo auch immer :ph34r: ) um den Abluss kreisen. Ausserdem ist einer sauber und spuelt alles schoen nachher weg, der andere aber hinterlaesst seine Spuren ohne sich um die Naechsten zu kuemmern. Genauso wuerde ich das Wuergen kriegen, wenn sich jemand beim Duschen neben mir die Zaehne putzt, Naegel knipst.

Ach so: Bei jedem Duschen rasieren, weil es sonst nicht hygienisch ist. So einen Quatsch habe ich auch noch nicht gehoert. So schnell wachsen die Haare bei einer Frau doch gar nicht, ausser sie ist sehr stark behaart. Und selbst wenn...

Bearbeitet von Mikro am 07.03.2008 21:17:48


paßt zwar nicht hier her - aber ich schreibs trotzdem.

ich bin ja viel auf europas campingplätzen unterwegs - und was ich da in den duschen manchmal für hinterlassenschaften finde,.... da sind son paar haare nix dagegen,...

ich schreib jetzt nicht was es alles war, per pm könnt ihr mich ja kontaktieren, wers wissen möchte,..l


Nee Trulli, behalt mal schoen fuer Dich, extra fuer Dich.


das hat mit prüde wirklich nichts zu tun
ich würde mich nie in einer gemeinschaftsdusche rasieren....was heißt überhaupt ungepflegt?
es gibt sicher noch einige frauen die sich gar nicht rasieren...gebe zu ich tue es :ph34r:
aber wie gesagt in einer gemeinschaftsdusche ....nein danke!
wie sieht das denn aus?
alle in gebückter haltung,rasierer in der hand und dann wird schön...... rofl

oder waren andere körperstellen gemeint?

:hmm:


Kennt ihr Charlotte Roche? Sie ist mutig und sagt, dass ihr das enthaarte und parfümierte mächtig stinkt. Und ich sehe das genauso.


Ich bin glaube ich ganz blöd? Geht es da um Frauen oder Männer? Warum sollen sich Frauen zweimal am Tag rasieren? :wacko: :wacko: :wacko:
Carolin die AHNUNGSLOSE


es geht um frauen! :lol:


Zitat (Karin_Roth @ 14.03.2008 23:20:03)
Kennt ihr Charlotte Roche? Sie ist mutig und sagt, dass ihr das enthaarte und parfümierte mächtig stinkt. Und ich sehe das genauso.

Na, das kann zum Glück jeder halten wie er will !
Und wenn die Charlotte und du es lieber naturbelassen habt ,dann viel Vergnügen .
Aber wenn ich das ,für mich persönlich halt nie nicht haben möcht , bin ich dann weniger mutig ? :blink:
Was ist denn das für eine Logik <_<
:hmm:

Zitat (Karin_Roth @ 14.03.2008 23:20:03)
Kennt ihr Charlotte Roche? Sie ist mutig und sagt, dass ihr das enthaarte und parfümierte mächtig stinkt. Und ich sehe das genauso.


Finde es nur sehr interessant, das Frau Roche sich dann die Achseln rasiert, wenn ihr das doch so stinkt...Zu sehen (bei ca. 2:38) hier
Und, um ehrlich zu sein: Sie macht auf mich auch nicht den Eindruck, das sie auf unrasiert steht.
Auch, wenn ich jetzt mächtig anecke: Es ist schon ein spezieller Typ von Frau, der mit behaarten Achseln und Beinen herumläuft. :mussweg:

Verstehe außerdem nicht, das man ein "Vorbild" oder Beispielsperson nennen muß, nur weil man sich nicht rasiert.
Wenns denn so ist, bitte, aber dann kann man ja auch dazu stehen ohne zu sagen: "Die macht das aber auch so"
Das hört sich für mich sehr nach Unsicherheit an.

@Vogulisli: Klar, bist Du weniger mutig!
Wahrer Mut ist es, sich in Shorts und Top mit behaarten Beinen und Achseln auf die Strasse zu trauen :kotz:
Aber, ich gestehe, da bin ich auch mächtig feige...

Zitat (Tamora @ 15.03.2008 13:53:46)
@Vogulisli: Klar, bist Du weniger mutig!
Wahrer Mut ist es, sich in Shorts und Top mit behaarten Beinen und Achseln auf die Strasse zu trauen :kotz:
Aber, ich gestehe, da bin ich auch mächtig feige...

Ojaaa , dann verzicht ich weiss Gott auch gerne auf einen Heldenorden <_<
Bist also nicht der einzige Feigling :blumen:

Charlotte Roche ist in meinen Augen genauso unbedeutend wie fast alle anderen Viva-Moderatoren und hat nix gerissen, wo die Applaus für verdient.
Wieso ist die mutig? Gibt genug Frauen und Mädels, die sich nicht rasieren, die ist bloß bekannter. Ob die das aus Überzeugung so machen oder weil die einfach bloß keinen Bock auf Rasur haben, ist auch latte.


Ne ne in der Gemeinschaftsdusche rassiern mache ich auch nicht.

Rasiere mich dann lieber 2x in der Woche entweder beim Baden oder unter der Dusche daheim.

Ich mag Achselhaare und Haare auf der Brust und auch Schamhaare bei mir nicht. Stehe darauf nicht so.

Wenn nicht rassiert beim Anderen zumindest gestutzt müssen die sein.


Ich war glaub ich 12 als ich das letzte Mal in einer Gemeinschaftsdusche war und da war rasieren glaub ich noch nicht in, zumindest nicht in unserem Alter

Außerdem würde ich nie und nimmer eine Gemeinschaftsdusche nutzen. War mir damals als Halbwüchsige schon total unangenehm.

Was das rasieren betrifft, kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen. Jeder soll es so machen, wie er sich am wohlsten fühlt, allerdings ohne andere damit zu belästigen! :blumen:

Ich persönlich rasier mich nur dann, wenn die betreffende Stelle an die Luft gesetzt wird. :pfeifen:


Ich finde das auch total unhygienisch, dass macht man in den eigenen vier Wänden... Bei uns im Fiti machen das auch welche... Da wird mir schlecht davon... Du bist ganz und garnicht verklempt... :)


Ob und wo am Body Mann/Frau sich rasiert, soll jede® für sich selbst entscheiden. Da wird man nie einer Meinung sein. Allerdings macht man sowas daheim und nicht in öffentlichen Duschräumen. Das find ich auch nicht wirklich appetitlich. :kotz:


Meint so was finde ich ??? so ?? rofl


Zitat (HannaS @ 18.03.2008 23:51:35)
Meint so was finde ich ??? so ?? rofl

Lach* wer weiß..... aber gut gemacht das Werbevideo

Ich finde man sollte sich zu Hause rasieren.Da will ich niemanden bei haben, der mir zuguckt.
In einer Gemeinschaftsdusche...pfui, das geht gar nicht!!


Also ich würde mich nie in einer Gemeinschaftsdusche rasieren...Ich find schon das Duschen nicht so lecker...also mit Fremden :grinsen:

Mal ganz ehrlich, man macht doch schon dämliche Verrenkungen beim Rasieren...Und das noch vor Publikum? :blink: Nee, das muß ich nun wirklich niemanden (inklusive mir) antun rofl

Naja, und ich finde lose Haare, außerhalb des Kopfes, total eklig. Hab nen echten Ekel vor Haaren, die irgendwo auf glatten Böden liegen. :wacko:


Ich finde das super eklig in der Gemeinschaftsdusche möchte ich niemanden sehen, der sich gerade mal eben wer weiß was rasiert. Ich selbst würde auch nie auf die Idee kommen. höre auch zum ersten Mal, dass es so etwas gegeben hat.



Kostenloser Newsletter