Entscheidungshilfe bei zwei Waschmaschinen


Hallo zusammen,

mein erster Post und gleich eine Frage :)
Ich moechte mir eine zulegen und habe da zwei Modelle in die engere Auswahl genommen, die sich preislich nur leicht unterscheiden.
Zum einen die Bauknecht WAT Care 10 und dann die Whirlpool AWE 4516.
Kann mir jmd von euch dazu eine Empfehlung geben oder von einer dieser Maschinen abraten oder mir eher zuraten?

Danke :)


Hallo Eugehn!

Ich kenne nur B. und bin total begeistert.
Bei uns wird sehr viel gewaschen und ich habe bereits aus Überzeugung die dritte WM von B. und auch unsere Kühlgefrierkombi ist von B.

Du solltest aber auf jeden Fall die Effizienzklassen vergleichen.
A sollte es in allem schon sein, es gibt mittlerweile sogar schon A+.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

Gruß, Bellarossa


Die heutigen Bauknecht sind sehr störanfällig:
-> Sehr häufig auftretende Lagerschäden
-> Elektronikprobleme
-> Heizfehler

Die Maschinen halten meist nicht länger als 3-4 Jahre...
Und sind sehr reparaturunfreundlich, zudem ist der Kundendienst sehr teuer...

Wenn das Budget nicht für eine Miele reicht, würde ich auf Bosch/Siemens zurückgreifen...


Seit Jahren Miele und noch nie eine Reparatur...!!!


Dort könnte man denn auch noch auf Gebrauchtwarenhändler zurückgreifen...
Diese Geräte sind generalüberholt und du hast ein Jahr Garantie...
An einer gebrauchten Miele hast du bestimmt mehr Freude ;)


Ich habe heute bei MM eine 7Kg Siemens WaMa gekauft. Dazu gabs noch einen 100Euro Gutschein dazu.

Unsere fast 10 Jahre alte Bauknecht gibt so langsam ihren Geist auf.


Auffällig die heutigen Maschinen kosten nicht mehr, als vor 10 Jahren.
Also werden viele Teile oder ganze Maschinen im Ausland produziert.


wir haben eine Miele seit 1990, waschen sehr viel und immer noch top in Ordnung.
Noch keine Reparatur. Nur einen neuen Keilriemen haben wir uns über Internet schicken lassen.
Wie alt bist du denn, wenn ihr schon die dritte WM Baukn.... habt.

Carolin


Zitat (Sparfuchs @ 11.03.2008 19:26:28)
Ich habe heute bei MM eine 7Kg Siemens WaMa gekauft. Dazu gabs noch einen 100Euro Gutschein dazu.

Unsere fast 10 Jahre alte Bauknecht gibt so langsam ihren Geist auf.


Auffällig die heutigen Maschinen kosten nicht mehr, als vor 10 Jahren.
Also werden viele Teile oder ganze Maschinen im Ausland produziert.

die gibt es bestimmt wo anders 100 Euro günstiger.......

Zitat (carolin112 @ 11.03.2008 20:04:27)
die gibt es bestimmt wo anders 100 Euro günstiger.......

Richtig übers Internet bekomme ich die dann auch - aber solche Sachen kaufe ich nicht gerne bei unbekannten Firmen - zumal die meist über Spedition liefern lassen und die stellen sie Maschine hinter die erste Tür, manche sogar nur auf den Gehsteig.

MM stellt die Maschine vor Ort, nimmt die andere mit (könnte ich natürlich auch selbst).

Zitat (Fatzel @ 11.03.2008 15:03:10)
Seit Jahren Miele und noch nie eine Reparatur...!!!

Ich auch kann nur bestätigen :)

Danke fuer Euren vielen Antworten aber ich habe nur die Moeglichkeit, eine der beiden genannten Waschmaschinen zu kaufen, weil alles andere meinen finanziellen Rahmen sprengen wuerde. Eine Miele-Maschine ist bestimmt um einiges besser aber fuer mich leider nicht finanzierbar :(


Zitat (Mielelover @ 11.03.2008 18:04:57)
Dort könnte man denn auch noch auf Gebrauchtwarenhändler zurückgreifen...
Diese Geräte sind generalüberholt und du hast ein Jahr Garantie...
An einer gebrauchten Miele hast du bestimmt mehr Freude ;)

hahahahaha...

Meine Mutter kaufte 2 mal Miele.... jetzt sagt sie nie wieder Miele. Man will ja nicht ständig immer neue TEchniker bei der Reparatur kennen lernen. Mit der Elektronik steht Miele eh auf Kriegsfuss. Nicht nur in den Anschaffungskosten ist Miele teuer, nach Ablauf der Garantie wird es bei der Reparatur auch noch kräftig teuer. Aber das ist auch bei anderen Firmen normal.

AEG, Juno und Elektrolux haben übrigens auch Probleme....Heute stand eine Warnung und Anzeige in der Zeitung, dass sie ein Teil verbaut haben, das überhitzen kann, oder das einen Brand auslösen kann.

Labens

Zitat
AEG, Juno und Elektrolux haben übrigens auch Probleme....Heute stand eine Warnung und Anzeige in der Zeitung, dass sie ein Teil verbaut haben, das überhitzen kann, oder das einen Brand auslösen kann


was wo wie ?

hab ne neue 7 kg aeg wama - was kann da brennen ?

Ich würd dir von Bauknecht abraten, habe bei der ersten ein paar Tage vor Ablauf der Garantie Probleme bekommen- haben dann eine neue Maschine im Austausch bekommen, die nächste wird eine Miele sein.
Meine Mutter schwört auf Whirlpool, hatte lange Jahre eine und ist auch mit der zweiten sehr zufrieden!
LG, mieze


Zitat (Trulli @ 11.03.2008 23:56:22)

was wo wie ?

hab ne neue 7 kg aeg wama - was kann da brennen ?

So viel ich gelesen habe, handelt es sich dabei um Geschirrspülmaschinen.


Bauknecht gehört zu Whirlpool - da dürften keine großen Unterschiede sein.

@ labens: Meine Miele läuft seit 16 Jahren ohne einen einzigen Defekt mit Elektronik in einem 5-Personen-Haushalt...
Miele arbeitet sehr bestrebt, dem Kunden alles recht zu machen, in Fällen des Defekts sind sie sehr kulant...

Jedoch kann immer ein Mal ein Montagsgerät auftauchen!

Die Rückrufaktion von Electrolux bezog sich auf Geschirrspüler...

Bauknecht und Whirlpool ist ein Konzern, beide nicht zu empfehlen...

In welchem Bereich siedelt sich denn dein Budget an, eugehn?


Leider nur um die 300Euro, deswegen ja auch die beiden Maschinen. In den Erfahrungsberichten war selten was negatives zu lesen - deswegen wundert es mich jetzt etwas, dass von Bauknecht/Whirlpool teilweise so rigeros abgeraten wird :(


Schau Dir doch mal B...h / S.....s an.
Ich selber habe diese Geräte seit Jahren zu Hause.
Meine Kunden, denen ich zu diesen Herstellern geraten haben, sind bisher alle zufrieden.
Du müßtest Dir vielleicht eine Unterstützung von 100-200€ holen.
Es steht ja Ostern vor der Tür, vielleicht kann der Hase für Dich dieses Jahr schon ein wenig früher kommen ;)
Für die richtige Wahl drücke ich Dir alle zur Verfügung stehenden Daumen.

Und versuch zu handeln...

Wir haben damals für meine Oma mit der Familie zusammengeschmissen...
Wir haben bei Telepoint eine Siemens WM 12A160 für 299,- erstanden, nachdem ich den Verkäufer so lange genervt habe als er uns Candy etc. andrehen wollte rofl rofl rofl rofl
Ich stand wie so ein kleines Kind vor den Candys, Indesits und so weiter und hab nur gesagt: "Will ich nich", "Nö", "Mag ich nicht"... rofl rofl rofl

Dann hat er mir die Siemens gezeigt udn ich war zufrieden...
Hartnäckig bleiben! ;)


Ist Candy denn immer noch so schlecht wie vor jahren??? ist candy eigentlich ein eigener Hersteller oder gehören die auch in eine Gruppe??
Meine Arbeitskollegin hat ne Candy seid 5 jahren und ist voll auf begeistert, da scheiden sich bestimmt auch die Geister.... :wacko:


Die gehören mit zu Hoover...
Die taugen nix, meiner Meinung nach... waschen echt bescheiden und halten auch nicht sehr lange...


Irgendwie scheine ich den absoluten Glücksgriff getan zu haben mit meiner Billig-Ausverkauf-Wühltisch-Respekta-Wama, die ich 1997 für 249 DEM geschossen habe. Zweimal neues Türscharnier (nachdem ich mit vollem Kampfgewicht gegen die offene Tür gerannt war), einmal neuer Türgriff (war letztes Jahr ausgeleiert) - das wars.

Meine Mutter war mit Candy immer höchstzufrieden.


Ich hatte bis vor vier Jahren auch eine B.knecht, war meine erste Waschmaschine, am Anfang war auch alles o.k. und sie hat auch zehn Jahre gehalten aber ich hatte zwischendurch (nach ca. 4 Jahren) immer wieder Reperaturen, bis ich letztendlich die Nase voll hatte und mir eine Siemens gekauft habe. Damit bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Meine Eltern, meine Schwesterund mein Freund schwören auf Miele, das ist für mich z. Zt. aber nicht finanzierbar.

LG Summer


Ist das die Respekta aus dem Baumarkt mit 1000 Umdrehungen??? Die hat mein Nachbar auch seid über 10 Jahren und da war noch nie was mit und der wäscht drei Maschinen die woche B) scheint einiges auszuhalten.....


Hi,

ich hatte in den letzten 25 Jahren 2 Bauknecht Waschmaschinen. Die erste hat genau 15 Jahre gehalten, ohne Reparatur oder was und ist dann einfach kaputt gegangen
(die Pumpe gab den Geist auf).
Ich habe daraufhin wieder eine Bauknecht gekauft und diese hat bereits nach 18 Monaten Probleme gemacht. Der Reparaturmensch nahm 140 Mark fürs Sockenrausholen. Danach haben wir das beim "Sockenfresser" noch mindestens 4 mal selber gemacht. Ich fand heraus, dass der Abstand zwischen Trommel und Tür zu groß war (Bauart, man kann nichts machen als Endverbraucher) und musste alles Kleinzeug in Kissenhüllen waschen wobei ich immer das Gefühl hatte, es wird nicht richtig sauber. Ausserdem war sie laut wie ein Flugzeug beim Schleudern (1400 U/min), so dass ich sie nach 4 Jahren entnervt billigst verscherbelt habe.

Wir haben seit 15 Monaten eine Miele (zinsfreie Ratenzahlung über 12 Monate genutzt) und ich weiß gar nicht mehr, wie ich es mit der Bauknecht ausgehalten habe.

Wenn ich so an meinen Bekanntenkreis denke würde ich sagen, dass Waschmaschinenkauf bei allen Marken mehr oder weniger Glückssache ist, bei Miele allerdings ist es so gut wie sicher, dass man sie 20 Jahre hat. Schau dir mal die Verarbeitung rund um das Einfüll"gebiet" an und du wirst den Unterschied sehen.

Bearbeitet von Goldberry am 26.03.2008 12:27:47



Kostenloser Newsletter