Sat - Anlage

Hallo..
habe folgende Frage..
das Haus in dem wir wohnen verfügt nur über eine (ich meine es ist eine analoge )Sat- Anlage, jedoch nicht über einen Kabelempfang, jedoch würden wir gerne Premiere empfangen, ist der Vemieter unter diesen Umständen verpflichtet einer Sat- Anlage zuzustimmen? Oder gibt es irgendwas das man in der Wohnung aufstellen kann, bzw. Empfang durchs Fenster ermöglicht??
Danke schon mal im Voraus
Premiere ist doch eh Bezahlfernsehen , ich versteh gerade dein Problem nicht :hmm:

du kannst ja mal mit deinem Vermieter reden aber das er dazu verpflichtet ist aller ... Jahre eine neue Sat-Anlage aufzubauen bezweifel ich mal ganz stark
Gefällt dir dieser Beitrag?
ja klar ist Premiere Bezahl-Fernsehen, aber man kann es eben nur mit ner "neueren" Sat-Anlage oder mir Kabel- Anschluss empfangen, da keines von beidem vorhanden ist, ist meine Frage ob es denn dann in der heutigen "Premiere Zeit" überhaupt noch verboten werden kann sich selbst eine Schüssel ,d.h. sich selbst die Vorrichtung zu kaufen und anzubringen??
Gefällt dir dieser Beitrag?
das einzigste was dein Vermieter dir verbieten kann ist das du die Satschüssel irgendwo an die Mauer bohrst oder einfach auf dem Dach montierst ... sprich doch einfach mal mit ihm vielleicht hat er ja ein Einsehen das die Anlage zu alt ist :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also wir haben bei uns auf dem Haus auch nur eine Schüssel die auch noch analog ist für alle Bewohner.
Fast alle haben aber auch eine eigene Satellitenschüssel angebracht wobei die ja auch beim Balkon in die Mauer gebohrt wurden.
Unser Vermieter hat da nichts dagegen.
Am besten frag mal nach ob und wie du die Schüssel anbringen darft, aber das der Vermieter jetzt gleich eine neue Schüssel kauft bezweifel ich auch.
Irgentwann muss er aber wenn alles auf digital umgestellt wird, aber einfach mal nachfragen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Der Eigentümer ist verpflichtet, seinen ausländischen Mietern "Heimatfernsehen" zu ermöglichen. Wenn das den Kauf und die Installation einer neuen SAT-Anlage erfordert, ist er in der Pflicht.

Ob das auch in anderen Fällen (also nur Deutsche im Haus) gilt, weiß ich nicht. Und ob man jemanden zwingen kann, z.B. auf digitalen Empfang umzurüsten, bezweifel ich. Aber die Vorpster haben Recht, einfach was an die Wand klatschen, darf man nicht. Also: erstmal beim Eigentümer nachfragen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues Thema

Passende Tipps
Satellitenschüssel ausrichten
Satellitenschüssel ausrichten
7 5
Stand-By-Verluste vermeiden oder reduzieren - Strom sparen
Stand-By-Verluste vermeiden oder reduzieren - Strom sparen
13 10
TV-Fernbedienung ohne Kontakt zum SAT-Receiver
TV-Fernbedienung ohne Kontakt zum SAT-Receiver
18 3
Strom sparen mit dem Fernseher und der Anlage
Strom sparen mit dem Fernseher und der Anlage
26 27
Blattläuse bekämpfen
Blattläuse bekämpfen
15 6
Datenaustausch von Schnurlostelefonen regeln
Datenaustausch von Schnurlostelefonen regeln
5 3
Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?
Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?
2 5