Anschluss Wasserspeicher undicht


Vielleicht kann mir irgendjemand hier weiterhelfen:

Ich habe unter der Spüle in der Küche einen kleinen Wasserspeicher. Anschluss: Panzerschlauch mit Messingverschluss. Da der Warmwasserschlauch leckte, habe ich ihn abmontiert und habe mir denselben neu gekauft. Jetzt ist jedoch der Anschluss undicht, obwohl der Schlauch neu ist. :heul:
Dichtungsring ist jedoch drin. Es ist ein Druck darin, sodass es beim Schraubverschluss richtig herausquillt. Weiß hier jemand weiter? Für jeden Rat bin ich dankbar


Neuen Niederdruck-Warmwasserdurchlauferhitzer mit neuen, passenden Anschlüssen. :trösten: Kann das sein? Niemals die Anschlüsse kürzen... :unsure:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 22.03.2008 07:30:32


Vielleicht hast Du ja nur nicht fest genug angezogen? :keineahnung:

Sitzt der Dichtungsring richtig? Wenn ja, würde ich einfach noch mal nachziehen. Müsste dann eigentlich dicht sein.


...hallo,

bist Du dir sicher, das überhaupt die richtige Niederdruckarmatur für einen Untertischspeicher verbaut ist ? (zu erkennen an DREI Anschlüssen)
Untertischspeicher sind in der Regel drucklos. :blumen:



Kostenloser Newsletter