Weiße Deospuren auf dunkler Kleidung: wie entfernen?


Ich weiß es gab schon ein paar Threads zum Thema Schweißflecken, die gehen aber alle von weißer Wäsche und gelben Flecken aus.
Vielleicht hab ich ja nur besonders komischen Schweiß, aber ich habe nur dunkle T-Shirts und die bekommen nach einiger Zeit in der Achselzone weiße Flecken, die auch beim Waschen nicht raus gehen.
Als ob das nicht genug wäre, wird der Mist dann nach mehreren Trage-/Waschzyklen auch noch hart und wenn man das irgendwie rausrubbeln möchte, dann bricht der Stoff. :wallbash:
Gallseife hilft ein bischen, aber nach einiger Zeit kommen die Flecken trotzdem.
Kann mir jemand helfen?


ja, nimm nen anderen deo!


...

Bearbeitet von MEike am 23.11.2007 10:50:06


Und ansonsten: T-Shirt wegschmeißen! Was anderes hilft da leider nicht!


habe genau das gleiche Problem. Vor allem mit weissen Unterhemden. Komischerweise nur bei Deo's ohne Alkohol (weil ich die besser vertrage). Und diese harten Flecken sind wirklich hartnäckig. Und immer neu kaufen macht mich :labern:

Ich habe bereits schon alles ausprobiert, Backpulver, Essig, Javelwasser, alles ohne erkennbaren Erfolg. Jetzt werde ich mal Dr.Beckmann versuchen, da gibt es was gegen Deo Flecken. Mal sehen, werde meine Erkentnisse posten.


Da hilft nur ein eins: Deo wechseln!!! :blumen:


Ich hatte das gleiche Problem gehabt bis ich mal hier im Forum etwas gefunden und ausprobiert habe und selbst ältere Flecken wegbekommen habe :

eine Paste aus Waschpulver - flüssiger Gallseife - flüssigem Waschmittel zusammenrühren , auf den Fleck geben und einwirken lassen .

Danach normal waschen und bei Bedarf öfters wiederholen !! Bei den neueren Shirts sprüh ich vor dem Waschen Oxi Vorwaschspray (z.B. von DM) drauf und lass es mind. 2 h oder länger (bei hellen Sachen) einwirken .

Aber bei dunkleren Sachen das lieber öfters machen da es bei der Paste sonst zu Aufhellungen kommen kann !!

Man kann auch solche Flecken etwas vermeiden : 1. anderes Deo Spray ohne Aluminium benutzen und 2. 1 x wöchentlich , am besten über Nacht ein Antitranspirant benutzen !


Dieses Thema ist ja schon etwas älter, allerdings würde mich mal die genaue Zusammensetzung der Paste interessieren.

Warum gerade Waschpulver und flüssiges Waschmittel? Ist das nicht das gleiche? Wenn nein warum und vorallem welches Produkt wurde verwendet?

Werde es trotzdem mal freischnauze ausprobieren. Mal schauen ob es hilft.


Na dann bin ich mal gespann, habe die ganz hartnäckigen Fälle mit folgender Zusammensetzung als Paste bestrichen.

1. Ariel Waschpulver
2. Spee Waschgel
3. Beckmanns fl. Gallseife

Einwirken lassen und dann mit OX Vorwaschspray besprüht und nochmal einwirken lassen.

Die Wäsche läuft noch 40 min...mal schauen ob ich dann hier positive Ergebnisse berichten kann. ;)


Ne...hat leider nicht viel gebracht...!

Ich denke ich werde das jetzt mal eine ganze Weile machen und schauen was geschieht.

Das Deo hab ich jedenfalls schon geändert.

In den USA könnte man Nivea doch jetzt bestimmt verklagen...lol :blink: höhö. Schade nur um die vielen Shirts. :wub:

Bearbeitet von boarderliner am 18.04.2006 19:53:24


Man müsste wissen, woraus die Deopampe besteht...
und dann einen Chemiker fragen.
;)


Deostein: Dabei handelt es sich um Kalium-Alaun (Kalium-Aluminium-Disulfatkomplex). Bei häufiger Anwendung, insbesondere an gleicher Hautsstelle, z.B. unter den Achseln, können Hautschäden entstehen, insbesondere Aluminium in Deoprodukten kann die Poren verstopfen und Akne oder Pickel auslösen. Alaun ist außerdem äißerst giftig, schon eine Einnahme von 2g Alaun kann Todesgefahr bedeuten."

Jean Pütz "Die 5-Minuten-Kosmetik"


Hi nochmal...also ich möchte meine verfrühte negative Meinung revidieren. Nachdem die Wäsche getrocktet war, konnte ich tatsächlich eine Besserung feststellen. Die Flecken waren nicht mehr so hart!!!

Das hat mich zwar nicht umgehauen, aber wenn man bedenkt, das die Shirt eine sehr gute Quali haben und bestimmt noch einige Jährchen halten sollten, dann glaube ich schon das im Laufe der Zeit die Flecken immer weicher werden und das Shirt zumindest tragbarer wird. Jedenfalls muss ichs nicht mehr wegschmeissen! Danke für die TIPPS!!!

Das Deo welches ich habe hat dieses Aluminiumzeuch nicht mehr und ist von Vichy. Riecht aber auch nicht soooo dolle am Anfang, ich denke ich werde es darauf hinauslaufen lassen kaum noch Deos zu verwenden...nur im Notfall! So ein Schrott!!


Zitat (boarderliner @ 21.04.2006 - 12:06:31)
ich denke ich werde es darauf hinauslaufen lassen kaum noch Deos zu verwenden...nur im Notfall! So ein Schrott!!



Du kannst mal versuchen, die Achseln nach dem Waschen mit starkem Salbeitee zu betupfen.
Salbei desodoriert auch.

Tschuldigung habe den Beitrag erst heute gelesen, war im Osterurlaub und dann hab ich mich erstmal ins Krankenhaus gelegt.

Also ich mach das so :

Ariel Pulver für helle/weiße Wäsche

Ariel flüssig Waschmittel für helle Wäsche

normale flüssige Gallseife

von jedem ungefähr nen Teelöffel voll - mischen - dick draufreiben und einwirken lassen (bei dunklen Sachen lieber öfters machen kann sonst aufhellen)


hoffentlich wars nichts ernstes, zb. rauchvergiftung nach der beschriebenen pulverwischung :sabber: mich hats nämlich fast umgehauen :mussweg:

OK werde es mal so testen, aber wie gesagt...öfters angewendet wird es wahrscheinlich auf Dauer die Probs beseitigen, zumindest das man die Shirts wieder tragen kann!

Aber sicherlich ist ein neues Deo ein MUSS!!!

Greez all :winkewinke:

Bearbeitet von boarderliner am 05.05.2006 07:52:48


Zitat (boarderliner @ 05.05.2006 - 07:52:18)
hoffentlich wars nichts ernstes, zb. rauchvergiftung nach der beschriebenen pulverwischung :sabber: mich hats nämlich fast umgehauen :mussweg:

OK werde es mal so testen, aber wie gesagt...öfters angewendet wird es wahrscheinlich auf Dauer die Probs beseitigen, zumindest das man die Shirts wieder tragen kann!

Aber sicherlich ist ein neues Deo ein MUSS!!!

Greez all :winkewinke:

nööööööööööö nur wahrscheinlich ne Milchallergie , das Pulver ist bei mir noch nicht in Rauch aufgegangen :P . Wat nimmst Du nur fürn Pulver :rolleyes: , das schwarze sollteste dann mal weglassen :pfeifen: rofl rofl rofl .

Ach so ... nu weiss ich auch warum meine Waschmaschiene so komisch geraucht hat

:ichversteckmich:

rofl


Es hat sich eine kleine Überraschung aufgetan.

Ich habe vor einigen Tagen mal meine schlechte Erfahrung den Leuten von NIVEA (Beiersdorf) gemailt, und siehe da ... hier ein kleiner Erfahrungsbericht:

Das Deo das die Probleme verursacht hat war das "NIVEA Pure". Ich hatte über Jahre nie Probleme mit meinem NIVEA Deo, und kaum wechsel ich auf das neue NIVEA Pure (das soll besonders schonend zur Wäsche sein und Flecken keine Chance geben), haben zehn meiner besten Shirts harte weisse Flecken! Komisch dachte ich mir und beschwerte mich bei Beiersdorf vor einigen Tagen per Mail. Die erste Antwort kam aus einer Beschwerdedatenbank...so mit vorgefertigter Antwortformel. Und weil ich ja hier im Forum unterwegs bin und die "Erste Hilfe Mutti Rezepte" wie Zitronensäure usw. schon kannte, konnte ich natürlich zurückschreiben und mich damit profilieren. Dann kam ein Paket mit der Zitronensäure und einem Deo NIVEA FRESH ohne Aluminium. Juhu...ein erster Erfolg. Aber es sollte noch besser kommen. Die merkten da schon das ich mich nicht so einfach abschrecken lasse. In der zweiten Mail bekam ich dann schon einen echten Ansprechpartner mit einer Deutschen Telefonnummer. Habe mit ihm ca. 20min. geplaudert und das Ergebnis ist, dass ich alle meine Shirts einsenden durfte. Nun werden Sie von Beiersdorf gereinigt und begutachtet, und wenn das nicht hilft bekomm ich Geld für meine Shirts zurück. Klasse, und für das Porto das ich ausgeben musste bekomm ich sogar noch ein Paket mit ein paar aluminiumfreien NIVEA FRESH Deos. ;)

Manchmal lohnt es sich mal den Mund an der richtigen Stelle aufzumachen. Auch wenn da oft grosse Konzerne hinterstehen. Die müssen um Ihre Kunden nämlich im Ernstfall genause kämpfen wie kleine Firmen.

Auf jedenfall war der Kerle von Beiersdorf echt saufreundlich und ob ich meine Shirts sauber wiederbekomme, oder was sonst noch so passiert, das werde ich hier posten. Ich denke Ende kommender Woche gibt es laut Beiersdorf weitere Ergebnisse.

PS: Bisher hab ich mit dem neuen Deo keine Probleme! Wollen wir hoffen das es so bleibt und Beiersdorf nicht an der Formel doctort. Auf jeden Fall werde ich mir die Inhaltsstoffe so mancher Produkte in Zukunft genauer anschauen.

Zu guter Letzt: Einige meiner Freunde und Bekannten haben auch das NIVEA Deo Pure benutzt und haben gleiche Ergebnisse vorzuweisen. Also besser Finger weg davon. SO bin ich eigentlich auch erst darauf gekommen mich mal zu beschweren. Denn bis dato dachte ich mehr das ich eher Schuld an den Flecken hatte. Aber nu wird erstmal Dampf gemacht. ;)

Greez

Bearbeitet von boarderliner am 05.06.2006 21:55:11


Zitat (MEike @ 05.08.2005 - 20:47:47)
Stattt irgendwelcher Deos mit allen möglichen Zusätzen versuches doch mal mit einem geruchsneutralen Deokristall aus dem Ökoladen oder Reformhaus.


Auch der besteht aus ALUMINUMSALZ.

Toll. dass es jetzt auch ALU-freies Deo von Nivea gibt.

Ich kannte nur Hauschka 9,50

und das neue von Rexona 1,70

Bearbeitet von Ingeborg am 05.06.2006 21:53:18

Ich kenne folgende ohne Aluminium:

1. NIVEA FRESH (steht nix von Aluminium drauf, Beiersdorf hat es auch bestätigt)
2. VICHY (zwei verschiedene Sorten, eins für Männlein und eins für Weiblein)

Ich finde es auch klasse das NIVEA da mitzieht, denn irgendwie ist es das einzige Deo meiner Meinung nach, das irgendwie neutral gut riecht.

Greez

Bearbeitet von boarderliner am 05.06.2006 22:01:20


@boarderliner

Habe mit dem Deo Nivea Pure auch nur schlechte Erfahrungen gemacht. :angry:
Hatte zum Ende hin (mir war's halt zu schade zum Wegwerfen) mich immer damit eingesprüht, kurz einwirken lassen, und dann mit 'nem Kleenex-Tuch die Achseln abgewischt; dann ging es halt. Finde wirklich schade, dass es so schlecht ist, denn der Duft hat mir schon sehr gefallen.

Habe jetzt noch zwei Deos, die ich abwechselnd probiere, einmal wäre das Dove Deo Invisible Dry Spray (was aber total seltsam riecht :wacko: ), und zum anderen von Rexona Crystal Pure Silver (da geht der Duft noch). Bin jetzt aber immer so skeptisch bzw. schon fast ängstlich, dass ich bevor ich was Dunkles anziehe, immer noch mal durch die Achseln wische.

Wie bist Du denn mit diesem Nivea Fresh zufrieden? Also so hinsichtlich Duft, Schutz vor Körpergeruch bzw. Achselnässe?


Mit dem NIVEA FRESH bin ich 1A zufrieden! Bis jetzt...benutze es erst seit zwei Wochen regelmäßig. Diesel mich damit ganz normal ein und ziehe dann auch gleich n T-Shirt drüber. Das ist jetzt halt der Dauerbelastungstest. :)

Der Duft ist wie bei allen NIVEA Deos sehr angenehm und hält sich auch über den Tag.

Mit dem NIVEA PURE hat Beiersdorf wohl echt in die Tonne gegriffen. Ich glaube sogar die haben soetwas schon geahnt, denn so zuvorkommend und freundlich wie die am Telefon zu mir waren ist auch nicht normal. Ich denke die wollen lieber ein paar EUR an Reinigung oder für den Ersatz der Shirts verlieren, als sich vor der Öffentlichkeit zu blamieren.

Wenn ich daran denke, dass die mir die Shirts bezahlen wollen...nur zu, damit hätte ich alle Deos in den letzten 10 Jahren wieder raus ;). Naja...OK aber die Shirts wären hin...die Rechnung geht also nicht auf :heul:

Welches ich dagenen absolut überhaupt nicht empfehlen kann ist das von Vichy. Das ist dufttechnisch der allerletzte Schrott. Selbst nach Wochen konnte ich mich nicht daran gewöhnen. Und gestunken hab ich doppelt und dreifach! :kotz:

Bearbeitet von boarderliner am 06.06.2006 17:38:37


Tja, was soll ich sagen...das Ergebnis...es spricht für sich:

Beiersdorf hat zugegeben das es am NIVEA Pure Deo (am Aluminium) liegt. In dieser Woche noch bekomme ich meine Shirts gereinigt zurück. Die Verhärtungen sollen alle inkl. Flecken raus sein bis auf drei Shirts, für die ich dann in ca. zwei Wochen noch 40,- EUR auf mein Konto überwiesen bekomme. Und zu guter letzt bekomme ich noch eine Vorratspackung NIVEA Deo FRESH.

Das ist doch mal ein Kundenservice mit dem man leben kann ... oder?!?!

Von mir bekommt Beiersdorf die NOTE 1 dafür!
KLASSE!!!

Werde die Tage dann noch berichten ob die Shirts wirklich so rein sind wie Beiersdorf heute am Telefon gesagt hat oder net.


WOW!

Zeichen und Wunder! :blumen:


So, habe die Shirts jetzt bekommen.

Ich muss sagen ... gute Arbeit! Die Flecken sind raus! Alle Verhärtungen sind weg. Als wären sie nie dagewesen.

Irgendwie hab ich zwar das Gefühl, dass die chem. Reinigung etwas zu hart für die Shirts war, denn die Farbechtcheit hat etwas nachgelassen, aber ich kann die Shirts jetzt wieder tragen ohne das es mich was gekostet hat ;)

Und drei Deos gab es auch noch dabei ;)
Alles in einem eine runde Sache.

Hier ist noch eine Liste die mir Beiersdorf beigelegt hat mit allen Aluminiumfreien Deos!!

Deo ohne Aluminum Chlorohydrate
- 8x4 Pro Active Spray Fresh "Fresh Energy"
- 8x4 Pro Active Spray Fresh "Happiness"
- 8x4 Pro Active Spray Fresh "La Vida Loca"
- 8x4 Pro Active Spray Fresh "Modern Charme"
- 8x4 Pro Active Spray Fresh "My style"
- 8x4 Pro Active Spray Fresh "Unity"
- 8x4 Pro Active Spray Fresh Discovery for men
- 8x4 Pro Active Spray Fresh Endless Summer
- 8x4 Pro Active Spray Fresh Soft Kiss
- fussfrisch Fusspflege Deodorant
- Gammon Deodorant EdT Blue Water
- Gammon Deodorant EdT Cool Action
- Gammon Deodorant EdT Magic Musk
- Gammon Deodorant EdT Magnetic Sense
- NIVEA deodorant Spray Fresh
- NIVEA deodorant Spray Fresh for men
- NIVEA deodorant Stick Aqua Cool for men
- NIVEA deodorant stick Fresh for men
- NIVEA deodorant Zerstäuber Fresh
- NIVEA deodorant Zerstäuber Fresh for men


Danke!


Meine schönen Langarmshirts haben unter den Armen immer diese Deospuren und Verkrustungen :( Größtenteils Baumwollshirts in schwarz, dunkelbraun etc.

Habt ihr Tipps wie ich sie rausbekomme? Ich finde immer nur Tipps für weiße Shirts..
Einen Fleckenteufel von Beckmann habe ich schon probiert, sowie ein Vorwaschspray..ohne Erfolg.
Helft mir bitte schnell! ;)


guck mal ein kleines wenig weiter unten... und damit is der Thread geschlossen...


Hatte ich auch gerade an meinem schwarzen Lieblings T-shirt. Hab's einfach normal gewaschen und zack....... raus kam der Deo-Fleck.


Hallo,
habe mir ein neues Deo von Rex.. gekauft. Dort steht, dass es keine weißen Spuren auf dunkler Kleidung hinterlässt.
Nachdem ich das Deo habe 5 Min. einwirken lassen und dann erst Shirt oder Pulli anziehe ist das Gegenteil der Fall. Alle besagten Teile sind unter dem Arm weiß. Warum schreiben die so etwas und wie bekomme ich die Flecken wieder raus?
Danke und Grüße Fatzel


Ich würde nicht warten sondern das t-shirt, bluse,hemd anziehen.
Die Flecken gehen raus wenn du einen Waschlappen mit einfach klarem Wasser nimmst
damit geht das bei mir immer weg :blumen:


hab mal die Themen verknüpft :gestatten:


Bekomme die Flecken noch nicht mal in der Waschmaschine raus und sie sind auch hart wie bereits oben schon mal beschrieben.
So ein Mist...neue und nicht gerade billige Shirts.



Danke Wecker, du hast ja Recht.
Habe im Momernt nicht dran gedacht. :augenzwinkern:



Kostenloser Newsletter