Hartnäckige Deoflecken auf weißen Tshirts entfernen


Ich habe ein paar fast weiße TShirts (ist ein sehr helles grau, beige, und sie sind bedruckt), bei denen sich dunkle lila/blaue Flecken unter den Achseln gebildet haben - also vermutlich durch Deo/Schweiß. Es sind nicht die typischen gelben Schweißflecken, die man relativ leicht wieder weg kriegt, und auch nicht diese weißlichen Verkrustungen, die durch aluminiumhaltiges Deo entstehen. Evtl liegt es auch an der Stoffart/Farbe (ist aber auch nur normale Baumwolle, Marke American Apparel), da ich das Problem bei anderen weißen TShirt weniger oder gar nicht habe. Als Deo habe ich ein Nivea Ocean Fresh benutzt, also ohne Aluminium.

Ich werde in Zukunft ein anderes Deo probieren, aber die Flecken sind nun mal da, und evtl. hat jemand einen Tip, wie ich die TShirts retten könnte? Folgendes habe ich ohne Erfolg probiert: Zitronensäure, Glasreiniger, Backpulver, H2O2 basiertes Bleichmittel (sogar direkt eingerieben, mehrere Stunden bei 50 °C eingeweicht, und direkt in der Waschmaschine) - es hat alles nicht geholfen. Könnte chlorbasiertes Bleichmittel (wie Eau de Javel) helfen?


Hallo jivi,

guck doch mal hier


Hallo,

du könntest es mal mit Backpulver versuchen. ;)

Liebe Grüße


oder dan klorix :huh:


Versuchs mal mit Soda


ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass Tocknertücher gut helfen sollen.. die einfach über die betroffene Stelle reiben, dann soll das wohl weg gehen. Habs aber noch nich getestet, muss ich ehrlicherweise sagen.