sandfarbene Hose :-(


Ich habe seit kurzem eine schöne sandfarbene MAC-Jeans die super passt!
Habe sie schön 2-3 Mal gewaschen aber heute als ich sie trocken von der Leine nahm entdeckte ich einen ca. 2 cm großen orangefarbenen Fleck am Bein :(
Dachte zuerst das wäre ein Fleck der beim Waschen nicht rausging aber nun habe ich bemerkt, dass der Stoff an der Stelle verfärbt ist.
Keine Ahnung wie das passierte??? Vielleicht ist auch an der Stelle die Farbe des Stoffes ausgebleicht?? Aber auch das kann ich mir nicht erklären!!

Wenn die Hose jetzt versaut ist bin ich echt sauer... :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

Hat jemand einen Tipp???? Bitte :huh:

LG
Penelope


Hi Penelope,

ich bin manchmal auch ganz verzweifelt. Unerklärlicherweise kommt Wäsche manchmal mit Verfärbungen aus der . Bei mir sind es aber eher bläuliche Flecken, die sich gerne auf hellen Klamotten absetzen.

Ich habe bereits in einigen Threads nachgestöbert. Jeder hatte nur Vermutungen. Ich war echt sauer (nur auf wen?), weil mein neuer .sprit-Pullover schon nach der ersten Wäsche diese Flecken aufwies.

Bei mir habe ich nach längeren Recherchen eine "Verschleimung" der Waschmaschine vermutet. Das heißt: Rückstände, die sich bei einem Waschvorgang plötzlich lösen und sich dann auf der Wäsche absetzen.

Ich habe jedenfalls Waschmaschinenreiniger eingesetzt und benutze keine Flüssigwaschmittel mehr, weil die angeblich Rückstände in der Wama verursachen.

Stöbere mal ein bisschen hier (und Du findest auch meine verzweifelten Anfragen).

Viele Grüße, Daddel :blumen:


Ich wollte noch erwähnen, dass es sich nicht um Rostflecken handelt (sieht eher aus als hätte ich mit einem Filzstift ein Stück der Hose bemalt und ich habe einen AS-Waschtab von Schlecker benutzt!!!

(Evtl. füge ich morgen mal ein Foto ein!)
LG
Penelope



Kostenloser Newsletter