5 Softwarepakete für Null, Komma Nix: sollen mal 340 Euro gekostet haben


dazu einfach bei Software.de registrieren....

Driver Genius 6
Registry First Aid 4.3
Netobjects Fusion 8
WinOptimizer 2008
Burning Studio 6


340 Euro :o

Ja klar... rofl

Das ist doch nur Schrott! ^_^


aber Don Promillo da steht es doch...(*ehemaliger empfohlener Verkaufspreis)

wenn du es Schrott nennst ist es bei den Schrottpreisen "Echt Wertvoll"! rofl


Diese tollen wertvollen Programme sind doch auf jeder CHIP-CDRom drauf.

Na gut, wer will kanns sichs ja runterladen. ich brauch des Zeug nicht.


Zitat (Don Promillo @ 10.04.2008 22:01:47)
Diese tollen wertvollen Programme sind doch auf jeder CHIP-CDRom drauf.


aber du bist doch hier bei Frag Mutti und nicht bei ich bin Computerfreak.de oder wie die Seiten im Web alle sonst so heißen....in meinen CHIP's waren noch nie CD-Roms rofl

:lol:

Stimmt. Du hast ja recht. ^_^

Hast Dus Dir schon runtergeladen?


musste ich nicht mehr...geht mir wie dir, das die Programme auf den CD´s von ROM mit drauf waren ;)


Na Du bist ja ein netter uneigennütziger Maulwurf. :daumenhoch:


Von diesen blöden Tunern und Optimizern hab ich sowieso die Schnauze voll. Die haben mir früher öfters mal das System verbogen... :labern:


@Don

über was ich stolpere im Web gebe ich gern weiter....

Ashampoo ist aber eher harmloser Natur würde ich mal sagen....


Zitat (Don Promillo @ 10.04.2008 22:20:08)
Na Du bist ja ein netter uneigennütziger Maulwurf. :daumenhoch: 


Von diesen blöden Tunern und Optimizern hab ich sowieso die Schnauze voll. Die haben mir früher öfters mal das System verbogen...  :labern:

Tja, das Problem bei diesen Tuning-, Optimierungs oder Reinigungstools ist halt, dass man wissen sollte, was da so alles verändert und gelöscht wird im System. Das wissen fehlt leider dem Großteil der User. Man darf sich nicht drauf verlassen, dass diese Proggis alles richtig machen.
Im Informatikstudium testeten wir mal solche Tools auf Auswirkungen im positiven wie im negativen Sinne. Na ja, die meisten Proggis waren weder schädlich noch nützlich.
Mit überdrehten Tunig und Optimierungseinstellungen ist es aber uns gelungen etliche Testsysteme so zu zerstören, das außer "format c:" nichts mehr half... kaputtoptimiert.

Aber als Trost kann ich dir sagen, dass mir als Informatiker ist sowas auch schon mal passiert ist.

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 10.04.2008 23:28:46

Zitat (Nachi @ 10.04.2008 21:54:49)
dazu einfach bei Software.de registrieren....

Driver Genius 6
Registry First Aid 4.3
Netobjects Fusion 8
WinOptimizer 2008
Burning Studio 6

Das gabs vor ein paar Wochen schon Mal. Ich hab mir da Netobjekts Fusion 8 mal zum Testen gezogen.

Driver Genius finde ich nicht schlecht, komme aber mit Driver Magician besser zurecht.

Ich gebe Knuddelbärchen recht. Man kann seinen Rechner auch kaputt optimieren -und tunen wenn man nicht weiß, was raus darf und was nicht.

Ich hab mal vor kurzem von Pearl das Tune Up Utilities 2007 als Vollversion geschenkt bekommen.

Nachdem hier viele Forenmitglieder diese Software als ganz tolles Produkt hochgejubelt haben, probierte ich es aus.

Nach dem reinigen der Festplatte, ging es an das Optimieren der Festplatte, damit das System schneller läuft. Fast 300 fehlerhafte Registereinträge wollte Tune Up reparieren.

Danach lief das System nach dem Neustart wirklich schneller.

Am nächsten Tag wollte ich den PC neu starten. Der PC startete nicht mehr. Alles was ich sah, war ein schwarzer Monitor mit einem Mauszeiger.

Da ich ja die Originalsoftware hatte, rief ich bei dem Support an. Der meinte, das wäre ein Windows Problem, und ich hätte die Registry beschädigt. Die sei nicht wieder herzustellen.

Mit der Original Windows XP CD konnte ich nach mehreren Bootvorgängen dies reparieren.

Nach ein Hinweis dazu: Selbstverständlich konnte ich mit "F8" jederzeit in den abgesicherten Modus gelangen. Kein Wiederherstellungspunkt konnte das normale Booten wieder herstellen. Auch nicht "System zum letzten bekannten Bootvorgang wiederherstellen" klappte nicht.

Deswegen habe ich die Schnauze von den Optimizer gehörig voll. Ausser den CCleaner kommt mir keiner mehr auf die Festplatte.

Vorsicht vor Ashampoo Produkten: Die verlangen für die Vollversionen immer eine E-Mail Registrierung. Dann bekommt man jeden Tag ein Sonderangebot (Fake E-Mail-Adresse anlegen).

Die verschenkte Ashampoo Software ist grundsätzlich nicht schlecht, sind jedoch oft abgemagerte Software.
Beispiel Brennstudio 2006, dann kam 2007, dann 2008, dann Version 7.
Mit den meisten Versionen kann man Audio, MP3 Dateien auf CD oder DVD brennen.
Einen DVD Film mit vorheriger Konvertierung kann übrigens nur die Version 7.

Ansonsten ist Nero 7 oder 8 besser. Jedoch nur die Premium Versionen.
Die Nero 8 essential bekommt man bei Pearl geschenkt. Ist aber sehr abgespeckt und beherrscht das umwandeln von Filmdateien in DVD NICHT.
Und wenn man eine andere vollwertige Nero Version auf dem Rechner hat, löscht Nero diese einfach.

Labens

Bearbeitet von labens am 11.04.2008 22:32:29


also bei http://software.opensuse.org/
kann man 'ne Software downloaden die alle Optimierungen schon drin hat.


Zitat (hell @ 11.04.2008 22:46:48)
also bei http://software.opensuse.org/
kann man 'ne Software downloaden die alle Optimierungen schon drin hat.

Suse? och nee nicht alle sind Linux User....dann doch lieber zu Ubuntu raten( Wiki erklärt ) da es sich mehr an Windows anlehnt für die ersten Gehversuche unter Linux...

Ich habe einen Linux Rechner. Linux ist schon ne Alternative aber ich arbeite doch meistens am Windowsrechner, weil ich halt sehr viele Programme habe die nur unter Windows laufen.
Da ich sehr viel mit Photoshop mache, kann ich zwar meine Dateien in Gimp bearbeiten aber nicht als Psd. Datei unter Linux speichern. Also bleibe ich bei der Grafik doch immer wieder beim Windows PC um mir unnötige Konvertierungen zu ersparen.
Es ist aber kein Problem beide Systeme auf verschiedenen Partitionen auf einem Rechner zuhaben, wenn man genügend Platz hat. Und wenn es nur zum Ausprobieren und Üben ist.


Ich kann nur jedem der in seiner Registry rumfingert zu einem HDBackup raten.
Natürlich vorher. :rolleyes:
In dieser Sparte gibt es auch Freeware.

Ansonsten finde ich TuneUp garnicht mal so schlecht.


Zitat (Houseman @ 15.04.2008 18:35:57)
Ich kann nur jedem der in seiner Registry rumfingert zu einem HDBackup raten.

Es sei denn, der jenige weiß was er tut ;)

Zitat (arkade @ 15.04.2008 22:56:33)
Es sei denn, der jenige weiß was er tut ;)

Ja da hast Du recht arkade.
Aber das wissen bei der Registry die Wenigsten.

Ich arbeite als Kundenberater in einem CallCenter für diverse ISPs. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Anwender sich irgendwelche Optimierungsprogramme drauf hauen und dann nicht mehr ins Netz kommen.

Meistens verstellen sie dann was an den Diensten und sagen dann der ISP sei Schuld.

Ich sag ja auch immer wenn ich nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld.


Zitat
Ich sag ja auch immer wenn ich nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld.

:hihi: :hihi: :hihi:


Kostenloser Newsletter