Waschen: Angora-Pulli


Unsere Tochter hat vor einigen Tagen einen super Angora-Pulli geschenkt bekommen. 'Die ursprüngliche Besitzerin konnte ihn nicht tragen, da er auf der Haut juckt ( kenne ich von früher, daher habe ich meine 'Angora-Pullis verbannt).

Unsere Tochter ist ganz scharf auf dieses Teil, daher möchte ich wissen, ob jemand eine Idee hat, mit was oder wie ich den Pulli wasche, damit dieses "jucken" aufhört.

LG
Hadili


Ich weiss nicht, ob mit meinem Tipp das Jucken aufhört aber ich wasche so etwas mti Shampoo und trockne das teil liegend. Nach dem Trocknen zusammenfalten und in eine Plastiktüte - dann in die Gefriertruhe. Bei mir hat es zumindest die Wirkung, daß keine Härchen rumfliegen und im Gesicht oder der Nase kitzeln. Vielleicht hilft es auch gegen Juckreiz (ich leide nicht darunter) ......

Bearbeitet von moni* am 21.10.2004 12:48:48


Mit dem einfrieren wollte ich auch vorschlagen,vielleicht mal mit Perwoll waschen, eine bekannte von mir hat auch einen Angorapullover,nachdem sie ihn mit Perwoll gewaschen hatte, hatte sie keinen Juckreiz mehr.Obs nun stimmt kann ich nicht genau sagen.


sie kann natürlich auch ein T-Shirt drunter anziehen, ist vielleicht nicht so originell, funzt aber. Ich mache das mit meinen Wollpullovern auch so. :)


Könnte auch was mit Katzenallergie zu tun haben,...obwohl,...meine Katze nicht darunter leidet :rolleyes:



Kostenloser Newsletter