KInder Chats


[SIZE=7]Also ivh kenne da von meiner kleinen cousine volgende seiten zum chaten .

www.knuddels.de
www.habbohotel.de
www.beepworld.de (da kann man sich auch eine kostenlose HP anlegen)

Und ein Forum

www.skaten .de


kennt ihr auch welche ?

cu cu Lenna


nein ich kenne keine kinderchats, aber ich möchte über eine reportage berichten, die ich zu diesem thema im fernsehen gesehen habe.

eltern deren kinder sich in sog. "kinderchats" aufhalten sollten ziemlich aufpassen.
in diesem bericht wurde dargestellt, dass sich in den meisten dieser chats, die eigentlich für kinder gedacht sind, sich sehr häufig (also keine ausnahme!!!) erwachsene rumtummeln und sich als kinder ausgeben.
sie versuchen kontakt zu den nichtsahnenden kinder aufzubauen und nutzen die unbefangenheit der kinder aus.
sie fragen kinder was sie heute anhaben, oder ob sie sich gerne streicheln, wenn sie alleine sind und diese ganze pädophile masche.
gerade weil da zum einen viele kinder sind und zum anderen nur erwachsene, die alle ähnliche absichten haben, haben diese a***löcher leichtes spiel.
zwar gibt es meistens auf diesen chat-seiten sog. "aufpasser" die versuchen sowas zu verhindern, aber das ist leider in aller konsequenz nicht möglich.

vielen eltern haben vielleicht in diese richtung noch garnicht gedacht, deshalb empfand ich es als wichtig, diesen beitrag zu posten.


ja, chilli, ist auch mein gedanke gewesen. Davon abgesehen dass ich es unnötig finde, dass bereits Kinder längere Zeit beim Chatten am Computer verbringen, ich halte das für keine geeignete Freizeitbeschäftigung.


Murphy


Da gebe ich Lilli und Murphy recht. Ich halte nicht im Geringsten etwas
davon, dass Kinder sich im Internet präsentieren; sei es durch chatten
oder durch die Erstellung von Homepages, auf denen womöglich die Kids
auf Fotos zu sehen sind. Es gibt genug Irre, die dieses ausnutzen.


Zitat (Wecker @ 29.07.2005 - 13:15:10)
Da gebe ich Lilli und Murphy recht. Ich halte nicht im Geringsten etwas
davon, dass Kinder sich im Internet präsentieren; sei es durch chatten
oder durch die Erstellung von Homepages, auf denen womöglich die Kids
auf Fotos zu sehen sind. Es gibt genug Irre, die dieses ausnutzen.

Hm soll ich da meine kleine auch wieder rausnehmen? DAS Photo im "gesicherten" Teil?
Unsere "Große" (die erste Tochter meines Mannes) (alle 14 tage bei uns) haben bei Knuddels (glaub ich zumindest) von ihrer Schulklasse einen eigenen Chatraum eröffnet! Ne tolle Sache, wenn sie da ist und ich IHR über die Schulter schaue, bin ich null komma nix auf dem laufenden... wer warum grade mit wem geht, streitet oder ähnliches macht. Den Umgang mit dem "PC" an sich find ich schon sehr wichtig. Selbst meine Kleine (3) hat schon ihr eigenes Malprogramm (nix Internet!)
Sie soll einfach DAMIT aufwachsen.... und sich nicht soooo quälen müssen , wie ich es immer tue *sfg

Moin Muddi ;)

Ich kann dir die Entscheidung nicht abnehmen, ob du das Foto von deinem
Töchterchen heraus nimmst. Es befindest sich zwar im "gesicherten Teil" des
Forums, aber die Leichtigkeit des Anmeldens ist im Allgemeinen gegeben. Ich
möchte dich oder andere damit keinesfalls verrückt machen, kränken oder
sonst etwas.

Habe wie Lilli oben schrieb, ebenfalls im TV einen Bericht über Kinder-Chats
etc. gesehen und fand es einfach nur schrecklich, was da abgeht bzw.
abgehen kann. Aufgrund dieser Reportage hat sich meine Meinung, die ich
schon vorher hatte, nur noch gefestigt. Für die Sicherheit der Kinder in
Chaträumen (egal, wer den in's Leben gerufen hat, auch wenn es über die
Schule ging) kann niemand garantieren.

Eine 3jährige würde ich auch nicht an den PC (Malprogramm) lassen, das
empfinde ich als zu früh. Den Umgang damit würde sie noch früh genug
erlernen bzw. mitbekommen. Ist nur meine Meinung, die du selbstverständlich
nicht teilen musst :)


:)

Bearbeitet von Ela am 29.07.2005 16:08:52


*lächel Wecker Nicht das ich jetzt hier den Eindruck erwecke, mein Kind säße den ganzem Tag am PC! Dem ist nicht so.... Sie hat das malprogramm von meiner Schwester vor etwa einem halben jahr geschenkt bekommen..und war jetzt das dritte mal dran. Für etwa ne halbe Stunde MIT mir zusammen!

Ich bevorzuge es auch allemale mit ihr selber zu "MALEN" oder mich anderweitig mit ihr zu beschäftigen!

Nichtdestotrotz.... ich finds wichtig!
heutzutage ist WWW eben grade schultechnisch nicht mehr aufzuhalten...
Mit ein Grund, warum ich es mir zur Aufgabe gemacht habe HIER das ganze (PC Allgemein) zu begreifen.


Den Eindruck hatte ich nicht, dass du dein Kind den ganzen Tag vor dem
PC sitzen lässt. Ich empfinde es ebenfalls als wichtig, ein Kind an Technik
heranzuführen, jedoch nicht zu früh, was das Alter betrifft. Wenn ein Kind
im Einschulalter dort rangeführt ist, würde ich es einigermaßen als ok
empfinden. Sicherlich geht der Zeitgeist immer weiter, aber so lange es
zur Schulzeit noch eine Weile hin ist, würde ich dem nicht zu früh vorgreifen.

Letztendlich ist es jedoch deine Entscheidung, in die ich mich nicht weiter
einmischen möchte. Immerhin bist du die Mutti ;)


ok Weckerlein.... Hab Dich schon verstanden...

Meine Tochter ist aber nun *sagen wir mal anders als andere DREIJÄHRIGE

Sie spricht fließend Deutsch und Spanisch, fährt jetzt schon Fahrrad ohne Stützräder... vermag es mit uns in einer Art zu disskutieren...
*weia Denk wie ist die mit 13 ???
Ißt mit Messer und Gabel.... und das liegt nicht etwa dran das wir sie "puschen" sondern ALLES WILL SIE WISSEN UND ANWENDEN !!!

Kleine Anekdote von gestern:
Wir sind bei der Oma: Und wollen vor dem gemütlichen teil eben noch Spielsachen für jana holen...

Oma : Jana was möchtest du spielen?
Jana: Oma nu mach mal langsam, ich bin ja mal grade erst da....
Oma :blink:


Egal, um aufs Thema zurückzukommen....

Warum soll ich ihr Wissen vorenthalten??? Jedes Kind ist anders.... und ich habe
bestimmt keine KLEINE ERWACHSENE daheim... ich sorge dafür, daß sie viel mit GLEICHALTRIGEN zusammen ist...

So, und nu mach ich Schluß für heute.... geh jetzt malen !!!


Schaut mal was KleinKiwi so in ihrer Schatzkiste hat....

.....sesam-öffne-dich.... ^_^


http://www.kinderbergsteigen.ch/kinder/kinderlinks.html

http://www.nationalgeographic.de/kinder/li...inder_links.htm

Und dieser wird sogar gegengelesen:

http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=440984.htm




Dies ist kein Chat, aber eine Prävention gegen Gewalt (für Kinder)

http://www.polizei-beratung.de/kids_teens/




Hoffe ist was für eure Kleinen dabei.....

....bitte keine Fragen woher ich die alle kenne.... (IMG:/html/emoticons/rofl1.gif)


Du sollst ihr auch kein Wissen vorenthalten ;) Wünsche viel Spaß
beim Malen ;)


Zitat (Lenna @ 29.07.2005 - 10:40:17)
www.beepworld.de  (da kann man sich auch eine kostenlose HP anlegen)


Beepworld ist nicht kostenlos, habe selber dort einigen Homepages angelegt.
Man muss ein Mal anrufen für den HP zu öffnen, wenn mehr wie 200 KB haben will jeden falsch anrufen und wer mehr wie 20 Seiten braucht.
Werbungsfrei und Kurznamen eben so anrufen das läppert sich doch schon zusammen.


Bearbeitet von internetkaas am 29.07.2005 16:26:42


Kostenloser Newsletter