Kein Schweinefleisch

Neues Thema Umfrage

Sicher könnt ihr mir einen Rat geben: demnächst wollen wir total auf Schweinefleisch verzichten. Meine "Kochkünste" brauchen das Zeug nicht. Aber wie bekomme ich Bouletten hin, ohne daß sie zu trocken sind? Öl, Quark o.ä. in die Hackmasse geben?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

ich mische immer rinderhack 2:1 mit magerquark und schlag dann noch 1-2 eier (je nach größe) dazu - ist schön saftig! wer mag, kann auch noch geriebenen käse (emmentaler, gouda, gewürfelter feta etc) unter die masse mischen, schmeckt auch lecker :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Ich mache meine Frikis grundsätzlich nur mit Rinderhack, die sind aber noch nie trocken geworden.

War diese Antwort hilfreich?

die Bremsklötze meiner Frau Mutter sind nur vom Rind
die bestehen aus reinem Fleisch + Zwiebeln und Gewürzen
und die sind niemals trocken
:sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo
Ich mache meine auch nur mit Rinderhack und gebe zu 500 gr noch eine halbe Tomate in feinen Wuerfeln dazu.

Lg Daraja

War diese Antwort hilfreich?

Oder Geflügelfleisch,Huhn oder Pute ;)

1 Brötchen Petersilie glatt 1 Zwiebel
500 g Puten/Hühner Hackfleisch 1 Ei Salz Pfeffer

Brötchen einweichen und gut ausdrücken. Petersilie fein hacken. Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Alles gut mit dem Hackfleisch, Ei, Salz und Pfeffer verkneten. und zu Frikadellen formen. In heissem Butterschmalz bei mittlerer Hitze braten.

War diese Antwort hilfreich?

Ich nehme Schweinefleisch, ein aufgeweichtes Brötchen, Zwiebel,
1 Löffel Senf, Salz und Pfeffer , Hackbällchen formen und in Öl braten.
Habe noch nie trockne Hackbällchen gehabt

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Gerlii @ 07.07.2008 15:48:33)
Ich nehme Schweinefleisch

Gerli, du bist niedlich ;) es geht doch hier grad darum, Schweinefleisch wegzulassen :pfeifen: :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 07.07.2008 16:00:35)
Gerli, du bist niedlich ;) es geht doch hier grad darum, Schweinefleisch wegzulassen :pfeifen: :blumen:

Halb und Halb schmeckt aber am Besten. Fragt Wurst, der wird das bestätigen. Und da es ja um mangelnde Kochkünste geht: Auch das Zubereiten von Schweinefleisch kann man lernen. :D
War diese Antwort hilfreich?


bisl Speck oder kleingehackte Geflügel-/Kalbsleber ist auch ein super Trockenheitsverhinderer

man sollte das den Mitessenden allerdings verschweigen, dann schmeckt's auch allen und man spart sich die "das ess ich nicht" Kommentare
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 07.07.2008 16:23:03)

bisl Speck oder kleingehackte Geflügel-/Kalbsleber

@ Agnetha:

ist Speck nicht auch vom Schwein?? :hmm:

das wollen wir ja grade nicht nehmen!!!

@ Hilde: warum wollt ihr auf Schwein verzichten?

Bei mir und meinem Freund gibts auch nichts mit Schwein, aber aus dem Grund, weil er Moslem ist!

capricorn
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (capricorn80 @ 07.07.2008 17:16:47)
@ Agnetha:

ist Speck nicht auch vom Schwein?? :hmm:

das wollen wir ja grade nicht nehmen!!!

Deshalb ja verschweigen. Dann schmeckt es und es meckert trotzdem keiner.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (tom-kuehn @ 07.07.2008 17:19:34)
Deshalb ja verschweigen. Dann schmeckt es und es meckert trotzdem keiner.

Weisst du tom-kuehn schmeckt sicher toll, aber es gibt auch Leute, die aus gesundheitlichen Gründen kein Schweinefleisch essen sollten (mir tut am nächsten Tag alles weh....und es tut meine Gelenken gar nicht gut).
Ist dann nicht gerade lustig.

Gruess
Tabida

Bearbeitet von tabida am 07.07.2008 18:51:36
War diese Antwort hilfreich?

Ich mache Hack Bällchen aus jeden Fleisch auch aus Lamm Hack immer Halbe Fleisch -Halbe aufgeweichte trockne Semmel und nur ein Ei egal wie fiel Masse es wird nicht so lange brutzeln :sabber:
Wen du Lamm Hack nimmst kannst du auch Oliven rein schnibbeln und zum braten Olivenöl nehmen

Bearbeitet von HannaS am 07.07.2008 19:06:07

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (capricorn80 @ 07.07.2008 17:16:47)
@ Agnetha:

ist Speck nicht auch vom Schwein??  :hmm:

das wollen wir ja grade nicht nehmen!!!



ja, ich Depp, Speck ist natürlich vom Schwein ... sorry, hatte ich garnicht dran gedacht

ich wollte auch nicht bösartig Schweinefleischverweigerern Schwein untermogeln, es gibt bloss Menschen, die aus Prinzip keine Frikadellen essen würden, weil Leber ("iiih Leber") drin ist
(dabei schmecken die garnicht nach Leber ...)
War diese Antwort hilfreich?

irgendwo machst Du es niemanden recht, Schwein nicht wegen Gichtschüben ,
oder wegen dem Glauben. Lamm nicht , weil das arme Lämmchen gar nicht
leben durfte , da wurde es gleich geschlachtet , usw. usw.
das Beste ist wohl dann doch , man wird Vegetarier

War diese Antwort hilfreich?

also ich mach Fleischplanzerl immer ohne Schweinefleich und trocken waren die noch nie.

Rinderhack, kleingeschnibbelte Zwiebel dazu, 1 Ei, Slaz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilliepulver (ja, ich mags gern scharf), Knoblauch geschnibbelt.

Falls es zu matschig ist geb ich Semmelbrösel dazu.

Schön in Öl ausbraten und verputzen.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter