Sauce Hollandaise: aus der Espumaflasche :-)


Gestern zu Spargel gemacht,die schaumigste Sauce Hollandaise aller Zeiten :sabber:

Vorab:Eine Espumaflasche ist ein mit CO2 betriebener Sahnespender ;)
damit wird die Soße locker und luftig auf den Teller gespritzt! :sabber:


500 Butter gewürfelt 4 Eigelbe 2 Eier 100 ml Spargelfond oder Weisswein
Lorbeer Pfeffer Salz Zucker Zitronensaft

Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und aufkochen (klären), die Molke abschäumen. Den Fond/Wein mit Pfeffer, Lorbeer auf die Hälfte einkochen lassen, und mit der Butter vermischen. Die Eigelb, Eier, die lauwarme Butter und Reduktion mit einem Stabmixer mixen und durch ein feines Sieb geben mit Salz Zucker Zitronensaft abschmecken. Die fertige Sauce in den Sahnespender füllen und eine Sahnekapsel drauf drehen.

Die fertige Hollandaise kann in einem Wasserbad bei 55 °C warm gehalten werden.

Als nächstes kommt Kartoffelpü dran,das soll auch gehn! :rolleyes:


*sing*

Das ist alles nur geklaut...

:P


@ scrachy,K.I.L.L.E.R.,Don ;) oder wie du noch heißt! :P

Falsch meine Quelle ist:Daaaaaaaa!!! :bäh::bäh::bäh:

Bearbeitet von wurst am 23.05.2008 14:40:25


Zitat (wurst @ 23.05.2008 14:35:36)


Falsch meine Quelle ist:Daaaaaaaa!!! :bäh::bäh::bäh:

Und wieso, weshalb, warum gibst du die Quelle dann nicht gleich an? :labern:

Zitat (obelix @ 23.05.2008 14:57:19)
Und wieso, weshalb, warum gibst du die Quelle dann nicht gleich an? :labern:

Weil ich das Rezept (nach meinen Geschmack) verändert habe und es so der Quelle nicht mehr entsprach! ;) :rolleyes: B)

Tolle Idee!
Wenn das so weitergeht mit deinen tollen Rezepten,dann werd ich bestimmt einiges zunehmen.

Ich habe deine Orangenhollandaise mit etwas Thymian und Honig (anstatt Zucker) zum Lammkottlett gemacht.....ein Gedicht :sabber:

Schade dass ich keine Espumaflasche habe....


Liebe Gruesse
Daraja


hei wurst bei uns heist das teil sahnesiphon, aber ich werde es mal unseren koch erzälen, vieleicht macht ers ja mal. danke für den tipp.



Kostenloser Newsletter