Putztipp für's WC gesucht


HaliHallo,
ich bin auf der Suche nach einem guten Toilettenreiniger, oder sonstigen Reinigungsmittel, dass verhindern soll, dass sich Reste des "großen Geschäfts" in der Toilettenschüssel anhaften können. Ich mache da zwar eh fast jeden Tag sauber, aber mein Reiniger versagt scheinbar völlig!


Das "große Geschäft" haftet an der Kloschüssel? Na dann musst du direkt mit der Bürste hinterher...


Ähm- Klobürsten sollten hilfreich sein...? Unsere Keramik ist mit "Lotuseffekt" beschichtet, selbst da haftet gelegentlich mal was dran. Aber mit der Klobürste haben wir bisher noch alles wegbekommen.


auch der beste reiniger kann dir das "grosse geschäft" nicht wegputzen.
das muss ja besonders groß sein :lol: :lol:

da helfen nur die obigen tipps oder du schüttest in einem eimer heisses wasser nach.


Also, ich benutze die Toilette nun auch schon geraume Jahre mitsamt den Mitbewohnern, Besuchern und allen, die sich im Laufe der Jahre so dort einfinden.

Reste vom großen Geschäft sind da noch nie auf Dauer hängen geblieben. :wacko:


Genau, und wenn ich spüle und danach noch etwas sehe, direkt mit der Bürste und weg isses. Da bleibt niemals etwas hängen oder kleben.


Hallo tolles Thema...

Also bei mir bleibt nichts "kleben"...ich lege vorher ein wenig Papier als Untergrund aus.
Das hat dann auch den effekt das durch das plumsen nichts, wie schreib ich das "nach oben spritzt" :wacko:
Nach dem Spühlen ist alles auch ohne Bürste sauber..

Jörg


Wow, das ist ja ein Super-Thema hier. Habe gerade Mittag gegessen. :kotz:

Aber nichts für ungut. :D

Grosse Geschäfte kleben auch bei mir nicht und wenn ja, werden sie sofort, wie hier schon beschrieben mit der Bürste entfernt. Dazu nehme ich dann noch WC-Reiniger. :pfeifen:


oh weia....nehmen wir nun die schissologie durch :lol:

kommt mir gleich ein spruch in den sinn..

ich esse wie ein vögelchen, aber ich sch%&$% wie ein pferd :pfeifen:


Werd mein Brötchen jetzt erst mal zur Seite legen :huh:


Zitat (bine4386 @ 11.07.2008 14:10:05)
Werd mein Brötchen  jetzt erst mal zur Seite legen  :huh:

Mit Brötchen gehts auch? :o
Aber da ist kein Stiel dran :hmm: :hmm: :hmm:

Bearbeitet von wurst am 11.07.2008 14:17:47

:hmm: Versuch wäre es wert, aber........ zu spät, Brötchen weg :sabber:


Zitat (Supertramp @ 11.07.2008 06:54:33)
HaliHallo,
ich bin auf der Suche nach einem guten Toilettenreiniger, oder sonstigen Reinigungsmittel, dass verhindern soll, dass sich Reste des "großen Geschäfts" in der Toilettenschüssel anhaften können. Ich mache da zwar eh fast jeden Tag sauber, aber mein Reiniger versagt scheinbar völlig!

Ich hab mir gerad (fast) vor Lachen in die Hose gepinkelt. Ich schmeiß mich gleich weg. Sachen gibts, die gibts gar nicht.

Aber vielleicht hat nicht jeder eine Toilettenbürste griffbereit.

Zitat (KlausN @ 11.07.2008 15:22:43)
Ich hab mir gerad (fast) vor Lachen in die Hose gepinkelt.

wo, wie wäsche ich "pipi aus den hosen" fragen sind weißt du ja :lol: :lol:

was ist das denn für ein deutsch?


Zitat (Fatzel @ 11.07.2008 15:51:18)
was ist das denn für ein deutsch?

schweizerdeutsch :P :P

(IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_309.gif) ich bin jetzt vor lachen bald vom Stuhl gefallen. Also hier ist was los. Mir laufen echt die Tränen runter vor lachen (IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_043.gif)

Ihr seid auch alle gemein...... ;)

Ich kann eigentlich nur vermuten, daß Supertramp noch nie eine Klobürste
besessen hat und noch nie über die Benutzung derselbigen aufgeklärt wurde...

Also, man besuche ein Kaufhaus o.ä., gehe in die Putzmittelabteilung und kaufe dort eine Toilettenbürste. Das ist eine etwa faustgroße Bürste mit einem etwas längeren Stiel dran, dazu gibt es einen offenen Behälter, in den man diese Bürste vor und nach Gebrauch stellen kann.
Diese Bürste samt Ständer stelle man, wie der Name schon sagt, neben die Toilette.
Nach Erledigung des sogenannten "großen Geschäfts" und nach dem Abspülen drehe man sich um und schaue nach, ob noch irgendwelche Reste zu sehen sind.

Sollte dies der Fall sein, nehme man die besagte Toilettenbürste ind die Hand,
wichtig: Am Stiel anfassen, - und bürste mit dem Bürstenteil die Reste weg.

Bürste in der Schüssel lassen und noch mal nachspülen, fertig.

Die Bürste wieder in den Behälter stellen, sie kann öfters benutzt werden.

Diesen Text ausdrucken und über die Toilette hängen, damit man es nicht vergißt.
Und eventuell vorhandenen Mitbewohnern eine Kopie dieser Gebrauchsanleitung
geben.

Bitte schön, gern geschehn, nehm ich nix für.


Zitat (Sunday @ 12.07.2008 10:19:13)
Ihr seid auch alle gemein...... ;)

Ich kann eigentlich nur vermuten, daß Supertramp noch nie eine Klobürste
besessen hat und noch nie über die Benutzung derselbigen aufgeklärt wurde...

Also, man besuche ein Kaufhaus o.ä., gehe in die Putzmittelabteilung und kaufe dort eine Toilettenbürste. Das ist eine etwa faustgroße Bürste mit einem etwas längeren Stiel dran, dazu gibt es einen offenen Behälter, in den man diese Bürste vor und nach Gebrauch stellen kann.
Diese Bürste samt Ständer stelle man, wie der Name schon sagt, neben die Toilette.
Nach Erledigung des sogenannten "großen Geschäfts" und nach dem Abspülen drehe man sich um und schaue nach, ob noch irgendwelche Reste zu sehen sind.

Sollte dies der Fall sein, nehme man die besagte Toilettenbürste ind die Hand,
wichtig: Am Stiel anfassen, - und bürste mit dem Bürstenteil die Reste weg.

Bürste in der Schüssel lassen und noch mal nachspülen, fertig.

Die Bürste wieder in den Behälter stellen, sie kann öfters benutzt werden.

Diesen Text ausdrucken und über die Toilette hängen, damit man es nicht vergißt.
Und eventuell vorhandenen Mitbewohnern eine Kopie dieser Gebrauchsanleitung
geben.

Bitte schön, gern geschehn, nehm ich nix für.


So geht das also . :augenzwinkern:

Zitat (Sunday @ 12.07.2008 10:19:13)
Ihr seid auch alle gemein...... ;)

Och, deine Antwort war auch nicht von schlechten Eltern ;)

Schau mal, so geht's!

Was ihr für Probleme habt,meine Toilette ist immer wie geleckt! :P:P:P


Zitat (wurst @ 12.07.2008 13:11:28)
Was ihr für Probleme habt,meine Toilette ist immer wie geleckt! :P  :P  :P


äähhh pfui ;)
da ist mir der putzfisch doch lieber :lol:
(IMG:http://666kb.com/i/b0ay2vm8d1k2daiu1.gif)

Alles viel zu umständlich.
Man braucht nur eine barrierefreie Öffnung in der Erdoberfläche, senkrecht nach unten in Richtung Erdmittelpunkt.

An Putzmittel kann man dann das beste nehmen
... keines. :D



Kostenloser Newsletter