Spülmaschine anschließen: und einige Probleme


hallo leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin Studentin und wohn in einer eigenen Wohnung. Möchte mir nun sehr gerne eine Spülmaschine bei E-Bay(Abholung) kaufen und in meiner Küche aufbauen.

Zwei wichtige Fragen/Probleme habe ich:

[1] Kann ich eine Spülmaschine an meinem Anschluss anschließen?
Hier sind mal ein paar Bilder:
bild1
bild2
bild3
bild4
bild5
bild6
bild7
bild8
bild9

[2] Kann ich das Wasser-Anschlusskabel der Spülmaschine hinter meinem Herd verlegen?
Die Konstellation wäre dann so
klick mich - Zeichnung

Bei mir in der Küche ist nichts fest verbaut, außer die Küchenzeile mit 2 Waschbecken. Die Kann ich nicht verschieben. Der ist links daneben und an den Strom in der Wand angeschlossen. Nach links verschieben kann ich den nicht, weil das Stromkabel von der Länger nicht ausreichen wird, aber ich kann ihn von der Wand wegrücken, um hinten für die Anschlusskabel mehr Platz zu schaffen.

Ich wollte dann die Spülmaschine links neben den Herd stellen.


Somit entstehen zwei Möglichkeiten für mich, die Spülmaschine anzuschließen:

1. Wasserzufuhr-und-Ablauf-Anschluss unten am Boden hinterm Herd
Da der Wasseranschluss oben neben dem Wasserhahn ist und der Ablaufanschluss unterhalb der Spüle ist, würde ich hinter dem Herd die beiden Schläuche am Boden entlang durchziehen.

2. Wasserzufuhr-und-Ablauf-Anschluss oberhalb des Herds
Da die Wasserzufuhr ja mit "Druck" rauskommt, würde das WAsser ja ohne PRobleme in Spülmaschine laufen. Hat der Ablauf auch eine Pumpe, damit das ablaufende Wasser den Schlauch hochkommt und dann wieder runter unter die Spüle geleitet wird?


Hoffe wirklich, dass mir jemand von Euch helfen kann.
ganz liebe Grüße
Juliane

Bearbeitet von janaj am 22.07.2008 01:38:26


Hallo Juliane,

ich würde die 1. Variante bevorzugen, Schläuche unten.
Schläuche oben sehen nicht nur ungut aus, auch kann es sein, dass die Maschine nicht richtig abpumpt. Auch könntest du die Spülmaschine neben die Spüle stellen, das Anchlusskabel vom Herd müsste dann, vom Fachmann verlängert werden.

LG

Sparfuchs


Ich würde Schläuche und Kabel wenn, dann am Boden entlang führen, erstens sieht das besser aus (bzw. man sieht halt nichts davon), zweitens ist es zum Putzen schöner wenn man nicht um irgendwelche Kabels und Schläuche herum putzen muss, und drittens- was, wenn Kabel oder Schlauch mal mit einer heißen Herdplatte in Kontakt kommen...?

Schöner und praktischer ist es wohl, wenn die Spülmaschine direkt neben der Spüle ist, allerdings darfst du, wie Sparfuchs schon schrieb, nicht selber am Starkstrom herumbasteln, da muss ein Fachmann ran.


Kann ich denn prinzipiell ohne große Probleme an meinen Anschluss eine Spülmaschine anschließen?

Was ich eben gemerkt habe, das Kabel vom Herd in die Wand is doch lang genug um eine spülmaschine dazwischen zu kriegen.
also dann wäre die konstellation von links nach rechts:
herd, spüli, waschbecken

das wär doch optimal oder?
Spülmaschinen sind doch auch nur 40cm bis höchtens 60cm breit oder?
60cm würd ich reinkriegen.
kein problem.

gruß


Wenn die Kabel lang genug sind, dann würde ich es tatsächlich so stellen (Herd, Spülmaschine, Spüle).

Standardbreite von normalen Spülmaschinen ist 60 Zentimeter, das müsste also passen.

Und so wie bei dir Wasserhahn und Abfluss aussehen, kannst du die Maschine da problemlos anschließen. Pass nur auf, dass du die Schellen gut anziehst- wenn der Ablaufschlauch von dem Rohr runterspringt, gibt's sonst eine erstklassige Überschwemmung!


Zitat (janaj @ 22.07.2008 16:37:52)
das wär doch optimal oder?
Spülmaschinen sind doch auch nur 40cm bis höchtens 60cm breit oder?
60cm würd ich reinkriegen.
kein problem.

gruß

Ja, so ist das optimal. Deine Anschlüsse sind schon so weit vorbereitet.
Standard ist 60cm. Es gibt zwar auch schmälere, aber die kosten meist mehr.

hm ok,
dann mal eine allgemeine Frage zu Spülmaschinen:

Sind die laufenden Kosten an Wasser und Strom sehr viel höher als wenn ich es von Hand mache?

Die Küchenkonstellation sieht im mom so aus (bitte denkt euch küche in "sauber" :P )

meine küche

Der würde dann an die gegenüberliegende, auf dem Photo nicht zu sehende Wand gestellt werden. Der Herd weiter nach links, und zwischen Herd und Spülbecken die Spülmaschine. Wäre doch in Ordnung so oder?
Habt ihr nochn Tipp?

ganz liebe grüße


Was ist besser- Spülmaschine oder Handspülen? Kommt drauf an wen du fragst... ;) die modernen Spülmaschinen verbrauchen nicht mehr so viel Wasser und Energie wie die von früher, trotzdem benötigen sie natürlich noch dies und das. Aber wenn du von Hand spülst, verbrauchst du auch Wasser und Energie, und Spülmittel fällt auch hier wie da an. Außerdem spart die Maschine Zeit, was man nicht unter den Tisch fallen lassen sollte. Unter'm Strich tun sich beide wohl nichts, wenn man die Maschine nicht ständig nur halbvoll laufen lässt (wobei es inzwischen auch Maschinen gibt, bei denen man nur Oberkorb- oder nur Unterkorb-Spülen anwählen kann, wenn man mal nur eine kleine Ladung Kaffeegeschirr hat).

Und die Anordnung Herd- Spülmaschine- Spüle auf der einen Seite und Kühlschrank gegenüber vom Herd ist sehr praktisch. So hast du auf der einen Seite Lebensmittel-Lagerung und Zubereitung, auf der anderen Seite Reinigung.


vielen dank, dann würd ich die konstellation wohl so machen, mit herd, spüli, spülbecken...
falls ich probleme hab, meld ich mich nochmal ...
liebe grüße
thx


Du kannst an diesem Riffelstück am Siphon den Ablaufschlauch draufstecken und mit einer Schlauchschelle festziehen, den Zulaufschlauch kannst du an dem Kran anschließen...
Deine erste Variante ist die richtige, so wie es sein muss...

Also viel Glück!!! :blumen:



Kostenloser Newsletter