Wat is Wacken? Sohn will da hin


Ich weiß nicht, ob das jetzt eher zu "Kinder", "Hobby und Freizeit" oder hierher gehört, aber nun ja!

Mein Sohn (19J, lange Haare, schwarze Klamotten) will Ende Sommerferien auf dieses Metal-Festival nach Wacken fahren. Und seiner Ansicht nach sind Metalheads die friedlichsten und liebenswürdigsten Menschen der Welt. Ich als Jazzmusiker bin da allerdings eher skeptisch und zurückhaltend. Ok, meine Eltern fanden meine Musik auch grauenhaft, und eine Generation vorher wars auch nicht anders.

Nun aber die eigentliche Frage: Wer war schon mal dort? Wie geht das da ab? Muss ich Angst haben? Oder sollte ich mitfahren?

:applaus: :headbang: :jupi: :headbang: :applaus:


Lass ihn fahren.

Außer einer Alkoholvergiftung, ner Erkältung und einer akuten Starkverschmutzung kann ihm nicht viel passieren. ;-)

Nein, keine Sorge.
Es wird viel gesoffen, nicht geduscht, in Zelten geschlafen und gegröhlt und einander angerempelt. Und natürlich viel zu laute Musik gehört.

Ich kenne deinen Sohn nicht, aber ich denke mit 19 Jahren (so alt ist mein Bruder auch, war schon auf diversen Festivals) ist er alt genug, um sowas selber zu entscheiden.

Fahr bloß nicht mit, erstens dürfte das für ihn peinlich sein (nichts gegen dich!) und zweitens ist die Musik nix für empfindliche Ohren.. Allerdings bist du Jazz-Musiker...

Edit: Hier kriegst du einen kleinen Einblick!.

Bearbeitet von Jinx Augusta am 27.05.2008 17:54:59


Metaller sind definitiv sehr friedlich. War auch schon auf Wacken, es war geil und es ist nix passiert. Totsaufen kann man sich überall. Und du solltest NICHT mitfahren! Er ist 19, nicht 5. Angst haben brauchst du auch nicht mehr, als wenn er aufs Feuerwehrfest im Nachbardorf geht. Bitte keine Vorurteile gegen Leute, die andere Musik hören, andere Frisuren haben und anders aussehen als du.


hab grad gehört, das letztes jahr 70 000 heavy metal fans da waren
in wacken gibt es aber nur 1500 oder so( habs vergessen) eeinwohner! rofl


Ich glaube fast der Bau einer Wackener Brauerei könnte sich lohnen... :hihi:

Da könnten die das ganze Jahr brauen und hätten innerhalb von 3 Tagen den Braukeller leergefegt. :pfeifen:


Und die Einwohner und die Heavy Metal Fans verstehen sich sogar ausgezeichnet. :D
Lirio, lass Sohnemann ziehen- er wird seinen Spaß haben. :headbang:


Mitfahren?
Um was zu tun? Auf ihn aufpassen? Welch absurder Gedanke (wie ich finde).
Peinlicher ginge es sicher kaum für ihn, denk doch mal zurück, als Du 19 warst....ist doch soo lange noch nicht her.

Wie hier schon gesagt wurde, er ist 19! und passieren kann überall etwas.

Bearbeitet von Tamora am 27.05.2008 18:11:52


19, ist der junge nicht alt genug selbst zu entscheiden wo er hin geht und wo nicht?

oder ist man dort wo du lebst mit 19 noch nicht volljährig?

hmm..


aber zur ausgangsfrage zurück zu kommen.

wacken ist ein dorf oder eine stadt, in der einmal im Jahr ein Metal-Konzert stattfindet, das laut mancher metall fans wohl eher was für "kommerz" ist, also nicht sooo toll, aber trotzdem lohnenswert.

ich bin kein metallfan und kann dir daher keine nähere auskunft darüber geben.


aber wenn ich ehrlich bin verstehe ich die frage auch nicht so ganz, siehe meinen kommentar oben..


also ich selber war noch nicht in wacken, aber meine freundin fährt regelmäßig hin und es soll richtig geil sein....zumindest für diejenigen, die solche musik hören ;)

rofl rofl rofl gibt doch mal bei youtube "lord of the weed" ein, da kriegste in der einen szene auch nen winzig kleinen einblick rofl rofl rofl


Zitat (Pouco @ 27.05.2008 18:25:14)


ich bin kein metallfan und kann dir daher keine nähere auskunft darüber geben.



Und warum schreibst du dann überhaupt was?

Mensch, die Mutter macht sich halt Gedanken was da so abgeht, ist doch normal, zumindest wenn einem an seinem Kind was liegt.

Aber ich würd ihn auch allein fahren lassen, so schlimm ist das nicht.
Ist nichts anderes als Rock im Park bei uns in Nürnberg usw.
Laute Musik, Alkohol und viel Tam Tam.
Nichts dramatisches.

:blumen:

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
Wir wollten dieses Jahr all zusammen hinfahren,sind alle Metallfans,
aber mein Mann fängt eine neue Arbeit an und da fällt der Urlaub
halt flach.Naja,nächstes Jahr. :lol: :lol:


Wacken macht Spaß!

Einzigste ist er muss über Körper die im Dreck liegen drüber steigen können und mehrere Tage ohne oder besser gesagt mit wenig Hygiene auskommen. Schlamm gehört da zum Alltag! Trinken muss mer dort nicht, wird aber gemacht und Wacken ist heute nicht mehr das was es einmal war....

lass ihn ziehen....19Jahre da sollte er das erleben dürfen...

Lass das kind fahren, alleine, lirio. Dat passt scho mit wacken. Halte nur die waschmaschine frei, bereite ne heisse wanne vor und was gutes zu essen, wenn der jung heimkommt. Bett frisch bezogen und schomma vorbereitet zum reinfallen kann auch nicht schaden ;)


Also wenn meine Tochter mich fragen würde, ob ich mit zum Wacken kommen will...
Hauptact dieses Jahr ist Iron Maiden, das erste Album von denen hab ich mir mit 15 geholt. Der Älteste würdest du da garantiert nicht sein!
Häng die ´ne Kutte über, imprägniere deine Leber und ich garantiere dir 3 Tage Spaß und 1 Woche Brummschädel. :lol:



PS.: Es gibt sehr wohl den Begriff Jazz-Metal!

Bearbeitet von Hamlett am 27.05.2008 19:27:14


Mein Sohn war zwar nicht in Wacken,aber mit 17 ist er vom Ruhrpott aus mit Kumpeln zur Love Parade nach Berlin gefahren.Klar macht man sich Sorgen u.ist froh,wenn die Jungs heil nach Hause kommen,aber mitfahren???!!!Wie peinlich ist das denn? :nene:


Zitat (zahnfee58 @ 27.05.2008 19:31:41)
...aber mitfahren???!!!Wie peinlich ist das denn? :nene:

Es ist traurig wenn Generationen ausgegrenzt werden, aber noch viel trauriger wenn Generationen sich selbst ausgrenzen.

den beiträgen is nichts mehr hinzuzufügen =)
wenns das erste festival für ihn ist, richt ihm liebe grüße aus, er soll sich ne rolle klopapier und gummistiefel mitnehemen. und ganz viele ersatzsocken. das is überlebenswichtig =)
festivals machn spaß, ich war mit 14 das erste mal rock im park(hab aber bei meiner tante geschlafen und war immer um 12 daheim, tante hat mich abgeholt) , mir is da auch nix passiert... die leute sind echt friedlich und sehr zugänglich =) bissl versoffen halt... aber gut...





edit: zum thema peinlich: wenn man mit den eltern gut klar kommt und denen das spaß macht isses gar nicht peinlich wenn di mitfahren! aber fragen solltest deinen sohn schon, wenn du interesse hättest ;)

edit#2: fehlergnom....

Bearbeitet von mizzi am 27.05.2008 19:46:46


Wenn der Sohnemann die Mutter dabei haben will ,ist das ja ok,aber wenn der keinen Bock drauf hat mit Mutti durchs Gelände zu tapern,hat das nichts mit Ausgrenzung zu tun.Das nenn ich keinen Freiraum geben.


[Ironie an]OK...wie ich sehe darf ich nie wieder Wacken erleb! Bin zu alt dafür! [/Ironie aus]

ich hatte das da oben so gelesen, das du mitfahren willst von dir aus! Das lass lieber sein, wenn er das nicht selbst vorschlägt!


Zitat (Nachi @ 27.05.2008 19:49:53)

ich hatte das da oben so gelesen, das du mitfahren willst von dir aus! Das lass lieber sein, wenn er das nicht selbst vorschlägt!

Genau das meine ich. :daumenhoch:

Ich war 8 Jahre in Folge beim Wave-Gotik-Treffen, Gruftis und Blackmetaller. Lass Ihn fahren. Dort wird ein ganzes Wochenende gefeiert und getrunken. Friedlich!


Jep Die Leute da sind ganz nett und lieb (klingt komisch, ist aber so)
Schlägereien hab ich da auch noch nicht beobachtet!!!

Man darf sich nicht von den Äusserlichkeiten abschrecken lassen.

Mein Freund und Ich waren auch schon 3mal in wacken!
Einmal auch mit dem"Metal-Train"

Aber es ist uns zu voll inzwischen auf dem Wacken deshalb gehen wir dieses Jahr nach Balingen "Bang your head"! (aber das nur so nebenbei gesagt)

Macht euch keine Sorgen

Gruß
PS: Die "ältere" Generation geht dort auch hin!! Ist also aus meiner Sicht garnicht peinlich! Wir haben sogar schon Familien mit Kind und Oma dort gesehen!!!


Zitat (AniMichile13 @ 27.05.2008 20:28:06)


PS: Die "ältere" Generation geht dort auch hin!! Ist also aus meiner Sicht garnicht peinlich! Wir haben sogar schon Familien mit Kind und Oma dort gesehen!!!

Irgendwie hab ich den Eindruck,ich hab mich nicht so klar ausgedrückt.Ich finde es nicht peinlich,wenn "ältere" dort abrocken.Bin selbst älteres Semester und lasse es manchmal ordentlich krachen.Es geht mir nur darum,dass ich es peinlich für die Kinder finde,wenn die Eltern ohne deren Einwilligung mitziehen.Wenns fürs Kind ok ist,mit den "Alten"abzuhängen,dann ist es doch in Ordnung.
In diesem Sinne :headbang: :headbang:

Zitat (Joan @ 27.05.2008 20:14:44)
Ich war 8 Jahre in Folge beim Wave-Gotik-Treffen

:applaus:

sorry ich weiß.... offtopic ^^

Auch mal kurz Off-Topic...
Kann man denn das WGT mit Wacken vergleichen?
Das ist doch eigentlich ziemlich anders, bis auf die Tatsache dass die Musik manchmal ähnlich krachig ist. Und die Leute auch etwas schwarz angezogen sind.


Laß ihn fahren. Ein Fest das mit der örtlichen Feuerwehrkapelle eröffnet wird kann nur geil sein. :D :D :D :D :D

Mein Junior 19 Jahre, langhaarig, schwarz gekleidet und ein gaaanz Lieber fährt in diesem Jahr wieder hin und hat mir danach wieder viel zu erzählen.

LG Moni


Zitat (sunshine0607 @ 27.05.2008 18:51:06)


Mensch, die Mutter macht sich halt Gedanken was da so abgeht, ist doch normal, zumindest wenn einem an seinem Kind was liegt.



Sorry - will ja nicht klugscheissen - aber diese Mutti ist ein Vati :pfeifen:

Zitat (Sterni @ 27.05.2008 19:15:49)
Lass das kind fahren, alleine, lirio. Dat passt scho mit wacken. Halte nur die waschmaschine frei, bereite ne heisse wanne vor und was gutes zu essen, wenn der jung heimkommt. Bett frisch bezogen und schomma vorbereitet zum reinfallen kann auch nicht schaden ;)

@Sterni: :daumenhoch:

@Lirio: Lass Deinen Sohn fahren, beherzige Sternis Worte und sein Dank wird Dir (erfahrungsgemäß ;) ) auf ewig nachschleichen B)

Also wegen Maiden würd es sich ja fast lohnen mal hin zu fahren... lirio, wenn Du mit der Musik auch was anfangen kannst, dann kannst ja hin - aber nicht als Aufpasser für Deinen Sohnemann.
Lass ihn so ne Erfahrung mal alleine mit seinen Kumpels machen.


Zitat (Sterni @ 27.05.2008 19:15:49)
Halte nur die waschmaschine frei, bereite ne heisse wanne vor und was gutes zu essen, wenn der jung heimkommt. Bett frisch bezogen und schomma vorbereitet zum reinfallen kann auch nicht schaden ;)

So geht es mir, wenn unser Sohn nach 4 Tagen von der Summerbreze (oder so ähnlich) zurückkommt. Er fährt da schon seit er 18 ist hin und ist immer gesund und munter wiedergekommen.

Mach Dir keine Sorgen und mit 19 sollte Dein Sohn in der Lage sein auf sich selbst aufzupassen. Gib ihm genügend zu essen mit, dann klappts auch wenn mal etwas mehr Alkohol fließt. Unser Sohn fährt mit seinen Freunden, jeder hat sein eigenes kleines Zelt, zusammen werden Grill und Campinggaskocher und was man so noch braucht mitgenommen. Sie sprechen sich ab, wer was mitnimmt. Meist gefrostetes Grillfleisch für die ersten 2 Tage und dann gibts Büchsenfutter und Aufbackbrötchen vom Grill. Aber sie haben es immer gut überlebt. :lol:

Aber das erste beim Heimkommen ist echt die Badewanne! rofl

Yeahh Summerbreeze und Wacken

Ist überhaupt nicht schlimm jede Menge nette Leute die nur Feiern im Sinn haben...

Es wir viel gesoffen der Kopf kräftig geschüttelt und 3 Tage lang durch den Dreck gerobbt.

Also halb so schlimm mit 19 verkraftet der das locker...

Viel Spass


Hmm... da bin ich ja glatt am grübeln, ob ich da dieses Jahr auch mal wieder hinfahre...

Ich kann mich meinen Vorrednern auch nur anschließen. Ich bin selber oft da gewesen. Es ist friedlich, die Ordner passen gut auf, es ist dreckig dreckig dreckig aber die Stimmung ist bisher immer super gewesen.

Meine Empfehlung für die Ausrüstung:
* 2 große Plastikbuddeln mit klarem Leitungswasser, zum Zähneputzen, Hände und Gesicht waschen. kleines Handtuch!
* alte Kühltasche mit anti-alki Getränken
* Oropax "Lärmstop" die guten, teuren aus der Apo!
* Toilettenpapier! Am besten keine ganze Rolle, sondern schon "pro Gang" eingeteilt und gefaltet, damit's in die Hosentasche passt...

Hat er weibliche Begleitung? Dann wäre ein Sonnenschirmchen DER Klou B)


Zur Generationenfrage: Es ist da echt alles vertreten, von der 16-jährigen-Horde bis zum 60er Rock-Opi. Aber als Jazzer wirst du dich da vermutlich nicht allzu wohl fühlen.
Und wenn ein Elternteil mitfährt, dann nur, weil beide da druff Bock haben, und nicht als Anstandswauwau.. damit würdest du deinem Sohn ne Menge Spaß verderben.


Hach... Wacken :headbang: :headbang: :headbang:


Bei uns war im März 2 Tage Ragnarök Festival in Stadthalle in Lichtenfels,die Teilnehmer waren alle friedlich und sehr Konsumfreudig die haben die Supermärkte geplündert und jede Menge Müll hinterlassen! ;)
Schon zum fünften mal! :lol:

Wenn bei uns die Gymnasiasten ihre K.Sessions machen ist es schlimmer! :pfeifen:

Bearbeitet von wurst am 28.05.2008 13:41:05


Hey, würd ich mitfahrn, dann ganz bestimmt nicht um aufs Söhnchen aufzupassen!! Obwohl die Kumpels von meinem Sohn schon scharf drauf wärn, von mir lernen die immer die schweinischsten Witze.

Mein erstes Festival war Greenbelt in England, damals waren 20000 Leute echt viel, und geil wars auch. Und ich war 15!

Ja, bestimmt gibts auch Jazz-Metal, aber sowas wir Pat Metheny oder George Benson komt da wohl eher nicht hin...

Ach ja, tatsächlich, diese Mami Lirio ist ein Papi, aber deshalb kann ich mir doch trotzdem Sorgen um meinen Sohn machen, oder? Allerdings hätte ich dann eher unter dem Topic "Kinder und Erziehung" gepostet, grins...
Ne, ich wollt schon eher hörn, was und wie's dort abgeht.


Hallo @Lirio... ... ...

... -_- -_- ...mache Dir mal über "Wacken" keinen Kopf..., dat packt Filius schon... ;) ;) ...

...und wenn es Dich beruhigen sollte, da sind die "Ordnungsbehörden" nicht sehr weit enfernt..., schaue Dich in der Menge einfach mal um, es könnte einer dabei sein... ... ... :pfeifen:

Grisu... ... ... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

(PS.: einfach mal "Wacken" goo*ln oder "Yu tub en" ... ... ...) :wub:


Helgaaaa!


Zitat (Gift @ 28.05.2008 19:53:08)
Helgaaaa!

:applaus:

Lirio, es GIBT Jazz-Metal... Panzerballett zB. Der Frontmann ist ausgebildeter Jazzer mit mehreren Preisen, mag privat aber auch Metal gerne - das Resultat ist gewöhnungsbedürftig, aber eben Jazzmetal!

Lass deinen Sohn fahren. Es gibt nix lustigeres, als 3 Tage Sonne (oder Regen, ab einem gewissen Punkt ist das eh alles eins), Freunde, Musik und nicht Duschen!

Und zum Thema Wacken: "Wacken is vorbei, du Spasti!" Lord of the Weed


Ich lasse meine erst mit 18 fahren; nach Scheeßel und nach Wacken, mit ihren besten Musikkumpels ever seit Jahren. Sie muß nur noch ein Jahr warten. :wub:

Wacken ist ein open-air-metal konzert, DAS DING in Insider-Kreisen. Scheeßel ist noch eindrucksvoller. Gummistiefel und i-pod unerläßlich.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 29.05.2008 04:46:00


gottverdammte Edit-Funktion...

Ich lasse meine erst mit 18 fahren; nach Scheeßel und nach Wacken, mit ihren besten Musikkumpels ever seit Jahren. Sie muß nur noch ein Jahr warten. :wub:

Wacken ist ein open-air-metal konzert, DAS DING in Insider-Kreisen. Scheeßel ist noch eindrucksvoller. Gummistiefel und i-pod unerläßlich.


Zitat (Gift @ 28.05.2008 20:05:00)
  Helgaaaa! 

helga kommt aber aus nürnberg und nich aus wacken... oder?

Bearbeitet von mizzi am 08.06.2008 15:50:12

Hallöchen...

ein bisken spät mein Eintrag - bin auch nur durch zufall hier herein gestolpert.

...also erst einmal... ich grüße euch alle ganz lieb aus => wacken :D

mal ein bischen was zu den einträgen hier...

- wacken hat knapp 1900 einwohner und ist ein dorf (wacken.de)
- 19 Jahre = volljährig ;-)
- passieren kann überall etwas, aber ich verstehe das... bin auch mutter (tochter 24 J)
- unfälle... sind so gut wie keine... ein sehr tragischer vor 2 J (war alkohol im spiel)
- 2007 weiß ich von 2 fällen 1 petroleum getrunken u 2 schlüsselbeinbruch
- getrunken wird dort ohne ende... aber das entscheidet doch jeder für sich
- die metalheads sind superlieb und friedlich (ich mag keine vorurteile)
- es freuen sich alle wie kl kinder auf dieses spektakel und das kann ich verstehen
(es ist schon so gut wie alles für euch vorbereitet... soweit ich das sehen konnte)

:P ich werde flüchten ;) ist nicht meine musik und diese menschenmassen auch nicht... wünsche euch von herzen ganz viel spass! lass es euch gut gehen und pass auf euch auf.

liebe grüße von sabine


ich hab ca. 30km nach wacken, war selbst vier mal da. die loveparade ist gefährlicher!!! (allein schon für die ohren und hirn)
aber auch schleeßel, rock am ring oder rock im park etc laufen fast immer sehr friedlich ab!
die jungs sehen nur do böse aus ;)
bin auch wieder 2009 da, sowie auf eingen guten konzerten solcher bands wie metallica, ac/dc, depeche mode und jetzt am 26.11 bei den toten hosen, natürlich im innenraum :wacko: B) ;)
(war auch in der markthalle im mai mit 1200 vrerückten für das aufwärmkonzert, gab ja nur 4 in diesem jahr) und natürlich den kult vor weihnachten TORFROCK in hamburg B) ;)

roggenrohl :headbang: ;)


TORFROCK Absolut Hammer

Aber da seh ich mal, wie alt ich bin, vor 30 Jahren, oder so.......

Rollo, der Wikinger, oder auf der Budderfahrt nach Dänemark rofl


jupp die jungs hatten grad ihr 30. jubi ;)
ja früher in der ernst merk halle in hamburg traten sie auch noch in den kostümen auf ;)

aber ist halt kult so ein weihnachtskonzert mit den jungs zu torfrock zu dackeln


wapwapwappeldiwampi
oder hau mir doch büdde nicht mehr auffe lippe... :D
bei youtube ist genug zu finden ;)
...oder in mein cd regal :P



Kostenloser Newsletter