Pille


Seit ich die neue pille nehme gegen Akne habe ich extrem zugewnommen und hqabe magenschmerzen und unterleib schmerzen?
Kann mir da jemand helfen???


ja, dein arzt kann die da helfen. Wenn du Schmerzen hast, solltest du eine andere Pille nehmen.


habe berim artzt agerufen,sie meinte,das ichvorbei kommen sdoll


Moin

ich nehme die cerazette wegen heftigem mens aua.

seit 6 jahren. im winter hatte ich 2 regeln lang pause, bin fast kaputtgegangen vor aua.

kam immer mit einer pille aus.

dann nahm ich sie wieder, bekam aber schmierblutungen.

dann nahm ich mal für 10 tage 2. dann war die SB weg, dann wieder eine, nach wenigen tagen kam die SB wieder. dann wieder 2 für 10 tage, dann reduziert, usw.

nin hab ich seit 14 tagen SB und nehme wieder 2 seit 14 tagen, aber irgendwie gehts nicht weg, hab nun auch bauchgrummeln, wie wenn ne regel kommen will -
die Sb ist noch innen, kommt nur mal mit einem tröpfchen in die hose.

gyn im urlaub - soll ich die pille weglassen und warten, ob ne mens kommt, oder weiter 2 nehmen ?

ich hab seit tagen eine hitze in mir und heftige schweißausbrüche, könnte damit zusammenhängen ? erhöhten puls, niedriegen kreislauf. dachte erst an MDV, dann an das eklige wetter,...

was würdet ihr tun ?


Zitat (Trulli @ 12.07.2008 16:34:32)
gyn im urlaub -

(...)



ich hab seit tagen eine hitze in mir und heftige schweißausbrüche, könnte damit zusammenhängen ? erhöhten puls, niedriegen kreislauf. dachte erst an MDV, dann an das eklige wetter,...

was würdet ihr tun ?

Dein Gyn muss doch irgendeine Vertretung haben. Da würde ich hingehen.
Oder zum Hausarzt.
Mit der Pille würde ich nicht einfach so auf gut Glück rumprobieren, ehrlich nicht.

Edit: Was ist MDV?

Bearbeitet von madreselva am 12.07.2008 16:56:40

Als Laie kann man keine Diagnose stellen, eine ferndiagnose gleich
gar nicht. Wenn Dein Gyn. im urlaub ist , geh zu einem anderen.
Wie alt bist Du denn, wenn ich fragen darf ?
Ich war mitte 40 Jahr alt , da hat man mir die gebärmutter entfernt und von
da an war Ruhe und habe die Wechseljahre sehr gut überstanden , weil man
die eierstöcke nicht entfernt hatte,
Meine Empfehlung ist , schnellstens einen anderen Gyn aufzusuchen
Ich war Apothekerin, man kennt sich in Medikamenten aus , aber Diagnosen
stehen nur einem facharzt zu.
Alles Gute wünsche ich Dir und gute besserung


Drei Worte: AB ZUM ARZT. Und wenn's geht, ganz schnell. Ehrlich- wenn dir irgendwas, das der Arzt dir verordnet hat, Probleme schafft, dann solltest du ihn umgehendst nochmals aufsuchen. Die Magenschmerzen können auch 100 andere Ursachen haben, die Unterleibsschmerzen können auch von diversen anderen Dingen kommen (Entzündung, Eileiterschwangerschaft,...). Sowas muss abgeklärt werden, damit die Probleme nicht noch größer werden.


mein hausarzt is eh gegen alle hormone

aber ohne pille, bzw. mit regel kann ich keinen monat überstehen, ohne kranktage im job zu haben, immer. da es so arg ist. schon immer so war und keine ursache zu finden ist.

MDV ist magen darm virus.

und der gyn - werd morgen mal ne überweisung holen und anrufen - normal bekommt man termine in 9 monaten,...

danke euch


Ich würd den Gyn wechseln, wenn ich 9 Monate auf einen Termin warten sollte. :blink:
Und ansonsten: die Gyn- Abteilung der Kliniken hat auch feste Zeiten, wo man sich anmelden kann ( Überweisung und Karte nicht vergessen). Eine zweite Meinung schadet nie.


Zitat (Trulli @ 12.07.2008 19:20:44)
und der gyn - werd morgen mal ne überweisung holen und anrufen - normal bekommt man termine in 9 monaten,...

:o Aber Du kannst doch nicht 9 Monate warten, wenn Du akute Schmerzen hast?
Dann würde ich echt entweder zum Hausarzt gehen (egal, ob der nun gegen Hormone ist oder nicht - aber wenigstens mal abklären lassen, was das nun aktuell für Schmerzen sind) oder sogar in irgendeine Notfallpraxis (Krankenhaus oder so).

Gute Besserung :blumen:

Edit: 9 Monate Wartezeit beim Gyn, das kanns doch nicht sein, oder? Wenn ich heute einen positiven Schwangerschaftstest mache und dann 9 Monate auf einen Termin warte, dann ist ja das Kind geboren, bis der Gyn mich mal zu sehen kriegt :o

Bearbeitet von madreselva am 12.07.2008 19:28:57

oops... man sollte doch gelegentlich mal auf das Datum schauen... meine Antwort bezog sich auf Nici.

Trulli, auch du gehörst aber zum Arzt, weiß der Geier was da grad bei dir akut ist.

Was die Wartezeit von 9 Monaten angeht- das möcht ich fast nicht glauben... bei akuten Fällen muss man doch einen Termin innerhalb von Stunden bis Tagen bekommen, bei (Verdacht auf) Schwangerschaft ebenfalls. Und wenn man dann zur Schwangerschaftsvorsorge will, muss man dann auch auf jeden Termin so lang warten? Da kann man viele Kinder bekommen... ich würd mir soforttt einen anderen Arzt suchen! (und im aktuellen Fall erst mal den ärztlichen Notdienst anrufen und abwarten was der sagt/tut, ggf. dann ins Krankenhaus gehen.)



Kostenloser Newsletter