Gardinen: Preis pro Meter?


Hallo zusammen!

Ich hab da mal eine Frage... viell. auch eine dumme, aber mir fehlt da einfach die logik beim rechnen.

Also, ich möchte gern in meinem wohnzimmer so schiebegardinen richten. Da unser wohnzimmer aber 2,70 m hoch ist können wir die standardmodelle von versandkatalogen leider nicht bestellen sondern müssen uns den stoff selbst kaufen.

Jetzt hab ich einen tollen stoff gefunden, ist aber auch ziemlich teuer. 99,90 € pro laufmeter.

Jetzt frag ich mich: wie rechne ich mir denn das jetzt aus, was mir definitiv die vorhänge kosten.

Also: die höhe ist definitv 2,70 m.
die breite des wohnzimmers 4,00 m - wobei wir 3 paneele a 80 cm in diesem bunten stoff machen möchten und 2 x 80 cm in einem unifarbenen stoff.

Somit wäre ja dann der stoffe 270 cm hoch und 240 cm breit. Wie geht das jetzt mit dem rechnen?

Danke schonmal für eure hilfe


In der Breite kosten die Gardinen 239,98 € ;)
Die Länge ist beim laufenden Meter egal! :P

Bearbeitet von wurst am 13.05.2008 11:13:55


wie breit ist denn der laufende meter, der da verkauft wird?
wenn die breite deine höhe ist, ist es ja einfach.
aber da der laufende meter vermutlich schmaler ist, als deine räume hoch, wirst du jede menge verschnitt haben....

aber sag mal 100 euro auf den meter?.....sicher, dass das kein tippfehler ist? oder ist das gold pur? :pfeifen:


Wie viel Stoff du brauchst, hängt auch davon ab wie breit der gewünschte Stoff liegt. Wenn der Stoff 270 cm breit ist und ihr nur drei Paneele à 80 cm braucht, dann genügen dir ca. 270 cm (du musst den Stoff ja rechts und links säumen, damit er nicht ausfranst, musst also ca. 90 cm pro Paneel rechnen). Wenn du aus der Breite nur zwei Paneele schneiden kannst, dann brauchst du entsprechend mehr Stoff, bitte dabei Saumzugaben nicht vergessen. Mach am besten eine Zeichnung was du willst und geh damit ins Stoffhaus, die Verkäuferin kann dir dann raten wie du am sparsamsten schneidest.

Eine Überlegung möchte ich allerdings noch anregen: willst du wirklich auf 4 Meter Breite nur 5 x 80 cm hängen? Schöner wäre es vielleicht, wenn ihr 7 Bahnen hängen würdet, dann könnten die Bahnen wenn ihr alles zuzieht noch ein paar Zentimeter überlappen. Wenn alles nur "genau auf Stoß" gerechnet ist, hast du überall Spalten wo dann doch noch Licht reinfällt oder jemand reinschauen kann.


Ich danke euch für eure tipps.

Ja, der meter kostet tatsächlich 100 euro. Mich hats euch erstmal von die socken gehaut.

Es ist unsere erste eigene Wohnung, dann auch noch nur in Miete... und nun suchen wir schon sooo lange nach tollen vorhängen. und ich hab mir unbedingt diese schiebevorhänge gewünscht.. nie was gefunden und dann endlich! Ein stoff der mir gefällt.

Ging gleich ins geschäft hinein und was ist:... ich hab mir natürlich wieder mal das teuerste vom teuersten ausgesucht!!!

die verkäuferin meinte, daß es früher eher modern war, viele schmale paneele zu machen und daß man jetzt hingegen eher dazu tendiert, breitere und dafür wenigere zu nehmen. Sie meinte halt, daß auf 4 m breite sollte ich 3 bunte und 2 uni nehmen.

Das Angebot:

3 bunte stoffe => 329,70 €
2 uni stoffe => 101,20 €

dazu kommt noch bei einem weiteren, kleinen Fenster im selben stoff, aber nicht paneel sondern paket: 120,00 €

Das ganze zu nähen würde mir 238,40 € kosten

und dann noch die Schienen, die kosten dann 330,00 €

Gesamt: 999,30 €!!!!!!!!!!!!!!!

Nur, um ein paar vorhänge in ein wohnzimmer zu hängen.

Deshalb hab ich auch die ganze zeit hin und her überlegt, was ich nun machen soll. Mir ist das eindeutig zu viel geld... erstens bin ich nicht so wohlhabend und zweitens viel zu schade für eine mietwohnung.

Jetzt hab ich mir halt überlegt, ob ich eventuell halt nur den stoff kaufe, mir die schienen bei ikea besorge und das ganze selber nähe. Würd ich mir halt auch schon ne menge sparen.

Ich würd nur endlich gern mal mein wohnzimmer fertig haben... alle stressen schon, wann sie denn nun endlich eingeladen werden. Und der stoff wär halt toll, aber eben teuer!!

Habt ihr viell. tipps? tolle internetseite oder so? wie gesagt, hätt sie ja gern über versand gekauft, aber da sind alle max. 245 cm lang.


Das ist echt eine Menge Geld.

Aber um das selbst vernünftig zu nähen, bedarf es schon ein bißchen Übung. Bei "normalen" Gardinen fällt es durch die es durch die Falten nicht so arg auf, wenn mal was ein bißchen "kreativ" geraten ist. Ich habe auch schon Gardinen selbst genäht und besitze gekaufte Schiebegardinen, ich würde sie nicht nähen wollen.

Bei meinen Schiebegardinen (billig!) ziehen sich die Nähte teilweise zusammen, das gibt direkt Beulen.

Ich will dir das jetzt nicht ausreden, aber der Stoff ist ja auch nicht billig.



Kostenloser Newsletter