Schwangerschaftsanzeichen Bauchziehen: Hatte das eine von Euch?


Hallo,

ich warte ja nun schon sooo lange auf meine Schwangerschaft und ich habe viel drüber gelesen - natürlich! Und jetzt kann "es" auch passiert sein - theoretisch jedenfalls.

Ich merke schon seit einigen Tagen ein Ziehen im Unterbauch. Das kann ja scheinbar ein Anzeichen einer Schwangerschaft sein! ABER ich finde dafür ist es eigentlich noch sehr früh!! Darum meine Frage: Hattet Ihr auch so ein Bauchziehen in der frühen Schwangerschaft und wenn ja, wann?? Auch schon vor dem Tag, an dem Ihr eigentlich mit der Mens drangewesen wärd?

Das Ziehen habe ich seit ca. dem 22. Zyklustag. Mein Zyklus dauert immer so ca. 28 Tage (d. h. am 29. ZT ca. kommt die Mens). Ich hatte schon öfter PMS-Syndrome etc., aber eigentlich nicht schon am 22. ZT.!

Aber das Ei nistet sich doch erst ca. zum Zeitpunkt der eigentlichen Mens ein.... Erst dann kann da doch auch erst etwas ziehen, oder?? :wacko:

Ich schwebe zwischen Hoffen und Bangen.

LG
kröti


Krötilla das kann erst mal alles sein, versteif dich mal nicht so feste ........... ich weiß was du gerade durchmachst , was du fühlst, kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, meist klappt es dann wenn du gar nicht daran denkst.


Hallo liebe Krötilla :)

ich hatte das auch sehr früh, bei beiden Schwangerschaften und habe mich jedesmal gewundert. Ich fühlte mich als würde ich meine Tage bekommen, weil das Ziehen dem sehr nahe kam. Mein Arzt meinte das käme daher, dass die Gebärmutter wächst. Allerdings habe ich auch sehr schnell ein Ziehen in der Brust und starke Empfindlichkeit gehabt :(

In der letzten SS hörte das Ziehen aber auch sofort mit der Fehlgeburt auf, also ist es schon ein Anzeichen :)

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen :trösten:

lieben Gruß Black

Aaaber mein wichtigstes Anzeichen war bei beiden SS mein absoluter Japp auf Tomatenbrot :D :D davon konnte ich in den ersten Wochen nicht genug bekommen :lol:


Zitat (Blackcat31 @ 06.11.2006 09:18:14)
ich hatte das auch sehr früh, bei beiden Schwangerschaften und habe mich jedesmal gewundert. Ich fühlte mich als würde ich meine Tage bekommen, weil das Ziehen dem sehr nahe kam. Mein Arzt meinte das käme daher, dass die Gebärmutter wächst.

Danke,
aber WANN GENAU hattest Du das Ziehen? Noch vor dem eigentlichen 1. Mens-Tag??

Ja davor, denn ich dachte ja dass ich meine Periode bekomme.

Aber bitte, bitte versteif dich nicht, es ist wirklich bei jedem anders und die Entäuschung ist dann sehr groß. Es gibt aber doch inzwischen schon Frühtests, die man vor der Periode schon anwenden kann.

LG


Zitat (Blackcat31 @ 06.11.2006 09:38:28)
Aber bitte, bitte versteif dich nicht, es ist wirklich bei jedem anders und die Entäuschung ist dann sehr groß.

Ja, ich weiss, ich darf mich nicht versteifen :( . Aber das ist so SCHWER!!!

Ja das ist es, aber nur Geduld und dann kommt alles von allein :trösten: :trösten:

wenn Du so gar nicht damit rechnest


Das Bauchziehen kann alles mögliche sein.
Das Ziehen in der Brust sowie deren Berührungsempfindlichkeit sind sehr schnell da und ein sicheres Zeichen.


Zitat (Hilla @ 06.11.2006 10:27:01)
Das Bauchziehen kann alles mögliche sein.
Das Ziehen in der Brust sowie deren Berührungsempfindlichkeit sind sehr schnell da und ein sicheres Zeichen.

Das denke ich auch. Bei mir war es ein Ziehen in der Brust!

Bei mir war es das Ziehen in der Brust und verstärkter Harndrang.
Ich glaub ich konnte schon ab der Befruchtung ständig auf die Toilette rennen.

Drück dir die Daumen
Muffel


:(
Danke für die Antworten. Aber das habe ich leider alles nicht. Ok, ich muss oft rennen, aber das muss ich sonst auch. Meine Brust zieht manchmal, aber vielleicht achte ich auch nur mehr drauf und denke das deshalb. Berührungsempfindlich ist sie nicht.

Übel ist mir auch nicht. Also sonst habe ich keine Anzeichen. Aber dieses Bauchziehen gibt mir trotzdem zu denken.

Wie gesagt, ich schwanke zwischen Hoffen und Bangen.

Liebe Grüße
Kröti


Mach doch mal einen Schwangerschaftstest.


ach Kröti mach dir mal nicht zu viele Gedanken :trösten: , ich weiß wie schwer es ist Geduld zu haben und wie sehr ihr euch endlich ein Baby wünscht :blumen:


bei meinem 1. Kind hab ich rein garnix gemerkt und bei meiner 2.+3. Schwangerschaft wusste ich es sofort B) , mir war morgens schon zum :kotz: und die Brust war größer und hat total gespannt

wenn du zu ungeduldig bist ;) dann hol dir nen Test in der Apotheke :blumen:

viel Glück :wub:


:wallbash: Mist nicht mein Tag heut :( . Diesen Beitrag findet Ihr eins weiter unten :wacko: .

Bearbeitet von Krötilla am 06.11.2006 14:35:49


Zitat (Jeanette @ 06.11.2006 14:24:46)
wenn du zu ungeduldig bist ;) dann hol dir nen Test in der Apotheke :blumen:

viel Glück :wub:

Danke, aber ich trau mich nicht. :ph34r: Außerdem ... sind die überhaupt jetzt schon sicher?? Ich weiss nicht.... Ich warte lieber.

Ich bin zwar ungeduldig, will aber dass der Gyn mir das persönlich bestätigt, wenn es so sein sollte.

LG
Krötilla

;) du mein Gyn hat gedacht ich hab nen (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/e035.gif) weil ich mir so sicher war und es vorm Urlaub noch wissen wollte :hihi: aber leider kann der auch erst um die 6 Woche rum was sehen


Krötilla ich weiß wie schwer es ist jeden Monat zu warten :(

Versuche dich abzulenken, auch wenn es schwer fällt. Bei mir waren es auch die empfindlichen Brüste und übel war mir bei beiden SS nicht.

Ich hatte nur einen abartigen Appetit auf Backfisch mit Schokolade :pfeifen:


Ich drücke dir die Daumen :) Leider kann ich da nicht mitreden . Ich hatte das alles nicht . ^_^


Hallo Krötilla,

das Ziehen im Bauch hatte ich bei allen drei Schwangerschaften von anfang an und das Brustziehen auch. Schlecht war mir nie, nur bei meiner letzten Schwangerschaft merkte es meine Mutter noch bevor ich beim Arzt war wegen meiner Müdigkeit, die ich da hatte. Das war allerdings bei den ersten beiden auch nicht. Einen Schwangerschaftstest machte ich immer bevor ich zum Arzt ging und es zeigte immer auch positiv an.
Schwangeschaftsanzeichen sind bei jedem anders, ich drücke dir jedenfalls die Daumen das es geklappt hat.


@Krötilla,
warum machst Du Dir Sorgen und so viele Gedanken?
Je eher Du einen Test machst, umso besser für Dich. Das Schwangerschaftshormon weist der Test sofort nach.


Zitat (Hilla @ 06.11.2006 16:35:32)
@Krötilla,
warum machst Du Dir Sorgen und so viele Gedanken?
Je eher Du einen Test machst, umso besser für Dich. Das Schwangerschaftshormon weist der Test sofort nach.

:) naja... nicht unbedingt. diese frühtests haben eine ziemlich hohe fehlerrate.

@krötilla: ich drück dir die daumen, dass sich dein schwangerschaftswunsch schnell erfüllt :daumenhoch:

das bauchziehen und auch andere unsichere schwangerschaftsanzeichen können schon ziemlich früh auftreten, also ab einnistung (5-10 tage nach befruchtung).

leider können das aber auch pms-symptome sein :unsure: das ist ja das verzwickte.

Zitat (Blackcat31 @ 06.11.2006 09:18:14)
Aaaber mein wichtigstes Anzeichen war bei beiden SS mein absoluter Japp auf Tomatenbrot :D :D davon konnte ich in den ersten Wochen nicht genug bekommen :lol:

Genau das hatte ich auch. Ich weiss noch, wie wir eines spaeten Abends wie verrueckt nach einem offenen Supermarkt geguckt hatten. Auf Schokolade hatte ich ueberhaupt keinen Appetit mehr.

Krötilla, ich drueck Dir auch ganz fest die Daumen. :blumen:

Zitat (VIVAESPAÑA @ 07.11.2006 11:49:08)
Zitat (Hilla @ 06.11.2006 16:35:32)
@Krötilla,
warum machst Du Dir Sorgen und so viele Gedanken?
Je eher Du einen Test machst, umso besser für Dich. Das Schwangerschaftshormon weist der Test sofort nach.

:) naja... nicht unbedingt. diese frühtests haben eine ziemlich hohe fehlerrate.

Ja, genau. Darum will ich das nicht.

Es ist ja so: Zeigt der Frühtest schwanger an, dann freue ich mich vielleicht schon, aber ich bin nachher gar nicht schwanger und die Enttäuschung ist doppelt so groß. Oder aber ich heule mir die Augen aus und bin total verzweifelt, weil der Test negativ ist und ich bin doch schwanger.

Von daher warte ich lieber ab, was mein Arzt sagt. Ich denke mal, seine Methoden sind sicherer.

Dieses Hin- und Hergerissensein ist das Schlimmste. In einem Moment bin ich mir fast sicher dass ich schwanger bin im nächsten denke ich "Auf keinen Fall". Es läßt mich halt nicht los. Man kann Gefühle halt nicht steuern.

Mir kommt dieser Zyklus vor, als würde er ein Jahr andauern :wacko: . Dieses Brustziehen muss aber nicht jede Frau haben, oder??

:blumen:
Kröti

Zitat (Krötilla @ 07.11.2006 14:04:18)
Dieses Brustziehen muss aber nicht jede Frau haben, oder??


Hallo Kröti, 2 Freundinnen von mir haben gar nix gemerkt anfangs. Also Kopf hoch! :D

@Krötilla,
auch Dein Arzt kann nicht erst in 6 Wochen sondern bereits jetzt bei einem Test
feststellen, ob Du schwanger bist.
Eben, weil dieses bestimmte Hormon sonst nicht vorhanden ist.

Es ist ja nun nicht so, dass ich diese Höhen und Tiefen nicht auch kenne...
aber es ist allemal besser, einen Test zu machen, als sich so mit Gedanken und Wünschen zu quälen.
Sollte der Test positiv ausfallen - zum Arzt, das ist ja klar.
Und wenn er negativ ist, könntest Du wegen der Symptome ruhig auch zum Arzt, oder?


Hallo Krötilla,
JEDE Schwangerschaft ist und vor allem beginnt auch anders. Was beim einen so ist, muß beim andern längst nicht so sein.
Sicher, es KANN. Kann mir auch vorstellen, das Du nach allen möglichen Anzeichen suchst, aber da hilft echt nur warten.
Ich sage mir in soclehn Fällen immer, es kommt, wie es kommen soll, ändern kann man es eh nicht.
Ich drücke Dir auf jeden Fall beide Daumen ganz feste.
Bei mir gings recht schnell und Anzeichen hatte ich erst mal gar keine, bis der Test dann positiv war...
Am Sonntag grade mal wieder (nachdem ich 6! Stunden mit meiner "Kleinen" bei einem Notarzt und 2 Krankenhäusern wegen eines Rezeptes für die "Pille danach" verbracht habe) wünschte ich doch, er wäre negativ gewesen... :wallbash: :pfeifen: :D


Hallo Krötilla,

man kann sich Symptome auch einbilden. Das ist nicht böse gemeint, aber wenn man unbedingt schwanger werden möchte, deutet man jedes noch so kleine Zipperlein als mögliches Anzeicheichen einer Schwangerschaft.
Mir ging es ähnlich wie Dir, ich wollte schwanger werden, und dachte noch "huch, jetzt muss es ja geklappt haben".
Sogar ein Schwangerschaftsfrühtest brachte kein eindeutiges Ergebnis. War irgendwie ein Zwischending zwischen Punkt sichtbar und Halluzination :wacko:
Als ich dann aber wenige Tage später meine Tage bekam, hatte sich die Sache mit der Schwangerschaft erledigt.
2 Monate später, merkte ich nach meinen Flitterwochen, das irgendwas nicht stimmt.
Brustziehen oder sonstiges Ziehen hatte ich nicht bemerkt, nur dass ich nur voller Ekel mir eine Zigarette anstecken konnte.
Hatte mir dann nochmal ´nen Test geholt, der war diesmal eindeutig leuchtendrot positiv und auch der Frauenarzt bestätigte mir, dass sich grad was eingenistet hat...
Der FA kann da auch in Deinem Fall eine versierte Auskunft geben, nicht nur durch Teststreifen, sondern auch durch Ultraschall.
Versuch Dich nicht verrückt zu machen und warte ab, bis Du zum Doc kannst.

Alles Gute :daumenhoch:


Das "einbilden" von Schwangerschafts-anzeichen kenn ich auch.

- Mir is schlecht am Morgen
- Brust zieht
- Bauch wird dicker ( :lol: ) bzw hat ne Form wie wenn man schwanger ist
- komische Gelueste (Essen.. ;) )
- etc

Bin zu der Zeit zum Arzt gerannt, hab Tests gekauft (2 oder so) aber ich war nie schwanger. Ich hab mich nur total verrueckt gemacht und haette ich nich aufgehoert, waer ich jetz wahrscheinlich krank. :(


ziehen im bauch--jaaaaaaaaaaaa..bei allen 3 kindern..und ganz früh...meine ganz perönliche erfahrung:-)
ich drück die daumen:-)wie immer es wird bei dir..


Zitat (Nev @ 07.11.2006 20:09:00)
Das "einbilden" von Schwangerschafts-anzeichen kenn ich auch.

Bin zu der Zeit zum Arzt gerannt, hab Tests gekauft (2 oder so) aber ich war nie schwanger. Ich hab mich nur total verrueckt gemacht und haette ich nich aufgehoert, waer ich jetz wahrscheinlich krank. :(

Hm, ist denn auch die Mens ausgeblieben?

:blumen:
Gruss
Kröti

Zitat (3Monstermama @ 07.11.2006 21:48:56)
ziehen im bauch--jaaaaaaaaaaaa..bei allen 3 kindern..und ganz früh...meine ganz perönliche erfahrung:-)

@ Monstermama (witziger Nick), hattest Du denn Brustziehen?

Gruss
Kröti

PS: Danke für die gedrückten Daumen! Kann ich sehr gut gebrauchen!!

Bearbeitet von Krötilla am 08.11.2006 10:40:13

hast nu getestet ? du machst uns ganz neugiereig ,..
viel glück


Nein. Aber....
...ich habe meine Mens noch immer nicht. Ich wage es allerdings nicht mich zu freuen.... Es ist erst der 31. ZT. und wenn ich wirklich keinen Eisprung hatte, ist das immer der Tag des Mens-Beginns gewesen bisher. Außerdem habe ich immer noch dieses Ziehen im Bauch, als wenn die Mens bald kommt.

Von daher... Alles noch offen... :huh:

... aber ich bin gespaaaaaaaaaaaaaaaaaannt :wub:

LG
Kröti

PS: Den Frühtest will ich nicht machen. Ich will einfach abwarten, was passiert :wub: .


Hi Krötilla,

der Gyn. kann mit einer Blutuntersuchung schon ganz früh eine Schwangerschaft feststellen:augenzwinkern:

Trau dich zum Doc zu gehen und toi toi toi. :blumen:


Ich hatte auch bei allen drei Schwangerschaften diese komischen Bauchschmerzen. Aber ich bin ja laut Michael auch empfindlich wie die Prinzessin auf der Erbse :P
Bei Rossmann gibt es schon Tests unter 4 €, ich würde einfach mal einen machen, dann bist du schlauer. Viel Glück!


Auch ich habe die Pille abgfesetzt - nach mehr als 10 Jahren dauernder Pilleeinnahme!!!

Am 9. Tag Zwischenblutungen. (Laut F.Arzt total normal)

Ziehen im Unterleib seit 2 Tagen. Schlecht ist mir seit gestern, aber nicht morgens, eher nachmittag bis abend...

Keine Änderung des Brustvorhofes,...

Laut Arzt kann man erst mit dem ausbleiben der Regel erkennen, ob´s gefruchtet hat oder nicht. Anscheinend funktionieren Schwangerschaftstest erst ab dann...

hmmm, jetzt wo ich so offen drüber rede - maaann ist mir schlecht...Hoffentlich liegt das nicht an meiner Erkältung...


Da sieht man mal, wie unterschiedlich Apotheken sind:

Schwangerschaftstest werden in der einen Apotheke nach dem 3. Tag der Befruchtung empfohlen, in der anderern 3 Tage vor der nächsten Periode: Zeitunterschied 14 Tage!!!

Preisliche Unterschiede sind ebenfalls enorm! Zwischen 5 und 20 Euro!!!

Auserdem behaupten Apotheker, dass man in den ersten 4 Wochen sowieso nix merken würde. Frühestens mit dem ausbleiben der Regel. Komisch nur, dass man so oft anderes hört: viele kippen schon am nächsten Tag (der Beruchtung) um.

Auf jeden Fall soll wohl eine Magen-Darm-Infektion umhergehen und man hat mir was gegen die Übelkeit mitgegeben. Übrigens, das ist teurer als ein Schwangerschaftest :-)


Bei meiner 1. Tochter hatte ich am 1. Tag nach ausbleiben der Regel
(also Tag 29) einen Frühtest gemacht (hieß Bluetest) den hätte man auch schon früher machen dürfen, aber ich traute mich noch nicht.... :pfeifen:

Also dann hatte ich ihn also am Tag 29 gemacht... Man soll ja die obligatorischen
3 Minuten warten ob es sich verfärbt... aber es machte nur "Zing" und BEIDE
Streifen waren blau... -Schwanger!!! Und das war 1 Tag vor Heilig abend...

:wub:

Ich war sooo froh dass ich den Test gemacht hatte, dann war endlich diese
Unsicherheit vorbei... und wir konnten glücklich sein!

Ach so, die Anzeichen...

Hatte ich auch, ein Ziehen im Bauch, als würde ich meine Periode bekommen.
Auch im Rücken übrigens.

Und bei meiner 2. Schwangerschaft war es genauso. Übrigens dieses Erbrechen,
über das viele Frauen klagen, hatte ich bei keiner Schwangerschaft.
Im Gegenteil! Morgens MUSSTE ich immer sofort was futtern! -Meistens
erstmal einen Keks (mit Schokostücken :D )

Ich drücke Dir die Daumen!

Lg
Apfelblüte

Zitat (Krötilla @ 08.11.2006 10:38:58)
Zitat (Nev @ 07.11.2006 20:09:00)
Das "einbilden" von Schwangerschafts-anzeichen kenn ich auch.

Bin zu der Zeit zum Arzt gerannt, hab Tests gekauft (2 oder so) aber ich war nie schwanger. Ich hab mich nur total verrueckt gemacht und haette ich nich aufgehoert, waer ich jetz wahrscheinlich krank. :(

Hm, ist denn auch die Mens ausgeblieben?

:blumen:
Gruss
Kröti

Nee...das war immer zwischen den Menses ;)

Aber: Meine Mens ist das erste Mal in 13 Jahren ausgeblieben..ich dreh durch. Hab im Schlafzimmer 3 Schwangerschaftstests (buy one, get one free) trau mich aber nich, einen zu machen...Hab Bauchziehen, aber es kommt nix. Meine Brust hat nach ueber einem halben (eventuell auch einem ) Jahr das erste mal die uebliche Brust-Empfindlichkeit NICHT gehabt, mir is leicht schlecht den Tag ueber und ich kann nich mehr im Zug lesen (mir is auch komisch beim Autofahren...das hab ich seit 15 Jahren nich mehr gehabt) Ich mach mich nich verrueckt, aber ich bin kurz davor. >_<

:(

Muss dazu sagen: hab einen Monat lang keine Pille genommen (durch den Umzug nach England musste ich erst rausfinden wo und wie ich die bekomme, leider wars zu spaet, daher musste ich aussetzen) ABER: habe das schon paarmal gemacht und hatte meine Tage IMMER und auch immer mit doppelt soviel Schmerzen und Blut...deshalb bin ich jetz etwas panisch... :heul:

Naja..werd einen der Tests wohl heut noch machen. Noch einen Tag mit Bin ich? Bin ich nich? geht nich. Vorher geh ich aber nochma guggn ob die Mens nich doch da sind...fuehlt sich naemlich so an.. :wacko:

Eh okay..hab dann jetz direkt nach dem posten meinen Mut zusammen genommen und den Test gemacht.

1 Linie.

Weiss jetz nich wirklich was ich denken soll...einerseits: gut, koennen wir uns grad echt gar nich leisten.
andererseits: Mennooo :heul:

und: wo is meine Mens???? werd in ein paar Wochen noch einen machen (sollte sich nichts aendern...)

*seufz*


eine linie - heiß das nicht schwanger ?


Eine Linie- nicht schwanger

zwei Linien- schwanger :wub:

jedenfalls kenne ich das so noch! :blumen:


genau. :)


Zitat (Nev @ 13.11.2006 22:00:09)
genau. :)

Das muß nichts heißen war bei meiner Tochter (Schwangerschafstest im Krankenhaus
etwas Schwanger) rofl
Hatte immer gedacht ein bisschen Schwanger gibts nicht ganz oder garnicht. Erst am nächsten Tag der
erste Urin gab Gewissheit. :wub:


P.S. Schwanger wird man immer dann, wenn man es gerade überhaupt nicht für den richtigen Zeitpunkt hält. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Ich habe mir damals nicht damals sondern heute vor einem Jahr einen S Test geholt erst einen billigen von dm der war positv und dann einen teuren aus der Apotheke beide positiv.


Zitat (Simis mama @ 14.11.2006 11:55:27)
Ich habe mir damals nicht damals sondern heute vor einem Jahr einen S Test geholt erst einen billigen von dm der war positv und dann einen teuren aus der Apotheke beide positiv.

Dann darf man ja fast noch Gratulieren! :blumen:

Zitat (bea69 @ 14.11.2006 12:03:22)
Zitat (Simis mama @ 14.11.2006 11:55:27)
Ich habe mir damals nicht damals sondern heute vor einem Jahr einen S Test geholt erst einen billigen von dm der war positv und dann einen teuren aus der Apotheke beide positiv.

Dann darf man ja fast noch Gratulieren! :blumen:

:D Jaaaa am 1.08.06 kamer zur Welt. Und jetzt grade besabert er mich :rolleyes: .

Hallo :)

sooo lange ist es bei mir ja auch noch nicht her mit der Schwangerschaft, mal abgesehen davon, dass ich irgendwie sofort *gewusst* habe, dass ich schwanger bin (weibliche Intuition oder so) habe ich immer die Mutterbänder gemerkt, das zog wie Hechtsuppe :rolleyes: Schlecht war mir immer nur am Nachmittag und am Abend, morgens musste ich immer gleich nach dem aufstehen gaaaanz viel essen :D
Den Test hatte ich zwei Tage nach ausbleiben der Regel gemacht, hatte ihn in der Apotheke gekauft. Der zeigte innerhalb kürzerster Zeit zwei dicke fette Streifen.

Irgendwie komisch das ist erst etwas mehr als ein Jahr her und mir kommt es so vor als ob es schon ewig her wäre....

Liebe Grüße

Waldfee :blumengesicht:

Bearbeitet von waldfee_78 am 14.11.2006 12:18:06


Zitat (Simis mama @ 14.11.2006 12:13:02)
Zitat (bea69 @ 14.11.2006 12:03:22)
Zitat (Simis mama @ 14.11.2006 11:55:27)
Ich habe mir damals nicht damals sondern heute vor einem Jahr einen S Test geholt erst einen billigen von dm der war positv und dann einen teuren aus der Apotheke beide positiv.

Dann darf man ja fast noch Gratulieren! :blumen:

:D Jaaaa am 1.08.06 kamer zur Welt. Und jetzt grade besabert er mich :rolleyes: .

Oh wie süß.
Genieße die Zeit mit dem kleinen Wurm, die werden so schnell groß und flügge. :P

Zitat (Simis mama @ 14.11.2006 12:13:02)
Zitat (bea69 @ 14.11.2006 12:03:22)
Zitat (Simis mama @ 14.11.2006 11:55:27)
Ich habe mir damals nicht damals sondern heute vor einem Jahr einen S Test geholt erst einen billigen von dm der war positv und dann einen teuren aus der Apotheke beide positiv.

Dann darf man ja fast noch Gratulieren! :blumen:

:D Jaaaa am 1.08.06 kamer zur Welt. Und jetzt grade besabert er mich :rolleyes: .

Von mir auch noch alles Gute :blumenstrauss: