Kerzen


Hallo

hab hier gelesen, dass Kerzen länger brennen, wenn man sie einfriert.
Muss ich sie dann auch eingefroren anzüden oder dürfen sie voher auch wieder "auftauen"? :unsure:


Soweit ich weiß, werden die dann gleich angezündet, wenn man sie aus der Truhe nimmt, sonst hätte es wohl keinen Zweck. Die brennen halt länger, weil sie kalt sind.


Mich würde brennend interessieren, warum tiefgekühlte Kerzen eine längere Brenndauer haben sollen.


Vielleicht, weil sie gefroren sind :unsure:


Jaaaah, aber Valentines Logik besagt, dass man bei einer tiefgefrorenen Kerze mehr Energie braucht um das Wachs zu erhitzen damit es verbrannt werden kann. Also müsste die Brenndauer ja sogar kürzer sein...? (Allerdings brennt so 'n Teelicht einige Stunden, ich glaube nicht dass es so lange gefroren bleibt...? Jeder Gegenstand hat ja irgendwie das Bestreben, seine Temperatur der Umgebung anzugleichen)


Zitat (kulimuli @ 07.05.2008 09:31:45)
Vielleicht, weil sie gefroren sind :unsure:

Oder weil sich die Struktur des Stearin durch die Frostkühlung verändert und es dadurch nicht so schnell verbrennt. *vermutet*

Zitat (Valentine @ 07.05.2008 10:07:22)
Jaaaah, aber Valentines Logik besagt, dass man bei einer tiefgefrorenen Kerze mehr Energie braucht um das Wachs zu erhitzen damit es verbrannt werden kann. )

Und genau deshalb, würd ich jetzt meinen, brennt´s länger :huh:

@ schnauf

Das könnt ja auch sein :keineahnung:

Kann sich tatsächlich nur durch Temperaturänderung der Brennwert von Stearin oder Paraffin derart verändern?

Für die Ratschläge, Salz in die Kerze zu geben oder sie vor dem Anzünden in Essig zu baden um die Brenndauer zu verlängern, hätte ich auch gerne Begründungen... ich zweifle gewaltig an diesen Thesen, die ich ins Reich der Ammenmärchen verweisen möchte.


Ich kenne es eigentlich nur so, dass die Kerzen die gekühlt werden nicht so schnell tropfen. Habe es aber ehrlich gesagt noch nicht probiert.


Der Trick ist, die Kerze brennend in die Gefriertruhe zu legen. Ich hab mal ne Kerze im Winter nach draussen gestellt, und es war soooo kalt, dass die Flamme eingefroren ist.


warum genau wollt ihr, dass Kerzen länger brennen? die dinger kosten doch nix O.o (und das sag ich als arme studentin ^^)


Zitat (Renate54 @ 07.05.2008 10:31:13)
Ich kenne es eigentlich nur so, dass die Kerzen die gekühlt werden nicht so schnell tropfen. Habe es aber ehrlich gesagt noch nicht probiert.

"Nicht so schnell" ist wohl der Knackpunkt. Sobald die Dinger wieder Raumtemperatur haben und/oder die Kerze in Zugluft steht, tropfen sie dann doch... zumindest die Billigdinger. Teure Kerzen haben meist einen Überzug aus härterem Wachs, der das Tropfen verhindert.

ich kenne es nur das man kerzen in eine salz lake einlegt, ohne abwischen trocknen läst.
dadurch nicht tropfen.


:applaus: Also der Gedanke einer tiefgekühlten Flamme find ich gut, kann man in der Kühlbox mit nehmen. :D Auch eine gepökelte Kerze hatt was


Jetzt hab ich's mal ausprobiert. Anfang Mai ein ganzes Paket Teelichter gekauft (die bunten, duftenden vom schwedischen Möbelhaus), ein Dutzend davon eingefroren, den Rest bei Raumtemperatur gelagert. Vor einer Stunde habe ich dann jeweils drei eingefrorene und drei "normal gelagerte" Teelichte angezündet, bis jetzt schauen alle gleich aus... ich zweifle nach wie vor daran, dass die ehemals gefrorenen Dinger länger brennen, ich trau' denen nicht mal fünf Minuten mehr zu. Verlaufsberichte werden folgen, sofern ich Zeit dafür habe.


P.S.: wie lautet der korrekte Plural von Teelicht?

Bearbeitet von Valentine am 23.07.2008 12:44:27


Zitat (Valentine @ 23.07.2008 12:43:35)



P.S.: wie lautet der korrekte Plural von Teelicht?

Teelichte ;)

Vielleicht liegt es am Teelicht. Probiers mal mit ner Tafelkerze. ;)


Zitat (chilli-lilli @ 23.07.2008 12:46:49)
Teelichte  ;)

Sowohl als auch, es geht auch Teelichter, laut Duden.

---> http://www.duden-suche.de/ ---> Teelicht eingeben, direkter Link nicht möglich.

Ist ja auch egal ob Teelichte, Teelichter oder Teelichters- das Ergebnis ist für mich ziemlich klar. Die tiefgefrorenen Lichters brannten 3:50, 4:20 und 4:30 Stunden, die normal gelagerten 4:05, 4:15 und 4:20 Stunden, im Durchschnitt also jeweils 4:13 Stunden. Für den Unterschied von 0:00 Stunden mach ich jedenfalls keinen Platz in meinem Gefrierfach, da mach ich lieber ein paar mehr Eiswürfels ;)


Ich hab ja mal irgenwann von Mutti oder Oma oder woher-auch-immer mitbekommen, dass Kerzen länger brennen, wenn sie älter sind.
Keine Ahnung, obs stimmt. Aber ich verbrenn im Dezember immer die Kerzen, die ich im Vorjahr gekauft hab. also dies Jahr wird gekauft, aber das Zeug aus 2007 verflammt.

Hat da jemand eine chemische Erklärung oder Erfahrung?

:blumen:


Eine logische Erklärung dafür wüsste ich nicht- ich könnte mir aber vorstellen, dass das nur für Wachskerzen gilt, nicht aber für Stearin und Paraffin. Evtl. enthalten Kerzen aus Wachs (Naturprodukt!) anfangs etwas Wasser, welches im Lauf der Zeit verdunstet? Du könntest ja mal ein Experiment starten: kauf heuer exakt die gleichen Kerzen wie im Vorjahr, und dann zünde mal eine alte und eine neue gleichzeitig an, unter gleichen Bedingungen.


Zitat (Valentine @ 23.07.2008 16:40:00)
Ist ja auch egal ob Teelichte, Teelichter oder Teelichters- das Ergebnis ist für mich ziemlich klar. Die tiefgefrorenen Lichters brannten 3:50, 4:20 und 4:30 Stunden, die normal gelagerten 4:05, 4:15 und 4:20 Stunden, im Durchschnitt also jeweils 4:13 Stunden. Für den Unterschied von 0:00 Stunden mach ich jedenfalls keinen Platz in meinem Gefrierfach, da mach ich lieber ein paar mehr Eiswürfels ;)

@Valentine hast du schon mal "PartyLite Kerzen" probiert?
da brennen die Teelichter sogar 6h, vieleicht weil sie etwas teurer sind.

Vielleicht brennen sie auch länger weil sie etwas größer sind und mehr "Brennstoff" enthalten?


Zitat (Valentine @ 25.07.2008 00:20:58)
Vielleicht brennen sie auch länger weil sie etwas größer sind und mehr "Brennstoff" enthalten?

Nein sie sind gleich groß.
Schnuppern gut, sehen besser aus ( da sie durchsichtig sind) und sind teurer aber brennen länger.
Schau mal.
Ist keine Werbung, da ich nur kaufe nicht verkaufe.

Edit meint, ich soll dich warnen macht süchtig. Vorsicht nicht so viele Kerzenständer kaufen.

Bearbeitet von eman am 25.07.2008 17:24:00


Kostenloser Newsletter