schwanger?


hallo
ich bin siebzehn und habe seit 2 jahren meine periode. seit einem halben jahr etwa regelmäßig. jetzt hatte ich schon seit 1.5 monaten keine blutungen mehr. bin ich schwanger? und sollte ich jetzt deshalb zum arzt gehn??
danke


Hallo sweet_leni. Ich würde vorher in der Apo/Drogerie mal einen Schwangerschaftstest kaufen, und den selbst zuhause machen. Ist ganz einfach und danach kannst Du ja immer noch zum Arzt.


es kann schon sein das du schwanger bist , hol dir erstmal einen Schwangerschaftstest (z.B. bei DM gibt es welche für paar € ) und wenn der positiv ist geh zu deinem Gynäkologen bzw. geh auch wenn er negativ ist und du nicht die nächsten Tage deine Regel bekommst


Komisch, komisch....wenn ich das hier alles richtig gelesen habe (einschließlich Deiner bisherigen Postings) warst Du im Januar erst 15 Lenze ...

:dftt: oder was wird das hier?

15 Jahre

Bearbeitet von shyla am 16.06.2008 16:22:40


Hallo Leni,

Unregelmäßigkeiten im Zyklus sind in deinem Alter nicht ungewöhnlich. Besteht denn grundsätzlich die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Wie auch immer- wenn die Periode seit 6 oder 7 Wochen ausgeblieben ist, dann geh besser zum Gynäkologen. Kann sein, dass da nur eine harmlose Zyste für den Ausfall verantwortlich ist, kann aber auch sein dass da schon was "in Arbeit" ist.

Wenn letzteres, dann solltest du dir umgehend Gedanken machen, wie es in Zukunft weitergehen soll. Wenn du das Baby behalten willst, dann solltest du im Fall einer Schwangerschaft möglichst früh mit Vorsorgeuntersuchungen anfangen- auch wenn du es austragen und zur Adoption freigeben möchtest. Und wenn du es nicht behalten möchtest, dann gibt es gewisse Fristen die eingehalten werden müssen.

Aber auch wenn du nicht schwanger sein solltest- es hat sicher einen Grund warum die Periode ausgeblieben ist. Die Ursache ist sicherlich harmlos, aber sicherheitshalber gehört das abgeklärt. Ruf am besten jetzt gleich bei deinem Arzt an und frag, ob du heute noch vorbeischauen darfst.


da gibts nur eins, das kann in einem Internetforum NICHT beantwortet werden: zum Arzt gehen! Und zwar hurtig!!!!! Und nimm deinen Freund mit, oder eine Freundin, wenn du dich allein nicht traust!


Zitat (shyla @ 16.06.2008 16:19:58)
:dftt: oder was wird das hier?

Bei solchen Fällen geb ich lieber 100 mal einem Troll die Antwort als zu riskieren dass da ein 15jähriges Mädchen sitzt das möglicherweise schwanger ist und sich nicht traut, mit seiner Mutter zu sprechen...

Zitat (Charlatan @ 16.06.2008 16:21:12)
da gibts nur eins, das kann in einem Internetforum NICHT beantwortet werden: zum Arzt gehen! Und zwar hurtig!!!!! Und nimm deinen Freund mit, oder eine Freundin, wenn du dich allein nicht traust!

DANKE!!! :blumenstrauss: Endlich mal jemand, der es auf den Punkt bringt!!! :daumenhoch:

Man sollte auch mal wieder auf den Grundgedanken dieses Forum zurückkommen. Hier sollten nämlich Ratschläge für Junggesellen reingeschrieben werden, die aus dem Hotel Mutti ausgezogen sind.Ich glaube, die brauchen keine Tipps, was Schwangerschaft betrifft. Oder lieg ich da verkehrt???

Zitat (wollmaus @ 16.06.2008 16:27:48)
Ich glaube, die brauchen keine Tipps, was Schwangerschaft betrifft. Oder lieg ich da verkehrt???

:o Aber doch. Und zwar im "Schwanger, wie fühlt sich das an?"Fred. Ich liebe ihn :wub:

Zitat (wollmaus @ 16.06.2008 16:27:48)
Man sollte auch mal wieder auf den Grundgedanken dieses Forum zurückkommen. Hier sollten nämlich Ratschläge für Junggesellen reingeschrieben werden, die aus dem Hotel Mutti ausgezogen sind.Ich glaube, die brauchen keine Tipps, was Schwangerschaft betrifft. Oder lieg ich da verkehrt???

Na ja, es ziehen ja nicht nur junge Männer aus "Hotel Mama" aus sondern auch junge Frauen- und die haben gelegentlich auch das eine oder andere Problem ;)

Leni wohnt zwar sicherlich noch daheim, mit ihren 15 bis 17 Jahren, aber wenn sie ein Problem hat welches sie daheim mit niemandem besprechen kann/will (warum auch immer), dann ist es doch naheliegend wenn sie hier nachfragt. Wer weiß welche Antworten sie in einem Teenie-Forum bekäme... da käme vielleicht niemand auf die Idee, sie schleunigst zum Arzt zu schicken.

Übrigens tendiere ich dazu zu glauben, dass sie 15 ist und nicht 17, denn wenn sie erst seit 2 Jahren die Periode hat... die meisten Mädchen fangen doch heutzutage schon mit 11 bis 13 Jahren an damit, nicht erst mit 15?

Bearbeitet von Valentine am 16.06.2008 16:34:30

Zitat (Aquatouch @ 16.06.2008 16:31:19)
:o Aber doch. Und zwar im "Schwanger, wie fühlt sich das an?"Fred. Ich liebe ihn :wub:

Toll. Mit 15 oder 17 Schwanger. Wie fühlt sich das an??? 13jährige bekommt Kind und die "Oma" ist stolz??
Ich arbeite mit 3 Frauen zusammen, die 36, 38 und 40 Jahre alt sind. Alle haben Töchter im Alter von 16 und 17. Mütter gingen mit Töchtern zum Frauenarzt, als die Mädels 15 waren, damit sie die Pille bekommen. Die eine 17jährige wohnt schon seit einem Jahr mit ihrem Freund zusammen.
Ich bin bestimmt nicht altmodisch. Aber, was soll das??

Was ist heute wichtig?? Einen guten Schulabschluss, eine Ausbildung?? Scheinbar nicht. Es scheint bei den Müttern, die ich auf der Arbeit erlebe, viel wichtiger zu sein, daß ihre Töchter einen Freund haben, mit dem sie........ :labern:

Zitat (wollmaus @ 16.06.2008 17:06:32)
Toll. Mit 15 oder 17 Schwanger. Wie fühlt sich das an??? 13jährige bekommt Kind und die "Oma" ist stolz??

:o Ganz sicher habe ich das nicht so gemeint.

Zitat (wollmaus @ 16.06.2008 17:06:32)
Toll. Mit 15 oder 17 Schwanger. Wie fühlt sich das an??? 13jährige bekommt Kind und die "Oma" ist stolz??

Na, also- noch ist nicht raus, warum bei Leni die Periode überfällig ist. Als ich in dem Alter war, kam durchaus alle ein- bis zwei Jahre mal ein Aussetzer, und eine Schwangerschaft konnte ich damals definitiv ausschließen, da es zur fraglichen Zeit keinerlei diesbezügliche Kontakte zum männlichen Teil der Bevölkerung gab. Zysten, Hormonschwankungen und dergleichen kommen öfter mal vor.

Stolz und glücklich ist sicher keine Frau, wenn sie mit Anfang, Mitte 30 schon zur Oma gemacht wird, aber man arrangiert sich mit den Gegebenheiten, und wenn das Baby erst mal da ist, dann versucht man das Beste draus zu machen- und das Kleine kann sicher am wenigsten was dafür, dass es in die Welt gesetzt wurde.

Zitat (Valentine @ 16.06.2008 17:15:38)
Stolz und glücklich ist sicher keine Frau, wenn sie mit Anfang, Mitte 30 schon zur Oma gemacht wird

Und wie siehts mit 38 aus :wub: :D

Zitat (Aquatouch @ 16.06.2008 17:08:13)
:o Ganz sicher habe ich das nicht so gemeint.

Ich weiss!!

:wub:

Zitat (wollmaus @ 16.06.2008 17:24:21)
Ich weiss!!

:wub:

:rolleyes: Das ist gut. Ich bin erleichtert :D Wirklich :)

Zitat (Aquatouch @ 16.06.2008 17:17:28)
Und wie siehts mit 38 aus :wub: :D

Kann ich nicht sagen, da ich mit 34 erst Mutter wurde!! :wub: :wub:

Zitat (Aquatouch @ 16.06.2008 17:17:28)
Und wie siehts mit 38 aus :wub: :D

Keine Ahnung... da hab ich noch keine Erfahrung gesammelt. Bin 43 und mein Junior hat zumindest bis heute noch kein Mädchen geschwängert... (und gnade ihm Gott wenn er sich damit weniger als sagen wir mal noch weitere 7 Jahre Zeit lässt :ph34r: )

Vermutlich ist man dann auch nicht unbedingt stolz drauf dass die minderjährige Tochter schwanger ist (bzw. der minderjährige Sohn ein Kind gezeugt hat), aber wenn das Baby dann da ist, ist man auf den Enkel stolz?

Meinen Eltern habe ich, als sie 51 waren, eröffnet dass sie Großeltern werden. Ob sie sich gleich wirklich gefreut haben oder erst mal nur automatisch "herzlichen Glückwunsch" sagten, weiß ich nicht- Papas größte Sorge war, dass er dann mit einer Oma das Bett teilen muss ;)

ICH warte jetzt erst mal auf ein Feedback von Sweety ... da stand ja nicht mal was von "hatte Sex mit einem Jungen" ... ^_^


Zitat (shyla @ 16.06.2008 18:00:00)
ICH warte jetzt erst mal auf ein Feedback von Sweety ... da stand ja nicht mal was von "hatte Sex mit einem Jungen" ...  ^_^

Na ja, also- mit 15 ist man sicherlich zumindest so weit aufgeklärt, dass man nicht mehr befürchtet, bei starkem Wind schon schwanger werden zu können sondern dass man weiß dass da Zwei dazugehören? Ich hab keine Ahnung welche Schulbildung Leni hat, zumindest auf bayerischen Gymnasien steht Aufklärung bereits in der fünften Klasse auf dem Lehrplan, und später noch ein paarmal.

Bearbeitet von Valentine am 16.06.2008 18:04:44

Zitat (Valentine @ 16.06.2008 18:03:48)
Na ja, also- mit 15 ist man sicherlich zumindest so weit aufgeklärt, dass man nicht mehr befürchtet, bei starkem Wind schon schwanger werden zu können sondern dass man weiß dass da Zwei dazugehören?

Das sehe ich genauso! Und deswegen setze ich auch voraus, daß man mit 15 - 17 Jahren soweit denken kann, sich einen Test im Dro-Markt zu kaufen oder zum Doc zu gehen, anstatt im Forum zu fragen ob man schwanger ist :hmm:

Mittlerweile hängen mir die angeblichen Teenies, die nicht mal wissen wie alt die bei den letzten Postings waren (wars vielleicht sowieso gelogen?) und angeblich schwanger sind, sowas zum Hals raus, genau wie die Muttis, deren erwachsene Töchter mit Kids ins Bett gehen und dann angeblich schwanger werden und alle sooooooooooo glücklich drüber sind.

Ist mir sowas von latte, ob ich dafür jetzt von oben was auf den Sack krieg oder verbannt werd, weil ichs mal ausgesprochen hab: Hier gibts nix mehr, was die Muttis aus den Socken haut, erst recht keine angebliche Teenie-Schwangerschaft. Wenn Trolle also bei FM Aufmerksamkeit wollen, sollten die sich was Originelleres ausdenken, als ob die noch nie was davon gehört hätten, dass es Frauenärzte gibt, die das am besten beurteilen können, ob jemand schwanger ist.

Ich mach den Trapattoni. Ne, mir ist noch was eingefallen: Tipps hats jetzt gegeben, die Frage ist beantwortet, also könnte der Thread theoretisch zugemacht werden.
Wenn der angebliche Teenie hier schwanger ist, hier gibts genug Threads, wo der sich dann drüber auslassen kann, wies ist wenn man schwanger ist, dafür brauchts auch keinen eigenen Thread.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 16.06.2008 18:41:52


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 16.06.2008 18:39:22)
Mittlerweile hängen mir die angeblichen Teenies, die nicht mal wissen wie alt die bei den letzten Postings waren (wars vielleicht sowieso gelogen?) und angeblich schwanger sind, sowas zum Hals raus, genau wie die Muttis, deren erwachsene Töchter mit Kids ins Bett gehen und dann angeblich schwanger werden und alle sooooooooooo glücklich drüber sind.

Ist mir sowas von latte, ob ich dafür jetzt von oben was auf den Sack krieg oder verbannt werd, weil ichs mal ausgesprochen hab: Hier gibts nix mehr, was die Muttis aus den Socken haut, erst recht keine angebliche Teenie-Schwangerschaft. Wenn Trolle also bei FM Aufmerksamkeit wollen, sollten die sich was Originelleres ausdenken, als ob die noch nie was davon gehört hätten, dass es Frauenärzte gibt, die das am besten beurteilen können, ob jemand schwanger ist.

Ich mach den Trapattoni. Ne, mir ist noch was eingefallen: Tipps hats jetzt gegeben, die Frage ist beantwortet, also könnte der Thread theoretisch zugemacht werden.
Wenn der angebliche Teenie hier schwanger ist, hier gibts genug Threads, wo der sich dann drüber auslassen kann, wies ist wenn man schwanger ist, dafür brauchts auch keinen eigenen Thread.

Und warum dann Dein Beitrag?? Wenn ich hier im Forum ein Thema sehe, wo ich keine Ahnung von habe, gebe ich keinen Kommentar ab.Wie wäre es, wenn Du es auch mal machst???

Bearbeitet von wollmaus am 16.06.2008 18:51:35

Wie sagt Dieter Nuhr so schön:" Wenn man keine Ahnung hat- einfach mal die Fresse halten!" rofl rofl oder was? :blink:
Kalle hat doch was dazu gesagt- seine Meinung! Und von Meinungen lebt dieses Forum und die Threads. Ich habe fertig! :lol:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 16.06.2008 18:39:22)
genau wie die Muttis, deren erwachsene Töchter mit Kids ins Bett gehen und dann angeblich schwanger werden und alle sooooooooooo glücklich drüber sind.


:labern: Da hat dann aber der Staatsanwalt die Hand drauf. Egal ob männlicher Täter oder weibliche Täterin. Sex mit Minderjährigen unter 14 Jahren ist sexueller Missbrauch und der ist bekanntlich ein Verbrechen. Und das ist gut und richtig so. Solche Sachen sollte man hier nicht so leichtfertig schreiben, wenns wirklich so ist. Damit macht man keine Scherze.

Da stimm ich dir sowas von zu. Und wenn du den Thread noch nicht kennst, über den ich hier sprech, dann lies dir den hier mal durch, vielleicht auch von Anfang an, was es da für unterschiedliche und verharmlosende Meinungen gibt, wenn ne volljährige Frau mit nem Kind ins Bett geht oder auch n Mädel von 17 mit nem Kurzen von 13.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 16.06.2008 20:54:57


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 16.06.2008 20:54:19)
Da stimm ich dir sowas von zu. Und wenn du den Thread noch nicht kennst, über den ich hier sprech, dann lies dir den hier mal durch, vielleicht auch von Anfang an, was es da für unterschiedliche und verharmlosende Meinungen gibt, wenn ne volljährige Frau mit nem Kind ins Bett geht oder auch n Mädel von 17 mit nem Kurzen von 13.

Und wenn DU den richtig durchgelesen hättest, hättest Du festgestellt, das es ein TROLL war!!! :D

Zitat (shyla @ 16.06.2008 18:18:50)
Das sehe ich genauso! Und deswegen setze ich auch voraus, daß man mit 15 - 17 Jahren soweit denken kann, sich einen Test im Dro-Markt zu kaufen oder zum Doc zu gehen, anstatt im Forum zu fragen ob man schwanger ist :hmm:

Na ja, da könnte man mit einem bisschen guten Willen auch sagen "das Mädel hat Angst schwanger zu sein und ist völlig kopflos". Weißt du- wenn etwas völlig außerplanmäßiges passiert, dann setzt das Hirn mitunter aus, dann sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Dann kann es schon mal sein, dass man das Naheliegendste vergisst.

So, und nun würd' es mich wirklich interessieren ob Leni echt oder ein Troll ist- und wenn echt, wie alt das Mädel nun wirklich ist. Ich warte gespannt auf Weiteres!

hallo
ich bin siebzehn und habe seit 2 jahren meine periode. seit einem halben jahr etwa regelmäßig. jetzt hatte ich schon seit 1.5 monaten keine blutungen mehr. bin ich schwanger? und sollte ich jetzt deshalb zum arzt gehn??
danke

Wer das noch Ernst nimmt, hat seine Töchter nicht aufgeklärt!!! Tut mir leid, aber ich bekomme hier gerade einen Lachkrampf!!! rofl rofl

Es klingt für mich wie bei unseren Großmüttern: Wird man von einem Kuss schwanger????? rofl rofl rofl rofl


Ich weiß nicht inwieweit die Story echt ist oder ob sie einfach nur grottenmäßiger Langeweile entspringt. Aber was ich weiß ist: sowas gibt's tatsächlich noch.

Eine meiner zahlreichen Bekannten ist Sozialpädagogin. Diese arbeitete eine Zeitlang mitten in Oberbayern in einer Beratungsstelle für minderjährige Schwangere. Was die dort erlebt hat, geht auf keine Kuhhaut... du würdest mit den Ohren schlackern.

Dort steht genau wie in ganz Bayern z. B. Ende der fünften Klasse Sexualkunde auf dem Lehrplan. Aber die Eltern dort auf dem Land nehmen ihre Kinder dann aus dem Unterricht, weil "man ist katholisch, da gibt's sowas nicht vor der Ehe". Den Mädels wird auch von den Müttern nichts gesagt, "das erfährt sie früh genug wenn sie heiratet", allenfalls untersagt man ihnen das Knutschen mit den Buben und es kommt der vage Satz "mach uns keine Schande", was immer das bedeuten soll. Die Buben klären sich gegenseitig irgendwo hinter dem Heuschober auf, inwieweit sie Ahnung von sinnvoller Verhütung haben sei dahingestellt.

Tja, und dann kommt's mitunter, dass ein Mädel einem Buben alles gestattet außer Küssen. Und dann wird das Mädel schwanger. Es wird wahlweise völlig eingeschüchtert von der Mutter zur Konfliktberatung gezerrt und dann zur Abtreibung gezwungen, oder es wird für ein Dreivierteljahr zur Verwandtschaft mindestens 100 Km entfernt geschickt, entbindet dort, muss das Kind weggeben und kommt dann wieder heim als wäre nichts gewesen, es darf auch niemandem auch nur ein Sterbenswörtchen erzählen.

Wer sowas nicht live und in Farbe mitgekriegt hat, möchte es nicht glauben, aber es passiert tatsächlich immer noch. Im 21. Jahrhundert mitten in Deutschland. Darüber kann ich nicht lachen, darüber kann ich höchstens weinen.


Valentine!!!!

Du hast vollkommen Recht!!!!! :daumenhoch: :daumenhoch:


Acht Tage später, und es kam keine Antwort mehr... ist Leni wohl doch ein Troll?



Kostenloser Newsletter