Weißer Pulli verfärbt: gelb verfärbt durch Oxi-Fleckentferner


nachdem mein mann seinen weissen pulli mit print durch karottenflecken verunziert hat, habe ich dalli Fleck Weg Oxi-Power benutzt um die flecken zu entfernen. hat nicht ganz geklappt und so hab ich den pulli dummerweise damit in die sonne gelegt. nach nur 10 minuten waren alle behandelten stellen grossflächig gelb verfärbt. von den karottenflecken sieht man allerdings nichts mehr...
ist edr pulli jetzt hinüber oder kann man da noch irgendwas machen????
hilfeee! :heul:


Auf 40 oder 60 Grad mit Vollwaschmittel unter Zugabe mit einem Sauerstoffbleichmittel waschen. Wenn der Pulli ohne Druck gewesen wäre, hätte ich gesagt, unter Zugabe von einem Chlorbleichmittel waschen. Weiß halt nicht, ob der Druck das verträgt. Ich denke wohl eher nicht.


Den Pulli in gut handwarme, leichte Klorixbrühe geben, ein bis 2 Stunden einweichen. Dem Print dürfte es nicht schaden (deshalb auch nur gut handwarmes Wasser) und der Pulli sollte dann sofort wieder schneeweiß werden.
Nach dem Einweichen mit 40°C und Vollwaschmittel waschen. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 20.03.2008 01:38:17


danke!
ich werde beides nacheinander ausprobieren und mitteilen was geholfen hat. meine bisherigen versuche mit einweichen wieder in dalli oxi-fleckentferner und 2-maligem waschen mit 60°c waren leider erfolglos.
grüße



Kostenloser Newsletter