Spondylolisthesis: Wer hat da Erfahrung?


... heißt soviel, wie daß die Wirbel in der Wirbelsäule verschoben sind. Jedenfalls hatte mein Freund das und wurde operiert. Seither hat er (wie er sagt) dauernd Schmerzen und kann nur für kurze Zeit normal sitzen oder stehen. Meistens liegt er, weil das für ihn angenehmer ist. So kann er natürlich auch nicht mehr arbeiten gehen. Hat da vielleicht jemand von euch Erfahrung mit bzw. nach dieser Operation (wurde mit Schrauben und so einem Abstandhalter gemacht).
Jedenfalls läuft er von Arzt zu Arzt und das schon über ein Jahr.
Für mich ist das alles auch ziemlich schwierig. Ich ziehe mich in letzter Zeit ziemlich zurück.


LG
yellow :traurig:


Liebe Yellow,

das tu mir echt leid :trösten:

Gibt es dafür Spezialisten bzw. irgendwelche Selbsthilfegruppen ? Vielleicht hilft der Austausch mit anderen Betroffenen...

Halt die Ohren steif,

Murphy


Vielleicht findest du im Internet etwas über diese Krankheit . :pfeifen:


Ich hab schon im internet geschaut (ein paar sachen hab ich eh gefunden) - aber würd mich mal interessieren, ob hier jemand ist, den das auch betrifft bzw. wen kennt, der so eine operation hatte....

LG yellow


Hallo Yellow!
Habe eine ähnliche Krankheit, und weiß, was Du meinst. Bin öfters operiert worden, und eine Patientin mit der diagnose Deines Freundes lag auf meinem Zimmer. Sie war eine Deutsche, arbeitete in Saudi-Arabien, und ist wegen der Spezialisten extra zu uns gekommen. Ihr gings auch nicht gut, wie Deinem Freund.
Wir sind im Behandlungszentrum Vogtareuth, kurz BHZ Vogtareuth operiert worden, Vogtareuth liegt bei Rosenheim in Bayern. Im Internet kannst Du die Homepage mal anschauen.
Uns beiden wurde wirklich geholfen!

Liebe Grüße

nessiekn



Kostenloser Newsletter