wie reinige ich beton-platten auf sitzplatz?

hoi zäme. wir haben auf dem sitzplatz terracotta-imitationen aus beton. die farbe der platten ist schon ziemlich düster und auf den einen schon fast schwarz. kennt jemand eine wirksame reinigungsart? (kärcher sollte nicht benutzt werden sagt der hersteller). dankbar um jeden tipp, familienfrau
..da suche doch bitte mal den " Master of Stone"...der weiss rat....bestimmt


Sille
Gefällt dir dieser Beitrag?
öhm, master of stone? :huh:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja. Der nennt sich hier so, und hat beruflich mit Steinen zu tun. Der Mann weiss da sicher was.
Gefällt dir dieser Beitrag?
danke (muss mich hier erst zurecht finden:))) :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schreib eine Private Nachricht (PM) an Master of Stone, dann kommt er und hilft.

Alternativ kannst du dich mal bei www.lithofin.de umschauen, da gibt es jede Menge Tipps.

Oder du kaufst im Gartencenter "Grabsteinreiniger". Bitte drauf achten, dass das Zeug auch für säureempfindliche Steine geeignet ist!
Gefällt dir dieser Beitrag?
(IMG:/html/emoticons/biggrin.gif) PM erhalten :D:D

Hochdruckreiniger sind zur Reinigung ungeeignet, weil die meisten Anwender zu dicht (und zu lange) an die Oberfläche gehen. Dadurch wird der Betonwerkstein (beim Naturwerkstein die Fugen) aufgeraut und die Atmosphilien (Schmutz) können schneller eindringen.

Besser sind schwache Säuren oder schwache alkalische Reiniger, welche nur langsam in das Material eindringen und daher gut kontrollierbar sind. Mann möchte doch schließlich nur den Schmutz entfernen und nicht das Originalmaterial.

Ich habe meine besten Erfahrungen mit lithofin gemacht.
Da suchst du unter : Pflegeanleitungen / Natur- und Betonwerkstein / Betonwerkstein, rau , gestrahlt
Dort werden Dir auf der zweiten Seite die verschiedenen Verunreinigungen beschrieben
u.a. MN Aussenreiniger für pflanzliche Verfärbungen
oder MN Allex bei Grünbelag.

Es sind alles Konzentrate, die eine gewisse Zeit auf der Oberfläche bleiben (NICHT EINTROCKNEN LASSEN), anschließend mit leichtem Bürsten wieder abspülen.
Also kein großer Arbeitsaufwand. Beim ersten Mal solltest Du schon einen deutlich sichtbaren Erfolg haben.

LG
Master of Stone
Gefällt dir dieser Beitrag?
herzlichen dank!!!! das tönt wirklich sehr machbar. probier ich morgen gleich aus! :)

lieber gruss,
familienfrau
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Bahnfahren 2. Klasse: ... grauenvoll ... Fundament für Schildkröten-schutzhaus Balkonboden: wie, was, wo, wieviel !? Tipps? ...möchte Balkonboden selbst verlegen überfüllte Unis.....? ist das bei euch auch so ? WPC-Platten Wandverkleidung Gipskarton verspachteln: Gipskarton Fugen mit Acryl ausspritzen? Hundebahncard: Was haltet ihr davon? Esstisch aus Schieferplatten reinigen