Welches Gemüse/welche Früchte in den Kühlschrank?


Moin,

sag mal welches Gemüse/welche Früchte packt Ihr denn so in den ?

Bei Bananen habe ich es aufgegeben weil die da immer so zusammen schrumpfen... :(


Zitat (tackleberry @ 21.03.2008 16:39:51)
Moin,

sag mal welches Gemüse/welche Früchte packt Ihr denn so in den Kühlschrank?

Bei Bananen habe ich es aufgegeben weil die da immer so zusammen  schrumpfen... :(

Auf gar keinen Fall:
Ananas, Auberginen, Avocados, Feigen, Gurken werden bitter,
Mango, Tomaten verlieren an Aroma, Zitrusfrüchte, Exoten, Kräuter, Kürbisse, Kaki
und wie Du schriebst Bananen.
Alles andere kann, muss aber nicht! :blumen:

Bearbeitet von Sailor am 21.03.2008 17:48:45

Bananen brauchen eine Temperatur über 14 Grad....ansonsten werden die grau
Carolin


Kräuter kommen bei mir in den Kühlschrank. Die Kräuter (Petersilie, Dill, Schnittlauch...) anfeuchten, in eine Frosttüte packen und ins Gemüsefach legen. Hält bedeutend länger als im Wasserglas. Wobei die frisch verarbeitet natürlich am Besten sind,


Beerenobst (Erdbeeren, Blaubeeren,...) wandern bei mir sofort nach dem Einkauf in den Kühlschrank. "Im Freien" aufbewahrt sind sie am nächten Tag nicht mehr wirklich schön, gekühlt dagegen halten sie durchaus zwei, drei Tage.


Bei mir wird alles im gemüsefach aufgewahrt , außer bananen . Auch melonen ,tomaten zucchini, aubergine ,grüne gurken,spargel.
es hat noch nie eine Gurke oder alles andere bitter geschmeckt.
Der spargel wird in ein feuchtes Tuch eingewickelt, die tomaten werden zum
verzehr zeitig genug rausgenommen , damit sie ihr Aroma entwickeln können,
ich habe da kein Problem damit


"Alles" ausser: Bananen, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch.

Beim Obst schon alleine deswegen weil ich nur (eis-)kaltes Obst mag.

Und das Gemüse bleibt bei mir im 0° Fach westenlich länger frisch - und wird auch nicht bitter.


Zwiebeln und Knoblauch passen nicht in den Kühlschrank.

Kartoffeln auch nicht.

Kräuter stehen bei mir im - oder ein Bund wird komplett verarbeitet.

Tomaten gehören auch nicht in den Kühlschrank, ebenso wie Zitrusfrüchte.

Die Gurke, die angeblich bitter wird, kommt sofort nach dem Einkauf in den Kühlschrank. Genauso wie alle Sorten Kohlgemüse. Spargel wird in ein feuchtes Tuch eingeschlagen und wird im Kühlschrank gelagert.

Beerenobst wird bei mir nicht so alt, als dass es überhaupt Kühlung braucht.

So, das war meins.......



Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter