Friseure hier ?


Moin,

hab gelesen, daß ein friseur eine "heiße schere " anbietet, um die haarspitzen beim schneiden zu versiegeln - bzw. etwas zu erhitzen, daß es verschmilzt,..., damit sie nicht brechen und die haare super lang wachsen können.

ist das wirklich so ? oder is das humbug ?

danke


Das gibt es wirklich.
Aber ich bin der Meinung, dass es gesünder ist, alle zwei Monate die Spitzen schneiden zu lassen. Dann dauert es halt ein klein wenig länger mit dem superlang wachsen lassen.


Hallo Trulli
Eine Heisse Schere ist hauptsächlich für die Gespaltenen spitzen gedacht....
Wenn ich also jemanden mit Splizz habe und einen Splizzschnitt machen soll, dann brauche ich die Schrere...

Wusstest du , das es früher mit Feuer gemacht wurde??? Oha..Da hätte ich aber doch Angst..Obwohl ich schon hardcore bin...lol


Also, die meissten Friseure lassen sich das Teuer bezahlen, wenn sie "heiss" schneiden sollen... Also, den Preis abklären, wenn ihr sowas machen wollt.. ;O)

Sille


nützt es denn auch was ? oder is das nur geldmacherei ??


Ich hab sowohl sehr positive, als auch sehr negative erfahrungen gehoert. Denke mal, da kommts wie immer drauf an, dass man an jemanden geraet, der wirklich was von seinem fach versteht.

Ich persoenlich wuerde es nicht machen lassen, ist mir einfach zu teuer. Ich such lieber hin und wieder selbst nach spliss und schnippel den raus. Wenn mir die kante zu fizzelig wird, schneid ich die mal wieder grade und gut ist. Knappe 30 euro fuer ne friseurschere, dafuer wuerde ich mit meiner "ueberlaenge" (BH-verschluss lang) evtl grade einen schnoeden schnitt bekommen.



Kostenloser Newsletter