Fleisch aufbewahren ohne Gefrierfach


Haben ein Problem, unser Gefrierfach ist für die katz, und einen neuen können wir uns jetzt nicht leisten, daher wollte ich mal fragen, welche Aufbewahrungsmöglichkeit es sonst noch für fleisch gäbe?


Wenn du das Fleisch nur wenige Tage aufheben möchtest, dann genügt ein normaler Kühlschrank. Bei Vorratshaltung für Wochen bis Monate dagegen kannst du nur einfrieren oder anderweitig haltbar machen, z. B. durch Pökeln oder Trocknen.


Fleisch verarbeiten und einkochen wäre auch noch ne Möglichkeit.

Bei uns gibt es die Zeitung "Sperrmüll". Da stehen ganz oft Sachen drin, die verschenkt werden. Schau doch bei Euch mal, ob es auch sowas gibt. Oder im Internet mal schauen.

Da Ihr ja kaum Einkünfte habt könntest Du auch mal beim Sozialamt fragen wenn der Kühlschrank kaputt ist. Und das ist er ja in dem Moment, wenn man das Gefrierfach nicht mehr benutzen kann.
Das Rote Kreuz hat in manchen Städten auch Stützpunkte, wo man sowas aus Haushaltsauflöungen bekommt. Haushaltauflöungen sind auch noch eine Möglichkeit. Da gibts das meist für ganz wenig Geld oder man verschenkt es auch!


ja stimmt bei uns heist die zeitung "zweite hand" ich glaube ist auch im internet.

bei meinen bruder heist sie sowas wie "ruhrpott"


jo, hab meine Gefriertruhe auch von "Sperrmüll" - also von der Zeitschrift.

Hab erst bissl Angst gehabt einen Megastromfresser zu bekommen, aber nach 2 Rechnungen: tiptop :)

Weggabegrund laut Vorbesitzerin: Kinder ausm Haus, wird nicht mehr gebraucht

Kosten: gegen Abholung :)


Fleisch kann man auch einwecken - also wie Marmelade haltbar machen.


http://www.onkelheinz.de/wurst.htm#Presskopf (als Beispiel).

Auf die Idee wäre ich nie gekommen mitm Einwecken wenn ich nicht nach Seiten und Tips zu Fleisch verwursten gesucht hätte. Netter User verwies auf den Link und da seh ich daß sehr viel Fleisch eingeweckt wird - also gekocht und dann in Gläser gefüllt. Ist anscheinend gut haltbar wenn man sich an die Anweisungen hält.

Bearbeitet von Draku am 28.05.2008 04:19:26



Kostenloser Newsletter